de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


20 WordPress Plugins zur Verbesserung der Postverwaltung - Best of

Zuvor habe ich einen Beitrag zu einigen nützlichen Plugins geschrieben, mit denen Sie mehrere WordPress-Websites verwalten können. Als Blogger ist die Verwaltung Ihrer Website jedoch nur die halbe Aufgabe. Der zweitwichtigste Aspekt ist die Verwaltung Ihrer Posts .

Wie wir wissen, bedeutet ein besseres Post-Management eine bessere Produktivität - und was gibt es besseres, als das mit Hilfe nützlicher WordPress-Plugins. Also werde ich heute einige brillante WordPress-Plugins vorstellen , um Posts besser zu verwalten . Bist du bereit, sie zu überprüfen? Komm schon.

Umleitung

Redirection ist ein beliebtes WordPress-Plugin, mit dem Sie Blog-Posts migrieren, dh ihre Adressen leicht ändern oder automatisch Weiterleitungen erstellen können . Solange Sie bereit sind, die Dinge mit Ihrem neuen Host, Blog oder Link zu verwalten, müssen Sie sich um nichts kümmern.

Die Umleitung hilft Ihnen auch dabei, Ihr Blog aufzuräumen, indem Sie 404-Fehler (Nicht gefunden) protokollieren und Ihnen helfen, falsche Links zu überprüfen und zu korrigieren, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Überraschenderweise bietet das Plugin auch Import & Export-Option, Regex-Unterstützung und Unterstützung für Apache sowie Nginx . Wow, ich kann einfach nichts mehr von diesem Plugin verlangen, oder?

Benutzerdefinierte Beitragstyp-Benutzeroberfläche

Kein anderes WordPress-Plugin kann die benutzerdefinierte Beitragstyp-Benutzeroberfläche schlagen, wenn es darum geht, die benutzerdefinierten Beitragstypen und Taxonomien in Ihrem Blog oder Ihrer Website zu verwalten. Ich mag seine einfache Oberfläche, die einfach funktioniert . Neben seinen üblichen Funktionen bietet es auch ein Import- und Export-Tool zum schnellen Importieren oder Exportieren von Post-Typen und Taxonomien von oder zu anderen Sites .

Einfache Tags

Einfache Tags sind eine gute Möglichkeit, die Tags Ihres Blogs auf einfache Weise zu verwalten . Mit diesem Plugin können Sie innovative Funktionen genießen, mit denen Sie automatisch Tags hinzufügen und Links in Ihren Blog-Posts markieren können . Ziemlich cool, oder? Es schlägt Tags vor, hilft bei der Verwaltung von Tags wie Hinzufügen, Löschen, Zusammenführen, Suchen usw. und ermöglicht das Bearbeiten von Tags in großen Mengen .

Automatisches Post-Thumbnail

Dieses Plugin wird verwendet, um post-Thumbnails aka featured Bilder automatisch für Ihre Beiträge mit den Bildern in ihnen zu generieren . Es wird ein Vorschaubild aus dem ersten Bild im Beitrag generiert, und zum Glück können Sie auch Beiträge überspringen, indem Sie solchen Beiträgen ein benutzerdefiniertes Feld hinzufügen. Außerdem können Sie Thumbnails für veröffentlichte Posts mit diesem Plugin neu generieren.

Regex suchen

Search Regex bietet erweiterte Such- und Ersetzungsfunktionen mit Unterstützung für reguläre Ausdrücke . Im Gegensatz zur einfachen Suchfunktion von WordPress ist Search Regex leistungsstark genug, um in großen Mengen zu suchen und zu ersetzen . Wenn Sie beispielsweise Ihren Blog- oder Markennamen ändern und denselben in allen Ihren Posts und Seiten aktualisieren möchten.

Es ist auch hilfreich, wenn Sie die Site migrieren möchten und die URL-Pfade, Bildverzeichnisnamen usw. ändern müssen . Ich denke, es ist wirklich hilfreich, diesen zu haben, nicht wahr?

Anzeige der Shortcodes der Beiträge

Dieses Plugin ist, wie der Name schon sagt, speziell dafür gedacht, Posteinträge anzuzeigen. Dank seiner Shortcode-Option können Sie Posts fast überall anzeigen, einschließlich Posts und Seiten. Sie können Beiträge anzeigen, die mit Tag, Post-Typ, Kategorie und noch mehr übereinstimmen. Darüber hinaus können Sie auch die angezeigten Daten filtern, z. B. include_excerpt, image_size und so weiter.

Post-Expirator

Wenn Sie ein Ablaufdatum für einen Ihrer Posts festlegen möchten, ist Post Expiration genau das Plugin, das Sie benötigen. Das Plugin bietet zahlreiche Möglichkeiten, einen Beitrag ablaufen zu lassen, einschließlich des Änderns des Status eines Beitrags, um ihn zu entwurf, zu löschen oder zu löschen, ihn als privat zu definieren und so weiter. Wenn Sie das Ablaufdatum Ihres Posts anzeigen möchten, können Sie dies auch tun, indem Sie das Tag "[posttexpirator]" hinzufügen.

Post Type Switcher

Post-Typ Switcher ist ein fantastisches Plugin, mit dem Sie den Post-Typ schnell wechseln können, während Sie einen Post bearbeiten. Mit diesem Plugin können Sie schnell einen Beitrag zu einer Seite, eine Seite zu einem Beitrag, etc. ändern. Das ist nicht alles, Sie können auch den Post-Typ für zahlreiche Posts in Bulk wechseln, und interessanterweise erhalten Sie Zugriff auf unsichtbare Post Typen wie Menüs, Revisionen usw.

WP Produkt Review Lite

WP Product Review Lite ermöglicht es Ihnen, Rezensionen besser für Ihre Leser zu veröffentlichen. Dieses Plugin bietet verschiedene Funktionen, um schöne Bewertungen zu schreiben, darunter ein Review-Widget zum Platzieren am Ende der Artikel, ein Top-Produkt-Review-Widget, Rich Snippets, etc. Darüber hinaus können Sie Ihre Besucher bitten, das Produkt zu bewerten und angesammelte Bewertungen anzuzeigen.

Massenlöschung

Bulk Delete ist ein hervorragendes Plugin, mit dem der Benutzer Seiten, Beiträge, Benutzer, Anhänge und Metadaten mit einem einzigen Klick löschen kann . Überraschenderweise bietet dieses Plugin eine Fülle von Optionen und Filtern zur Auswahl der zu löschenden Zielobjekte. Beispielsweise können Sie einen Beitrag nur anhand seines Tags, seiner Kategorie, URL usw. löschen, wenn es sich um einen öffentlichen oder privaten Beitrag handelt.

Außerdem kann es Jetpack-Kontaktformularnachrichten für Sie löschen. Darüber hinaus können Sie entscheiden, die Objekte einfach zu löschen, anstatt sie dauerhaft zu löschen und den Zugriff darauf zu verlieren. Ich finde es hilfreich in Situationen, in denen ich versehentlich einen wichtigen Beitrag gelöscht habe.

WP Eintrag ausblenden

Wenn Sie die Sichtbarkeit Ihrer Beiträge festlegen möchten, ist dieses Plugin ideal für Sie. Mit WP Hide Post können Sie versteckte Posts erstellen, die an den von Ihnen ausgewählten Orten sichtbar sind, aber immer noch von Suchmaschinen indexiert werden können. Sie können beispielsweise einen Beitrag von der Startseite, der Kategorieseite, den Suchergebnissen usw. ausblenden. aber es wird immer noch zugänglich sein mit seinem Permalink .

Seite und Post-Klon

Die Hauptfunktion dieses Plugins ist es, Ihnen zu helfen, einen Blogpost oder eine Seite auf Ihrer eigenen Website mit einem Klick zu klonen . Mit diesem Plugin müssen Sie keinen Beitrag von Grund auf schreiben oder einen neuen Beitrag erstellen und den Inhalt des alten Beitrags dorthin kopieren . Schnell und einfach; Was sagst du?

Erweiterte WP-Spalten

Advanced WP Columns ist eines der attraktivsten Schnittstellen-Plugins, das Ihnen die Möglichkeit gibt, mehrspaltige Posts zu schreiben . Überraschenderweise bietet es eine einfache Benutzeroberfläche, mit der Sie einen Blogpost erstellen können , der mehrere Spalten enthält, ohne dass eine Codierung erforderlich ist . Außerdem können Sie auf der Einstellungsseite das mehrspaltige Layout als fest oder reaktionsfähig beibehalten .

WP Seiten Widget

WP Page Widget ist ein beliebtes Plugin zum Verwalten des Aussehens der Widgets . Nachdem Sie dieses Plugin aktiviert haben, können Sie die Sichtbarkeit eines Widgets einschränken, dh es in einem bestimmten Post oder einer beliebigen Seite Ihrer Wahl ein- oder ausblenden oder sogar Post-Typen (ganze Posts) posten.

Öffentliche Postvorschau

Bist du jemals in eine Situation geraten, in der du jemanden brauchst, um einen Beitrag zu lesen, aber du kannst ihm nicht den Zugang zum Dashboard geben? Dieses Plugin kommt in einer solchen Situation zu Ihrer Rettung. Wenn dieses Plugin aktiviert ist, können Sie einen öffentlichen, aber selbst ablaufenden Link generieren und an die dritte Person weitergeben. Nachdem er die Überprüfung abgeschlossen hat, können Sie die öffentliche Vorschau deaktivieren .

Post Snippets

Es ist ein exzellentes WordPress-Plugin, mit dem Sie eine Snippet-Bibliothek oder einen eigenen Shortcode erstellen können, der in jedem Post oder jeder Seite verwendet werden kann. Sie können vordefinierte benutzerdefinierte Variablen in den Snipper einfügen und optional auch PHP- und HTML-Code einfügen .

Sie können die Snippets zu jedem Post und jeder Seite hinzufügen, indem Sie einfach den Texteditor verwenden. Darüber hinaus können Sie die Snippets importieren und exportieren, um sie in einem anderen Blog zu verwenden oder um sie sicher zu speichern. Ich glaube, dass dieses Plugin die Produktivität verbessert und hilft, Doppelzüngigkeit zu minimieren.

Vom Benutzer übermittelte Posts

Wenn Sie wie ein Blogger sind, der möchte, dass der Leser Bilder hochlädt, Ihnen seine Schriften schickt oder seine Werke in Ihrem Blog veröffentlicht, dann ist der Beitrag "Eingereichter Beitrag" nur das Plugin, das Sie brauchen. Eines meiner Lieblings-Plugins, mit dem Sie Frontend-Einsendungen einfach akzeptieren können.

Dazu müssen Sie nur einen Shortcode in einem Post oder einer Seite hinzufügen und den Lesern nur den Link zu diesem Post oder dieser Seite mitteilen. Und von dieser Seite aus kann jeder einen Beitrag schreiben und in Ihren Blog hochladen - ohne Zugriff auf Ihr Admin-Dashboard. Sehr cool, oder?

WP Nein Externe Links

WP No External Links richtet sich an Benutzer, die externe Links auf ihrer Website kontrollieren möchten. Obwohl die Verwendung von externen Links eine gute Strategie ist, kann die Verwendung der vielen Verweis-Links die Reputation Ihrer Website nutzen und so viele Webmaster versuchen, sie zu verstecken oder zu maskieren .

Dieses Plugin hilft Ihnen in genau solchen Situationen. Mit diesem Plugin können Sie alle externen Links zu internen Links konvertieren (oder sagen wir Masken) . Erstaunlicherweise bietet WP No External Links zahlreiche Funktionen wie Inhaltsfilterung, benutzerdefinierte Umleitungsverknüpfung oder Nachricht, codierte Markierungen, Link-Klick-Protokollierung, spezifischen Link, Post- oder Seitenausschluss usw.

WordPress Post Tabs

WordPress Post Tabs ermöglicht es Ihnen, mehrere Tabs zu einem WordPress Post hinzuzufügen . Registerkarten sind brillante Elemente, mit denen mehr Inhalte in weniger Seitenbereichen angezeigt werden können. Und dieses Plugin hilft Ihnen , Registerkarten zu verwenden, ohne eine einzelne Codezeile zu schreiben, und ist für alle sehr einfach.

Sie können unbegrenzt viele Tag-Sets in Ihren Beitrag einfügen, und natürlich hat dieses Plugin Optionen zum Anpassen der Stile - Sie können das CSS sogar direkt bearbeiten. Darüber hinaus können Sie auf den Registerkarten sowohl Vimeo- als auch YouTube-Videos sowie Tabellen einbetten .

WP alte Post Datum Remover

WP Old Post Date Remover ist ein nützliches WordPress-Plugin, mit dem Sie Daten aus Ihren alten Posts effektiv entfernen können. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, das veröffentlichte Datum zu verbergen und Ihren Lesern einen immergrünen Beitrag wie einen neuen Beitrag zu zeigen. Auf der Einstellungsseite können Sie eine beliebige Anzahl von Tagen auswählen. Ältere Beiträge als diese werden ihre Veröffentlichungsdaten verbergen .

Aufwickeln

Ich hoffe, es hat Ihnen Spaß gemacht, über diese Plugins zu lesen. Ich habe mein Bestes versucht, um Ihnen die besten Plugins vorzustellen, die Ihnen helfen, Posts besser zu verwalten. Wenn ich jedoch vergessen habe, eines Ihrer bevorzugten Post-Management-Plugins hinzuzufügen, dann sagen Sie es mir. Ich freue mich, von Ihnen zu hören, durch die Kommentare oder direkt bei @aksinghnet auf Twitter.

Visualisieren Sie CSS Stylesheets mit CSS Stats

Visualisieren Sie CSS Stylesheets mit CSS Stats

Haben Sie sich jemals gefragt, wie viele CSS-Regeln in einem Stylesheet enthalten sind? Oder wollten Sie jemals eine visuelle Darstellung aller in einer CSS-Datei verwendeten Farben sehen ? Mit CSS Stats können Sie jede beliebige Website anschließen und eine Reihe roher CSS-Daten abrufen, um Ihre Neugier zu befriedigen.U

(Tech- und Design-Tipps)

15 Tipps und Tricks, um das Beste aus Android 7 Nougat zu machen

15 Tipps und Tricks, um das Beste aus Android 7 Nougat zu machen

Android 7.0 (cod-Name Nougat), offiziell veröffentlicht am 22. August 2016 für Nexus und Pixel-Geräte, wird langsam für mobile Geräte auf der ganzen Welt eingeführt.Während Sie gespannt darauf warten, das neueste Android auf Ihrem Smartphone oder Tablet auszuprobieren, bringen wir Ihnen eine Liste nützlicher Tipps und Tricks mit, um das Beste aus neuen Funktionen und Verbesserungen in Android Nougat herauszuholen.Scrolle

(Tech- und Design-Tipps)