de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Warum permanente Datenentfernung entscheidend ist, bevor Sie Ihr Telefon verkaufen

Als die Firma "sell your phone" vor ein paar Jahren auf den Markt kam, änderte sich unser Umgang mit unseren unerwünschten Smartphones. Wenn der Vertrag ausläuft oder wenn das Gerät aus einem schlechten Fall fällt, können Sie es bei einem Unternehmen recyceln und ein wenig zusätzliches Geld zur gleichen Zeit zurückfordern. Da wir zur Umwelt beitragen und etwas mehr Geld verdienen, vergessen wir oft, dass wir tatsächlich ein Gerät aussenden, das einst eine beträchtliche Menge an persönlichen Informationen enthielt - an einen völlig Fremden!

Da die Smartphone-Technologie immer weiter voranschreitet, vertrauen wir unseren mobilen Geräten mehr und mehr mit unseren persönlichen Daten . Von der Art der Medien, die wir konsumieren, bis hin zu Passwörtern, Kontakt- und Kontodetails. Könnten wir möglicherweise unsere Wache fallen lassen, wenn wir unsere Telefone weggeben?

Bedenken hinsichtlich der Löschung von sensiblen Dateien sind sicherlich kein neuer Ärger, hier wurde sogar schon gut angegangen, aber dank der technologischen Entwicklungen ist das Entfernen von Daten von Smartphones viel komplizierter geworden.

Es richtig machen

Wenn Sie wie die meisten Leute Ihr Smartphone für Dinge wie Online-Banking verwenden, wo Sie Codes / Pins einfügen müssen, die Ihnen Zugang zu Bankkonten und Ersparnissen geben (etwas, was vor ein paar Jahren noch unbekannt war). Selbst wenn Sie die Banking App und deren Verlauf löschen, können die Daten auf Ihrem Telefon gespeichert werden, ohne dass Sie es bemerken.

Die gelöschten Informationen können mit der Software Forensic Data Retrieval wiederhergestellt werden. Seit Jahren nutzt die Polizei damit Daten für strafrechtliche Ermittlungen, in erster Linie Fälle von Kindesmissbrauch.

Abrufsoftware

Jetzt sind forensische Software wie Oxygen Forensics und Encase Forensic der Öffentlichkeit zugänglich und zu unglaublich günstigen Preisen. Das heißt, selbst wenn Sie die Daten Ihres Smartphones löschen oder ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen durchführen, kann die Person, die Ihr Telefon kauft, über eine forensische Software verfügen, die alle Daten wiederherstellen kann.

Diese Art von Software kann abrufen:

  • Fotos, Videos, SMS-Geschichte
  • Kalender, Apps
  • Boten
  • Telefonbuchdetails, Anrufinformationen
  • Wi / Fi Geschichte, Webverbindungen
  • Passwörter
  • GEO-Event-Positionierung
  • Geräteprotokolle
  • gelöschte Nachrichten und mehr.

Wie sollte eine dauerhafte Datenlöschung durchgeführt werden?

An einem Punkt wäre das einfache Löschen Ihrer Telefondaten, die Neuinstallation der Software oder das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen eine angemessene Option gewesen. Leider und besorgniserregend ist dies nicht mehr der Fall.

Telefon-Recycling-Experten Bozowi erklärt, dass 99% der mobilen Geräte Daten an verschiedenen Orten in einem Flash-Chip speichern, der als "Solid State Memory" bekannt ist. Das erneute Installieren der Betriebssoftware oder das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wirkt sich nur auf die Software und die Pfade aus, die zu den Daten führen, nicht auf die Daten selbst .

Dies bedeutet, dass Hacker, die eine gute forensische Software verwenden, in der Lage sind, neue Pfade zu Ihren Daten zu unterscheiden, unabhängig davon, ob die ursprünglichen vorhanden sind oder nicht.

Schutz durch Entfernen

Die einzige bekannte Möglichkeit, zu verhindern, dass forensische Software Daten von Ihrem Smartphone abruft, sind permanente Tools zum Entfernen von Daten . Die Verwendung solcher Tools kann im Vergleich zu einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen sehr zeitaufwendig sein, da die Daten tatsächlich vollständig gelöscht werden und nicht nur die Pfade, die dazu führen.

Leider bieten nur wenige Telefon-Recycling-Unternehmen permanente Daten-Entfernungs-Dienste an, aber es lohnt sich, diejenigen auszuwählen, die dies tun, selbst wenn es nur um die Daten dauerhaft zu entfernen (Sie könnten das Telefon jederzeit irgendwo anders recyceln ).

Im Moment ist das einzige Unternehmen, das dies vollständig als separate Dienstleistung anbietet, ein in Großbritannien ansässiges Recyclingunternehmen namens Bozowi, aber ich bin mir sicher, dass mehr Recycler es anbieten werden, da das Bewusstsein für Smartphone-Datenschutz steigt (halten Sie einfach Ihre Augen offen).

Wie man überprüft, ob es richtig gemacht worden ist

Ab dem 25. August 2013 erklärte die EU, dass Smartphone-Nutzer für den Schutz ihrer Telefondaten verantwortlich gemacht werden sollten, nicht für Telefon-Recycler (dies wird sich hoffentlich bald ändern, da bin ich mir sicher). Bis die EU ihre Politik ändert, scheint es so, als ob die wenigen "sell my phone" -Unternehmen, die eine permanente Datenlöschung anbieten, dafür aufkommen.

Wenn Sie dafür bezahlen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie es tatsächlich bekommen. Als erstes sollten Sie sicherstellen, dass das Unternehmen Ihnen eine Seriennummer und eine Tracking-ID gibt (sie sollte auf ihrer Website angegeben werden). Dies bedeutet, dass Sie den Prozess während des Vorgangs überwachen können .

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ein "Zertifikationszertifikat" erhalten, das bestätigt, dass der Prozess abgeschlossen wurde. Dies stellt auch die Verantwortung für das Unternehmen dar, um sicherzustellen, dass das Versprechen eingehalten wird. Es gibt keinen Grund, warum ein Unternehmen, das diesen Service anbietet, Ihnen beides verweigern sollte.

Ein weiterer Bereich, auf den Sie achten sollten, ist "Datenlöschwerkzeuge", verwechseln Sie das nicht mit einer echten permanenten Datenlöschung . Smartphone-Recycler benutzen diesen Begriff oft, um einen verklärten Werksreset zu maskieren . "Permanent" ist das Schlüsselwort hier und wenn es nicht erwähnt wird, bedeutet es normalerweise, dass es nicht angeboten wird .

Schlussfolgern

Um zu vermeiden, dass Sie Angst davor haben, sollte ich betonen, dass es immer noch sicher ist, Ihr Smartphone zu verkaufen oder zu recyceln, ohne befürchten zu müssen, dass Ihre persönlichen Inhalte in die Hände eines Hackers gelangen. Sie müssen jedoch vorsichtig und geduldig genug sein, um einen permanenten Dienst zur Datenentfernung durchzuführen.

Es ist vielleicht zeitraubender als ein einfaches Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen und kostet sogar ein wenig mehr, aber für Ihre Sicherheit und allgemeine Ruhe ist es das wert.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde von Samantha Greenway für Hongkiat.com geschrieben. Samantha ist eine freiberufliche Forscherin und Autorin für Sicherheit in der Technologie. Sie arbeitet derzeit als Forscherin für die Universität Birmingham, UK. Du kannst ihn auf G + finden.

Google Drive-Dateien direkt von der Google App aus suchen [Android]

Google Drive-Dateien direkt von der Google App aus suchen [Android]

Wenn Sie Ihren Google Drive-Ordner durchsuchen, werden Sie feststellen, dass eine bestimmte Datei nicht mehr so ​​schmerzhaft ist wie derzeit für Besitzer von Android-Geräten. Warum fragst du? Da Google ein Update für die Google-App für Android bereitstellt, mit dem Sie direkt aus der App nach Google Drive-Dateien suchen können.Sobald d

(Tech- und Design-Tipps)

WordPress-Entwicklung: So richten Sie eine Staging-Umgebung ein

WordPress-Entwicklung: So richten Sie eine Staging-Umgebung ein

Normalerweise würden wir mit der Entwicklung einer Website auf einem lokalen Server beginnen. Dann laden wir es auf eine Staging- Site hoch, und nachdem alles bestätigt ist, schieben wir die Website auf den Live- Server. So einfach dieser Sound ist, die Entwicklung einer Website kann ein sehr langwieriger Prozess sein .I

(Tech- und Design-Tipps)