de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


20 Dinge über Jeff Bezos, die Sie wahrscheinlich nicht wussten

Sie kennen wahrscheinlich oder haben von Jeff Bezos gehört. Schließlich ist er der Mann hinter Amazon.com, dem größten Online-Händler der Welt. Wenn man sich daran gewöhnt, ist er der Mann, der die Art, wie wir heute einkaufen, revolutioniert hat. Er ebnete den Weg für Online-Shopping und schuf einen Trend für andere Unternehmer.

Mit seinem Nettovermögen von derzeit 28, 8 Milliarden US-Dollar liegt er damit auf Platz 21 der Forbes World Billionaires-Liste. Aber selbst ein reicher Mann wie Jeff Bezos musste irgendwo richtig anfangen? In diesem Artikel werfen wir einen kurzen Blick auf sein bisheriges Leben. Von seiner Kindheit bis zu den Ursachen, die er liebt, hier sind 20 interessante Dinge, die Sie wahrscheinlich über Jeff Bezos nicht wussten .

Der Mann, der ihn erzogen hat, war nicht sein leiblicher Vater

Jeffrey Preston Jorgensenlit wurde am 12. Januar 1964 als Jacklyn Gise Jorgensen und Ted Jorgensen geboren. Sie haben sich geschieden, nachdem sie nur ein Jahr verheiratet waren. Seine Mutter heiratete später einen anderen Mann, Miguel "Mike" Bezos, der Jeff im Alter von 4 Jahren legal adoptierte.

Quelle: Biographie.com

Bildquelle: Achievement.org

Nur ein Junge, der seinen Großvater verehrte

Jeff Bezos Großvater mütterlicherseits, Lawrence Preston Gise arbeitete als Regionaldirektor bei der US Atomic Energy Commission. Er spielte eine große Rolle in Jeffs Leben und war derjenige, der ihn für Computer interessierte.

Quelle: Wired.com

Bildquelle: Achievement.org

Jeff wurde einfach von seiner Neugier angetrieben

Jeff hat eine Leidenschaft dafür, Dinge zu reparieren und herauszufinden, wie die Dinge funktionieren. Er war anderen immer einen Schritt voraus, was sich in seinem Wunsch zeigte, schon in jungen Jahren "Weltraumunternehmer" zu sein.

Quelle: Wired.com

Bildquelle: Biographie.com

Erfinden und Gestalten war schon immer seine Leidenschaft

Er erfand immer etwas: einen Solarkocher, ein Luftkissenfahrzeug, einen Roboter, Laser und einen elektrischen Alarm; Der Alarm funktionierte als Sicherheitssystem, um seine Geschwister aus seinem Zimmer zu halten.

Quelle: Biographie.com

Er wurde sein High-School-Valedictorianer und erwies sich als intelligent

Jeff Bezos galt als ein intelligenter Student, da er der Abschiedsredner seiner High School war.

Er studierte Physik an der Princeton University, wechselte später aber sein Diplom für Informatik und Elektrotechnik.

Quelle: Achievement.org

Bildquelle: Snakkle.com

Wie er gelernt hat, dass Freundlichkeit nicht leicht ist

In seiner Antrittsrede an der Princeton Universität 2010 sprach Jeff Bezos darüber, wie er seine Großmutter zum Weinen brachte, indem er ihr von ihrem Rauchen erzählte.

Sein Großvater sagte ihm dann: "Jeff, eines Tages wirst du verstehen, dass es schwieriger ist, nett als klug zu sein."

Quelle: Princeton.edu

Bildquelle: Npr.org

Jeff hat Jobs gewechselt

Er war zunächst bei Fitel, einem Startup-Telekommunikationsunternehmen, das zwei Jahre lang tätig war.

Nachdem er einen festen Job bei Bankers Trust aufgegeben hatte, arbeitete er bei DE Shaw, einem Investment-Management-Unternehmen an der Wall Street.

Quelle: Biographie.com

Ich habe mich in einen Kollegen verliebt

Mackenzie (Tuttle) Bezos war sein Kollege bei DE Shaw. Sie heirateten 1993 und nach einem Jahr zogen sie nach Seattle, um Amazon.com zu gründen.

Quelle: WSJ.com

Bildquelle: Edge.org

Sie adoptierten eine Tochter aus China

Jeff und MacKenzie haben drei Söhne, darunter eine Tochter. Ihre Tochter ist aus China adoptiert.

Quelle: CNN.com

Bildquelle: Dailymail.co.uk

Beenden Sie seinen stabilen Job, um Amazon.com zu starten

Jeff Bezos kündigte seine Position als Senior Vice President bei DE Shaw, um Amazon.com zu starten.

Er mietete ein Haus und arbeitete mit seinem ersten Angestellten Shel Kaphan aus seiner Garage.

Quelle: Wired.com

Bildquelle: Geekwire.com

Vor Amazon.com hatte das Unternehmen mehrere Namen

Bevor er sich auf Amazon.com niederließ, wurde das Unternehmen auch als Cadabra oder Relentless.com bekannt.

Amazon.com wurde nach dem südamerikanischen Fluss benannt. Und das Logo trägt einen Pfeil von A bis Z, der darauf hinweist, dass Kunden auf der Website alles von A bis Z kaufen können.

Quelle: TheGuardian.com

Bildquelle: Amazon Media Room

Jeff glaubt an kleine Teams

Jeff Bezos glaubt an die "Two Pizza Rule": Wenn ein Team nicht mit zwei Pizzas gefüttert werden kann, ist es zu groß. Für ihn sollte unabhängiges Denken Vorrang vor Gruppendenken haben.

Quelle: FastCompany.com

Bildquelle: MT.nl

Der Mann ist bis heute sparsam

Seine Sparsamkeit zeigte sich früh, als er Amazon.com aus seiner Garage gründete, als er eine Holztür in einen Tisch verwandelte.

Bis heute verwenden die Tische im Amazon-Büro das gleiche Tür-Schreibtisch-Modell.

Quelle: Businessweek.com

Bildquelle: Artdaily.org

Großzügig, wenn es um einen guten Zweck geht

Als einer seiner Mitarbeiter, Jennifer Cast, um eine Spende von 100.000 US-Dollar für eine gleichgeschlechtliche Ehe in Washington bat, spendeten Jeff und seine Frau stattdessen 2, 5 Millionen US-Dollar.

Quelle: NYTimes.com

Bildquelle: FreedomToMarry.org

Jeff wird den Wettbewerb bei Bedarf beenden

Er ist ein hart umkämpfter Mann, der die Konkurrenz nicht mit knallharten Rabatten aufhört, nur um sie aus dem Geschäft zu drängen.

Sein Konkurrent, Quidsi, verantwortlich für Diapers.com, wurde erworben, nachdem Bezos unerbittliche Angriffe mit hohen Rabatten und Angebote gemacht hat, um mit Diapers.com zusammenzupassen

Quelle: SeattleTimes.com

Bildquelle: WashingtonPost.com

Nicht einer, der Inkompetenz toleriert

Kein Fan von Selbstgefälligkeit, Jeff Bezos toleriert auch nicht mit Inkompetenz in seiner Firma.

Einige direkte Beleidigungen, die er gegen seine Angestellten anwandte, waren: "Bist du faul oder nur inkompetent?" Oder " Wir müssen eine menschliche Intelligenz auf dieses Problem anwenden.  »â € |

Quelle: Forbes.com

Bildquelle: Flickr.com

War fast in einen tödlichen Unfall verwickelt

Im Jahr 2003 hatte Jeff Bezos einen Helikopterunfall, bei dem er kleinere Kopfverletzungen erlitt.

Während des Unfalls, anstatt dass das Leben vor seinem Leben pulsierte, dachte er, dass es eine alberne Art zu sterben wäre. Er hat jetzt Helikopter abgeschworen.

Quelle: FastCompany.com

Bildquelle: TheSmokingGun.com

Kaufte sich eine Zeitungsfirma

Jeff Bezos machte 2013 Schlagzeilen, als er die Washington Post für 250 Millionen Dollar kaufte.

Er schrieb in der Post über seine Absicht, die Dinge dort gleich zu halten, erwähnte aber, dass zukünftige Veränderungen unvermeidlich seien.

Quelle: WashingtonPost.com

Bildquelle: Dailymail.co.uk

Der Forscher in ihm ist scharf auf Raumfahrt

Schon als Kind interessierte er sich sehr für die Luft- und Raumfahrt. Im Jahr 2000 gründete er eine Raumfahrtfirma, Blue Origin, LCC mit der Vision, die Kosten der Raumfahrt zu reduzieren, damit jeder in den Weltraum gehen kann.

Quelle: Forbes.com

Bildquelle: Blueorigin.com

Der nächste Schritt? Amazon Prime Air

Sein neuestes Projekt, "Amazon Prime Air" verwendet Drohnen, um ihre Produkte und Dienstleistungen an Kunden zu liefern. Die Federal Aviation Administration (FAA) hat das Projekt noch nicht genehmigt, da die Regeln und Vorschriften den Einsatz von Drohnen für kommerzielle Zwecke nicht erlauben. Trotzdem ist Jeff Bezos zuversichtlich, es in den nächsten Jahren Realität werden zu lassen.

Quelle: USAToday.com

Bildquelle: Amazon.com

Wie man dieses Job-Interview mit Ihrem fehlgeschlagenen Start einstellt

Wie man dieses Job-Interview mit Ihrem fehlgeschlagenen Start einstellt

Das Versagen garantiert nicht deine Unfähigkeit, etwas zu tun. Gerade in den trickreichen Gewässern des Unternehmertums kann ein erfolgloser Geschäftsversuch nicht mit der Inkompetenz des Initiators in Verbindung gebracht werden . Wenn Menschen ein Unternehmen gründen und aus irgendeinem Grund scheitern, halten sie das für ein Stigma in ihrer Karriere und vereiteln ihre Erfolgschancen in der Zukunft.Ich

(Tech- und Design-Tipps)

Mit Instagram können Sie jetzt Ihren älteren Beitrag archivieren

Mit Instagram können Sie jetzt Ihren älteren Beitrag archivieren

Fast jeder hat ein Bild auf Instagram hochgeladen, auf das er nicht besonders stolz ist. Für diejenigen von euch, die häufig peinliche Fotos auf ihren Instagram-Accounts posten, wird ein bald erscheinendes Update der Instagram-App sie bald verstecken, anstatt sie direkt über eine eingebaute Archivfunktion zu löschen .Jet

(Tech- und Design-Tipps)