de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Mit dem Lytro Illum können Sie Bilder nach der Aufnahme neu fokussieren

Fotografie gibt es schon lange, aber in den letzten Jahren gab es kaum Fortschritte . Sicher, die Sensoren in unseren Kameras und DSLRs werden immer besser und wir bekommen coole Technologien wie WiFi-Konnektivität, aber das Medium hat sich nicht viel verändert. Wir erfassen immer noch flache 2D-Bilder . Die einzigen Verbesserungen sind die Größe und das Detail dieser Bilder. Bis jetzt. Sag Hallo zum Lytro Illum.

Die Lytro Illum ist eine bahnbrechende Lichtfeldkamera, die Nachfolger ihrer ersten Light Field Camera. Das Lytro Illum behält das Partymodell des vorherigen Modells, die Fähigkeit , Ihre Fotos nach der Aufnahme neu zu fokussieren, verbessert jedoch das vorherige Modell in fast jeder möglichen Weise.

Was ist eine Lichtfeldkamera?

Lichtfeldkameras verwenden eine Anordnung von mehreren Mikrolinsen, gewöhnlich mit einem Durchmesser von weniger als 1 mm, um vierdimensionale Lichtfelddaten zu erfassen . Im Grunde bedeutet dies, dass eine Lichtfeldkamera nicht nur die Farbe und Intensität des Lichts erfasst, sondern auch die Lichtrichtung erfasst .

Dies ist keine völlig neue Technologie. Es wurde 1908 vom französisch-luxemburgischen Erfinder Gabriel Lippmann vorgeschlagen.

Aber die Technologie, um diese Bilder auf interessante Weise zu verarbeiten, war erst verfügbar, als Lytro-Gründer Ren Ng und sein Computerteam der Stanford University zeigten, dass Kameras mit leistungsstarken Grafikverarbeitungsfunktionen - sowohl Hardware als auch Software - die Benutzer neu fokussieren und die Perspektive verändern könnten Bilder, die mit Lichtfeldtechnologie aufgenommen wurden.

Deshalb kommt Lytro Illum ins Spiel.

Eine neue Möglichkeit, Fotos zu fotografieren

Das Lytro Illum ist eine komplette Verfeinerung der bisherigen Lytro Light Field Camera, die sich an Profis und fortgeschrittene Amateure richtet, insbesondere an diejenigen, die in der kreativen Fotografie arbeiten.

Der Lytro Illum verfügt über einen eigenen 40 Megaray-Sensor, der viermal so viele Informationen erfasst wie der Sensor in der älteren Light Field Camera. Die Bilder, die dieser Sensor erfasst, werden dann von der Illum-Software mit "Tablet-Class Processing Power" verarbeitet. Diese Kombination aus Sensor und Software ermöglicht es Ihnen, Bilder nach der Aufnahme neu zu fokussieren.

Was bedeutet das alles? Schauen Sie sich diese Beispiele an, um zu sehen, was Lytro Illum und die Technologie der Lichtfeldkameras leisten können:

Cool was? Schauen wir uns das Gerät an, das das aus Ihrer Handfläche machen kann.

Die Hardware

Die Benutzerschnittstelle des Illum ist einfach und übersichtlich, mit nur einem Auslöser und einem speziellen Lytro-Knopf, ähnlich einem Vorschau-Knopf für die Tiefenschärfe, auf der Oberseite des Körpers.

Es gibt auch die üblichen Belichtungs- und Autofokus- Tasten. Alles andere wird über einen 4 "-Touchscreen gesteuert, der ebenfalls leicht nach oben geneigt ist, um das Fotografieren zu erleichtern, ohne das Illum auf Augenhöhe zu erhöhen.

Was das Objektiv angeht, verfügt das Lytro Illum über ein beeindruckendes Zoomobjektiv von 35-250 mm mit einer konstanten f / 2.0 Apertur- und Makrofähigkeit . Die Linse ist ebenfalls leicht und wiegt nur ein halbes Pfund.

Hier ist eine ausgeschnittene Draufsicht von Lytro's vorheriger Light Field Camera, die euch das Mikrolinsen-Array zeigt:

Das Illum verfügt außerdem über die üblichen Anschlussmöglichkeiten wie einen Blitzschuh für externe Blitzgeräte, einen Remote-Shutter-Anschluss, eine Stativhalterung und einen SD-Kartensteckplatz.

Lytro verfügt außerdem über eine Reihe von Desktop-Tools, mit denen Sie nicht nur die Perspektive von Bildern neu fokussieren und verschieben können, sondern auch Ihre Bilder in dynamische Animationen für Desktop-, Mobil- und sogar 3D- Bilder verwandeln können .

Das Lytro Illum ist derzeit zur Vorbestellung zu einem speziellen Einführungspreis von 1.499 US-Dollar erhältlich, wobei eine Anzahlung von 250 US-Dollar erforderlich ist, um eine Kamera zu reservieren. Vorbestellungen beschränken sich derzeit auf die USA, Kanada, EU-Länder, Neuseeland, Singapur, Hongkong und Australien.

Beating Designer's Block: 5 Tipps, um Ihre Kreativität zurückzubekommen

Beating Designer's Block: 5 Tipps, um Ihre Kreativität zurückzubekommen

So wie freiberufliche Blogger wie ich mit Schreibblockaden konfrontiert sind, erleben auch freiberufliche Designer von Zeit zu Zeit ihre kreativen Blöcke. Es kann extrem frustrierend sein, vor allem, wenn Sie keine Zeit mehr haben, Ihre Arbeit beim Kunden einzureichen . Da bist du und starrst dein Projekt an, in der Hoffnung, dass deine ursprüngliche Designidee irgendwie in deinen Gedanken auftauchen würde.Nu

(Tech- und Design-Tipps)

Capture Quick Videos von Ihrem Browser mit Webstuhl

Capture Quick Videos von Ihrem Browser mit Webstuhl

Wie oft findest du heraus, wie man etwas am Computer macht? Es zu tippen ist sicherlich nicht die klarste Methode.Loom ist eine kostenlose Browsererweiterung für Chrome, mit der Sie Ihren Bildschirm in einem kurzen Lernvideo erfassen können . Sie können selbst Aufnahmen machen und dieses Video mit beliebigen Personen teilen.Di

(Tech- und Design-Tipps)