de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Der Internet-Junkie 10-Schritt-Leitfaden für Awesomeness

"Awesome" ist heutzutage ein eher überstrapaziertes Wort - besonders im World Wide Web. Solange ein Artikel, ein Foto, ein Video, GIF oder was auch immer auf irgendeine Art und Weise herausspringt, wird es automatisch mit dem A-Wort geschlagen.

Ob dieses tolle "Etwas" nach ein paar Tagen oder sogar Minuten vergessen ist, spielt keine Rolle - denn so funktioniert das Internet. Andererseits ist es im Internet nicht schwer, sich auf den "Flash-in-the-Pan" -Status zu verlassen.

Mit 2015 gleich um die Ecke, vielleicht ist es an der Zeit, dass Sie einen Blick darauf werfen, welche Schritte Sie unternehmen können, um ein großartiger Netizen zu sein .

Um durchweg großartig zu sein, musst du:

1. Sei ein Schöpfer, ebenso wie ein Kurator

Teilen Zeug ist großartig. Das Erstellen von Teilen, die geteilt werden sollen, ist noch besser. Wenn Sie eine kreative Seite haben, die Sie schon immer genießen wollten, ist jetzt die Zeit dafür! Immerhin, welche bessere Zeit als das neue Jahr, oder?

Jeder Augenblick, in dem du lebst, ist der richtige Zeitpunkt, um deiner Leidenschaft nachzugehen, zu schreiben, zu malen, zu gestalten usw. (Hey, du hast doch nur ein Leben.)

2. Teilen Sie nur das Zeug, über das Sie sich wirklich interessieren

Okay, Sie sind also zu tausend Prozent positiv, dass Sie keinerlei kreative Neigungen haben. Das ist in Ordnung. Sie können die kreative Arbeit anderer weiterhin unterstützen, indem Sie diese Werke in sozialen Medien teilen. Besser noch, kaufe ein Stück von diesen Machern und lass sie wissen, dass ihre Bemühungen sehr geschätzt werden.

Außerdem hilft es viel, wenn Sie wirklich an den Inhalten interessiert sind, die Sie in sozialen Medien teilen - anstatt nur zu teilen, um Aufmerksamkeit zu erregen. Schließlich haben Social-Media-Sites genug "Lärm" wie es ist.

3. Erreichen Sie andere Online-Ersteller

Kreativität geschieht nicht in einem Vakuum . Sicher, Sie sind letztlich der beste Richter für Ihre eigene Arbeit, aber woher wissen Sie, ob Ihre Arbeit verbessert werden muss, wenn Sie keine neuen, objektiven Augen haben, um sie zu bewerten?

Sie können einen YouTuber kontaktieren, den Sie schon immer über soziale Medien bewundert haben, und sich Gedanken über Dinge machen, die Sie wegen Ihrer Arbeit stören. Fühle dich nicht eingeschüchtert darüber; Die meisten YouTuber sind freundlich und bereit, Fragen zu beantworten. Stellen Sie nur sicher, dass Ihre Fragen höflich formuliert sind und nicht durch eine einfache Google-Suche beantwortet werden können.

4. Sei ein Aktivist, kein Slacktivist

Es ist eine Sache, einen Beitrag über verarmte Kinder zu teilen und es dabei belassen. Es ist ein anderer, den gleichen Beitrag zu teilen, aus dem Haus zu gehen und eine knappe Rechnung an eine Organisation zu verteilen, die verarmten Kindern hilft.

Einer davon dient der Sache besser, und es braucht kein Genie, um herauszufinden, was . Mach das zum Jahr, in dem du diese Aktion machst.

5. Verteidige die Cyberbullied

Es ist kein Geheimnis, dass Trolle und andere fiese Leute in Foren, Kommentaren und anderen Online-Orten lauern, wo offene Diskussionen angeregt werden. Diese Leute machen es Neulingen oftmals schwer oder sogar gefährlich, überhaupt daran zu denken, sich in ihre Gewässer zu wagen.

Wenn Sie sehen, dass sie jemanden ohne guten Grund verbal auseinanderreißen, lehnen Sie sich nicht einfach zurück und beobachten Sie von der Seitenlinie aus. Steh für jeden auf, der gemobbt wird, und lass es wissen, dass das Internet nicht so unangenehm ist, wie übermäßig vokale Trolle es oft schaffen.

6. Vermeiden Sie Trolling Comments Abschnitte

Auf der anderen Seite könnten Sie selbst ein Troll sein. (Wenn nicht, ist das gut; Sie können diesen Abschnitt überspringen.) In diesem Fall habe ich nur drei Wörter für Sie: Stop. Recht. Jetzt.

Egal wie schlimm dein Tag wird oder was gerade in deinem Leben passiert, nimm es nicht bei jemand anderem auf . Mach es mit einem Videospiel-Boss aus, zieh es auf einem alten Stück Papier aus, aber nimm es nicht mit einem virtuellen, gesichtslosen Fremden auf, der es nicht besser weiß. Soweit du weißt, könnte dieser Fremde auch einen schlechten Tag durchmachen, genau wie du.

7. Negative Kritik nur bei Bedarf austeilen

So sehr wir uns alle wünschen, nicht jeder Schöpfer im Internet hat eine Fülle von Talent durch die Fingerspitzen fließen. Wenn Sie eine kreative Arbeit sehen, die ... weniger als zufriedenstellend ist, lassen Sie den Schöpfer (auf eine nette Art) wissen.

Erklären Sie auch, warum Sie denken, dass die Arbeit nicht auf dem neuesten Stand ist . Sie wollen nicht als jugendlicher Hasser auftreten, der Kommentare wie "U SUCK" ohne Erklärung hinterlässt.

8. Seien Sie kreativer mit Ihren "Witticisms"

Internet-Meme könnten alt werden, aber nicht menschliche Kreativität. Gewöhnen Sie sich an, jeden Kommentar, den Sie machen, durchzudenken , bevor Sie einen weiteren "Pfeil bis zum Knie" -Witz neu auflegen. Frische, kreative und gut durchdachte Beiträge sind immer die denkwürdigsten.

9. Lerne etwas über alles

Um klar zu sein, müssen Sie kein Experte für alles unter der Sonne sein. Selbst wenn du einen monströs hohen IQ hast, gibt es nur so viel Wissen, das du in einem einzigen Leben in deinem Kopf speichern kannst.

Es hilft jedoch, die Grundlagen von Dingen zu kennen, über die oft gesprochen wird . (Hey, die richtige Person für interessante, obskure Trivialitäten zu sein, kann dir nur Punkte bei gesellschaftlichen Ereignissen bringen.)

10. Sei deine eigene Marke von Awesome!

Ich werde wahrscheinlich riskieren, alles zu widerlegen, was ich bisher gesagt habe, aber ich sage es trotzdem: Lassen Sie sich von niemandem sagen, wie man großartig ist . Die Dinge, die ich hier aufgelistet habe, sind Richtlinien, keine absoluten Regeln. Du bist der einzige, der deine Stärken, deine Schwächen kennt und wie du diese Stärken und Schwächen nutzen kannst, um zu deinen eigenen Bedingungen großartig zu werden.

Es ist auch gut zu erkennen, dass es im Leben mehr gibt als im Internet. Selbst wenn Sie ein Internet-Junkie sind, wird es nicht ausreichen, sich einfach zu Hause zu erholen und den ganzen Tag vor dem Computer zu bleiben. Erkunde die Welt draußen, nimm Notizen und poste, was du im Internet gelernt hast, um alle zu verbessern - genau wie die tollen Netizens, die vor dir kamen.

12 kostenlose E-Books für Blogging und Content-Marketing

12 kostenlose E-Books für Blogging und Content-Marketing

Für diejenigen, die es ernst meinen mit dem Bloggen oder einfach nicht, dass ihre Blogs zum Abheben kommen, braucht man nur einige Tipps aus erster Hand von den Experten selbst. Wir hören Sie und da es viele solcher E-Books online gibt, haben wir die Beinarbeit geleistet und 12 solcher eBooks gesammelt, die großartige Sammlungen von Blogging-Erfahrungen, Wissen und Tipps sind, die das Ergebnis von jahrelangen Versuchen und Irrtümern von denen sind war dort, habe das getan.Hie

(Tech- und Design-Tipps)

Google Earth neu gestaltet - hier ist, was neu ist

Google Earth neu gestaltet - hier ist, was neu ist

Nach einer Woche hat Google endlich das neue und verbesserte Google Earth enthüllt . Das neue Google Earth, das jetzt sowohl im Webbrowser als auch auf Android-Geräten verfügbar ist, wird in Kürze mit einem iOS-Release verfügbar sein und eine Reihe neuer Funktionen enthalten, die das Navigieren auf dem digitalen Globus zu einer Freude machen .Hier

(Tech- und Design-Tipps)