de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


15 Social Media Tools, die Ihnen helfen, zum richtigen Zeitpunkt zu publizieren

Machen Sie eine einfache Google-Suche und Sie werden eine Fülle von Infografiken und Studien finden, die Ihnen die beste Zeit geben, um nach sozialen Netzwerken zu posten. Nun, es ist kein Nachteil, wenn Sie diese Infografiken oder Studien als Richtlinie verwenden, aber Sie müssen zugeben, dass einige dieser Tipps ein wenig zu allgemein oder anfällig für bestimmte Umgebungen oder geografische Faktoren sind.

In Wirklichkeit spielen andere Faktoren eine Rolle , wenn es darum geht, wann die beste Zeit zum Posten ist, und die meisten Faktoren sind nur für Ihren Fall eindeutig .

Um die besten Zeiten (und Tage in einigen Fällen) zu bestimmen, die Sie in sozialen Medien veröffentlichen können, müssen Sie die folgenden Faktoren beachten:

1. Industrie

  • Aus welcher Branche Sie stammen und welche Art von Informationen Sie erwarten
  • Dies wirkt sich auch auf die Art der Beiträge (Text, Fotos, Videos, Links) aus, die Sie posten sollten
  • Notieren Sie sich auch die Häufigkeit Ihrer Updates

2. Social Media Plattform

  • Welche Social-Media-Plattformen verwenden Sie?
  • Was funktioniert am besten auf jeder Plattform ?
  • Allgemeine Praktiken der einzelnen sozialen Medien wie Hashtaging und soziale Funktionen wie Kommentieren, Mögen und Teilen.

3. Publikum

  • Diese werden Ihre Anhänger oder Fans sein, aber sie können auch Gelegenheits-Browser sein
  • Begleiten Sie Ihre Follower oder Fans zuerst, indem Sie sie kennenlernen : Woher kommen sie, ihre Altersgruppe, was machen und mögen sie und was sind ihre Onlinegewohnheiten?

4. Zeit

  • Sobald Sie Ihre Follower / Fans identifiziert haben, erhalten Sie mehr oder weniger die Zeit, in der sie am wahrscheinlichsten online sind .
  • Beachten Sie die Zeitzonen, in denen sie sich befinden, ihre Ausfallzeiten und Ausfallzeiten .

5. Trends

  • Dies sind normalerweise Dinge, die Sie nicht kontrollieren können, wie brechen oder laufende Nachrichten oder ein neuer Trend, der Dampf aufnimmt.
  • Sie möchten entsprechend posten, damit Ihre Follower oder Fans wissen, dass Sie aktuell und erreichbar sind .

Zugegeben, einige dieser Informationen sind nicht ohne weiteres verfügbar und erfordern strukturierte Analysen über einen bestimmten Zeitraum, um genau zu bestimmen . Mit Internettrends und Zeitzonen Schritt zu halten ist auch eine Vollzeitbeschäftigung, weshalb Social Media Management und Analysetools wirklich helfen können.

Werkzeuge des Handels

Hier finden Sie eine Reihe von Tools, mit denen Sie die benötigten Informationen finden können, zusammen mit anderen Funktionen und Funktionen, die Ihnen dabei helfen, bessere Social-Media-Updates effizienter zu posten . Die Werkzeuge sind nicht in einer Reihenfolge aufgeführt.

Facebook: Facebook Einblicke

Wenn Sie ein verifiziertes Unternehmen sind, nutzen Sie das Facebook-Tool Insights Insights. Dieses kompetente Tool verfolgt hauptsächlich 3 Dinge

  • wer besucht deine Seite?
  • Wer mag deine Seite?
  • Wie geht es Ihrer Post in Bezug auf Engagement?

Es geht weiter, indem es dir sagt, wann die meisten deiner Fans online sind und wer sie sind und welche deiner Beiträge das höchste Engagement haben . Es fehlt jedoch die Fähigkeit, Wettbewerber zu analysieren und zu verfolgen.

Facebook: Fanpage Karma

Fanpage Karma ist besser als Facebook Insights, weil es deine Konkurrenten und Fanbasen besser verstehen lässt.

Es sagt Ihnen auch:

  • Wann ist die beste Zeit zum Posten?
  • die beste Frequenz, die du posten solltest
  • Was sind die besten Themen, auf denen du posten solltest?

Ähnliches Werkzeug: AgoraPulse

Twitter: Tweriod

Tweriod ist ein einfaches Tool, das Ihre Tweets mit den Tweets Ihrer Follower vergleicht .

Basierend auf dieser Analyse wird es Ihnen sagen, wann es am besten ist zu twittern und es folgt der Zeitzone, auf die Sie Ihren Twitter-Account eingestellt haben.

Viele schwören auf dieses Tool wegen seiner Einfachheit, was bedeutet, dass es seine Arbeit gut macht.

Ähnliches Tool: TweetReports

Twitter: SozialBro

SocialBros Verkaufsargument hilft Ihnen dabei, Ihre Kontakte und Follower zu verwalten.

Es analysiert und teilt Ihnen die demografischen Merkmale Ihrer Follower mit, wenn sie online sind, identifiziert Influencer, findet andere Nutzer, mit denen Sie sich verbinden können, und lässt Sie Ihre Konkurrenten im Auge behalten. Es ermöglicht Ihnen sogar, Ihre Interaktionen für eine bessere Interaktion zu verfolgen.

Ähnliches Werkzeug: Followerwonk

Pinterest: Rückenwind

Tailwind ist ein umfassendes Tool, das Ihnen sagt, wer, ob Anhänger oder nicht, die Befürworter Ihrer Marke sind.

Es analysiert und teilt Ihnen mit, welche Kategorien mit Ihnen in Verbindung stehen und auf welche Zielgruppe Ihre Zielgruppe abgestimmt ist . Dies wird Ihnen helfen, Ihre Pins für die effektivste Interaktion zu planen.

Ähnliche Programme: Piqora, ViralTag

Pinterest: Pinterest Analytics

Wenn Sie auf Pinterest als Unternehmen verifiziert werden, erhalten Sie Zugang zu Pinterests eigenem Analysetool.

Mit Pinterest Analytics erfahren Sie nicht nur, welche Ihrer Pins die meisten Aufrufe und Klicks erzielen, sondern auch, ob Personen auf Ihrer Website Inhalte pinnen.

Instagram: Iconosquare

Früher bekannt als Statigram, bietet das Iconosquare eine Vielzahl von Features, die kaum zu überbieten sind. Sie können Ihre Follower verfolgen, herausfinden, woher sie kommen und mit welchem ​​Post sie am meisten interagieren.

Sie können Ihre Wettbewerbe, die Kommunikation mit Ihren Followern und die Werbung für Ihr Instagram-Konto auf anderen Plattformen verwalten . Es wird Ihnen sogar helfen, auch in andere soziale Medien zu wechseln.

Instagram: ScheduleGram

ScheduGram kann ein kostenpflichtiges Tool sein, aber es ist eine Investition, die es wert ist, dass es für die geplanten Buchungsfähigkeiten geeignet ist.

Es ermöglicht Ihnen sogar, Ihre Fotos auf dem Computer zu bearbeiten und hochzuladen, unterstützt mehrere Zeitzonen und gewährt Zugriff auf mehrere Benutzer, was für Ihr Social-Media-Management-Team äußerst nützlich ist.

Google+: Timing +

Timing + teilt Ihnen einfach mit, wann die beste Zeit und der beste Zeitpunkt für die Veröffentlichung Ihres Google+ Kontos ist. Melde dich einfach mit deinem Google+ Konto an und wähle deine Zeitzone aus

Das Tool wird dann seine Analyse von allen Ihren vorhandenen Posts ziehen. Auf diese Weise sehen Sie, welche Ihrer vielen Posts die meisten Auswirkungen hatten .

Google+: Freunde + Ich

Friends + Me hilft nicht nur bei der Planung Ihrer Posts auf Google+, sondern stellt auch Ihre Google+ Updates auf andere soziale Medien um .

Unterstützte soziale Netzwerke gehören Facebook, Twitter, LinkedIn und Tumblr. Es ermöglicht auch, den Inhalt und die Zeitplanung für den erneuten Abruf erneut zu übertragen, um sicherzustellen, dass Ihre Beiträge angezeigt werden.

Bonus: Plattformübergreifende Tools

Wenn Sie in sozialen Medien sind und sich um viele verschiedene Social-Media-Plattformen kümmern müssen, ist vielleicht ein Werkzeug, um sie alle zu regieren, ein Konzept, dem Sie religiös folgen. Und wenn das der Fall ist, haben wir hier 4 weitere nützliche Tools, die Ihnen helfen, Ihre Social-Network-Analysen aufrecht zu erhalten.

Bitschig

Ich bin sicher, dass Sie mit Bitly vertraut sind, um Ihre Links zu verkürzen. Der URL-Verkürzungsdienst ist auch das einfachste Tool zum Verfolgen Ihrer Links sowie zur Analyse, wie Personen Ihre Links teilen .

Es arbeitet mit anderen Diensten wie Buffer und IFFFT zusammen. Bitly unterstützt das Posten von Links auf Facebook, Twitter, LinkedIn und Google+.

Puffer

Buffers Hauptstärke besteht darin, Posts so zu planen, dass sie deine Follower oder Fans nicht überwältigen. Mit diesem Tool können Sie Ihren Inhalt erstellen und die Uhrzeit und den Tag für den Post festlegen .

Es integriert sich in Bitly und bietet eine Analyse Ihrer Social-Media-Aktivitäten und Tracking. Sie können Buffer für Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+ und App.net verwenden.

Ähnliches Tool: HootSuite

SumAll

Der Name von SumAll ist passend, da Sie die vielen Social-Media-Plattformen, die Sie haben, verfolgen und analysieren können .

Das Tool bietet Post- und Aktivitätsanalysen für alle Ihre Plattformen und vergleicht diese für Sie, um die Korrelation zwischen ihnen zu sehen.

Bis heute unterstützt SumAll 42 Plattformen und zählt.

Ähnliches Werkzeug: Curalate

Google Analytics

Google Analytics verfolgt nicht nur Ihre Website-Analysen, sondern auch Ihre Social-Media-Plattformen, obwohl Sie dafür möglicherweise ein Widget eines Drittanbieters benötigen .

Der Service ist kostenlos, was ein Bonus in jedem Buch ist. Zu seinen Funktionen gehört es, Ihnen zu sagen, wer Ihre Besucher sind und woher sie kommen, wie Sie mehr Besucher und Keywords anziehen können, die Sie zu Ihren Plattformen führen.

Ähnliches Werkzeug: Crowdbooster

20 brillante Beispiele für bessere Effekte mit Texturen [Photoshop Tutorials]

20 brillante Beispiele für bessere Effekte mit Texturen [Photoshop Tutorials]

Photoshop bietet unbegrenzte Möglichkeiten, wenn es um Poster, Hintergründe für Websites und andere Designelemente geht. Texturen werden oft in Hintergründen als Ergänzung zum abstrakten Effekt verwendet. Textur kann künstlich mit Photoshop-Funktionen und -Filtern erstellt werden; alternativ mit einem Foto.Ich b

(Tech- und Design-Tipps)