de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Nützliche Tipps und Richtlinien zum freiberuflichen Schreiben

Die freiberufliche Welt ist ein lebendiges Schlachtfeld, auf dem Unternehmer mit offenen Augen schlafen müssen. Wenn Sie die Rolle eines Freelancers ausfüllen, müssen Sie in vielen verschiedenen Bereichen arbeiten, unabhängig von Ihrer Wahl des Handels. Eines der großen Themen ist die rechtliche Dokumentation und der Papierkram.

Das Problem mit freiberuflicher Arbeit ist, niemanden zu haben, mit dem man sich (kostenlos) beraten oder Verträge für Sie schreiben kann. Stellen wir uns der Tatsache, einige Unternehmen und Kunden haben eine schlechte Geschichte von zurück auf ihr Wort, Änderung der Zahlungsbedingungen, fordern detaillierte Revisionen und viele andere Fälle. Erziehen Sie sich selbst, denn es ist Ihre Aufgabe, sich vor diesen Vorfällen zu schützen.

Wir werden ein paar wichtige Tipps für das Schreiben von freiberuflichen Verträgen wie der Ausschlussklausel besprechen. Diese vermeiden oder regeln Streitigkeiten zwischen Auftragnehmer und Designer / Entwickler hinsichtlich der Art der Projektzeit, des Geldes, des Umfangs usw. Es ist wichtig, die Informationen zu identifizieren, die Sie im Voraus benötigen, damit das Schreiben jedes Dokuments zum Kinderspiel wird.

Warum Verträge schreiben?

Jüngere Freelancer oder aufstrebende Designer fragen sich vielleicht - warum schreiben sie überhaupt Verträge? Mit Erfahrung wird gelernt, dass nicht alle Kunden gleich geschaffen sind und in der Geschäftswelt ist es ein böser Ort. Verträge werden verwendet, um Menschen zu binden, um ehrlich und aufrichtig mit ihren versprochenen Verpflichtungen umzugehen.

Dies gibt auch jeder Partei ein gleiches Mitspracherecht in jedem Streit. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, die Dokumentation vor der Unterzeichnung zu überprüfen, haben Sie die Möglichkeit, Korrekturen und unangemessene Bedingungen zu korrigieren. Business-formellen Willen halten Sie auch mit einem Zahltag am Ende eines jeden Arbeitszyklus ausgehen.

Projektstandards

Diese können als einige der grundlegendsten Details in jedem Vertrag enthalten sein. Beim Schreiben sollten Sie mit der Definition jeder Entität und ihrer Rolle im Projekt beginnen. Dazu gehört, wer die Arbeit erledigt und wer das Projekt nach Fertigstellung erhält.

Geben Sie eine Beispielübersicht über die Art der erforderlichen Arbeit an. Dazu gehören Photoshop-Grafiken, Videobearbeitung, Social-Media-Marketing, Anwendungsprogrammierung und unzählige Möglichkeiten. Der Schlüssel hier ist, die Dinge detailliert und geordnet in den Klauseln zu halten. Wenn Sie mit einem Kunden arbeiten, um ein paar Fotos zu bearbeiten, sollten Sie angeben, mit wie vielen Elementen Sie arbeiten und welche Filtertypen angewendet werden.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Kunde versteht, was Ihre Rolle ist und wo Sie die Linie ziehen können. Wenn Sie beauftragt werden, ein Icon-Set zu entwerfen, sollte dies der begrenzte Umfang der Arbeit für dieses Projekt sein. Selbst wenn Sie in der Lage sind, mit Marketing oder Web-Entwicklung zu helfen, sollten sie nicht kostenlos "eingeschlossen" werden, da Sie für diesen Job nicht bezahlt werden.

Zeitpläne und Meet-ups

Wie für Firmenkunden kann eine Zeitleiste von Ereignissen helfen, Dinge viel reibungsloser zu laufen. Die Kunden genießen es, das Projekt im Voraus visuell zu erleben, und eine kleine Liste möglicher Fertigstellungstermine kann dazu beitragen, den Ball ins Rollen zu bringen.

Versuchen Sie, Zeiten oder Planungstage hinzuzufügen, an denen sich beide Parteien treffen, um die Bedingungen zu besprechen und den Fortschritt zu überprüfen. Dies ist am besten, um in den Vertrag aufgenommen zu werden, so dass Kunden nicht davon ausgehen, dass sie Sie jeden Tag für eine Statusaktualisierung belästigen können . Planen Sie 2-3 mal pro Woche einen Telefonanruf bis zum Abschluss des Projekts oder bieten Sie sogar ein einmal wöchentliches Treffen an, um die Änderungen zu besprechen.

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Zeitpläne realistisch halten und die Zeitplanung nicht übersteuern. Wenn Sie nicht genügend Zeit für sich in Anspruch nehmen, werden Sie gestresst und zaudernd sein, das Projekt zu beenden. Lassen Sie jeden Tag Zeitpuffer, in denen Sie eine kreative Pause einlegen können, um Ihren Denkprozess neu aufzubauen.

Endproduktlieferung

Eine der wichtigsten Klauseln für einen freiberuflichen Vertrag sind die endgültigen Produktionsumgebungen. Was werden Sie dem Kunden übergeben und was erhalten Sie dafür? Dies ist sehr wichtig, um nicht nur schriftlich, sondern auch mündlich von beiden Parteien vereinbart zu werden.

Dies ist der Punkt, an dem das Schreiben detaillierter detaillierter Anweisungen Sie vor einem destruktiven Projekt retten kann. Geben Sie genau an, wie viele Dateien an den Client gesendet werden und welche Typen. Betrachten Sie als Beispiel die folgende Liste:

  • 1 PSD Websiteschablonenmodell
  • 1 AI Logo Design
  • .zip-Archiv, das Website-Dateien und Bilder enthält

Dies ist ein Beispiel für das, was an einen Kunden gesendet wird, der ein einfaches Website-Design anfordert. Wir haben eine Photoshop-Datei, die zusammen mit einem Illustrator-Vektor, der das Projektlogo enthält, als Musterdokument für unsere Websitevorlage beschrieben.

Wir enthalten auch ein gezipptes Archiv mit allen Projektdateien für die Veröffentlichung im Internet. Sie können hier näher auf HTML, JavaScript, CSS, Flash und Bilder eingehen. Wenn das Projekt noch geöffnet ist und eine beliebige Anzahl von Dateien enthalten kann, markieren Sie alle möglichen Informationen.

Exchange Final Estimates

Lassen Sie Ihren Kunden wissen, dass Sie es ernst meinen, wenn Sie in den Zahlungsteil Ihres freiberuflichen Vertrags schreiben. Es ist wichtig, genau zu überlegen, wie viel Zeit benötigt wird, um das Projekt zu beenden und welche Auszahlung Sie benötigen, um sich die Zeit zu lohnen .

Freiberufliche Zahlungen können schwierig sein, da es keine festgesetzte Rate gibt und die Preise je nach Art der benötigten Arbeit stark schwanken. Viele Profis berechnen stundenweise und schreiben ihre Preise im Vertrag (in der Regel zwischen $ 25- $ 85 / h).

Die Pauschalgebühr ist immer eine weitere Option, die dem Kunden ein bisschen mehr Sicherheit gibt. Dieser Stil gibt ihnen die Gewissheit, dass egal wie viel Zeit sie für die Fertigstellung der Arbeit benötigen, sie nur den bestimmten Betrag bezahlen müssen. Zugegeben, viele werden versuchen, Revisionen und zusätzliche Arbeit von Ihnen, auf Ihrem Groschen zu sichern.

Follow-up-Überarbeitungen

Die Bevölkerung erwartet von allen Dienstmitarbeitern, dass sie die psychischen Fähigkeiten managen und das mentale Bild in ihren Köpfen in die Realität umsetzen. Für Webdesigner und viele Digitalprofis ist dies buchstäblich unmöglich, und es scheitert immer an Dramatik und beeinflusst unseren Arbeitsalltag.

Kunden, die verstehen, dass sie Platz haben, plädieren für einfache Revisionen nach jedem Projekt. Wenn Sie hier eine andere Spalte hinzufügen, ändern Sie die Logofarbe, die Liste wird immer weiter ausgeführt. Das Hinzufügen einer zusätzlichen Klausel in Ihrem Projektvertrag, um dieses Verhalten zu verbieten, ist unerlässlich, um sich vor diesen Kunden zu schützen .

Es ist wichtig, auf die Beträge zu schreiben, die für jede Revision oder mögliche Aktualisierung geschuldet werden. Dies kann stündlich oder pro Aufgabe berechnet werden, je nachdem, wie Sie sich am wohlsten fühlen. Dies ist ein Stück in Freelancing, das nicht so gut ist und je nach Qualität und Art der Arbeit variieren wird.

Für weitere Referenzen zu diesen Themen ist es toll, freiberuflichen Gemeinschaften beizutreten und mit anderen vor Ort zu chatten. Die zwei einzigartigsten Communities sind TalkFreelance und Envatos Freelance Switch. Profis im Bereich 5+ Jahre sind immer glücklich, Neulingen zu helfen und die meisten Fragen zu beantworten.

Dies sind nur einige der Kernthemen, die Sie in Ihre freiberuflichen Verträge aufnehmen sollten. Das Leben eines Freelancers ist non-stop und erfordert viel Arbeit, um die Dinge zum Laufen zu bringen. Wenn Sie interessiert sind, schauen Sie sich diese Produktivitätstipps für Webdesigner an, die sich mit freiberuflichen Richtlinien und Motivationen ergänzen.

Dieser Cheatsheet listet alle Tags auf, die du einsetzen kannst 
<head>  Element

Dieser Cheatsheet listet alle Tags auf, die du einsetzen kannst Element

Jede Webseite hat eine Kopfzeile und es gibt eine Menge, die dort hineingeht. WordPress-Benutzer verlassen sich oft auf SEO-Plugins, um die komplexen Meta-Tags zu handhaben .Wenn Sie jedoch ein Thema von Grund auf neu programmieren, möchten Sie vielleicht Ihren Dokumentheader ein wenig erweitern . Es gibt buchstäblich Hunderte von Tags, die Sie verwenden können, jede mit ihren eigenen subtilen Zweck und Get Head Info ist der einzige Cheatsheet, den Sie zu diesem Thema benötigen.Es

(Tech- und Design-Tipps)

7 Regeln zum Erstellen einer professionellen Portfolio-Site

7 Regeln zum Erstellen einer professionellen Portfolio-Site

Wenn Sie sich für das Webdesign entscheiden, egal, um was für einen Beruf es sich handelt, werden Sie früher oder später eine Portfolio-Website benötigen, auf der Ihr Fachwissen präsentiert wird. Warum ist es so wichtig, ein Portfolio zu haben? Der Punkt ist, dass die meisten Kunden nur glauben, was sie sehen, und Ihr persönliches Portfolio ist der visuelle Beweis dafür, dass Sie Zeuge Ihrer Expertise, Ihres Geschmacks und Ihrer Persönlichkeit werden .Aber ein

(Tech- und Design-Tipps)