de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Wie man den CSS3-Mischmodus verwendet [CSS3-Tipps]

Hinweis: Für diese Funktion muss die chrome: // Flags-Seite aktiviert sein, damit sie funktioniert.

Wenn Sie jemals einen Grafik- oder Fotoeditor wie Photoshop und Pixelmator verwendet haben, sollten Sie mit den Mischmodi vertraut sein. Überblendungsmodi ist eine Sammlung von Modi, mit denen ein Objekt mit anderen Objekten verschmelzen und kontrastreiche Ausgabe des Mixes erzeugen kann . Wenn es richtig gemacht wird, könnten Mischmodi ein sehr verlockendes Ergebnis, wie dieses, ergeben.

Der Überblendungsmodus wurde nur in Grafik- und Foto-Editoren gefunden. Heutzutage können Sie es im CSS-Bereich finden. Schauen wir uns an, wie es funktioniert.

Anfangen

Es ist erwähnenswert, dass der CSS3-Mischmodus eine experimentelle Funktion ist. Firefox und Chrome sind zum Zeitpunkt des Schreibens der einzige Browser, der mit dieser Funktion ausgeliefert wird.

Hinweis: Bevor Sie den CSS3-Überblendungsmodus rendern können, müssen Sie in Chrome die Web Platform-Funktionen auf der Seite chrome: // flags aktivieren.

Hintergrund und Mix-Mischmodus

Es gibt zwei neu eingeführte CSS-Eigenschaften für den Mischmodus: mix-blend-mode und background-blend-mode .

Der mix-blend-mode definiert, wie sich der Inhalt eines Elements mit dem darunter liegenden Inhalt vermischt . Während die background-blend-mode Eigenschaft, wie der Name impliziert, die Hintergrundfarbe, das Hintergrundbild und die Hintergrundgradienten adressiert .

Wie in Photoshop können wir die folgenden Mischungsmodi auf diese CSS-Eigenschaften anwenden: Normal, Multiplizieren, Bildschirm, Überlagern, Abdunkeln, Aufhellen, Farbwechsel, Farbbrennen, Hartlicht, Weichlicht, Differenz, Ausschluss, Farbton, Sättigung, Farbe und Leuchtkraft.

Verwenden des CSS3-Mischmodus

Das Google-Logo ist bunt und wurde für das Google Doodle-Projekt in vielen Formen gestaltet. In diesem Post werden wir den Blend-Effekt für das Google-Logo ausführen, um zu veranschaulichen, wie diese neue CSS3-Funktion funktioniert.

Lassen Sie uns zuerst das Markup setzen: Wir umschließen jeden Buchstaben mit einem Span-Element, so dass wir verschiedene Farben sowie Stilregeln für den Buchstaben festlegen können.

o o g l e G o o g l e

Anschließend fügen wir die von BrandColors abgeleiteten Farben für die Marke Google hinzu. Hier wählen wir das Element mithilfe des nth-child Selektors aus und lassen uns die Stile anwenden, ohne zusätzliche HTML-Klassen zu jedem der span-Elemente hinzufügen zu müssen, die die Buchstaben umhüllen.

 .demo-wrapper .title {Briefabstand: -25px; } span: erstes Kind {color: # 4285f4; Position: relativ; Z-Index: 100; } span: nth-child (2) {Farbe: # db4437; } span: nth-child (3) {Farbe: # f4b400; } span: nth-Kind (4) {color: # 4285f4; Position: relativ; Z-Index: 100; } span: Nth-Kind (5) {Farbe: # 0f9d58; } span: Nth-Kind (6) {Farbe: # db4437; } 

In diesem Stadium, hier ist, wie das Logo ausfällt. Das Logo sieht jetzt dichter aus, wenn wir den Leerraum zwischen dem Buchstaben bei -25px durch hinzugefügten Code verringern.

Jetzt wenden wir den Mischmodus an.

 span {Mix-Blend-Modus: Multiplizieren; } 

Die ursprünglichen Farben des Logos sowie die Farben der geschnittenen Buchstaben werden lebendiger .

Wir haben das Logo sowohl mit Deckkraft als auch mit CSS3-Mischmodus angewendet. Die Ausgabe ist wie erwartet ausgeprägt; Die Farben des Google-Logos mit der angewendeten Deckkraft wirken abgestanden und verblasst. Sehen Sie unten eine Demo ihres Vergleichs in Aktion.

  • Demo anzeigen
  • Quelle herunterladen

Weitere Ressourcen

  • CSS Compositing und Blending Level 1 Dokumentation - W3C
  • Neue CSS-Farbverlaufsmöglichkeiten mit der Eigenschaft background-blend-mode

Wie man bessere Schreibfristen behandelt

Wie man bessere Schreibfristen behandelt

Dieser Artikel ist Teil unserer "Guide to Freelancing-Serie" - bestehend aus Ratgebern und Tipps, die Ihnen helfen, sich selbstständig zu machen. Klicken Sie hier, um mehr von dieser Serie zu lesen. Der Schreibprozess ist zum größten Teil ein kreativer Prozess, und wenn es darum geht, zu viel Freiheit zu haben, um zu arbeiten, ist manchmal die Zeit nicht entscheidend . T

(Tech- und Design-Tipps)

60 Hyper Realistische Gemälde

60 Hyper Realistische Gemälde

Hyperrealismus oder Hyperrealismus ist eine Art von Kunstmalerei, die technische Kunst auf ein sehr hohes Niveau bringt. Was wie eine hochauflösende Fotografie des Künstlers aussieht, ist tatsächlich eine handgezeichnete Malerei. Nehmen Sie zum Beispiel diesen Obstkorb. Sie werden wahrscheinlich nicht von diesem Bild beeindruckt sein, wenn es sich um ein Foto handelt, aber wenn Sie erkennen, dass es sich um ein sorgfältig handgezeichnetes Gemälde handelt, dann könnte es Sie überraschen.Können

(Tech- und Design-Tipps)