de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Wie man Millennials anstellt und erhält - Von einem Gen Y CEO

Ich hatte erwartet, dass ich im Alter von 25 Jahren mein eigenes Geschäft führen würde . Dieser blinde Trieb zum Erfolg ist ebenso ein Produkt meiner eigenen Fähigkeiten, Gene und Erziehung, wie es ein relativ häufiges Merkmal bei Menschen in meinem Alter ist . Die meisten Arbeitgeber schrecken vor der Realisierung zurück, aber für mich ist es ein Glück, dass ich mich mit der Y-Generation und der Z-Generation identifizieren kann .

Ich bin in der richtigen Altersklasse, in der man am ehesten diejenigen findet, die für das Verständnis der Dinge in der Mobilfunkbranche einzigartig sind . Also beschäftige ich sie, ohne von den Untergangssagern entmutigt zu werden, weil die Altersparität mich bei anderen Arbeitgebern unterstützt, die die Me-Me-Me-Generation nicht in den Griff bekommen.

Wenn du einer von ihnen bist, mach dir keine Sorgen, ich habe die folgenden Anleitungen für dich zusammengestellt, um dir zu helfen, auch die frischgesichtigen Jugendlichen zu verführen !

Wie man Millennials einführt

1. Erhalten Sie sie, während sie jung und hungrig sind!

Während dies ein (gruseliges) "We Want You!" Ich denke, es ist eine zugegebenermaßen zeitkritische Lösung, zu der ich immer wieder zurückkomme, besonders wenn ich nach neuen Leuten suche, die unserem mobilen Entwicklerteam beitreten. Das liegt daran, dass die jüngeren Millennials oder die älteren Gen Z-ers - je nachdem, wo Sie die Grenze ziehen - Digital Natives sind .

Je jünger der Entwickler ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie:

  1. live und atme Programmierung für das mobile Zeitalter, und
  2. Seien Sie gespannt darauf , noch mehr zu lernen und arbeiten Sie am härtesten, um zu beeindrucken .

Wenn du nach einer neuen Anstellung suchst, würde ich vorschlagen, dass du die Oberschüler und College-Studenten besuchst, die die Chance nutzen, durch ein bezahltes Praktikum in deinem Unternehmen "zu verdienen, um zu lernen". Unser Experiment diesen Sommer mit ein paar High-School-Praktikanten hat super geklappt!

2. Verwenden Sie keine Hackneyed "Wo-sehen-Sie-sehen-in-5-Jahre" -Type Interview Fragen!

Millennials winden sich über die Klischees und die Versatzstücke, die in HR-Handbüchern verbreitet werden. Schlagen Sie die Stimme des Lehrbuchinterviews ab und benutzen Sie Ihre eigenen.

Zugegeben, es ist leichter, in meinem Alter auf Augenhöhe zu pendeln, aber das ist kein Grund, mit den Interviewten zu reden, wenn man zehn Jahre älter ist . Die Entfernung , die zwischen Ihnen entsteht, ist ein sicherer Weg, um jede Chance zu vermeiden, ein echtes Gefühl für die Person vor Ihnen zu bekommen.

Ich frage sie nach ihren Träumen und ihrem Karriereweg, darüber, wie sie in der Branche auftraten und was sie zu dem hinzufügen würden, was sie bisher von unserer Firma gesehen haben.

Du könntest sogar fragen, ob es ein Morgenmensch oder eine Nachteule ist, irgendetwas, das dir eine Vorstellung davon geben wird , wie unabhängig sie sind (ein großes Muss in jedem Startup heutzutage ist unabhängiges Denken) und wie sie mit der Arbeit klickten Team, die Bürokultur, alles, worum es in Ihrem Unternehmen geht.

3. Suchen Sie nicht nur nach dem Best-Fit-Skill-Set für den Job

Am Ende des Tages, und vor allem in einem Startup, ist der Spielraum für Fehler eng, aber das Potenzial für Größe explodiert, wenn Sie über den Tellerrand schauen.

Suchen Sie also nach der Person, die außerhalb der Linien färbt, die über ein gutes solides Know-how verfügt, auf dem Sie aufbauen können, und auch, wer am besten zu Ihrem Team passt. Es ist bekannt, aber es lohnt sich immer wieder zu wiederholen, dass Freundschaften im Büro Menschen dazu bringen, sich zu engagieren und zur Arbeit zu kommen - sie als integriertes soziales Element betrachten .

Selbst wenn der Befragte Alarmglocken in deinem Kopf auslöst, folge deinem Bauchgefühl ... und teste auf Genauigkeit. Immer wenn ich widersprüchliche Signale von einem Möchtegern-Millennium-Anwärter bekomme, versuche ich ihre Fähigkeiten zu testen, was auch immer sie behaupten - oder auch nur ihre Klugheit -, um besser zu verstehen, wer sie wirklich sind, hinter allem das Interview stellt sich.

4. Springen Sie nicht zu Schlussfolgerungen mit Job-Hopping

Die 2000er Jahre, als die Millennials begannen, sich am Arbeitsplatz die Zähne zu schneiden, waren einerseits rau und andererseits revolutionierend. Wer während dieser Zeit aufwächst und / oder eine Karriere beginnt, muss sowohl eine Always-on-Mentalität (sein mobiles Gerät muss an die Hände geklebt sein) als auch ein "kariertes" Paß entwickeln

Was das bedeutet, ist, dass ihre Lebensläufe wie Schweizer Käse aussehen, mit Lücken in Hülle und Fülle und kurzen, verstreuten Beschäftigungszeiten . Ihre Aufgabe ist es, darüber hinaus zu schauen.

Nutzen Sie Ihre Chance während dieses Einzelgesprächs, um nach den Gedanken zu fragen, die hinter der kurvigen Karriere stehen, auf der er bisher war. Vielleicht gibt es Methoden für den Wahnsinn - ich bin mir sicher, dass das mehr als einmal wahr ist

In anderen Momenten, in den meisten Fällen, würde ich lernen, dass die von der Seele saugende Unternehmensumgebung das war, wovon mein Interviewpartner ausgegangen war, nicht die Arbeit selbst. Es ist so einfach, sich über einen gemeinsamen Hass auf das Affenneben zu binden, oder?

5. Chart Der Reichtum der Möglichkeiten, die sie bekommen werden

Im Gegensatz zu der allgemeinen (engstirnigen) Sichtweise sind Millennials keine Faulenzer . In der Tat ist das Wachstumspotential in erster Linie für den Millennial (genauso sollte es sein!). In diesem Sinne versuche ich immer zu skizzieren, wie schnell wir gewachsen sind und wohin wir in naher Zukunft gehen werden. So viel wartet auf uns gleich um die Ecke!

Ich werde abschätzen, wie viel wir hier bei T-Me tun, um den Interviewten zu erregen, indem wir einen schnellen Überblick über jede Abteilung machen, sogar einen Durchlauf, wenn die Zeit es zulässt, und beobachten, wie ihr Gesicht aufleuchtet. Sie sollten auch darauf hinweisen, dass es sich hierbei um ein Startup handelt, dessen Zeit es ist, sie so zu nutzen, wie sie es wollen - nachdem sie eine tägliche Aufgabe erledigt haben, könnten sie noch mehr lernen

Es ist eine spaßige Art, dies zu tun, indem man die Leads oder die einzelnen Abteilungen ins Visier nimmt - die erlebnishungrige Millennial springt normalerweise bei dieser Gelegenheit ein. ..

6. Verkaufe sie bis zur Tür

Aber übertreiben Sie nicht (!) Oder das Vertrauen Ihres neuen Mieters in Sie wird zusammenbrechen und verbrennen, ebenso wie all Ihre Rekrutierungsanstrengungen, bald genug.

Vor diesem Hintergrund ist es besonders im SaaS-Geschäft unerlässlich, ein leuchtendes, genaues Bild von Ihrem Startup, Ihrem Produkt und der Branche zu zeichnen, die Sie stören .

Wir Millennials müssen das Gefühl haben, an etwas Großartigem zu arbeiten, lesen: potenziell weltumspannend, so dass vor allem das, was Ihr Startup für potenzielle Kunden attraktiv macht, sein höherer Zweck ist .

Betonen Sie die Highlights Ihrer Unternehmenskultur - denken Sie daran, Sie werden auch interviewt!

7. Seien Sie fleißig und schnell beim Abschluss des Vertrags - Millennials sind rutschig!

Ich hatte ein paar großartige Interviewpartner, die mir direkt unter die Nase gerissen wurden, weil ich zu beschäftigt war, um rechtzeitig zu ihnen zurück zu kommen, oder einfach zu lange brauchte, um mich zu entscheiden . Das ist eines der schwierigsten Dinge, die Sie letztendlich als All-in-One Startup-Gründer, CEO und Personalvermittler realisieren: Wenn wir so viele Hüte tragen, wie wir am Ende tragen, fällt uns der 24-Stunden-Tag oft aus .

Der Schlüssel, an den Sie sich erinnern sollten, ist Folgendes: Wenn Sie jemanden finden, den Sie in Ihrem Unternehmen arbeiten sehen, sollten Sie keine Zeit damit verschwenden, sie einzustellen, selbst wenn Sie nur für eine Probezeit arbeiten.

Ich musste sogar ein paar ungewöhnliche Wünsche erfüllen - Teilzeitbeschäftigung für ein oder zwei Monate, bis die schießwütige Millennial 100% sicher war, dass es ihr richtig war, ihren vorherigen Job für uns zu verlassen - und ich tat es sofort, Keine Fragen gefragt. Es ist eine Win-Win-Situation, vor allem wenn Sie wissen, dass Sie nur 4 Stunden am Tag arbeiten, um Ihrem Unternehmen einen Mehrwert zu bieten.

Wie engagiere ich Millennials im Job

1. Lassen Sie nicht Ihre Millennial-Miete für ihn / sich während der ersten Woche oder So

Führen Sie Ihre beste Arbeit aus, indem Sie den neuen Mitarbeiter vorstellen und ihn dem Team und den Verantwortlichkeiten jedes Einzelnen vorstellen. Während Millennials als sehr selbstständig bekannt sind und viele ein überwältigend bullisches Image projizieren, müssen Sie vielleicht trotzdem eingreifen und den Weg zu seinem Eintritt in das Team ebnen .

Wie bei jedem jungen Menschen - und noch mehr bei dieser "berechtigten" Generation - werden die Persönlichkeiten aufeinander treffen, die Launen werden fliegen, aber seien Sie versichert, wenn Sie wirklich daran gearbeitet haben, eine starke Bürokultur aufzubauen, wird sich der Staub legen . Wenn und nur wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie dringend eingreifen müssen, tun Sie dies wie ein Peer, nicht ein überheblicher Elternteil .

Behalten Sie immer das Wohl des Teams und Ihr Endergebnis in Ihrem Hinterkopf und, egal das Problem, die richtige Vorgehensweise wird zu Ihnen kommen.

2. Sei nicht zu streng. Das ist so letzte Generation.

Als echtes Millennial wissen Sie von Anfang an, dass das Shoahorning von Kindern in vordefinierte und veraltete Ideen, wie ein Mitarbeiter aussehen sollte, eine Verschwendung von Zeit oder Schlimmerem ist.

Es widerspricht allem, was Millennials über ihre Einzigartigkeit gesagt hat . Und das Setzen von Mengen und Mengen von "Geboten" bringt dich nur in heißes Wasser und wird von tyrannischen Millennials als Tyrannen abgetan.

Flexible Stunden, personalisierte Arbeitsbereiche, regelmäßige Spaßzeiten (vergiss Freitags, wir haben Happy Fridays, mit hausgemachten Keksen und Leckereien direkt in unsere Küche geliefert!) - all das und noch viele mehr sind Schlagworte, für die Millennials leben und zum Glück, leicht durchsetzbar.

Fragen Sie sich immer wieder, wie Sie jede Woche einen halben Wochentag in einer Umgebung verbringen möchten, die Sie für Ihre Mitarbeiter einstellen, und Sie werden das Licht sehen. Zu guter Letzt sollten Sie Ihre Mitarbeiter genau im Auge behalten, nach Ermüdungserscheinungen Ausschau halten und Burn-outs durch eine obligatorische Freizeit vorbeugen . Es lohnt sich wirklich!

3. Ermutigen Sie Vor-Ort-Vergünstigungen, die jeden länger im Büro halten

Ich spreche nicht nur über die Firma PlayStation, Fitness-Studio Mitgliedschaften oder ständigen Zustrom von Kaffee und gesunden Snacks. Neben der Gelassenheit geht es auch darum , eine agile, technikfreundliche Arbeitsumgebung zu schaffen .

Wenn Sie herumfragen, werden Sie feststellen, dass die junge Generation nicht genug von den neuesten, coolsten Workarounds haben kann, die die traditionellen Methoden, etwas zu tun, hacken. Das Ergebnis ist ein Büro, das für bessere Ergebnisse ständig optimiert werden kann.

Die unhandliche Soft-Version mit dem gesamten Corporate-Design ist draußen, während neue Gadgets und Apps immer wieder auftauchen, um unsere Arbeitstage zu optimieren . Also, zielen Sie immer darauf ab, die Unordnung in Ihrem Tech-Startup zu reduzieren, auf allen Ebenen: Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken und die cleversten Millennials, die Sie sicherlich ansprechen wollen, werden es direkt vor der Tür erwarten.

Als zusätzlichen Bonus, wenn Sie vor kurzem in ein Oculus-Headset (oder was auch immer anderes ebenso heißes Gadget) gekommen sind, bringen Sie es durch das Büro für jeden, um einen Riss zu haben. Dein cooler Faktor wird durch das Dach gehen!

4. Priorisieren Sie die monatliche Aufgabe der Organisation von Spaß, Social Get-Togethers

Tun Sie dies mindestens einmal im Monat oder wie häufig Sie auch fühlen, dass die Stimmung auf dem Boden unter die normale Produktivität sinkt. Delegieren Sie die Aufgabe, die Stimmung zu messen und improvisierte Ausflüge entsprechend der freundlichsten, geselligsten Person im Team zu organisieren (oder, für zusätzliche Pluspunkte mit Ihrer Millennial Belegschaft, beaufsichtigen Sie das selbst, wenn Sie die Zeit haben).

Es ist auch eine großartige Möglichkeit, den Spaß und den Informationsfluss zwischen verschiedenen Teams - in unserem Fall den Grafikern und den magischen Entwicklern - auszugleichen. Einige Mätzchen können in der Übersetzung verloren gehen, aber die großen Insider-Witze werden jeden auf den Kopf stellen, und du wirst wissen, dass du die Zutaten für ein starkes, verbundenes Team hast, das auf lange Sicht darin ist.

5. Erwarte wachsende Schmerzen, umarme Ergebnisse

Belohne die Millennials nicht, als gäbe es kein Morgen, aber erkenne, dass sie in einer Welt aufgetaucht sind, in der sie nur gereicht wurden - denn Trophäen für alles, was entfernt einer Errungenschaft ähnelt.

Sie müssen also wissen, dass sie wertgeschätzt werden, und zwar nicht durch ein "Mitarbeiter-des-Monats" -System, aber wann immer sie es verdienen, können diese in Form von Lohnschüben auftreten, aber sie können auch sein ein Shoutout auf Slack oder vor dem Team.

Wie jeder Startup-CEO und Gründer Ihnen sagen wird, ist es schwer, Ausrutscher zu erkennen, wenn sie Ihre Firma Zeit, Geld oder beides kosten - aber Sie müssen Ihren Ärger für die ersten paar Fehlschritte, die Ihr neuer Mitarbeiter verursacht, schlucken macht.

Zur gleichen Zeit, nutzen Sie jede Gelegenheit , um ihnen zu zeigen, wie diese Ausrutscher das Endergebnis verletzen und was der richtige Weg gewesen wäre .

6. Zugänglich sein, mit einer Open-Door-Politik läuft auf Slack und Smiles :)

Achte nur darauf, dass dieses Lächeln nicht plastisch ist . Sei für deine neue Miete da, wenn er Ideen von dir abprallen, loben oder beschweren oder alles dazwischen haben will.

Die Notwendigkeit des Dialogs mit Ihren Mitarbeitern zu erkennen, ist nur die Hälfte der Gleichung - wie in der Bain-Studie festgestellt und wahrscheinlich von allen CEOs auf irgendeiner Ebene gefühlt - muss sich Ihre Stimme an die Erwartungen Ihres Gesprächspartners, Persönlichkeitstyp und Geschlecht anpassen .

Auf der anderen Seite könnte die regelmäßige Überprüfung Ihres Teams einige Fragezeichen aufwerfen, die bei Einzelgesprächen nicht zur Ruhe kommen. Sie könnten also feststellen, dass die Idee einer anonymen Feedback-Praxis Wunder für Ihren Teamgeist bewirkt.

7. Halten Sie jeden bei jedem Schritt des Weges, unabhängig von ihrer Paygrade

Sie wollen die gescheiterten Fusionen, die Gespräche, die durchfallen, die Entlassungen und Entlassungen etc. hinter verschlossenen Türen halten - hier ist die Sache. Du kannst nicht

Die Leute bemerken und Produktivitätslevel fallen, wenn die Klatschmühle anfängt zu brodeln . Alles, was du tun kannst, ist , ehrlich zu deinem Team zu sein - keine Verzögerung, kein Fluff, kein Schnickschnack, nur die schlichte Wahrheit.

Millennials haben eine härtere Haut, als ihnen ältere Generationen zuschreiben - sie können die Abschwünge nehmen, sie werden einfach nicht die Lügen nehmen.

Ultimativer Leitfaden zum Erstellen und Veröffentlichen Ihrer ersten iPhone App

Ultimativer Leitfaden zum Erstellen und Veröffentlichen Ihrer ersten iPhone App

Überlegen Sie, eine eigene App zu erstellen? Das müssen Sie wissen. Erfahren Sie mehr über das App-Ökosystem, Programmiersprachen, Toolsets und den damit verbundenen Zeitaufwand. Lassen Sie uns nicht sagen, was Sie wissen sollten, sondern erläutern Sie, wie Sie tatsächlich heute loslegen können, um eine App im App Store zu veröffentlichen.Für Ihr

(Tech- und Design-Tipps)

10 besten eBooks zu Master Windows 10

10 besten eBooks zu Master Windows 10

Da es sich bei Windows 10 um ein kostenloses Upgrade handelt, habe ich, wie die meisten Windows-Benutzer, es zügig aktualisiert . Zu meiner Überraschung wird Windows 10 mit vielen neuen Funktionen ausgeliefert und es wird immer noch schnell mit neuen Verbesserungen aktualisiert, die jeden zweiten Tag kommen .U

(Tech- und Design-Tipps)