de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Google Classroom ist jetzt für alle verfügbar

Wenn Sie noch nie von Google Classroom gehört haben, können wir Ihnen nichts vorwerfen. Schließlich wurde die Funktion nur für Google-Konten verfügbar gemacht, die Teil des G Suite for Education-Abonnements sind .

Dies ist jedoch nicht mehr der Fall, da Google Classroom für jedermann verfügbar macht. Ja, dies schließt auch die Standardbenutzer von Google-Konten ein. Mit Google Classroom können Sie entweder eigene Unterrichtsstunden starten oder sich an einem bereits begonnenen Unterricht beteiligen .

Für diejenigen , die ihre eigene Klasse starten möchten, müssen Sie nur auf die Schaltfläche + in der oberen rechten Ecke des Bildschirms klicken und Klasse erstellen auswählen. Von dort aus füllen Sie die erforderlichen Abschnitte aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen .

Sobald eine Klasse erstellt wurde, werden Sie zum Haupt-Classroom-Dashboard weitergeleitet. Von hier aus können Sie Ihre Klasse nach Ihren Bedürfnissen einrichten .

Google hat den Prozess der Einrichtung eines Kurses erheblich vereinfacht, angefangen vom Hinzufügen neuer Materialien zu der Klasse über das Einbringen neuer Schüler bis hin zum Hinzufügen zusätzlicher Lehrer zur Klasse selbst .

Da Classroom auf der G Suite-Plattform betrieben wird, können einige Funktionen in Classroom mit Ihrem eigenen Google-Konto synchronisiert werden . In einigen Beispielen werden Klassenzimmerkalender mit Ihrem persönlichen Google Kalender synchronisiert oder Dateien werden über Google Drives synchronisiert .

Was die schulische Seite betrifft, kann ein Klassenraum betreten werden, indem der Klassencode eingegeben oder zu einer Klasse eingeladen wird. Zum Zeitpunkt des Schreibens scheint Google Classroom keine öffentlich verfügbaren Klassen zu unterstützen .

23 Clevere und lustige Verwendung von Emojis

23 Clevere und lustige Verwendung von Emojis

Wenn Sie ein aktiver Smartphone-Nutzer sind, was heutzutage ziemlich selbstverständlich ist, dann sind Sie wahrscheinlich mit Emojis vertraut. Obwohl Emojis aus Japan stammen, ist die Verwendung von Emojis heutzutage eine häufige Inklusion in Nachrichten.Ihr Design und ihre Verwendung mögen ziemlich einfach aussehen, aber es gibt tatsächlich eine Menge Potenzial, diese Emoticons auf kreative Weise zu verwenden. Wi

(Tech- und Design-Tipps)

Kostenloser CSS Code Generator für Instagram-Stil Filter

Kostenloser CSS Code Generator für Instagram-Stil Filter

Wie cool wäre es, Bildfilter auf Ihrer Seite hinzuzufügen? Vor Jahren hätte dies JavaScript erfordert, aber heutzutage können Sie benutzerdefinierte Image-Filter mit gutem alten HTML und CSS erstellen.Und mit der cssFilters-Webapp muss man nicht einmal den CSS-Code schreiben!Mit diesem kostenlosen Tool können Sie benutzerdefinierte Bildfilter mithilfe von CSS3-Filtern erstellen. Sie

(Tech- und Design-Tipps)