de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


5 Tipps, um die Verlobungsrate für den Newsletter zu erhöhen

Das Geld ist in der Liste; Wir haben das alle schon oft gehört. Es stimmt, dass Ihre E-Mail-Liste eines Ihrer größten Online-Assets sein kann. Unabhängig davon, wie groß Ihre Liste ist, werden Sie, solange Sie die Leads nicht korrekt pflegen, keine Verkäufe oder Einnahmen erzielen.

Die Pflege Ihrer Leads hängt in hohem Maße davon ab, wie ansprechend Ihre E-Mails hinsichtlich der Öffnungsrate und der Klickrate sind . Während die Konkurrenz härter wird und immer mehr E-Mails den Posteingang eines durchschnittlichen Nutzers treffen, ist es schwieriger, bemerkt zu werden und es ist wiederum schwieriger, die Verlobungsrate zu erhöhen.

Möchten Sie wissen, wie Sie die E-Mail-Interaktionsrate Ihres E-Mail-Newsletters erhöhen können? Es gibt viele Möglichkeiten. Sehen wir uns ein paar Methoden an, die funktionieren könnten.

1. Produktvorschläge

Fiverr.com ist der größte Marktplatz für den Kauf und Verkauf von kleinen Dienstleistungen. Jede Woche sendet Fiverr eine E-Mail an seine aktiven Benutzer, die eine Reihe von Auftritten auf ihrem Marktplatz bewerben, von denen sie glauben, dass sie der Benutzer interessiert.

Da die Gigs, die sie per E-Mail bewerben, auf der Grundlage des Verhaltens vor Ort jedes einzelnen Nutzers ausgewählt werden, bietet sie den Empfängern eine personalisierte Nutzererfahrung .

Wie würden Sie Ihre Kunden und Interessenten nach ihrem Verhalten und ihren Interessen kategorisieren und Ihrem Team die Möglichkeit geben, Ihrer Kampagne personalisierte Nachrichten hinzuzufügen?

Wenn Sie gerade anfangen, verschiedene Produkte über E-Mail-Marketing zu verkaufen, können die folgenden Tipps Ihnen helfen.

Wählen Sie eine E-Commerce-Plattform

Die Auswahl einer E-Commerce-Plattform kann Ihr Geschäft verändern oder beeinträchtigen. Um zwischen verschiedenen Plattformen zu vergleichen und das für Ihr Unternehmen am besten geeignete auszuwählen, werfen Sie einen Blick auf die verschiedenen E-Commerce-App-Bewertungen oder verwenden Sie eine Empfehlungs-Engine wie WebAppMeister.

Segmentieren Sie Ihre Leads

Mit Tools wie Drip oder Marketo können Sie Ihre Leads anhand von Websitebesuchen, Formulardaten, früheren Einkäufen, E-Mail-Antwortaktivitäten usw. in bestimmte Gruppen segmentieren und personalisierte E-Mails senden, die spezifisch für jede Gruppe ausgerichtet sind.

Laut einer Marketing-Sherpa-Studie kann die Personalisierung von E-Mails auf der Grundlage einer Segmentierung den E-Mail-Umsatz um 50% steigern.

2. Aufbewahrungs-E-Mails

Die meisten Ihrer Online-Kunden sind gerade dabei, einen Bedarf zu decken, und sind möglicherweise nicht an einer langfristigen, einnehmenden Beziehung zu Ihrem Unternehmen interessiert. Das bedeutet, dass Sie einen Weg finden müssen, die Kunden, die das erste Mal online sind, erneut ansprechen zu können, sodass sie oft auf Ihre Website zurückkehren.

Flippa ist der größte Marktplatz für den Kauf und Verkauf von Websites und Domainnamen. Ihre E-Mail-Aufbewahrungsstrategie ist eines der besten Beispiele für die Beibehaltung ihrer bestehenden Kunden. Wenn eine Website nicht erfolgreich ausverkauft wurde, als sie zum ersten Mal in einer Liste platziert wurde, bieten sie nach einer gewissen Zeit eine kostenlose Auflistung dieser Website auf ihrem Marktplatz an.

3. Schaffen Sie einen Knappheitseffekt

Wenn Sie ein Produkt auf Ihrer Website verkaufen, besteht eine der größten Herausforderungen darin , potenzielle Kunden davon zu überzeugen, Ihr Produkt zu kaufen . Ein Gefühl der Dringlichkeit (das Knappheitsprinzip) kann in solchen Fällen sehr wirksam sein.

Litmus erzeugt oft eine gewisse Dringlichkeit in seiner E-Mail-Kampagne, um die Nutzer dazu zu verleiten, die Tickets so schnell wie möglich zu kaufen, indem sie den Abonnenten die genaue Anzahl der für ihre Veranstaltung verbleibenden Tickets mitteilen. Dies ermutigt die Benutzer, sofort zu handeln: Kaufen Sie ein Ticket, bevor alle ausverkauft sind.

4. Negative Erfahrung in positive Markenwahrnehmung umwandeln

Was würden Sie tun, wenn Ihre Kunden negative Maßnahmen ergriffen haben, beispielsweise das Prämienabonnement stornieren, sich von Ihrer E-Mail-Liste abmelden oder eine Erstattung beantragen?

Es ist enttäuschend, wenn das passiert. Sie können diese negativen Benutzeraktionen jedoch in eine positive Markenwahrnehmung umwandeln, indem Sie eine beeindruckende E-Mail an Ihre Leads senden .

Hubspots E-Mail-Abmeldung ist ein Beispiel. Ihre Abmeldungsnachricht ist so großartig, dass die Leute sie nie vergessen würden, selbst wenn sie sich abgemeldet haben.

Sidekicks E-Mail ist ein weiteres Beispiel. Wenn ein Nutzer eine Weile nicht mit seiner E-Mail in Kontakt getreten ist, sendet er eine Abmeldebenachrichtigung, in der er sagt, dass er automatisch aus seiner Liste entfernt wird, aber in einer Atmosphäre "ohne harte Gefühle".

Als letzte Möglichkeit können Benutzer weiterhin in der Liste bleiben, indem sie auf die Schaltfläche "Ich bleibe abonniert" klicken.

5. Erhöhen Sie den durchschnittlichen Bestellwert

Wie generieren Sie mehr Einnahmen aus Ihrem Online-Geschäft? Für die meisten von uns wäre die Antwort einfach. Dies geschieht, indem sowohl die Traffic- als auch die Conversion-Rate erhöht wird. Die Gleichung lautet also: Je mehr Besucher Sie zu Kunden konvertieren, desto höher ist der erzielte Umsatz .

Wenn Sie jedoch ein E-Commerce-Shop sind, gibt es eine weitere tolle Möglichkeit, den Umsatz Ihres Geschäfts zu steigern. Dies geschieht durch Erhöhung des durchschnittlichen Bestellwerts .

Fiverr bietet einen Sonderrabatt von $ 5 auf ihre potenziellen potenziellen Leads, die $ 15 für Fiverr ausgeben. Je höher der ausgegebene Betrag, desto höher der gewährte Rabatt.

Fazit

Die Personalisierung ist eine der besten Möglichkeiten, die Interaktionsrate Ihrer E-Mail-Newsletter zu verbessern. Sie müssen die Interaktionsraten für einzelne E-Mail-Newsletter-Kampagnen messen und sicherstellen, dass Sie die Kampagnen regelmäßig testen und optimieren.

Von den 5 Methoden, welche ist Ihr Lieblings E-Mail Newsletter Beispiel? Teile deine Gedanken mit uns im Kommentarbereich.

Weiterführende Literatur

  • So erstellen und senden Sie E-Mail-Newsletter kostenlos
  • 9 Tricks, um den perfekten HTML-Newsletter zu gestalten
  • Schöne E-Mail-Newsletter-Designs für Ihre Inspiration
  • 9 Tools für und Vorschau Ihres Newsletters

Anmerkung des Redakteurs: Dies ist eine von Shahzad Saeed für Hongkiat.com geschriebene Ausgabe. Shahzad ist auf Content-Marketing für Startups und kleine Unternehmen spezialisiert. Er schreibt über E-Commerce, Marketing, Design und CRO. Besuchen Sie ihn auf seiner Portfolio-Website.

Dieser Beitrag wird über unser Kontaktformular eingereicht. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

10 versteckte Funktionen, die Sie in Android-Entwickleroptionen finden können

10 versteckte Funktionen, die Sie in Android-Entwickleroptionen finden können

Ist dir aufgefallen, dass dein Android-Gerät irgendwo eine "Entwickleroptionen" -Funktion versteckt hat? Es gibt viele Dinge, die Sie auf Ihrem Android tun können, aber Sie können mehr tun, wenn Sie diese Option aktiviert haben . Wenn Sie Ihr Gerät beschleunigen, indem Sie die Animationen deaktivieren, erhalten Sie eine höhere Qualität für ein gutes Gameplay. In de

(Tech- und Design-Tipps)

Warum Social Networking nicht so schlecht ist, wie Sie denken

Warum Social Networking nicht so schlecht ist, wie Sie denken

Jeder hat Angst vor den negativen Auswirkungen, die Facebook und Twitter auf unsere Jugend und sogar auf uns selbst haben. Kinder gehen nicht mehr raus, sie schreiben sich gegenseitig Whatsapp oder Skype. Tag ein Tag aus. Der neueste Familienausflug findet sich auf der Pinnwand von "Vacations" auf Pinterest

(Tech- und Design-Tipps)