de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


5 Tipps, um Sie von Projekt Perfektionismus loslassen

Sie haben an dem gleichen Projekt gearbeitet, für etwas, das sich zu lange anfühlt. Sie scannen Ihre Arbeit fort, suchen nur nach dem Fehler, von dem Sie wissen, dass er da ist, Sie haben ihn noch nicht entdeckt. Aber Tatsache ist, dass es nicht dort sein konnte .

Du hast so viel Zeit damit verbracht, dass du nach Problemen suchst, wo sie wahrscheinlich nicht existieren . Es ist nicht einmal so, dass du am Projekt arbeiten willst, sondern dass du noch nicht bereit bist loszulassen .

Das Streben nach Perfektion kann gut sein, weil es bedeutet, dass Sie Wert auf Qualität legen, aber die Angst , etwas weniger als perfekt zu produzieren, kann lähmend sein . Du verbringst viel zu lange Zeit mit etwas und die Zeit, die du damit verbringst, an einem Projekt festzuhalten, ist Zeit, die nicht für die nächste ausgegeben wird.

Wenn Sie Ihre Projekte loslassen, können Sie nicht nur das Bedürfnis nach Perfektion stillen, sondern auch Rückmeldungen und Kritik leichter akzeptieren und mehr Zeit für neue Aufgaben haben. Hier sind fünf Tipps, die Ihnen helfen sollen, einfach zum nächsten Projekt in Ihrem Leben überzugehen.

1. Bestätigen Sie das Problem

Rückblick ist natürlich 20/20, also wissen Sie wahrscheinlich, ob Sie anfällig für diesen Perfektionismus-Overkill sind. Es versucht, es in dem Moment zu erkennen, der ein Problem ist.

Wenn Sie versuchen, sich selbst bewusst zu sein, können Sie normalerweise feststellen, wenn Sie zu lange auf etwas verzichtet haben. Du sagst Dinge zu dir selbst wie "Ich hätte vor einer Stunde / vor zwei Stunden nach Hause / ins Bett gehen sollen", "Ich habe den ganzen Tag nicht gegessen!" Oder "Nur noch 5 Minuten und ich werde es eine Nacht nennen." Dann Du schaust auf die Uhr, es ist eine Stunde später und du hast nicht wirklich viel Arbeit, um dafür zu zeigen.

2. Speichern und sofort weggehen

Speichern Sie eine Version Ihrer Arbeit, dann lassen Sie die Maus fallen, schließen Sie den Laptop, legen Sie das Tablet beiseite, was auch immer. Ziehen Sie sich für eine Weile von Ihrer Arbeit ab ; Du bist zu nah dran. Es sei denn, Sie haben eine sehr enge Frist, ich würde empfehlen, dass Sie für mehrere Stunden weggehen. Wenn nicht, nehmen Sie den uralten Rat, darauf zu schlafen.

Wenn du einen engen Termin hast, mach etwas anderes für eine gewisse Zeit : Mach einen 20-minütigen Spaziergang, nimm einen Snack oder ein Getränk, besuche einen Mitarbeiter, überprüfe deinen Briefkasten, gehe zum Laden. Begeben Sie sich in einen anderen Modus als "arbeiten, arbeiten, arbeiten".

3. Setzen Sie Ihren Geisteszustand zurück

Kommen Sie mit einer so frischen Einstellung zurück, wie Sie es aufbringen können, und dem Gedanken, dass Sie nicht zu viel Zeit in dieses Projekt investieren werden . Vielleicht hilft es dir, dich an andere Projekte zu erinnern, an denen du nicht arbeiten konntest, weil du mit dieser Sache so verbunden warst.

Sie werden feststellen, dass Sie sich nach Ihrer Rückkehr weniger kritisch mit Ihren Ergebnissen fühlen und nur ein paar kleinere Anpassungen benötigen. Sie können auch entdecken, dass Sie mit dem Projekt geistig fertig sind und bereit sind, es ohne einen weiteren Gedanken zu senden.

4. Nicht zurückgesaugt werden

Was immer du tust, lass es dich nicht noch einmal versuchen. Wenn Sie bereits erkannt haben, dass Sie zu viel Zeit für etwas ausgegeben haben, müssen Sie sich abschneiden .

Außerdem wissen Sie noch nicht, dass Ihr Kunde oder Chef es nicht lieben wird. Wenn du es abschickst, kannst du es herausfinden, dann bekommst du Feedback, um es zu reparieren oder es als einen Gewinn zu markieren, aber du wirst nie wissen, ob du es stundenlang über die Sache machst.

5. Passen Sie Ihr Verhalten an

Wenn das Streben nach Perfektion für Sie ein Problem geworden ist und Sie es erkannt haben, versuchen Sie es in Zukunft in sich selbst zu sehen und Ihr Verhalten anzupassen (sehr wichtig für den ersten Schritt!). Solche Probleme anzuerkennen, kann sogar einen großen Beitrag zur Lösung dieser Probleme leisten.

Fazit

Der Zwang, weiter an einem Projekt zu arbeiten, bis es perfekt ist, kann jeden treffen, egal für welche Aufgabe, selbst die erfahrensten und selbstbewusstesten Kreativprofis. Wenn Sie die oben genannten Tipps in Betracht ziehen, können Sie dadurch besser durcharbeiten und die Wahrscheinlichkeit verringern, dass dies in Zukunft erneut geschieht.

Wenn Sie beginnen, Projekte effizienter zu erledigen, anstatt von Perfektion besessen zu sein, werden Sie anfangen, die Befriedigung zu finden, eine andere Aufgabe in Ihrer Liste zu markieren und das Gefühl einer gut ausgeführten Arbeit zu genießen.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde von Sara Duane-Gladden für Hongkiat.com geschrieben. Sara ist Redakteurin bei Smartpress.com, einem Online-Druckdienst mit Sitz in Minnesota, und Mitarbeiter des Blogs Smarptress.com. Sie arbeitet auch als freie Texterin und Fotografin in ihrer Freizeit. Sie können sie auf G + finden.

8 Dinge, die Sie bei einem Startup-Partner nicht wollen

8 Dinge, die Sie bei einem Startup-Partner nicht wollen

Jeder, den Sie kennen, beginnt sein eigenes Geschäft - Menschen aus allen Altersgruppen: Jugendliche, Erwachsene in ihren 20ern, 30ern, 60ern. Und die meisten Menschen erkennen, dass es eine harte Leistung ist, allein damit zu arbeiten . Dies ist der Punkt, an dem man die Frage nach dem Einbringen eines Partners aufgreift, sei es, um das Startkapital zu verdoppeln oder um die notwendigen Fähigkeiten zu vermitteln, die man nicht hat.

(Tech- und Design-Tipps)

5 Facebook Features, die Sie wahrscheinlich nicht kennen

5 Facebook Features, die Sie wahrscheinlich nicht kennen

Letztes Jahr hat Facebook Nearby Friends veröffentlicht, in dem Sie erfahren, wo sich der Standort Ihres Freundes befindet. In letzter Zeit ermöglicht Ihnen Facebook die Bezahlung über Facebook Messenger. Aber wussten Sie, dass Facebook ein Archiv von allem, was Sie jemals in das soziale Netzwerk gebracht haben, archiviert, sogar von Dingen, die Sie zuvor gelöscht haben? Mö

(Tech- und Design-Tipps)