de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


5 besten Adobe Premiere-Alternativen von 2017 (bisher)

Adobe Premiere ist eine coole Videobearbeitungssoftware mit all ihren interessanten Funktionen. Allerdings ist dieses Abonnement-basierte Tool auch sehr teuer, vor allem für Einzelpersonen und kleine Unternehmen. Aber warum machst du dir Sorgen, wenn es so viele andere Vidoe-Bearbeitungswerkzeuge gibt.

In diesem Beitrag teile ich Videobearbeitungstools, die die beste Alternative zu Adobe Premiere sein können . Diese Tools bieten die meisten Funktionen zum Erstellen und Bearbeiten von Videos . Nicht überzeugt genug? Schauen Sie sich die folgende Liste an und entscheiden Sie selbst.

Final Cut Pro X.

Die erste und beste Alternative in meiner Liste ist Apples Final Cut Pro X - ein schneller, funktionsreicher, nichtlinearer Videoeditor mit einer intuitiven und optimierten Oberfläche . Es funktioniert in mehreren Formaten, organisiert Medien mit Metadaten und bietet hervorragende Leistung.

Dieser Video-Editor bringt Magnetic Timeline 2, unterstützt Touch Bar für die automatische Farbcodierung und zum Erstellen von 3D-Titeln, macht 360-Grad-Bearbeitungen und justieren Clip-Sequenzen.

Final Cut Pro X verarbeitet 4K-Videodateien wie jede andere Auflösung und bietet schnelles Rendering und Multi-Stream-Wiedergabe für eine schnellere Bearbeitung. Und es bietet ein einfaches Media-Handling-Panel und optimiert den Export für Blu-ray, DVD, Podcasts, QuickTime und YouTube .

Stärken:
  • Bietet eine leistungsstarke und dennoch nutzbare Benutzeroberfläche mit neuen und verbesserten Funktionen, die fast mit der Oberfläche von Adobe Premiere vergleichbar sind.
  • Ein kollaborativer Workflow mit Zugriff auf Medien aus gemeinsam genutzten Bibliotheken mit Adobe Anywhere, der jedoch nur für Benutzer von Creative Cloud in Unternehmen verfügbar ist.
Schwächen:
  • Unterstützt MacOS nur, während Premiere sowohl auf Windows als auch auf MacOS funktioniert.
  • Verringert die Kontrolle des Benutzers und automatisiert die Aufgabe, wenn Clips automatisch an einer Stelle in der Timeline platziert werden, was für Experten möglicherweise einschränkend ist .

Preis: Kostenlos für 30-Tage-Testversion und 299, 99 US-Dollar für Pro-Version.

Unterstützte Plattformen: MacOS X 10.11.4 oder höher.

Vegas Pro

Als primärer Windows-Benutzer finde ich die Oberfläche von Vegas Pro glatt und intuitiv mit einem flexiblen Layout zum Bearbeiten von Videos, aber es ist nicht so einfach wie das von Final Cut Pro X. Es ist perfekt für Sie, wenn Sie atemberaubende Videos ohne High erstellen möchten -Endcomputer.

Genau wie Final Cut Pro X unterstützt Vegas Pro die Arbeit an HD-fähigen ProRes-Codec-Videos, um qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen. Und das Tool bietet beeindruckende Titelvorlagen zusammen mit Animationsschemata und intelligenten Zoom- und Upscaling-Funktionen für eine einfache Bearbeitung.

Stärken:
  • Bietet integrierte Unterstützung für 3D-Videomanipulation, die fast so gut ist wie Premiere.
  • Ermöglicht die Automatisierung von Aufgaben mithilfe der Skripting-Technologie . Mit diesen Skripts können Sie einen einfachen und unkomplizierten Workflow für höhere Produktivität erstellen.
  • Nur ein leistungsstarker Videoeditor, mit dem mehrere Instanzen gleichzeitig ausgeführt werden können, um gleichzeitig an verschiedenen Projekten zu arbeiten, wodurch das Multitasking verbessert wird.
Schwächen:
  • Unterstützt Windows nur, während Adobe Premiere auch auf MacOS funktioniert.
  • Ziemlich teuer für eine grundlegende Videobearbeitungssoftware, da Sie Adobe Premiere Pro für 25-30 Monate im gleichen Preis verwenden können.
  • Einige Tools wie Motion-Tracking sind nicht verfügbar und die Multi-Cam-Bearbeitungsfunktion ist im Vergleich zu Final Cut Pro X oder Adobe Premiere Pro schwach und langsam.

Preis: Kostenlos für die Testversion und 599, 00 $ für die Vollversion.

Unterstützte Plattformen: Windows 7 und höher.

Lichtarbeiten

Lightworks ist einer meiner Favoriten wegen seiner plattformübergreifenden Verfügbarkeit, die mir hilft, meine Videos auf verschiedenen Systemen zu bearbeiten. Es verfügt über eine anpassbare und intuitive Benutzeroberfläche, die von professionellen Filmemachern verwendet wird, um großformatige Spielfilme wie Pulp Fiction zu bearbeiten.

Sie werden feststellen, dass Lightworks über eine dezentralisierte Freifläche aus frei schwebenden Fenstern verfügt, mit der Sie die Benutzeroberfläche zusammen mit den Tastatursteuerelementen anpassen können. Und wie andere auch, unterstützt es Multi-Cam-Bearbeitung mit "Auto Cam" und mehr nützliche Funktionen.

Lightworks unterstützt auch Makros, um Aufgaben zu automatisieren und die Bearbeitung zu beschleunigen. Sie können Makros erstellen und sie dann verwenden, um eine Reihe von Aufgaben in mehreren Projekten zu automatisieren. Es ist schnell beim Rendern von Videos sowie beim Importieren oder Exportieren und unterstützt den Export in Webformate zum Teilen oder Hochladen in Netzwerke wie YouTube, Facebook und Instagram.

Stärken:
  • Bietet verbesserte VFX mit verbesserten Effekten, die Übergänge mit vielen voreingestellten Animationen anpassen und unabhängige Medienebenen unterstützen.
  • Ermöglicht die gemeinsame Nutzung von Projekten für Gruppen oder Teams mit echter Zusammenarbeit in Echtzeit und Zugriffskontrolle für die Benutzer [wie Final Cut Pro X].
  • Unterstützt dedizierte Hardware-Konsole und Tastatur für professionelle Videobearbeitung.
Schwächen:
  • Die kostenlose Version begrenzt die Auflösung für Exportformate einschließlich Formate für YouTube, Facebook, Instagram und Vimeo.
  • Erweiterte Funktionen sind in der kostenlosen Version wie Projektfreigabe, Timeline-Rendering usw. nicht verfügbar und nur in der Professional-Version verfügbar.

Preis: Kostenlos mit begrenzten Funktionen und £ 14, 99 / Monat oder £ 249, 99 für Pro-Version.

Unterstützte Plattformen: Windows, MacOS und Linux.

DaVinci Entschlossenheit

DaVinci Resolve, ein kostenloser plattformübergreifender Video-Editor, beeindruckte mich mit seiner reaktionsschnellen Benutzeroberfläche, der ansprechenden Playback-Engine und den fortschrittlichen Farbkorrektur- Tools. Es ist in der Lage, große Dateien einschließlich 4K-Footages zu verarbeiten und in Webformate für YouTube und andere zu exportieren .

Die neueste Version enthält fantastische Funktionen wie Fairlight-Audio-Tools für die Arbeit mit 3D-Audio-Formaten und unterstützt Echtzeit-Mixing, Routing, Busing und vieles mehr. Und das neue Collaboration-Toolkit unterstützt mehrere Personen, die gleichzeitig an einem Projekt arbeiten, und bietet Multi-User-Funktionen wie Chat, bin-Locking, Timeline-Vergleich und mehr.

Wie andere auch, unterstützt Resolve Multi-Cam-Bearbeitung und bietet alle grundlegenden Bearbeitungswerkzeuge wie Übergänge, Geschwindigkeitseffekte, Gesichtserkennung und vieles mehr. Ich habe auch mit diesem Tool einen schnellen Import und Export festgestellt, besonders für hochauflösende Webformate. Darüber hinaus können seine Projekte in andere Videoschnittprogramme wie Final Cut Pro X oder Adobe Premiere migriert werden .

Stärken:
  • Verfügt über ein leistungsfähiges Fairlight Studio für die Arbeit mit Audiostreams wie ein Profi, der bis zu 1000 Audiospuren ohne Leistungseinbußen verarbeiten kann.
  • Bietet eine hervorragende Multi-User-Kollaboration, so dass Video-Editoren, Coloristen und Audio-Mixer an verschiedenen Teilen / Aufgaben eines einzelnen Projekts zusammenarbeiten können.
  • Unterstützt dedizierte, kreative Hardware-Bedienfelder für absolute Profis.
Schwächen:
  • Begrenzt die Bearbeitung mehrerer Kameras auf 16 Quellen, Adobe Premiere unterstützt jedoch unbegrenzt viele.
  • Erfordert leistungsstarke Computer mit High-End-Grafiken, um effizient zu arbeiten.

Preis: Kostenlose limitierte Version und 299 $ für Studio-Version.

Unterstützte Plattformen: Windows, MacOS und Linux.

Kdenlive

Last but not least präsentiere ich Ihnen Kdenlive, einen Open-Source-Video-Editor, der keinen Groschen kostet. Es hat eine einfache, anpassbare und theme-fähige Oberfläche, die nicht so gut ist wie seine kostspieligen Konkurrenten, aber es erledigt die Arbeit für Neulinge und Profis.

Seine Leistung ist vergleichbar mit der seiner Konkurrenten, zum Beispiel beschleunigt seine neueste Drei-Punkt-Bearbeitung das Einfügen von Clips auf der Timeline. Die neueste Version von Kdenlive unterstützt Effekt-Rendering und Pre-Rendering in der Timeline, erstellt Videos mit zahlreichen Effekten und Übergängen und bietet darüber hinaus eine schnelle Wiedergabe in Echtzeit wie DaVinci Resolve.

Das kostenlose Tool bietet nahezu alle Funktionen, die man für einen Video-Editor braucht, wie zB Videobearbeitung in mehreren Spuren, Unterstützung für zahlreiche Audio- / Videoformate, Audio- und Video-Scopes, Timeline und vieles mehr. Ich fand jedoch, dass die Schnittstelle im Vergleich zu den obigen Editoren träge ist, und ich persönlich denke, dass eine bessere Schnittstelle die Produktivität der Kdenlive-Benutzer verbessern wird.

Stärken:
  • Es ist der einzige Open-Source- Video-Editor in dieser "Top 5 Alternativen" -Liste.
  • Unterstützt Proxy-Bearbeitung der Videos, die von Kopien mit niedriger Auflösung Gebrauch machen, um eine schnelle Bearbeitung auf jedem Computer zu ermöglichen, und diese Bearbeitungen dann auf ihre ursprüngliche Kopie rendert.
Schwächen:
  • Bietet keine Funktionen zur Teamzusammenarbeit, wie sie von wenigen anderen bereitgestellt werden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie ein kleines oder mittleres Unternehmen mit einem Team sind.
  • Als Open-Source-Produkt können Sie von Kdenlive nicht so schnell innovative Features oder fortschrittliche Tools erwarten wie von seinen Premium-Mitbewerbern.

Preis: Kostenlos

Plattform unterstützt: Windows, MacOS und Linux.

Schlussfolgern

Welchen werde ich wählen? DaVinci Resolve, wenn ich nach einer kostenlosen, aber leistungsstarken Alternative zu Adobe Premiere suche. Und ich werde Final Cut Pro X oder Lightworks Pro (per Plattform) wählen, wenn ich nach einem hervorragenden Videoeditor für große, professionelle Videoprojekte suche.

DaVinci Resolve ist auch die richtige Wahl, wenn ich ein starker Video- oder Audioprofi bin . Und um einfache oder einfache Videos zu erstellen oder zu bearbeiten, kann ich auch am frei verfügbaren Kdenlive arbeiten . Es ist auch vorteilhaft für Unternehmen, die ihre eigenen Video-Editoren erstellen möchten.

Kann ich einen Rat geben? Bitte schauen Sie sich die Testversion oder die kostenlose Version an, bevor Sie sich für eine Pro-Version entscheiden. Es stellt sicher, dass Sie das richtige Produkt für Ihre Anforderungen kaufen.

Was ist deine Lieblingswahl unter den oben genannten Video-Editoren? Verwenden Sie einen anderen Videoeditor? Sei nicht schüchtern und erzähle mir bitte über die Kommentare unten.

20 fantastische Roboter-Gadgets, um zu protzen

20 fantastische Roboter-Gadgets, um zu protzen

Willst du neue Geschenkideen für die kommende Weihnachtszeit? Wie wäre es mit einem Roboter Spielzeug oder Gadget für das Kind, Teenager oder Erwachsene in Ihrem Leben? Überraschen Sie Ihre Liebsten mit diesen hochmodernen Roboter-Gadgets, die ihnen bei Hausarbeiten, Roboter-Kits für DIY-Projekte, Roboter-Begleitern helfen, die unterhalten oder erziehen, die Entwicklung von kleinen Kindern unterstützen oder sich um Haustiere kümmern.Es ist

(Tech- und Design-Tipps)

Fügen Sie Google Fonts mit Fontea Photoshop Plugin zu Photoshop hinzu

Fügen Sie Google Fonts mit Fontea Photoshop Plugin zu Photoshop hinzu

Wenn Sie jemals einen einfachen Zugriff auf die gesamte Google Fonts-Bibliothek in Ihrer Design-Software haben wollten, dann ist Fontea das einzige Plugin, das Sie jemals brauchen werden.Dieses kostenlose Plugin funktioniert in Photoshop CC für Windows und Mac mit einem Plugin für Sketch in naher Zukunft geplant .

(Tech- und Design-Tipps)