de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


12 erstaunliche Microsoft-Forschungsprojekte, die Sie sehen müssen

Viele Technologieunternehmen haben ihre eigene Skunkworks-Abteilung, die an Vorlaufprojekten arbeitet, die nichts mit dem Kern des Unternehmens zu tun haben, oder mit Ideen, die möglicherweise nicht an die Öffentlichkeit gelangen. Die bekannteste Skunkworks-Sparte in der Tech-Branche ist Googles Google X mit bekannten Projekten wie dem driverless car und Google Glass. Aber wir wetten, dass Sie nicht viel über Microsofts Haufen von Forschungsprojekten wissen.

Microsofts Skunkworks-Projekt ist vielleicht nicht so gut wie Google, aber das bedeutet nicht, dass es nicht mit wilden und erstaunlichen Projekten herausgekommen ist. In der Tat haben sie wahrscheinlich mehr, seit ihre Forschungsabteilung im Jahr 1991 gegründet wurde . In diesem Beitrag haben wir den Schatz an Ideen durchforstet, um Ihnen 12 erstaunliche Projekte zu präsentieren, die zeigen, dass Innovation in Microsoft Research immer noch sehr lebendig ist.

1. Kurier

Der Courier war ein Microsoft-Projekt zur Entwicklung eines Dual-Screen-Tablets. Das Tablet wurde so entworfen, dass es wie ein Buch aussieht, wobei jeder Touchscreen wie eine Seite wirkt (wie in einer Doppelseite). Das Projekt wurde nie gestartet und wurde schließlich im Jahr 2010 abgebrochen. Interessanterweise haben einige der Ingenieure, die an dem Projekt arbeiteten , FiftyThree gegründet, den Schöpfer der Paper App auf dem iPad, die sich ebenfalls auf eine Buchmetapher stützen.

2. PixelSense

Ursprünglich als Surface bekannt, bevor Microsoft den Namen für seine Familie von Laptop- / Tablet-Hybriden verwendete, ist die PixelSense eine Plattform für die Oberflächenverarbeitung, mit der mehrere Benutzer mit einem Touchscreen interagieren können . Es ist voll Multi-Touch und in der Lage zu erkennen, welche Art von Gegenständen, die den Bildschirm mit Infrarot-Sensoren und Kameras berühren. Es richtet sich an Unternehmen, die in einer öffentlichen Umgebung verwendet werden sollen, z. B. in einem Restaurant, um Menüs anzuzeigen, oder in einer Klinik, um Patienten-Diagnoseberichte und -diagramme anzuzeigen.

3. Skype-Sprachübersetzung

Enthüllt während der Recode Conference 2014, ist Skype Translator eine nahezu Echtzeit-Übersetzer-App . Damit können Sie in Ihrer Muttersprache mit Menschen sprechen, die in einer anderen Sprache sprechen. Die App übernimmt die Übersetzung und spricht sie an. Das Projekt ist eine Zusammenfassung verschiedener Projekte von Microsoft Research, von der maschinellen Übersetzung bis zur Spracherkennung . Die App wird voraussichtlich Ende 2014 in der Betaversion erscheinen.

4. TouchWall

Ähnlich wie bei PixelSense wird TouchWall stattdessen an der Wand montiert und verwendet drei Infrarotsensoren zum Scannen einer Oberfläche. Eine Kamera erkennt einen Bruch in der Laserlinie und interpretiert sie als Eingabe . Es ist technisch möglich, das Display auf jeder Oberfläche zu projizieren und es in wenigen Minuten zu einem Multitouch-Computer zu machen. Die TouchWall war nicht für die Veröffentlichung vorgesehen, aber eine ähnliche Idee wurde von Ubi mit Microsoft Kinect gemacht.

5. HoloDesk

HoloDesk ermöglicht es einem Benutzer, virtuelle Objekte in der realen Welt zu manipulieren, wobei die Objekte darauf reagieren, wie auch immer der Benutzer sich entscheidet, mit ihnen zu interagieren. Die Technologie verwendet eine durchsichtige Anzeige zusammen mit einer Kinect. Das virtuelle Objekt wird auf dem Display gerendert, während Kinect die vom Benutzer ausgeführten Aktionen berechnet.

6. Robotische Empfangsdame

Der Robotic Receptionist ist ein softwarebasierter Roboter, der für grundlegende Aufgaben konzipiert ist, die ein echter Rezeptionist leisten kann . Die Software verwendet Gesichtserkennung und Spracherkennung, um das Gesicht und die Stimme des Benutzers zu erkennen und antwortet mit einer synthetisierten Stimme. In einem Beispiel wurden zwei Microsoft-Mitarbeiter gefragt, wohin sie gehen wollten. Sobald sie bestätigt wurden, teilte ihnen die Software den ankommenden Shuttle mit, der sie dorthin bringen sollte.

7. LucidTouch

Bei Verwendung eines Touchscreens ist nur das Oberflächenfeld verwendbar, während hinter dem Bildschirm viel Platz für etwas anderes zur Verfügung steht. Denken Sie daran, wie die PS Vita von Sony die Rückwand für die Integration einer Touch-Oberfläche verwendet. Microsoft hat eine solche Idee bereits 2007 mit LucidTouch vorgestellt, einem Touchscreen, mit dem der Benutzer beide Seiten manipulieren kann . Um den Benutzer zu führen, werden die Finger als Schatten projiziert, wenn der Rückbildschirm verwendet wird.

8. HomeOS

Apple hat Homekit im Jahr 2014 veröffentlicht, um die Hausautomatisierung unter iOS zu steuern, aber Microsoft arbeitet seit 2010 an einem Heimautomatisierungs-Betriebssystem. HomeOS ist ein Versuch , eine einfache Schnittstelle bereitzustellen, die alle automatisierten Haushaltsgeräte miteinander verbindet Nicht-Tech-versierte Benutzer, um ihr Zuhause zu kontrollieren. Das System wird gerade getestet und ist seit 4 bis 8 Monaten in einigen Häusern installiert.

9. Glücksspiel

Der PC ist ein System, das aus einem Tisch einen Multitouch-Computer macht, mit dem der Benutzer digitale Objekte mit seinen Fingern manipulieren kann. Es kann auch reale Objekte auf dem Tisch in ein virtuelles Objekt verwandeln ; Der Benutzer kann es dann mit digitalen Werkzeugen manipulieren . Die Technologie beinhaltet die Verwendung einer DSLR-Kamera oben auf dem Tisch, die ein Bild des physischen Gegenstands macht und es dann digitalisiert. Die digitalen Objekte sind sich der Objekte und anderer Oberflächen auf dem Tisch "bewusst", beispielsweise um ein Bild so zu verkleinern, dass es in ein Buch passt.

10. PocketTouch

PocketTouch ermöglicht es dem Benutzer, mit seinem Smartphone zu interagieren, ohne es aus Untergeweben, z. B. aus den Manteltaschen, zu entfernen. Dazu wird ein speziell angefertigtes Touch-Panel mit der Rückseite des Smartphones verbunden, und dieses Panel kann einen Eingang erfassen, selbst wenn es mit Stoff bezogen ist. In dieser Demo kann der Benutzer mit PocketTouch das Telefon entsperren und zu einem neuen Lied springen, ohne es aus der Tasche zu nehmen.

11. IllumiShare

IllumiShare ermöglicht es Benutzern, ihren Arbeitsbereich mit einem Gerät zu digitalisieren, das sie erfasst und dann in den Arbeitsbereich eines anderen Benutzers projiziert. So können beide Informationen und Arbeit teilen. Der Projektor projiziert auch die Hand des Benutzers, so dass Sie beide physischen Interaktionen des Benutzers gleichzeitig sehen können. In einem Beispiel spielten zwei Benutzer Tic-Tac-Toe zusammen aus zwei separaten Arbeitsbereichen.

12. WorldWide-Teleskop

Microsoft Research hat sich mit der John Hopkins University zusammengetan, um ein virtuelles Planetarium zu erstellen, das 2008 auf einer TED-Konferenz vorgestellt wurde. Das Projekt ermöglicht es Benutzern, den Raum in Form von Karten, in 3D oder als Datenpunkte zu erkunden. Bilder werden von mehreren leistungsfähigen erdgebundenen Teleskopen und dem Hubble-Weltraumteleskop aufgenommen. Es ist als Webapp und für Windows-Betriebssystem verfügbar.

Beste Alternativen zu den integrierten Windows 10-Tools

Beste Alternativen zu den integrierten Windows 10-Tools

Wussten Sie, dass es für viele der integrierten Windows-Tools viel leistungsfähigere Alternativen von Drittanbietern gibt? Windows-Suche, Startmenü, Notizblock, Media-Tools, Deinstallationsprogramm und viele andere integrierte Tools haben Alternativen, die mehr Anpassungsoptionen, mehr Funktionen und insgesamt mehr Leistung bieten, die Sie sicher mögen.Hie

(Tech- und Design-Tipps)

50 kostenlose und professionell aussehende WordPress-Themes zum Download

50 kostenlose und professionell aussehende WordPress-Themes zum Download

Obwohl WordPress als Blogging-Plattform gestartet wurde, kann es auch hervorragend für professionelle Websites eingesetzt werden. Es ist kein Zufall, dass Software von globalen Marken wie Mercedes-Benz, Sony Music oder der Renault-Gruppe gewählt wird. Dennoch sind es wahrscheinlich kleine Business-Websites, die WordPress am besten nutzen können.De

(Tech- und Design-Tipps)