de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


10 unverzichtbare TED-Videos für Designer

TED (Technology, Entertainment, Design) existiert seit 1984 mit dem Hauptziel, einige wirklich großartige Ideen und Erfahrungen in Bezug auf Technologie, Unterhaltung und Design zu verbreiten. Sie sind vielleicht nicht mit dieser Konferenz vertraut, aber ernsthaft, coole technologische Geräte wie Xbox Kinect sind von einem Vortrag von TED inspiriert.

Natürlich geht es nicht nur um komplizierte Technik oder Hardcore-Design-Theorie. TED wird von erstklassigen und innovativen Designern, Entwicklern und Wissenschaftlern überschwemmt, nämlich Tim-Bernett Lee, Don Norman und Dennis Dutton, die bereit sind, ihre Lebensgeschichte, Erfahrung und Vision für einen größeren Nutzen der Welt zu teilen.

Da wir Webdesigner eine Mischung aus Webentwickler und Grafikdesigner sind, werde ich Ihnen 10 unübersehbare TED-Videos vorstellen, die entweder die Art und Weise erforschen, wie man tolles Design kreiert, oder Sie dazu drängt, in Ihrer Designkarriere groß zu denken oder sogar vorherzusagen nächsten 5000 Tage im Web. Alle 10 Videos können Sie 10 bis 30 Minuten kosten, aber es wird absolut eine der größten Zeit Investitionen in Ihrem Leben sein.

Abkürzung nach:

  • Findet Design im Detail von Paul Bennett
  • Design + Entdeckung von David Carson
  • Drei Wege Gutes Design macht dich glücklich von Don Norman
  • Fröhliches Design von Stefan Sagmeister
  • Komplizierte Schönheit durch Design von Marian Bantjes
  • Eine darwinistische Schönheitstheorie von Denis Dutton
  • Bahnbrechende Designs für extrem kostengünstige Produkte von RA Mashelkar
  • Simplicity verkauft von David Pogue
  • Das nächste Web von Tim Berners-Lee
  • Die nächsten 5.000 Tage im Internet von Kevin Kelly

1. findet Design im Detail - Paul Bennett

Der Creative Director von IDEO, Paul Bennett, zeigt uns in einem komischen Sinn, dass die Lösung individueller Bedürfnisse auch die Bedürfnisse von Unternehmen löst, mit anderen Worten, wie The Small helfen kann, The Big zu erleichtern und zu erschaffen. Die Präsentation wird keine gruselige Organigrammkarte oder grässliche Tod-by-PowerPoint-Sache behandeln, sondern eine Reihe verspielter Produkte, die tatsächlich kleine, universelle und übersehene Probleme lösen.

Als Designer entwerfen wir meistens aus unserer Sicht, wissen aber nicht, dass Benutzer unser Produkt tatsächlich verwenden. In mehreren Beispielen wie die Unterstützung des Gesundheitswesens in Minnesota, um die Patientenerfahrung zu verbessern, sagt uns Paul Bennett, dass der Blick aus der Sicht des Benutzers entscheidend für die Lösung ihrer Probleme ist, die winzig erscheinen, aber tatsächlich einen großen Einfluss haben können.

Paul bringt dann einige berühmte Erfindungsgeschichten mit ein, um Designer zu beraten, alles um dich herum wahrzunehmen und sie in eine einfache Lösung für Benutzer umzuwandeln . Für ihn ist es einfach irrelevant, zu viel Zeit damit zu verbringen, zu denken, wie man ein Produkt schön macht, verglichen mit der Lösung des tatsächlichen Bedürfnisses des Benutzers. Sehen Sie seinen Vortrag für mehr praktische Beispiele und Erklärungen.

Zurück nach oben ↑

2. Design + Entdeckung - David Carson

Viele Designer teilen, wie man ein großartiges Design macht, aber sie teilen nicht viel, wie sie ein großartiges Design durch die Entdeckung der Welt machen. David Carson passte zu diesem Loch, indem er seine inspirierenden und amüsanten Lebensentdeckungen teilte, die schließlich zu seinem eigenen großartigen Design führten.

Im Gegensatz zu den meisten hier vorgestellten Reden ist dieses Gespräch ziemlich zufällig. Es umfasst jedoch viele Arten von Designs, insbesondere Typografie Designs mit seiner eigenen Meinung ausgedrückt. Eines der großen und unterhaltsamen Beispiele sind zwei verschiedene Parkschilder, die den gleichen Satz "No Parking" schreiben, aber der Schreibstil hat dem Fahrer das Gefühl gegeben, dass einer der Autor des Zeichens ein Psycho-Killer ist und sie davor ihr Auto parken Schild.

Der Vortrag ging dann mit unterhaltsameren Entdeckungen weiter, und David hat mehr Designs berührt, die ernste Probleme haben, die von Webdesignern bemerkt werden sollten, um die ähnlichen Fehler zu vermeiden, wie schlechte Gefühle, die durch den Charakter in den Anzeigen ausgedrückt wurden, haben das ganze Gefühl ruiniert sollte eine gute Werbung sein, oder unangemessene Anzeigen neben dem Foto des 911-Vorfalls zu platzieren, war ein schrecklicher Fehler, der die Leute wirklich wütend machen wird.

David beendete das Gespräch mit der Ermutigung für Designer, Mut zu haben, etwas Neues auszuprobieren, und er machte außerdem eine großartige Definition von "guter Arbeit". Bei diesem Vortrag geht es also nicht nur um Lachen und Unterhaltung, sondern um eine Entdeckung des wahren Lebens, die darauf abzielt, Probleme des realen Lebens zu untersuchen und zu lösen.

Zurück nach oben ↑

3. Drei Wege Gutes Design macht glücklich - Don Norman

Don Norman ist ein Designkritiker, der gesteht, dass alles, was seinem Rat folgt, benutzbar und doch hässlich sein wird. Aber in diesem Vortrag wird er über die Beziehung von gutem Design und Emotionen diskutieren und drei emotionale Hinweise erklären, die ein gut gestaltetes Produkt treffen muss, um erfolgreich zu sein.

In dem Vortrag untersucht Norman Design, das weniger funktional ist, aber die Leute kauften es nur wegen seiner Schönheit und auch wegen des Designs, das sowohl immense Schönheit als auch exzellente Funktionalität beinhaltet. Er erweitert damit sein Thema, um die Ebenen der Informationsverarbeitung durch das Gehirn des Menschen zu erforschen, und wie wir ein Design basierend auf diesen Informationsverarbeitungsebenen erstellen können.

Die Informationsverarbeitungsstufen sind in 3 Ebenen unterteilt: viszerales, verhaltensbezogenes und reflektierendes. Viszeral ist die Ebene, auf der das Gehirn uns sagt, ob das Ding, die Farbe, der Klang und sogar das Gesicht gut oder schlecht ist. Sie können entscheiden, welche Schriftart oder Farbe sich auf dieser Ebene für den Kunden gut anfühlt.

Bei Behavioral dreht sich alles darum, die Kontrolle zu haben, also beinhaltet es im Allgemeinen Usability, Verständnis und vielleicht das Gefühl. Das globale Messer ist ein großartiges Beispiel, das Norman verwendet hat, um dieses Level zu erklären.

Die dritte Ebene, die reflektierende Ebene, wird durch eine Reihe von Beispielen erklärt, die beweisen, dass ein Mensch etwas nicht aufgrund seiner Funktionalität kauft, sondern aus tieferen Gründen wie seine eigenen Bilder oder seinen Umweltschutz, wie von Norman erklärt.

Zurück nach oben ↑

4. Glückliches Design - Stefan Sagmeister

Ein Gespräch, bei dem man lachen und sich sehr wohl fühlen wird, und das möchte Grafikdesigner Stefan Sagmeister erzählen, wie diese glücklichen Momente seines Lebens mit gutem Design zu tun haben.

Nachdem er seine amüsanten Momente in Hong Kong mit ihm geteilt hatte, zeigte Stefan eine Liste glücklicher Ereignisse in seinem Leben und brachte das Publikum zu der Entdeckung, dass die meisten dieser glücklichen Zwischenfälle eine Beziehung zu seiner Designkarriere haben. Er kam dann zu dem Schluss, dass es zwei Möglichkeiten gibt, ein glückliches Design zu erleben: Glücklich sein, während man das Design erlebt und während des Designs glücklich ist.

Im Anschluss an das Gespräch finden Sie eine Reihe von Geschichten aus dem wahren Leben, die das wahre, fröhliche Design erkunden. Das ist das Design, mit dem Sie sich wirklich glücklich fühlen, aber nicht nur einige Visualisierungen von Glück. Der Designer beendete das Gespräch mit drei Arten von Designs, die Ihnen wahres Glück bringen und Sie können es wahrscheinlich erwarten, einige von ihnen sind auch sehr lustige Designs.

Zurück nach oben ↑

5. Komplizierte Schönheit durch Design - Marian Bantjes

Zweifellos ist es einzigartig, wenn Sie Ihre Individualität in Ihre Produkte einbringen, und Marian Bantjes wird Ihnen nicht einige Fallstudien zeigen, sondern ihre reale Lebenserfahrung, die diese Ideologie bewiesen hat.

Marian war wie die meisten Designer zuvor, glaubte, dass das Ego nicht in Design einbezogen werden sollte. Aber nach 20 Jahren in Typografie und Grafikdesign entschied sie sich für einen Arbeitsstil mit persönlicherer Einstellung, auch als bescheidener Versuch, das zu tun, was sie wirklich liebte. Für sie klingt das nach einer schlechten Entscheidung, aber etwas Seltsames ist passiert. Sie wurde sehr beliebt.

Seitdem entschied sie sich, ihren persönlichen Stil in ihre Produkte einzubringen und etwas zu kreieren, das sowohl für den Kunden als auch für sich selbst Vorteile bringt. Sie stellte dann verschiedene Designs vor, die von ihrem persönlichen Stil geprägt waren, wie sie funktionieren und wie die Kunden auf ihre Entwürfe reagieren.

Marian glaubte, dass mit einem persönlicheren Ansatz Ihr Produkt überzeugender, interessanter und nachhaltiger sein wird . Bringt es Freude? Gibt es einen Sinn für Wunder? Ruft es Neugier auf? Daran denkt sie in ihrem aktuellen Produktentstehungsprozess.

Zurück nach oben ↑

6. Eine darwinistische Theorie der Schönheit - Denis Dutton

Oft möchten wir ein schönes Produkt entwerfen, aber wir wissen nicht wirklich über die Wahrnehmung von Schönheit durch den Menschen. Denis Dutton möchte Ihnen dieses spezielle Thema näher bringen, mit dem, was er als darwinistische Theorie der Schönheit bezeichnet. Und natürlich, als derjenige, der Kunst liebt, erklärt er die Theorie mit sehr unterhaltsamen und lebhaften Animationen.

Denis studiert Philosophie der Kunst und Ästhetik für seinen Lebensunterhalt. Er fand heraus, dass dies ein extrem kompliziertes Thema ist, da die Dinge, die wir als schön bezeichnen, so verschieden sind. Es kann ein Babygesicht sein, Filme wie "Der Zauberer von Oz" oder sogar ein fantastisches Matchgewinn-Tor bei einem Fußball-WM-Spiel. Ein Bericht, der die Existenz von Schönheit in allem erklärt, wird verrückt werden.

Er entdeckte jedoch, dass es eine gewisse Gleichförmigkeit in der Wahrnehmung des Menschen gegenüber der Schönheit gibt, und dass er sogar den Evolutionsprozess des Menschen durchläuft. Er gab nur wenige überzeugende Beispiele, wie den schönen Schwanz des Pfaus und die Archeulische Handaxt, um zu beweisen, dass der Mensch die natürliche Schönheit und künstlerische Schönheit genau gleich wahrnimmt.

Zurück nach oben ↑

7. Bahnbrechende Designs für extrem kostengünstige Produkte - RA Mashelkar

Ingenieur RA Mashelkar möchte Ihr Denken über Möglichkeiten herausfordern, indem er drei Geschichten aus dem wirklichen Leben erzählte, in denen beschrieben wird, wie Produkte, die unmöglich zu erreichen sind, für alle Menschen mit geringem Einkommen in Indien geschaffen werden können. Dies sind Geschichten des Glaubens und der klugen Geschäfte.

Die erste Geschichte handelt von einer Produktion von 2000 Dollar Auto. Klingt wirklich unmöglich, denn selbst wenn Sie ein schlechtestes Auto auf der Welt produzieren wollen, müssen die Produktionskosten immer noch über 2000 Dollar liegen. Aber sie haben es getan. Und das Auto funktioniert sehr gut, genau wie andere Autos der Welt. Hinter dem Erfolg steht eine Ideologie, dass man nicht die gleiche Methode wie zuvor anwenden kann, wenn man durchbrechen will . Er erklärt dann im Detail, wie sie das Produkt erreicht haben.

Die nächste Geschichte ist noch unglaublicher und berührender. Schon mal künstliches Bein gesehen? Es kostet $ 20000 und Sie können es nur benutzen, um zu gehen, vorausgesetzt, dass das Pflaster perfekt und glatt ist. Und raten Sie mal, da die indische Gesellschaft sich diese Kosten nicht leisten kann, wurde Jaipurs Fuß als 28-Fuß-Bein für sie geschaffen. Es ist nicht einmal eine Alternative, denn mit Jaipur Fuß können Menschen mit Beinbehinderung gehen, laufen und sogar auf Bäume klettern. Einfach unglaublich.

Er spricht dann über die medizinische Geschichte, die völlig lächerlich klingt, aber in Indien erreicht wurde. Alle gemeinsamen Erfindungen waren für den Menschen vorher unmöglich, aber dann wurden sie erfolgreich erfunden. Der Antrieb hinter diesen Erfindungen ist die Überzeugung, dass man das Unmögliche erreichen und auch mehr aus weniger für mehr schaffen kann . Dies wurde von RA Mashelkar als Gandhian Engineering angesehen.

Zurück nach oben ↑

8. Einfachheit verkauft - David Pogue

Einfachheit, jeder Designer weiß es, aber nicht jeder Designer kann es erreichen. David Pogue verwendet sowohl die schlechtesten Interfacedesigns als auch ermutigende Beispiele für großartige Designs, um Sie wissen zu lassen, was Einfachheit wirklich ist.

Das Video ist witzig, aber für PC-User ist es vielleicht nicht so lustig, denn während des gesamten Gesprächs kritisiert David alles über Microsoft Windows, während er Apples alles lobt. Voreingenommenheit bedeutete jedoch nicht, dass alle seine Punkte nicht wahr sind. Zum Beispiel, warum die Auswahlmöglichkeiten im alten Abmelddialogfeld von Microsoft Windows im Popup-Menü sein müssen. Es dauert 3 Klicks, um den Computer herunterzufahren, während Apple Mac nur 1 Klick benötigt.

Abgesehen von Microsoft Windows und Apple Mac gibt es auch einige großartige Beispiele wie die einfache Benutzeroberfläche und die Spracherkennungssoftware von Google, die sich auf die Verbesserung der Genauigkeit der Spracherkennung konzentrieren. All diese Beispiele zeigen Ihnen, dass die Einfachheit der ultimative Grund dafür ist, dass ein Kunde Ihr Produkt kauft .

Zurück nach oben ↑

9. Das nächste Web - Tim Berners-Lee

Vor 20 Jahren erfand Tim Berners-Lee das World Wide Web. Aber er hat nicht aufgehört zu erstellen, und jetzt baut er ein Web für offene, verknüpfte Daten auf, die möglicherweise unsere Daten entsperren und die Art, wie wir sie verwenden, neu gestalten können.

Was sind verknüpfte Daten? Denken Sie an eine Welt, in der alle Daten ins Internet stellen und alles, was Sie sich vorgestellt haben, im Internet ist. Es heißt verknüpfte Daten. Um Ihnen das Verständnis des Konzepts zu erleichtern, finden Sie hier vier Prinzipien für Linked Data, die aus der Anmerkung des Autors stammen:

  1. Verwenden Sie URIs, um Dinge zu identifizieren.
  2. Verwenden Sie HTTP-URIs, damit diese Dinge von Personen und Benutzeragenten aufgerufen und nachgeschlagen ("dereferenziert") werden können.
  3. Geben Sie nützliche Informationen über die Sache, wenn der URI dereferenziert wird, indem Sie Standardformate wie RDF / XML verwenden.
  4. Fügen Sie Links zu anderen verwandten URIs in den bereitgestellten Daten ein, um die Erkennung anderer verwandter Informationen im Web zu verbessern.

Die gesamte Präsentation dreht sich um diese vier Prinzipien mit Ausarbeitungen, die reale Beispiele und tatsächliche Aktivitäten berühren, die Tim Berners-Lee und andere tun, um verknüpfte Daten zu fördern.

Zurück nach oben ↑

10. Die nächsten 5.000 Tage im Internet - Kevin Kelly

Das World Wide Web ist zweifellos eines der am schnellsten sich entwickelnden Dinge in der Geschichte der Menschheit und wird sich noch schneller entwickeln als zuvor. Kevin Kelly bespricht, was in den nächsten 5000 Tagen des Webs passieren wird.

Kevin Kelly denkt, dass wir mit dem Kauf von Computern, Handhelds, Handys und Laptops, die eine Verbindung zum World Wide Web haben, tatsächlich eine einzige, globale Maschine konstruieren . Wie groß ist diese Maschine? Nun, laut seiner Umfrage hat es 100 Milliarden Klicks pro Tag und es gibt 55 Billionen Links zwischen allen Webseiten der Welt.

Wie wird der Aufbau einer globalen Maschine die Zukunft beeinflussen? Die Antwort ist, dass alles mit dem Internet verbunden sein wird, und alles wird etwas wie einen Chip haben, der mit dem Internet verbunden ist . Und letztendlich werden wir Menschen von dieser globalen Maschine, die wir geschaffen haben, abhängig sein.

Es geht nicht nur um die Verbindung, sondern auch um die Existenz der verknüpften Daten. Eines der großartigen Beispiele von Kevin ist, dass du nicht mehr über dich selbst erzählen musst, wenn du eine soziale Seite anmeldest, da verknüpfte Daten dich und das gesamte Netzwerk deines Freundes im Internet identifizieren. Das liegt daran, dass das Web alle vorhandenen Daten im Internet verknüpft und Informationen aus diesen Daten übernommen hat.

Da die verlinkten Daten jedes Detail unserer Informationen benötigen, müssen wir vollkommen transparent über uns selbst sein und unsere persönlichen Informationen im Internet veröffentlichen . Dies ist der Preis, den wir zahlen müssen, um diese sehr praktische Funktion zu erreichen. Wird dies die Zukunft des Internets oder die Zukunft der Menschheit sein? Sie müssen die mögliche Antwort herausfinden, indem Sie diesem Gespräch folgen.

Zurück nach oben ↑

Betrachtung

Ich habe wirklich so viele TED-Videos genossen, aber ich habe noch nie einen Designer oder Entwickler gesehen, der darüber redet, wie man aus der Designkarriere viel Geld machen kann. Was ich wirklich von TED gelernt habe, ist, dass Webdesigner nicht nur viel Geld verdienen, sondern ein Leben voller Kunst, Können, Erfahrung, Führung und Mitwirkung. Ich bewunderte sie, und ich hoffe, ein Teil von ihnen zu sein.

Welches TED-Video beeindruckt oder lehrt dich am meisten? 10 ist eigentlich eine sehr kleine Nummer für TED, die ein paar hundert Videos enthält. Wenn Sie also ein tolles Gespräch über Design oder Webentwicklung entdeckt haben, teilen Sie uns das bitte mit!

App-Entwicklung: 10 beste Bug- und User-Tracking-Tools

App-Entwicklung: 10 beste Bug- und User-Tracking-Tools

Obwohl Bug-Tracking eine der wichtigsten Aufgaben ist, wenn sich Ihre App noch in der Entwicklungsphase befindet, können Probleme in der Produktionsphase auftreten, nachdem Ihre App online gegangen ist. Beim "Sammeln von Bugs" kann es auch nützlich sein, Ihren Benutzern zu ermöglichen , Ihnen sofort Feedback zu geben oder ihnen zu erlauben, Fragen zu stellen, falls sie nicht verstehen, wie Ihre App funktioniert. I

(Tech- und Design-Tipps)

10 kostenlose Android-Video-Editoren, um Ihre Videos on-the-Go zu perfektionieren

10 kostenlose Android-Video-Editoren, um Ihre Videos on-the-Go zu perfektionieren

Das Aufnehmen eines eigenen Videos ist dank der leistungsstarken Android-Geräte jetzt viel einfacher. Obwohl es einfach ist, etwas aufzunehmen, ist die Bearbeitung eine ganz andere Angelegenheit . Ein guter Video-Editor ist ziemlich notwendig, um Ihre langweilige Videoaufnahme in etwas einprägsames und unterhaltsames zu verwandeln.W

(Tech- und Design-Tipps)