de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Die schönsten Apple Stores der Welt

Als es erstmals angekündigt wurde, wurde die Idee von Apple, ihr eigenes Einzelhandelsgeschäft zu haben, von vielen Vierteln nicht gut aufgenommen - hier ist ein Kommentar von Bloombergs Geschäft darüber, warum "Apple Stores nicht funktionieren" vom 20. Mai 2001, veröffentlicht einen Tag nach dem Die ersten beiden Apple Stores wurden von Steve Jobs selbst ins Leben gerufen.

Fast 15 Jahre später hat Apple mehr als 400 ihrer Einzelhandelsgeschäfte weltweit .

Die Mehrheit der Apple Stores ist standardisiert: Jedes Geschäft hat eine klare Glasfront mit zu beiden Seiten der Haupttür gestapelten Platten, eine Beleuchtung, die quer über die Vorderseite des Ladens nach hinten verläuft, die gleiche Art und Gestaltung von Regalen und Tischen, a hohe Decke und ein insgesamt minimalistisches Gefühl. Dieses Design und Layout wurde tatsächlich im Jahr 2013 patentiert.

Nichtsdestotrotz brechen viele Apple Store-Designs weltweit ab und übertreffen ihre Vorgänger mit erstaunlichen architektonischen Glaubenssprüngen - sorgfältig kalkulierte Abweichungen, die nur treue Fans und Andersdenkende beeindrucken.

Kurze Geschichte der Apple Stores

Steve Jobs war nicht nur der Kopf und die Vision hinter vielen frühen und ikonischen Produkten von Apple, er richtete seine Aufmerksamkeit auch auf die Verherrlichung und Glamourisierung von Apple Einzelhandelsgeschäften (wie sie in früheren Pressemitteilungen genannt wurden) bis zu dem Punkt, an dem Fans auch heute noch stehen Schlange stehen für Stunden, manchmal Tage im Voraus, um einer der ersten zu sein, die in einen kürzlich gestarteten Apple Store einsteigen.

Um die Faszination zu verstehen, lassen Sie uns in die Architekturgeschichte des Apple Store Design eintauchen, und dazu müssen wir am Anfang beginnen.

Um die Geschichte zu überschätzen, habe ich betrogen und diesen Abschnitt in eine 10-Punkte-Liste umgewandelt.

  1. Die ersten beiden Apple Stores wurden am 19. Mai 2001 in den USA eröffnet, eine im Einkaufszentrum Tyson's Corner Center in Virginia und die andere in der Glendale Galleria in Kalifornien.
  2. Beide Geschäfte öffneten um 10 Uhr morgens, aber aufgrund der unterschiedlichen Zeitzonen wurde das Geschäft in Virginia drei Stunden vor dem in Kalifornien eröffnet und galt somit als das erste Geschäft.
  3. Steve Jobs selbst zeigte Journalisten im Laden in Tyson's Corner.
  4. Im Jahr 2001 wurden 25 Apple Stores in den USA eröffnet. Ein Jahr später stieg die Zahl auf 57. Bis Ende 2015 hat Apple 463 Apple Stores in 18 Ländern und zählt.
  5. Der erste Apple Store außerhalb der USA wurde in Ginza, Tokio, Japan eröffnet. Es war November 2003.
  6. Ein Jahr später wurde der erste Apple Store in London in der Regent Street eröffnet.
  7. China hatte seinen ersten Apple Store erst 2008 in Peking. Bis Mitte 2016 plant das Unternehmen die Eröffnung von 40 Geschäften in China.
  8. Die jüngsten Neuzugänge der Familie sind die ersten beiden Apple Stores im Nahen Osten, nämlich in Abu Dhabi und Dubai.
  9. Trotz der Gerüchte, dass der Laden in Dubai der größte Apple Store der Welt werden könnte, behält Covent Garden in London diese Ehre auf 40.000 m² in 3 Stockwerken.
  10. Im Jahr 2016 wird Apple sein erstes Einzelhandelsgeschäft in Südostasien in Singapur eröffnen.

Eine Obsession mit Glas

Jedem, der jemals in einen Apple Store gegangen ist, ist klar, dass sie eine Fixierung auf Glas haben. Apples Tradition, Glastreppen als eine gemeinsame Einrichtung in einem Apple Store zu haben, begann mit dem ersten Apple Store in New York City im SoHo-Viertel von Manhattan. Der Laden war der erste einer langen Reihe von Glastreppen-Designs, die zukünftige mehrstöckige Apple Stores verbinden sollte.

Die Stufen der Glastreppe im SoHo-Geschäft bestanden aus undurchsichtigen Glasscheiben, die an den seitlichen Glaswänden befestigt waren. Edelstahlstangen sind strategisch und ästhetisch positioniert, um die Besucher zu führen, ohne das Element der Eleganz, das die Struktur darstellt, zu nehmen.

Das Design der Treppe wurde später patentiert und das Material wurde 10 Jahre später im Jahr 2012 weiterentwickelt. Das neue Upgrade bestand aus 13 m langen Zick-Zack-Glas-Seitenwänden, die komplett aus einer einzigen Glasscheibe bestanden und jegliche Anzeichen von Teilung oder Angrenzung beseitigten Linien.

Apples Obsession mit Glas endet nicht mit der Treppe. Es wurde versucht, ganze Gebäude zu bauen, die überwiegend aus Glas bestehen. Nehmen wir zum Beispiel den Palo Alto Store, den 9. Apple Store in den USA und den ersten "store level" Apple Store. Im Jahr 2001 sah es ungefähr so ​​aus.

Dann, im Oktober 2012, haben sie diesen Laden geschlossen, um zu einer neueren, moderneren Apple Store-Version zu wechseln, komplett mit Steinplattenwänden, Glasfenstern und gewölbten Glasdächern.

Viel besser. Und doch, als dieser Laden im Oktober 2012 eröffnet wurde, schrieb ein ehemaliger Apple-Mitarbeiter, der den Laden besuchte, darüber, dass es zu laut sei, um darin zu sein, und nannte die architektonische Aufsicht als Ursache für diese laute Atmosphäre. Andere glaubten, dass der Lärmpegel, der über den Erwartungen liegt, die ganze Zeit geplant war.

In jedem Fall würde das gleiche Gebäude Design in der Third Street Promenade in Kalifornien, Highland Village, Houston, Texas sowie die atemberaubende Upper West Side in New York City wieder besucht werden.

Dritte Straßenpromenade, Santa Monica, Kalifornien

Das Gebäude, das dort war, bevor Apple ihren Laden an der Third Street Promenade baute, beherbergte eine dreistöckige Borders Buchhandlung, zu welcher Zeit eine Immobilienfirma das Grundstück für 26 Millionen Dollar kaufte. Sie rissen das Gebäude ab und bauten es zu seinem einzigen Mieter, den Spezifikationen von Apple, um und verkauften später das Eigentum für $ 60 Millionen.

Zwei Jahre später wurde der neue Käufer zum Verkäufer und veräußerte die Immobilie für 100 Millionen US-Dollar - bei etwa 5.700 US-Dollar pro Fuß. Dies geschah in weniger als 5 Jahren. So wie die Einzelhandelsgeschäfte von Apple für die Steigerung der lokalen Marktwerte jedoch gut geeignet sind, ist dies nicht alles ein Bett von Rosen für all ihre Standorte.

Highland Village, Houston, Texas

Der Store im Highland Village ist ähnlich wie Palo Alto und Third Street Promenade gestaltet, mit Ausnahme der zusätzlichen Glasrückwand. Der Laden gehörte auch zu den 5 unglücklichen Themen einer Schießerei von unbekannten Bewaffneten in den frühen Morgenstunden des 1. Mai 2012.

Zwei der Glasscheiben wurden durch die Kugeln zerstört (siehe Bilder des Schadens hier), aber immer noch an Ort und Stelle gehalten. Die Glasscheiben wurden später für zusätzliche Maße mit Klebeband aufgeklebt, da sie auf Ersatzteile warten. Wenn Sie sich jemals Gedanken über die Qualität des Glasmaterials gemacht haben, das für den Bau vieler Apple-Läden verwendet wird, gibt es Ihre Antwort genau dort.

Upper West Side

Von all den Geschäften, die von dem Design in Palo Alto beeinflusst wurden, ist es der in der Upper West Side, der wirklich den Kopf verdreht. Anders als beim ursprünglichen Entwurf ragt jedoch ein größerer Teil des Glasgebäudes auf die Straße hinaus. Die Seite und die Vorderseite des Ladens sind parallel zur Straßenecke gebaut und verleihen ihm eine scharfe Kantenstruktur, die seltsamerweise im rechten Winkel gar nicht wahrgenommen werden kann (siehe Bild unten).

Das 40 Meter hohe Glasgebäude nutzt das von oben einfallende Tageslicht, während die Wandpaneele den Raum mit reflektiertem Licht füllen. Das Geschäft hat auch eine spiralförmige Glastreppe, die zu einem unterirdischen Boden führt und das Apple Logo hängt in dem mehrfach preisgekrönten Gebäude.

Wangfujing

Das Apple-Geschäft in Wangfujing entdeckt auch ein gebogenes Glas, nicht auf dem Dach, sondern an der Fassade. Das glasartig geschwungene Storefront-Design wurde auch in der Altmarkt-Galerie und im Düsseldorfer Store in Deutschland verwendet. Wangfujing ist das dritte Geschäft in Peking, nachdem zwei weitere in Sanlitun und Xidan Joy City eröffnet wurden. Es war das größte in Asien, auf 25.000 m² gelegen, etwa eine Meile von der Verbotenen Stadt entfernt. Tausende drängten sich am ersten Tag selbst im Laden.

Abgesehen von seiner erstklassigen Lage und seiner gewaltigen Größe ist das Geschäft auch für seine dreistöckige Glastreppe bekannt, eine Rarität im Design des Apple Stores. Es ist nur in zwei anderen Apple Stores erhältlich, dem ersten in der West 14th Street, New York, und einem anderen in der Boylston Street, Boston, Massachusetts.

Wenn es darum geht, Apple Stores in China zu präsentieren, wird es immer ein paar Läden geben, die nicht ausgelassen werden können. Sie sind die Läden in Pudong, Shanghai, und Jiefangbei, Chongqing.

Pudong, Shanghai

Der zweite Apple Store in China eröffnete in Pudong, Shanghai, mit einem ganz neuen Look. Ein zylinderförmiger Glaseingang stand im Mittelpunkt des Platzes mit einer spiralförmigen Glastreppe, die in einen 1.500 m² großen unterirdischen Laden führt.

Bei der Planung des zylindrischen Glaseingangs von Pudong hatte Jobs die Idee, dass der Platz rund um den Eingang wie ein Kreis aussehen würde. Es war nicht einer zu der Zeit, Bau, aber Jobs hatte eine Diskussion mit dem Entwickler und nach Peter Bohlin, BCJ Architekt und Mitarbeiter, überzeugte Jobs erfolgreich den Entwickler, um den Platz neu zu gestalten, wie er es sich vorgestellt hatte.

Jiefangbei, Chongqing, China

Derselbe zylindrische Eingang wird auch in Jiefangbei errichtet, der im Januar 2015 in Chongqing, China, eröffnet wurde. Diese Version ist kleiner als der 40-Fuß-Block in Pudong, aber Apple hat sich bemüht, die Enthüllung zu einem spektakulären zu machen.

Vor der Enthüllung des Glaszylinders wurde die Struktur in ein Wandgemälde eingewickelt, das das kombinierte Kunstwerk zweier Künstler darstellte. Der US-Fotograf Navid Baraty hatte ein Foto von der Skyline der Stadt gemacht und der in der Gegend geborene Maler Yangyang Pan fügte den Fotografien ihre eigene Interpretation hinzu. Schauen Sie sich das Video der Zusammenarbeit an.

Fifth Avenue, New York

Der Apple Store an der Ecke 57th Street und Fifth Avenue ist eines der am schönsten gestalteten Einzelhandelsgebäude in Midtown. Der gläserne Kubuseingang steht vor dem GM-Gebäude und die Kunden steigen über eine Glastreppe in den unterirdischen Laden hinab.

Und dennoch wurde der Wert dieses Kellergebiets für 40 Jahre vor einer Demo in der Mitte der Nacht von Immobilienmogul unrealisiert. Henry Macklowe half Steve Jobs 'Vision für einen der kultigsten 32-Fuß-Würfel im Einzelhandel zu zementieren .

Wie viele andere Apple Stores auf dieser Liste waren auch Bohlin Cywinski Jackson die Architekten hinter diesem Wunder. Der Laden wurde 2006 eröffnet, aber kurzzeitig für eine Hardware-Erweiterung "zum Kubusgebäude 2011 geschlossen. Stärker, größer, transparenter und weniger (von 90 bis 18 Stück) Glasscheiben ersetzten die Originale und hinterließen eine klarere und reinere Form von Ingenieurseinfallsreichtum, aber das beste sollte noch kommen.

Zorlu, Istanbul

Das Zorlu Center war der erste Apple Store von zwei in der Türkei, der im Jahr 2014 eröffnet wurde. Es wurde von Foster and Partners, der Firma hinter Apples lang ersehnter Campus (Eröffnung 2016, Daumen), und dem Westlake Apple Store in China entworfen.

Das Design wies eine exquisite "carbonfaserverstärkte Kunststoff" -Decke und 10 m lange und 3 m hohe Glasseitenwände auf, die mit Struktursilikon zusammengehalten wurden. Der Eingang führte über eine gläserne Treppe in den 20.000 Quadratmeter großen Apple Store. Der Glaseingang erlaubt auch in der natürlichen Beleuchtung viel wie Upper West Side.

Apple Zorlu, auch bekannt als Glaslaterne, wurde 2014 mit dem Supreme Award for Structural Engineering Excellence und der Auszeichnung in der Kategorie Commercial oder Retail Structures ausgezeichnet.

Kulturerbe

Abgesehen von Apples Liebe zu Glasgebäuden werden viele der Apple Stores auch in historischen Gebäuden gebaut. Für diese Geschäfte wird viel Geld investiert, um die Gebäude in ihrem früheren Glanz wiederherzustellen. Dazu gehört auch die Renovierung des Interieurs, um sowohl Apples modernes, minimalistisches Design als auch das historische Flair der Gebäude zu integrieren.

Covent Garden, London

Das Covent Garden-Gebäude beherbergte ein Hotel aus dem 19. Jahrhundert und benötigte mehrere Millionen, um seine Ziegel- und Steinbögen zu überarbeiten und zu restaurieren.

Oper, Paris

Anstelle des üblichen hochwertigen Glases versuchte Apple, die Schönheit von Holz und Eisen im Opera Apple Store hervorzuheben, der in einem Gebäude errichtet wurde, das in den 1920er Jahren eine Bank war. Obwohl dies auch eine der Arbeiten von BCJ ist, werden Sie hier keine Glastreppen finden. Stattdessen reproduzierte die Praxis 6 Kronleuchter aus alten Fotografien und behielt einen Großteil der Architektur des Gebäudes intakt, wenn auch restauriert.

Brisbane, Australien

Das Gebäude diente als Generalquartier für General Douglas MacArthur selbst im zweiten Weltkrieg, aber vor Apples Übernahme lag es ein Jahr lang frei, nachdem ein Buchladen und ein Kunstladengeschäft dort geschlossen hatten. Vor der Öffnung der Türen im Januar 2014 wurden viele Restaurierungsarbeiten durchgeführt.

Jungfernstieg, Hamburg

Dies war der siebte Apple Store in Deutschland und dieser Ort war früher die Heimat eines der größten Juweliere der Stadt.

Passeig De Gràcia, Barcelona, ​​Spanien

Dieses schöne Gebäude nach dem Spanischen Bürgerkrieg beherbergte ein Hotel, dann das Hauptbüro einer Bank, bevor die 27.000 m² große Fläche in einen Apple Store umgewandelt wurde.

9 Seiten, um Ihre eigene Titelseite zu erstellen

9 Seiten, um Ihre eigene Titelseite zu erstellen

Wenn Sie jemals Ihr Gesicht auf ein Magazin-Cover legen wollten, könnten Sie dies mit Photoshop tun, aber Sie würden natürlich Fähigkeiten brauchen. Dann noch einmal, warum gehen Sie durch die Schwierigkeiten, wenn Sie eine ziemlich schnell mit dem richtigen Online-Tool erstellen können? Ich habe ungefähr 9 solcher Werkzeuge gefunden, mit denen Sie Zeitschriftenumschläge erstellen können, mit wenig bis keinen Design-Fähigkeiten.Ob Esqui

(Tech- und Design-Tipps)

5 Tricks, die Sie als Google-Nutzer kennen müssen

5 Tricks, die Sie als Google-Nutzer kennen müssen

Viele von uns verwenden Google-Produkte, von denen die Suchmaschine und Google Mail die beliebtesten sind. Wir haben bereits veröffentlicht, wie Sie die Google-Suche besser nutzen können, und erhalten Tipps und Tricks, wie Sie mehr aus Google Drive herausholen können.Im Folgenden finden Sie einige bereits veröffentlichte Beiträge dazu, wie Sie Google-Produkte besser nutzen können:So melden Sie sich kostenlos bei Google Apps an [Quicktip]So machen Sie Ihren eigenen Proxy mit Google App EngineAnfängerhandbuch zum Einrichten von Google Apps Email8 Tipps und Tricks, um das Beste aus Google herauszu

(Tech- und Design-Tipps)