de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Installieren Sie PHP, Apache und MySQL in Mac ohne MAMP

Die Verwendung von MAMP ist wahrscheinlich der einfachste Weg, um PHP, Apache und MySQL in OS X zu betreiben. Sie legen die Anwendung einfach in den Anwendungsordner, starten die App und drücken die Schaltfläche Start Server und schon kann es losgehen.

Aber, OS X wurde tatsächlich mit PHP ausgeliefert und Apache eingebaut, also warum nicht verwenden Sie sie, um Websites lokal zu entwickeln und auszuführen, anstatt Apps von Drittanbietern wie MAMP oder dergleichen zu verwenden? Auf diese Weise werden wir weniger Platz für Apps benötigen, und wir werden auch ein paar Dinge lernen, um sie zur Arbeit zu bringen.

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie PHP, Apache und MySQL in OS X ohne MAMP konfigurieren.

Schritt 1: Aktivieren Sie die Sublime Text Befehlszeile

Erstens, da ich Sublime Text verwende, möchte ich die Sublime Text-Befehlszeile aktivieren, damit ich Dateien und Ordner über Terminal öffnen und sie in Sublime Text bearbeiten kann. Hier ist, wie dies zu tun ist.

1. Erstellen Sie einen Symlink der Subline subl Subline im Ordner ~ / bin mit diesem Befehl:

 ln -s "/ Anwendungen / Sublime Text.app/Contents/SharedSupport/bin/subl" ~ / bin / subl 

2. Führen subl --help Befehl subl --help .

Es wird die Verwendung und die Liste der Argumente, die mit subl, zurückgeben, wie Sie aus dem Screenshot unten sehen können. Außerdem wird dadurch sichergestellt, dass subl registriert und funktioniert.

Schritt 2: Konfigurieren Sie PHP

Wie bereits erwähnt, wurde PHP bereits in OS X installiert. Sie können die in Terminal installierte PHP-Version mit dem folgenden Befehlsbefehl überprüfen:

 php -v 

Aktivieren Sie PHP

Das PHP-Modul ist jedoch standardmäßig deaktiviert. Wir müssen es aktivieren, um PHP-Skripte im Apache-Server zu verwenden und auszuführen:

1. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um httpd.conf in Sublime Text zu öffnen.

 sudo subl /etc/apache2/httpd.conf 

2. Entkommentieren Sie die folgende Zeile, indem Sie das Rautenzeichen # entfernen.

 LoadModule php5_module libexec / apache2 / libphp5.so 

Weitere Details finden Sie im folgenden Screenshot:

Aktivieren Sie PHP.ini

PHP-Konfigurationen wie das Erhöhen des Speicherlimits, das Hochladen von Dateien und das Festlegen der maximalen Upload-Dateigröße erfolgen über die php.ini- Datei, die ebenfalls standardmäßig deaktiviert ist. Lass es uns aktivieren.

Gehen Sie zu Terminal und führen Sie die folgende Befehlszeile aus. Dieser Befehl kopiert den php.ini.default und benennt ihn in php.ini um .

 sudo cp /private/etc/php.ini.default /private/etc/php.ini 

Schritt 3: Konfigurieren Sie Apache

OS X wird ebenfalls mit Apache ausgeliefert. Sie können den folgenden Befehl in Terminal eingeben, um den Apache-Server zu starten.

 Sudo Apachectl Start 

Um den Apache Typ zu stoppen:

 Sudo Apachectl zu stoppen 

http://localhost:8888 im Browser auf http://localhost:8888 zu, um zu überprüfen, ob der Apache-Server funktioniert. Wenn dies der Fall ist, sollte "Es funktioniert!" Angezeigt werden .

Ändern Sie DocumentRoot

Das standardmäßige Apache DocumentRoot, in das wir unsere Website-Dokumente einfügen sollten, befindet sich unter / Library / WebServer / Documents. Aber alle meine bestehenden Webprojekte befinden sich in / Users / username / Sites. Ändern wir den DocumentRoot in diesen Ordner:

1. Führen Sie die folgenden Befehlszeilen nacheinander aus, um eine Konfigurationsdatei auf Benutzerebene zu erstellen. Ändern Sie den username mit Ihrem OS X-Kurznamenkonto.

 cd / etc / apache2 / users / berühre username.conf 

2. Öffnen Sie diese Datei in Sublime Text

 Sudo Subl Benutzername.conf 

3. Fügen Sie dann die folgenden Zeilen hinzu.

 DocumentRoot "/ Benutzer / Benutzername / Sites"  Optionen Alle AllowOverride All Order allow, allow Allow von allen 

Ändern Sie die Apache-Portnummer

Apache wird standardmäßig auf Port 80 ausgeführt. Da ich MAMP verwende, das den Port 8888 verwendet, 8888 ich Apache stattdessen auf diese Portnummer verweisen. Auf diese Weise muss ich die Website-URLs nicht für alle meine bestehenden Websites ändern.

1. Öffnen Sie httpd.conf und geben Sie die folgende Zeile aus, indem Sie ein Hash-Zeichen hinzufügen, damit nicht gleichzeitig zwei Ports abgehört werden.

 #Listen 80 

2. Dann öffne username.conf und füge hinzu:

 Hören Sie 8888 ServerName localhost: 8888 

3. Speichern Sie nach den oben genannten Konfigurationen httpd.conf und username.conf und geben Sie den folgenden Befehl ein, um Apache neu zu starten:

 Sudo Apachectl Neustart 

4. Zuletzt, greifen Sie im Browser auf http://localhost:8888 zu. Es werden alle Verzeichnisse angezeigt, die im Ordner ~ / Sites gespeichert sind, wie unten gezeigt.

Starten Sie Apache beim Start

Vielleicht möchten Sie Terminal nicht starten und sudo apachectl start wiederholt sudo apachectl start, um den Apache-Server zu starten. Lassen Sie ihn also beim Start automatisch starten. Führen Sie dazu den folgenden Befehl aus:

 sudo launchctl load -w /System/Library/LaunchDaemons/org.apache.httpd.plist 

Einpacken

In diesem Tutorial haben wir PHP und Apache konfiguriert. Technisch können wir bereits eine PHP-Website betreiben. Sie können es ausprobieren, indem Sie eine PHP-Datei namens phpinfo.php in ~ / Sites erstellen und diesen Code phpinfo() . Starten Sie die Datei im Browser: localhost / phpinfo.php. Es zeigt Informationen der aktuellen PHP-Konfiguration an.

Im nächsten Teil dieser Serie zeigen wir Ihnen, wie Sie MySQL installieren und alles zusammen arbeiten lassen. Also bleibt gespannt.

History Recap: 30 Jahre Windows [Infografik]

History Recap: 30 Jahre Windows [Infografik]

Die neueste Version von Windows wird gegen Ende dieses Monats in fast 190 Märkten auf der ganzen Welt erscheinen. Windows 10 ist etwas, das viele im Auge behalten: Wird es Windows für das, womit es Benutzer in Windows 8 durchsetzt, einlösen? (Für den Fall, dass Sie es verpasst haben, hat Thoriq Firdaus einen Lauf bei Windows 10 im Windows Insider Programm gemacht.)Di

(Tech- und Design-Tipps)

16 moderne Wörter mit den meisten unheimlichen Ursprüngen

16 moderne Wörter mit den meisten unheimlichen Ursprüngen

Haben Sie sich jemals über die Ursprünge einiger moderner Wörter Gedanken gemacht, die Sie im Internet lesen oder häufig selbst benutzen? Ich weiß ich tue. Na los, nenn mich einen 'Wort-Nerd', aber so weiß ich über viele coole Sachen, wie die Tatsache, dass viele Wörter, die wir heute benutzen, sie als einundzwanzigstes Jahrhundert betrachten, in Wirklichkeit entstanden sind vor einer Weile in den unheimlichsten Orten .Grundsä

(Tech- und Design-Tipps)