de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Wie man konstruktive Kritik gibt

Das Internet hat uns eine Gehirnwäsche verpasst, um zu glauben, dass wir alt werden können, aber nicht erwachsen werden müssen - aber du weißt, dass du es letztendlich tun musst ; Die Rechnungen bezahlen sich nicht. In der freiberuflichen Welt lieben wir alle die Arbeit mit Erwachsenen. Menschen, auf die wir uns verlassen können, um das zu liefern, was wir brauchen.

Außerdem arbeitet niemand gerne mit jemandem zusammen, der die Kommunikation über Wutausbrüche und Rufe vermittelt. Und natürlich mag es niemand, wenn seine Arbeit unfair kritisiert wird .

So wie jeder eine Meinung hat und es liebt zu geben, kann nicht jeder die Meinung eines anderen annehmen . Der Rat, der überall verstreut ist, war immer in der Form von "Kritik wird Ihnen helfen zu wachsen, wenn Sie es zulassen", aber selten raten uns die Leute, Kritik zu geben, die wirklich konstruktiv ist - die Art, die dem Empfänger tatsächlich hilft .

Was ist konstruktive Kritik?

Konstruktive Kritik ist harte Arbeit . Es ist die verantwortliche Form, jemandes Arbeit zu kritisieren . Um konstruktives Feedback zu geben, müssen Sie Respekt für die Person am anderen Ende haben, fair spielen, Ihre Hausaufgaben machen und ihnen helfen, besser zu werden.

Es ist anders als nur etwas zu hassen, weil es nicht für dich funktioniert hat. Diese Form der Kritik ist fast immer so einfach wie leicht zu hassen.

Viele Menschen kritisieren, sich einfach austoben zu lassen, in möglichst aufgewühlter Form einen Punkt zu vermitteln oder Überlegenheit zu demonstrieren. Ein sehr häufiges Beispiel ist die Beschwerde des Kunden. Sie kommen aufgeregt herein, schreien ins Telefon, manchmal zu jemandem, der nicht einmal für ihren Ausbruch verantwortlich ist.

Dies funktioniert möglicherweise in diesem Szenario, aber nicht am Arbeitsplatz. Wenn Sie Respekt verlangen müssen, bedeutet das normalerweise, dass Sie nicht wissen, wie Sie es verdienen können.

Ist Kritik was sie brauchen?

Jede Form von Kritik ergibt sich aus der Unzufriedenheit des Entscheidungsträgers über eine geleistete oder geleistete Arbeit. Es kann sein, dass es nicht dem erwarteten Qualitätsniveau entspricht oder dass einige wesentliche Dinge fehlen. In jedem Fall erreicht es kein erforderliches Ziel oder eine Reihe von Zielen, weshalb es korrigiert werden muss.

Aber bevor man hineinspringt, um jemandes Arbeit zu kritisieren, muss man fair spielen und ihnen den Vorteil des Zweifels geben . Um konstruktive Kritik geben zu können, müssen Sie zunächst die Tatsache respektieren und anerkennen, dass der Empfänger weiß, was er tut, und dass er genügend Zeit hatte, zufriedenstellende Ergebnisse zu liefern.

Die richtige Person für den Job bekommen

Wenn Sie feststellen, dass die verantwortliche Person für die vorliegende Aufgabe nicht geeignet ist, besteht keine Notwendigkeit für Kritik - Sie müssen die Aufgabe neu definieren oder jemanden finden, der geeigneter ist.

Angenommen, Sie haben den richtigen Mann für den Job, aber seine Arbeit ist nicht auf Augenhöhe. Berücksichtigen Sie, ob er genug Zeit hatte, die richtigen Ressourcen, alle aktuellen Informationen, die er benötigt, um seine Aufgabe gut zu erfüllen.

Wenn nicht, ist es nicht die Kritik, die Sie geben sollten, es sind die Ressourcen, die er benötigt, um die anstehende Aufgabe weiter zu verbessern. Denken Sie daran, dass Sie sie manchmal kurz und bündig fragen müssen, um zur Ursache des Problems zu gelangen, und das hilft Ihnen, die Situation besser zu verstehen.

Wie man konstruktive Kritik gibt

Sie sind also sicher, dass die verantwortliche Person die Schuld trägt, weshalb Sie dies immer noch lesen. Das gefürchtete "Gespräch" lässt sich nicht vermeiden. Aber zuerst müssen Sie Folgendes vorbereiten:

1. Identifizieren Sie das Problem

Ja, konstruktive Kritik ist harte Arbeit, und ein Teil davon beinhaltet die Identifizierung des Problems. Niemand mag es, dass ihm gesagt wird, dass das, was er tut, falsch ist, ohne dass ihm die Einzelheiten gegeben werden, was zur Hölle falsch ist . Die Einstellung "Weil ich so sagte" ist nicht nur kindlich, sondern zeigt auch, wie wenig du von der Zeit anderer Leute denkst.

Wenn Sie feststellen, dass das Problem mit der Nachlässigkeit der Person zusammenhängt, oder wenn Sie sich auf ein falsches Gebiet oder einen falschen Aspekt oder ein schreckliches Missverständnis der Spezifikationen konzentrieren, sagen Sie es wie es ist . Holen Sie die Person auf die gleiche Seite, bevor Sie zu dem übergehen, was Sie für richtig halten.

2. Stellen Sie eine Lösung bereit

Ja, Sie müssen auch eine Lösung bereitstellen. Wenn Blau nicht die von Ihnen gewünschte Farbe ist, identifizieren Sie, was ist und warum . Gebt den Leuten nicht diesen "rötlichen blauen, aber nicht violetten" Unsinn. Sofern in der Kundenbeschreibung keine bestimmte Farbe angegeben wurde, kann ein Designer eine geeignete Farbe für Ihr Design auswählen .

Wenn Sie es nicht mögen - was völlig in Ordnung ist, weil Sie für das Design bezahlen - geben Sie ihnen eine Baseball-Farbe und Ihre Begründung, warum es besser für Ihren Zweck geeignet ist. Dies gilt für alle Formen der Rückmeldung. Alternativ können Sie Ihre Erwartungen an die zukünftigen Leistungen des Empfängers teilen. Sei klar mit was du willst, was uns zum nächsten Punkt führt.

3. Geben Sie Beispiele an

Als Erweiterung von # 2 werden Ihnen Beispiele helfen, und der Empfänger erhält die gleichen Bilder in Ihren Köpfen . Dies kann in der Form sein, welche Schritte zu ergreifen sind, um das Problem zu beheben, welche Änderungen vorgenommen werden müssen oder welche neue Richtung zu folgen ist.

Wenn möglich, behandle dies so, als ob es das letzte Mal ist, dass du dich hinsetzen und die Aufgabe (n) und die Erwartung (en) besprechen kannst, also lege alles auf den Tisch und rede darüber . (Ernsthaft, wie oft muss diese Kritik reden? Wenn es nicht unbedingt nötig ist, reicht es einmal).

4. Geben Sie ihnen Einschränkungen, mit denen sie arbeiten können

Und weil Sie kein Diktator sind, geben Sie dem Empfänger die Freiheit, mit der er arbeiten kann, oder die Grenzen, die er zu bewältigen hat. Dies wird ihm ermöglichen, seine kreative Lizenz auszuüben (es ist seine Aufgabe, etwas in die Aufgabe einzubringen, nicht wahr?), Während er immer noch das liefert, was Sie von ihm erwarten.

Letzte Erinnerungen

Bei der Hervorhebung der zu vermeidenden Fallstricke ist das ultimative Ziel der konstruktiven Kritik, dem Empfänger zu helfen, sich zu verbessern. Der Ton und die Haltung bei der Vermittlung dieser Informationen sollten ermutigend sein, auch wenn die negativen Aspekte der Situation hervorgehoben werden müssen.

Denken Sie auch daran, dass nicht jeder Ihre Kritik offen akzeptieren kann - ob konstruktiv oder nicht, seien Sie bereit, eine trotzige Gegenreaktion zu erhalten, die sich aus verletzter Würde ergeben könnte. Vielleicht möchten Sie sich auch auf harte Worte vorbereiten, die auf Vergeltung oder Angriffe auf Ihre Persönlichkeit ausgerichtet sind - Dinge, bei denen Sie sich fragen, warum Sie das überhaupt tun.

Ich werde dir sagen warum.

Eine konstruktive Kritik ist für die gesamte Branche unerlässlich . Es kann nicht nur die Erfahrung erfahrener Spieler auf neue Anfänger übertragen, sondern auch Best Practices für den gesamten Handel entwickeln. Da es für einen Neuling eine Weile dauern kann, bis er in Sachen Erfahrung aufholt, kann Kritik helfen, den Lernprozess zu beschleunigen. Und haben wir nicht gerne mehr Profis, die uns helfen, unsere Ziele zu erreichen?

So erstellen Sie ein medienähnliches Floating-Action-Menü

So erstellen Sie ein medienähnliches Floating-Action-Menü

Die Popularität von Floating-Action-Menüs ist auf dem Vormarsch, vor allem seit Medium.com das Feature in Mode gebracht hat. Kurz gesagt, das Floating-Menü erscheint , wenn Sie Text auf einer Webseite auswählen . Das Menü wird in der Nähe der Auswahl angezeigt und zeigt verschiedene Aktionen an, mit denen Sie den ausgewählten Text schnell formatieren, hervorheben oder freigeben können.In dies

(Tech- und Design-Tipps)

So prüfen Sie, ob eine Facebook-Post bearbeitet wurde

So prüfen Sie, ob eine Facebook-Post bearbeitet wurde

Mit Facebook können Sie einen Beitrag nach der Veröffentlichung bearbeiten . Es mag ein Segen für die Zerstreuten sein, die ihren Beitrag leicht von Fehlern befreien können, aber es kann auch in einigen anderen Situationen beunruhigend sein . Zum Beispiel, du würdest nie wissen, ob jemand etwas anstößiges über dich posten und es später ändern, oder du kannst einen Beitrag nicht als Beweis verwenden, wenn sein Inhalt geändert wird, nachdem du ihn zuletzt überprüft hast .Wenn früher

(Tech- und Design-Tipps)