de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


So berechnen Sie Kunden einen beliebigen Betrag

Wussten Sie, dass die aktuellen "Marktpreise" für Design völlig irrelevant sind? Es ist wahr, und was mehr ist, dass du ihnen absolut nicht folgen musst . Sie können in der Tat für Ihre Designs verlangen, was Sie wollen, vorausgesetzt, Sie machen ein paar wichtige Änderungen an Ihrem Design-Prozess.

Sie könnten fragen: "Ist das nicht unmoralisch?" Ganz und gar nicht. Ich werde Ihnen genau zeigen , wie Sie ethisch und fair einen beliebigen Betrag für Ihre Designarbeit berechnen können . Interessiert? Gut. Lass uns weitermachen.

Irgendwas du willst? Wie auch immer was?

Lassen Sie uns zuerst klarstellen, was ich meine, wenn ich sage, dass Sie verlangen können, was immer Sie wollen. Designer wurden dahingehend geschult, dass sie eine Standardpreisspanne einhalten müssen, weil sie glauben, dass "der Markt" sie tragen wird. Aber ich habe Neuigkeiten für Sie: "Der Markt" existiert nicht.

Es besteht aus einzelnen Menschen mit individuellen Bedürfnissen. Was ein Kunde nur 100 $ bezahlen würde, könnte ein anderer 10.000 $ oder sogar 100.000 $ bezahlen. Es hängt alles davon ab, wie Sie sich positionieren und welchen Wert Sie welchen Menschen geben .

Also ja. Ich meine wirklich, was immer du willst. Es gibt jedoch einige wichtige Bestimmungen, die zu beachten sind. Das erste, was auf dieser Liste steht, ist, dass Sie absolut, positiv, müssen

Graben Sie die generische

Visualisieren Sie für eine Minute mit mir. Wir gehen in ein trendiges neues Restaurant in der Stadt. Welche Stadt ? Egal - mach eins. Wie auch immer, du und deine Freunde hungern, und du gehst mit Aufregung in das Restaurant. Der Kellner sitzt Ihnen und reicht Ihnen Ihre Menüs.

Sie sehen etwas namens Poule und l'Orange Supreme de Chef de Cuisine . Du bist nicht genau sicher, was das ist, aber es klingt köstlich . Deine Augen wandern kurz zu dem Preis, der auf der rechten Seite steht, aber du bist so hungrig und es hört sich so gut an (es sagt Oberst!), Dass du kaum merkst, wie exorbitant der Preis ist .

... und bieten eine einzigartige Erfahrung

Oder wie wäre es mit einem eher bodenständigen Beispiel? Wenn Sie jemals Disneyland oder Disney World besucht haben, wissen Sie, wie lächerlich überteuert alles dort ist. Wie kann Disney mit solchen Preisen für solche banalen Gegenstände durchkommen? Nun, ein Teil des Geheimnisses ist die etablierte Marke Disney.

Aber der andere Teil ist, dass Sie in Disney World eine bestimmte Art von Erfahrung erwarten. Sie sind buchstäblich in eine andere Welt von Disneys Schöpfung eingetaucht, und in dieser Welt ist es durchaus akzeptabel, 12 Dollar für eine Flasche Wasser zu bezahlen, die sonst irgendwo 1, 50 Dollar kostet.

Erhöhe die Erfahrung

Als Designer können Sie berechnen, was Sie wollen, wenn Sie Ihre Serviceangebote so gestalten, dass sie Ihren eigenen Bedingungen entsprechen. Wenn Sie grundlegende Konzepte verwenden und sie zu Ihren eigenen machen, dann werden die Leute keine vorgefassten Meinungen an den Tisch bringen, einschließlich, wie viel sie erwarten zu zahlen.

Alles über die Erfahrung sollte sich anders als das übliche fühlen. Wenn Sie Ihre Kunden sich anders fühlen lassen, während Sie Geschäfte mit Ihnen machen, können Sie viel mehr als Ihre Konkurrenz berechnen. Bieten Sie eine luxuriöse Erfahrung, laden Sie Ihre Kunden ein, in Ihrer Welt zu spielen, und halten Sie sich von den Generika fern.

Setzen Sie es und vergessen Sie es

High-End-Business-Coach Jay Abraham betont immer wieder, wie wichtig es ist, sich auf Menschen zu beziehen, die ihre Produkte und Dienstleistungen als "Kunden" anstatt als "Kunden" oder "Nutzer" kaufen, auch wenn das technisch gesehen das ist. Warum? Nun, darüber nachdenken.

Wenn Sie einen Kunden als freiberuflichen Designer nehmen, geben Sie ihm nicht nur ein Produkt und sammeln ihr Geld. Sie schaffen eine Beziehung mit ihnen und sehen, dass sie den bestmöglichen Service erhalten, während sie in Ihrer Obhut sind.

Dasselbe sollte gelten, egal ob sie sich physisch vor Ihnen befinden oder nur "Benutzer" sind, die auf einer von Ihnen entworfenen Website herumklicken. Es liegt immer noch in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass sie alles haben, was sie benötigen, um ein erfolgreicher Nutzer Ihrer Website zu sein. Selbst wenn sie dich niemals persönlich treffen, sollten sie immer noch den Eindruck deiner Fürsorge und Aufmerksamkeit spüren .

Sie sollten wissen, dass jemand am anderen Ende des Designs vor ihnen stand - jemand, der ihre besten Interessen im Herzen hat .

Kenne dein Zeug und zeige dein Wissen

Natürlich müssen Sie wissen, was Sie tun, um die besten Preise zu erzielen. Aber scheuen Sie sich nicht, Ihr Fachwissen zu zeigen und Ihren Kunden alle Informationen zu geben, die sie wünschen - auch wenn sie nicht direkt mit dem Projekt in Verbindung stehen.

Wenn alles, was Sie wissen, hilft, mehr Geld zu verdienen, dann sind es die Informationen, die Ihre Kunden hören möchten, vor allem wenn nur wenige andere Designer die gleichen Informationen geben.

Mache strategische Empfehlungen, die deiner Meinung nach besser sind als das, was dein Kunde verlangt. Du bist der Experte hier, nicht sie. Das bedeutet, wie bereits erwähnt, liegt es in Ihrer Verantwortung, sich um sie zu kümmern und sicherzustellen, dass sie genug über Ihren Service wissen, um ihn unabhängig zu nutzen, ohne dass Sie dabei sein müssen.

Geh hinter den großen Fischen her

Auf den höchsten Ebenen sind Kunden bereit, eine Menge Geld für die besten Produkte und Dienstleistungen zu zahlen. Vielleicht sogar mehr als du vielleicht denkst . Nach Jahren des Kampfes gegen klägliche Kunden für einen lächerlichen Scheck über $ 500 oder $ 1000, können Ihre Augen aus dem Kopf wehen, wenn Sie zum ersten Mal eine 5- oder sogar 6-stellige Summe bekommen, ohne auch nur eine Pause einzulegen.

Diese Kunden sind nicht wie die, die Sie in der Vergangenheit hatten. Sie sind erfolgreich, sie haben riesige Budgets, und sie kümmern sich nicht darum, mit einem Designer über ihre Gebühren zu sprechen . Und warum sollten sie? Schließlich bekommt man, wofür man bezahlt - auch bei einem sehr subjektiven Service wie Design .

Es gibt einfach einige Grundannahmen, die große Kunden hinsichtlich Ihrer Fähigkeiten und Ihrer Fähigkeit machen , ihnen die Lösung zu geben, die sie benötigen . Sie neigen auch dazu , Sie in Ruhe zu lassen, um Ihr Handwerk viel öfter zu arbeiten als niedriger zahlende Kunden tun. Das Axiom ist, dass je weniger ein Kunde bereit ist zu zahlen, desto mehr von einem Schädling werden sie sein.

Was denken Sie?

Übrigens, wenn Sie kein Französisch sprechen, Poule et l'Orange Oberste de Chef de Cuisine war im Grunde "Hühnchen mit Orangenscheiben, vom Chef zubereitet". Siehst du wie mächtig dieses Zeug ist?

Haben Sie noch weitere Ideen, wie Sie Ihre Designpreise erhöhen können? Was denken Sie darüber, für Sie und Ihre Kunden die ideale Preisspanne zu erreichen?

28 Tipps für das digitale Dekonnern und Organisieren

28 Tipps für das digitale Dekonnern und Organisieren

Die meisten von uns verbringen viel Zeit in digitalen Räumen innerhalb unserer Computer und Handys, und genauso wie unser realer Raum erfordert digitaler Raum von Zeit zu Zeit Aufräumen, Organisation und sogar eine Art Erneuerung, damit er sein volles Potenzial ausschöpfen kann .In diesem Artikel teile ich Ihnen einige Tipps, wie Sie Ihren digitalen Raum effizient entschlüsseln und verwalten können .1. S

(Tech- und Design-Tipps)

Tsu Social Network - Cash Cow oder Pyramid Scheme?  [Op-Ed]

Tsu Social Network - Cash Cow oder Pyramid Scheme? [Op-Ed]

Wenn Sie ein Internetgadabout sind, haben Sie wahrscheinlich von Tsu.co oder Tsū gehört, dem sozialen Netzwerk, das in letzter Zeit viel Hype bekommen hat und hasst. Im Laufe seines jahrelangen Bestehens wurde das exotische soziale Netzwerk namens Tsū von Neinsagern geplagt und erst kürzlich wurde seine API und Links von Facebook verbannt.Wen

(Tech- und Design-Tipps)