de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Finden Sie die besten Design Freebies mit ZippList

Wie oft triffst du auf Google, um nach einem kostenlosen UI-Mockup oder Iconset für dein nächstes Projekt zu suchen? Was ist mit kostenlosen Fotos, die in der Designarbeit tatsächlich gut aussehen? Das Finden der richtigen Ressourcen kann mühsam sein, wenn Sie nicht wissen, wo Sie suchen müssen.

Aber mit ZippList erhalten Sie all diese Ressourcen an einem Ort, geordnet nach Kategorien. Die Website verhält sich wie ein handgeschriebenes Verzeichnis von digitalen Freebie-Ressourcen, die Sie überall im Web finden können.

Jede Kategorie hat eine andere Liste von Websites, die sich auf eine andere Art von Ressource beziehen . Sie können aus vielen verschiedenen Creative-Assets auswählen:

  • Mock-ups
  • Fotografie
  • Symbole
  • Grafik
  • Schriftarten
  • Texturen
  • Audio
  • Video

Dies ist eine völlig kostenlose Ressource und Sie müssen sich für nichts anmelden . Die Site verwendet ein sehr einfaches Design, wobei jede Ressource in einem Raster mit einer kurzen Beschreibung dessen aufgeführt ist, was sie anbietet.

Egal, ob Sie Webseiten, mobile Apps, Flyer oder alles andere digital gestalten, diese Seite hat definitiv etwas zu bieten.

Der Name ist ein bisschen schwierig zu merken, daher empfehle ich, die Homepage als Lesezeichen zu speichern. Es ist eine ständig wachsende Ressource, also gibt es einen guten Grund, andere Ressourcen vorzuschlagen, wenn Sie sie finden.

ZippList wurde von Craig Barber erstellt und ist grundsätzlich offen für neue Vorschläge. Wenn Sie also coole Design-Ressourcen online finden, können Sie mit diesem Formular neue Links vorschlagen.

M-Commerce Tipps zum Entwerfen eines besseren Einkaufserlebnisses

M-Commerce Tipps zum Entwerfen eines besseren Einkaufserlebnisses

Mit einem jährlichen Einzelhandelsumsatz über Mobiltelefone und Tablets, der bis 2018 voraussichtlich 707 Milliarden US-Dollar erreichen wird, suchen immer mehr Verbraucher nach einem visuell ansprechenden Online-Shopping-Erlebnis .Mobil zu werden, hat jedoch seine eigenen Herausforderungen. Ob es darum geht , für unterschiedliche Bildschirmgrößen zu entwerfen oder den Verbrauchern eine touchfreundliche Schnittstelle zu bieten - mobile Produkte stellen den Handel vor zu viele Herausforderungen. Das

(Tech- und Design-Tipps)

Testen Sie die mobile Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website mit diesem Google Tool

Testen Sie die mobile Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website mit diesem Google Tool

Das Jahr 2016 hat Geschichte geschrieben, als die mobile Internetnutzung zum ersten Mal den Desktop übertraf . Es sollte klar sein, dass Responsive Webdesign nicht ignoriert werden kann .Aber nur weil Sie ein responsives Layout erstellen, bedeutet das nicht, dass die Benutzerfreundlichkeit groß sein wird.

(Tech- und Design-Tipps)