de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


5 neue und ungewöhnliche Wege, um zusätzliches Geld zu verdienen

Die meisten Menschen möchten die Möglichkeit, etwas zusätzliches Geld zu verdienen. So wie es aussieht, haben satte 63% der Amerikaner nicht genug gespart, um für einen 500-Dollar-Notfall zu bezahlen, ohne bewusste Kostensenkungsmaßnahmen zu ergreifen oder Geld zu leihen - von Freunden und Familie, wenn sie Glück haben, von Kreditkarten oder Zahltagdarlehen Sie sind nicht.

Um fair zu sein, gibt es unzählige Artikel, Bücher und andere Ressourcen, die Ihnen helfen können, zusätzliches Geld zu verdienen. Viele persönliche Finanzexperten schlagen Methoden wie Freelance-Schreiben (oder Entwerfen, Kodieren und andere digitale Angebote), Uber-ing, Air-BnB-ing vor und verkaufen Lebensmittel, Kleidung, Kunst und Kunsthandwerk.

Das sind alles gute Ratschläge, aber möchten Sie etwas über weniger bekannte Gelegenheiten zum Geldverdienen hören?

1. Spiegeln

Im Grunde ist das Spiegeln die Kunst, niedrig zu kaufen, Wert zu schaffen und hoch zu verkaufen . Normalerweise verwendet als Immobilienbegriff (dh. "Ich drehte dieses billige Fixiereroberteil auf 10. St. für den doppelten Preis!"), Das Wenden kann auf buchstäblich jedes Einzelteil angewendet werden, das irgendeine Nachfrage vom Markt hat.

Die Schönheit des Spiegelns ist, dass Sie Ihre Leidenschaft leicht in den Prozess integrieren können . Wenn Sie Autos mögen und ein Händchen für Ersatzteile haben, können Sie sie online suchen und verkaufen. Wenn du Klamotten magst, machen manche Leute einen Mord , indem sie Stücke verkaufen, die sie in Secondhand-Läden gekauft haben . Sie können viele Dinge umdrehen, sogar Websites!

Sie können Ihre Artikel auf Amazon, Ebay, Craigslist oder sogar Ihre eigene E-Commerce-Website erstellen. Um ein erfolgreicher Verkäufer zu sein, nehmen Sie sich die Zeit, um sicherzustellen, dass Ihre Website diese 10 wesentlichen Dinge hat.

Tipps, die Sie brauchen:

  1. Wählen Sie eine Nische.
  2. Suchen Sie aktiv nach spezifischen Anforderungen in der Nische, die Sie erfüllen können.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie ein paar Wochen damit verbringen, die übliche Preisspanne und Konkurrenten zu überwachen .
  4. Suchen Sie dann nach Lieferanten und führen Sie eine Kostenanalyse durch . Wenn Sie Ihre Artikel für einen Gewinn nach Gebühren verkaufen können (Verpackung, Listen- und Versandgebühren sind drei große Kosten beim Umdrehen), haben Sie einen potenziellen Gewinner!

Eine einfache Möglichkeit, mit dem Umblättern zu beginnen, besteht darin, sich einfach in Ihrem Haus nach Dingen umzusehen, die Sie nicht mehr benötigen und die Sie verkaufen können. Sie können auch beginnen, Garagenverkäufe zu frequentieren . Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, hier einige Dinge, die dazu neigen, gut zu drehen.

2. Erstellen und Verkaufen von Designs

Wie möchten Sie einmal ein Design erstellen und es hunderte oder tausende Male verkaufen? Der mehrfache Verkauf Ihres Designs ist eine großartige Strategie, um passives Einkommen zu generieren - digital gespeicherte Designs kosten nichts zum Speichern und Replizieren (hier sind einige Stellen, an denen Sie Ihre Arbeit online verkaufen können).

Ja, es klingt großartig. Allerdings gibt es einen Haken: Sie müssen in der Lage sein, Designs zu erstellen, die die Zuschauer nicht online kostenlos erhalten können . Wenn Sie Zeit im Internet verbracht haben, wissen Sie, dass das schwieriger ist als es klingt.

Dies bedeutet, dass Sie sich auf extrem kleine Nischen beschränken müssen, um genügend Gewinn zu erzielen, um daraus Einkommen zu generieren. Einige Beispiele umfassen:

PixieFaire - kreiere und verkaufe Muster für Puppenoutfits .

Tiny House Designs - Sie können kleine Hausdesignpläne und Grundrisse finden und kaufen.

MOCPlans - finde, kaufe und verkaufe Anleitungen für benutzerdefinierte LEGO-Builds.

Diese Idee der Einkommensgenerierung funktioniert am besten für Menschen, die von vornherein extrem nische Hobbies haben. Das Gesetz von Angebot und Nachfrage sagt höhere Chancen für den Verkauf Ihrer Designs voraus, wenn es nicht viele Konkurrenten gibt.

Tipps, die Sie brauchen

  1. Um diesen Weg zu gehen, müssen Sie Ihr Produktmarketing nicht aufgeben. Hohe Auffindbarkeit Ihrer Produkte ist ein Muss, sowie Auflistung und Vermarktung in so vielen populären Plattformen wie möglich.
  2. Sie dürfen auch nicht den Kundenservice und die Beteiligung der Gemeinschaft vernachlässigen .
  3. Je leichter Menschen Ihre Designs finden und je besser Sie Erfahrungen sammeln können, desto mehr Designs und Muster können Sie verkaufen.

3. Sei ein lokaler Guide

Wenn Sie gerne die lokalen Sehenswürdigkeiten vorführen, sollten Sie in Betracht ziehen, ein lokaler Guide zu werden. Der Trick, großartige Reiseführer zu werden, besteht darin , Erfahrungen zu verkaufen, keine Reiserouten . Das Potenzial ist unabhängig vom Standort sehr groß. Zum Beispiel haben Sie vielleicht von Wander- und Fahrradtouren gehört, die in vielen Städten auf der ganzen Welt organisiert sind.

Diese bringen Touristen zu interessanten Orten und Sehenswürdigkeiten, komplett mit einer Erklärung oder einer Hintergrundgeschichte . Es gibt auch mehr Nischen-Touren, die unabhängig organisiert werden können, wie zum Beispiel Essen Touren, Tempeltouren, Wein-Touren, Graffiti / Street Art Touren, übernatürliche Touren und sogar Yoga-Touren .

Tipps, die Sie brauchen

  1. Sie können so ziemlich sofort anfangen, indem Sie Ihrem Netzwerk von Ihren Diensten erzählen. Für beste Ergebnisse, machen Sie Pakete für Einheimische und Touristen - fragen Sie Ihre Freunde und durchsuchen Sie Reiseforen, um herauszufinden, was Menschen in Ihrer Stadt suchen. (Freunde und Familie werden irgendwann Gäste haben, die nicht im Land sind, und wenn Sie es genießen, den Leuten eine gute Zeit zu bereiten, könnten sie Ihren Namen als Empfehlung ablehnen.)
  2. Erstellen Sie eine Zielseite, um zu markieren, was Sie anbieten können.
  3. Lassen Sie sich auf TripAdvisor und Yelp überprüfen. Alternativ, hier sind einige Websites, die Sie verwenden können, um sich selbst zu registrieren (und überprüft werden).

4. Gastgeber Mahlzeiten-Sharing-Events

Dies wäre das Traum-Nebeneinkommen für Sie inspirierende Gastgeber und Hostessen da draußen! Ja, Sie können Ihren Hausmannskost sowie Ihrer charmanten Gesellschaft Einheimischen und Touristen über Essenswebseiten anbieten. Ihre Gäste werden um einen Platz an Ihrem Esstisch bitten und bezahlen, und Sie können die Mahlzeiten so aufwendig oder so einfach machen, wie Sie möchten.

Einige bemerkenswerte Websites umfassen:

Essen teilen

VizEat

Festlich

Sie können dies auch ohne Websites tun und es einfach auf Ihren sozialen Medien veröffentlichen .

Tipps, die Sie brauchen

  1. Entwerfen Sie einen Speiseplan, kochen Sie ihn und machen Sie schöne Bilder davon . Je mehr Ihr Essen für Ihre Zielgruppe verlockend aussieht, desto schneller können Sie Ihren Tisch füllen.
  2. Zu viele Anfragen? Machen Sie Reservierungen und sammeln Sie Zahlungen im Voraus . Das Tolle am Essen-Teilen ist, dass Sie im Wesentlichen von zu Hause aus arbeiten. Hier ist ein Bericht eines Reporters über ihre Erfahrungen.

5. Mieten Sie Peers etwas aus

Die Peer-to-Peer-Mietbranche ist relativ klein, hat aber viele Potenziale. Nicht jeder kann es sich leisten, alles zu kaufen, aber manchmal brauchen sie das wirklich aus bestimmten Gründen oder nur für kurze Zeit. Hey, du kreierst nicht die Nachfrage, der Markt hat es getan.

Ich kann nicht leugnen, dass das Vermieten von eigenen Geräten und Gegenständen ein riskantes Geschäft ist - es gibt immer eine Chance, es nicht zurückzubekommen oder es in einem schlechten Zustand zu erhalten . Sie können dieses Risiko jedoch etwas mindern, indem Sie Startups durchlaufen . Hier sind ein paar Beispiele:

Kitsplit - ein Peer-to-Peer-Verleih für Kameraausrüstung

GetAround - wenn Sie Ihr Auto vermieten möchten. Eine Alternative ist Turo.

Curtsy - lässt Sie Ihre Kleider vermieten

Wie man anfängt

Das Mietgeschäft hat hohe Startkosten, aber wenn Sie nur mit der geringsten Gefahr in die Sharing Economy eintauchen wollen, ist Ihre beste Wette über eines der oben genannten Startups.

Fazit

Ja, es gibt viele neue und ungewöhnliche Wege, um zusätzliches Geld zu verdienen, und die Chancen stehen gut, dass sie bald weniger ungewöhnlich und alltäglicher werden. Es gibt keine Ausreden für eine nicht behinderte Person mit Internetzugang, um kein Nebeneinkommen zu generieren. Ich hasse es, ein Klischee zu sein, aber der Himmel ist wirklich die Grenze, wenn es darum geht, potentielles Einkommen zu maximieren.

Windows 10 Creators Update - Was ist neu?

Windows 10 Creators Update - Was ist neu?

Microsofts nächstes großes und lang ersehntes Update für Windows 10, das Creators Update, ist jetzt für den manuellen Download für alle verfügbar, die daran interessiert sind, das Update frühzeitig zu erhalten. Alternativ wird das Update ab dem 11. April als automatischer Download zur Verfügung gestellt.Ähnlich

(Tech- und Design-Tipps)

Schaufenster von schönen WordPress Themes mit linken Seitenleisten

Schaufenster von schönen WordPress Themes mit linken Seitenleisten

Die Seitenleiste ist ein zusätzlicher Bereich auf der Website, in den Sie Informationen für Ihre Besucher eingeben können. Sie können die Seitenleiste verwenden, um auf einer Website zu navigieren, etwas zu bewerben, um neue Abonnenten und Follower zu gewinnen, bestimmte Inhalte zu präsentieren oder hervorzuheben. Wie

(Tech- und Design-Tipps)