de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


15 einfache und clevere Wege, um Ihr Markenbewusstsein zu stärken

Haben Sie jemals an einen Kamerafilm gedacht und Kodak ist das erste, was Ihnen in den Sinn kommt? Oder du denkst an ein kohlensäurehaltiges Getränk und der Name, der auftaucht, ist Cola? Einige Markennamen werden so beliebt, dass sie zum eigentlichen Namen des Produkts werden. Es ist ein Traum jeder Marke, den tatsächlichen Namen eines Produktes durch einen eigenen Namen zu ersetzen. Und genau das ist Markenbewusstsein .

Markenbewusstsein ist das Ergebnis gezielter Maßnahmen, die im Laufe der Zeit auf konstanter Basis ergriffen werden . In diesem Beitrag werde ich über Tipps und Tricks sprechen, wie Sie Ihre Markenbekanntheit steigern und die Leute dazu bringen können, darüber zu sprechen.

1. Finde heraus, wie die Leute dich sehen

In deiner Marke geht es nicht darum, wie du es siehst, sondern darum, wie andere deine Marke sehen. Der erste Schritt beim Aufbau Ihrer Marke besteht darin, herauszufinden, was andere über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung denken .

Sie können eine Gruppendiskussion führen, einen Business-Coach bitten, eine 360- Grad- Analyse durchzuführen, sich selbst zu googeln und so weiter.

2. Geben Sie Ihr Produkt kostenlos

Ja, du hast mich richtig verstanden. Wenn Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung kostenlos zur Verfügung stellen, werden Sie Menschen über Ihr Produkt und seine Qualität informieren, vor allem, wenn Ihr Geschäft gerade erst begonnen hat. Das kostenlose Probieren von Produkten oder das Angebot von Pro-Bono-Services sind zwei der ältesten Tricks im Bereich Marketing und Markenbekanntheit.

Mach dir keine Sorgen, du kannst deine Gewinne später bekommen, wenn mehr Leute über deine Marke wissen . Stellen Sie nur sicher, dass Ihr Produkt so gut ist, dass die Leute bezahlen würden, um es zu bekommen.

3. Erstellen Sie Infografiken

Beim Branding dreht sich alles um Visuals, und so können gut gestaltete Infografiken eine großartige Möglichkeit sein, Menschen etwas beizubringen und langweilige Informationen auf kreative Weise zu geben . Verbringen Sie zusätzliche Zeit, um wertvolle Informationen in Ihre Infografik aufzunehmen, und sparen Sie kein Geld, indem Sie einen Amateur-Designer einstellen .

Speziell für den Online-Auftritt spielen Inforgraphics eine wichtige Rolle bei der Markenbekanntheit. Je kreativer und schöner es ist, desto mehr wird es in sozialen Medien geteilt.

4. Erweitern Sie Ihre Community online

Für kleine Unternehmen ist die Online-Welt ein Paradies und eine Möglichkeit, viele Möglichkeiten zu haben, ihre eigene Community online aufzubauen . Sie können Ihre Zielgruppe finden und Community auf Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest und anderen Social-Media-Plattformen aufbauen. Der Schlüssel ist, nützliche Informationen bezüglich Ihrer Nische zu teilen und mit Ihren Kunden oder Kunden in Verbindung zu treten .

Denken Sie jedoch daran, dass Sie nicht an allen Orten gleichzeitig sein können, es ist besser , ein Social-Media-Netzwerk zu wählen und sich alle Mühe zu geben, Ihr Publikum dort zu vergrößern .

5. Erstellen Sie Empfehlungen

Um Menschen zu ermutigen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu testen, können Sie auch Empfehlungsprogramme erstellen. Bieten Sie jedem, der Ihre Marke an eine andere Person weiterleitet, einen Anreiz .

Dies ist die gleiche Herangehensweise hinter der wachsenden Beliebtheit von Dropbox . Indem sie eine bestimmte Menge an Freiraum an denjenigen vergeben, der ihre Dienste anbietet, haben sie ihre Kundschaft auf Millionen erhöht .

6. Erstellen Sie einen starken Namen und ein Logo

Eine starke Marke sollte einprägsam und erkennbar sein . Der Name und das Logo Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung sind der erste Eindruck Ihrer Marke bei Ihren potenziellen Kunden.

7. Erzählen Sie Ihre Geschichte

Jeder mag eine gute Geschichte. Wenn Sie hinter Ihrer Marke eine große emotionale Geschichte haben, wird dies automatisch die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich ziehen.

Zum Beispiel können Sie den Leuten von den Problemen erzählen, mit denen Sie Ihr Produkt an erster Stelle erstellt haben. Auf diese Weise hilft Ihre Geschichte den Menschen , Ihre Marke als Lösungsanbieter für ihre eigenen Bedürfnisse zu sehen .

8. Versuchen Sie nicht, alle zufrieden zu stellen

Seien Sie darauf vorbereitet, dass nicht jeder ein Fan Ihrer Marke sein wird. Wir sind Menschen und wir alle haben unsere eigenen Geschmäcker und Bedürfnisse.

Stattdessen lernen Sie, die beste Option für eine bestimmte Gruppe von Menschen zu sein - Ihre Zielgruppe. Entwickeln Sie die Stimme Ihrer Marke und konzentrieren Sie sich auf Ihre Zielgruppe. Denken Sie daran, dass es Ihre Aufgabe ist, Ihr Geschäft auszubauen, nicht um allen zu gefallen .

9. Verbreiten Sie das Wort durch Gastbeiträge

Das Schreiben von Gastpostsendungen kann dir Glaubwürdigkeit und Werbung für deine Marke geben . Wie das? Nun, wenn man eine Zeit lang in einem Geschäft ist, lernt man viel über dieses spezifische Feld und seine Dynamik . Wenn Sie also echtes Wissen teilen, das Sie durch Ihre eigenen Erfahrungen gewonnen haben, werden neugierige Leser es sehr schätzen .

Erstellen Sie einen Artikel, der tief in ein Thema eingreift, das sich auf die Nische Ihrer Marke bezieht (Sie können auch versuchen, Ihre Marke als Problemlöser zu erwähnen, wenn die Host-Plattform dies zulässt). Es wird die Leser schließlich dazu bringen, mehr über Sie und Ihre Marke zu erfahren .

10. Arbeiten Sie mit anderen Unternehmen zusammen

Egal, wie klein oder jung Ihr Unternehmen ist, Sie können immer versuchen, mit anderen etablierten Unternehmen in Ihrer Nische zusammenzuarbeiten, um sich mit Ihrem Namen bekannt zu machen.

Entwickeln Sie eine Strategie, um mit ähnlichen Startups zu arbeiten, um Erfahrungen zu Aktionen oder Events zu teilen . Auf diese Weise können Sie beide Ihre Effekte verdoppeln und vom Publikum anderer Geschäfte wahrgenommen werden und umgekehrt .

11. Führen Sie einen Wettbewerb aus

Es ist das gleiche wie ein Freebie, aber mit ein paar Bedingungen. Einen Wettbewerb zu bestreiten ist eine großartige Möglichkeit, durch eine Aussicht auf eine Belohnung auf Ihre Marke aufmerksam zu machen .

Du kannst Leute bitten, Selfies zu nehmen, während sie dein Produkt nutzen und sie in sozialen Medien gegen einen Rabatt oder ein Geschenkpaket teilen. Biete ihnen Preise an, indem du dir in verschiedenen sozialen Netzwerken folgst oder einen guten Kommentar über deine Marke schreibst.

12. Suchen Sie Unterstützung von Influencern

Es gibt Menschen in jedem Bereich, die großen Einfluss auf ihr Publikum haben . Sie können Prominente oder Experten der spezifischen Nische sein, und sie ihre Marke zu unterstützen, kann ihren Ruf sehr beeinflussen .

Senden Sie den Beeinflussern in Ihrem Bereich eine Probe Ihres Produkts und bitten Sie sie, ihre ehrliche Kritik in sozialen Medien zu teilen, zum Beispiel auf Instagram oder Youtube. Dieser Trend ist bei Youtube-Beauty-Bloggern weit verbreitet. Marken, die Werbung suchen, schicken ihre Produkte zur Überprüfung . Sie können also auch einen ähnlichen Weg nehmen.

13. Werden Sie mit einer sozialen Ursache assoziiert

Die Welt wird niemals von sozialen Problemen ausgehen, die die Zusammenarbeit der Menschen brauchen . Ihre Marke mit einer sozialen Sache in Verbindung zu bringen, wird eine Strategie mit zwei Zeigern sein, dh, indem Sie ihr helfen und Ihren Namen herausbringen .

Sie können eine Ursache auswählen, die sich in Ihrer Nähe befindet . Zum Beispiel kann eine modebezogene Marke für gleiche Löhne arbeiten oder Kinderarbeit stoppen, oder eine Haushaltsmarke kann mit Umweltproblemen oder ähnlichem in Verbindung gebracht werden.

14. Benutze "du" nicht "wir"

Viele Marken verwenden immer noch die Worte "wir machen das" oder "wir machen das". Menschen sind im Allgemeinen nicht versucht, diese Art von Kommunikation zu hören . Machen Sie Ihre Marke über Menschen, nicht über Sie, und sprechen Sie über ihre Probleme, nicht Ihre. Verwenden Sie stattdessen "Sie brauchen dieses" oder "es wird in Ihrem eigenen Interesse sein" . So zeigen Sie, dass Sie sich um die Bedürfnisse der Kunden kümmern.

15. Zeige Dankbarkeit

Sie können sich die Kraft des Wortes "Danke" nicht vorstellen und was Wunder für Ihr Geschäft tun kann. Jedes Mal, wenn eine Person etwas von Ihrem Geschäft oder Ihrer Website bestellt, kann das Hinzufügen einer einfachen "Dankeschön" -Karte mit 5-10% Rabatt für den nächsten Einkauf die Vielseitigkeit Ihrer Marke erhöhen .

Auf diese Weise zeigen Sie nicht nur Ihre Dankbarkeit, sondern stellen sicher, dass die Leute zu Ihrem Produkt zurückkehren und den Rabatt nutzen, wenn sie es wirklich mögen .

Endnote

Ich hoffe, dass diese Tipps Ihnen dabei helfen, Ihre Markenbekanntheit zu steigern und Ihr Geschäft auszubauen. Der Schlüssel zu erstaunlichen Marken und einem erfolgreichen Geschäft ist, was du liebst . Wie ein Zitat sagt: "Der einzige Weg, großartige Arbeit zu leisten, ist Liebe, was du tust".

So geben Sie Festplattenspeicher frei, ohne etwas zu löschen Wichtig

So geben Sie Festplattenspeicher frei, ohne etwas zu löschen Wichtig

Ich wollte einmal ein 9GB-Spiel auf meinem 20GB-Systemlaufwerk mit nur 1GB freiem Speicherplatz installieren (war die Voraussetzung für das Spiel). Mit wenig oder gar keinem Platz zum Löschen von Daten musste ich nach Möglichkeiten suchen, Speicherplatz auf meinem C-Laufwerk zu schaffen, bei dem wichtige Daten nicht gelöscht werden . Mi

(Tech- und Design-Tipps)

Wie man konstruktive Kritik gibt

Wie man konstruktive Kritik gibt

Das Internet hat uns eine Gehirnwäsche verpasst, um zu glauben, dass wir alt werden können, aber nicht erwachsen werden müssen - aber du weißt, dass du es letztendlich tun musst ; Die Rechnungen bezahlen sich nicht. In der freiberuflichen Welt lieben wir alle die Arbeit mit Erwachsenen. Menschen, auf die wir uns verlassen können, um das zu liefern, was wir brauchen.Auße

(Tech- und Design-Tipps)