de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


10 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie versuchen, Codierung

Das Programmieren ist gar nicht so einfach . Sie können viele Webseiten finden, die versuchen, Leute in das Kodieren zu bringen, indem Sie es als ein einfacher Handel zum Meister nennen . Es ist jedoch eine der schwierigsten Fähigkeiten zu sammeln und zu übertreffen. Es ist mehr ein Experiment als ein Leitfaden, der befolgt werden muss.

Als Anfänger möchten Sie vielleicht wissen, was die Reise bringt oder wie es ist, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen zu kommen. Lernerfahrungen können von Person zu Person variieren, und Sie sind völlig frei, Ihren eigenen Weg zu wählen.

Hier sind 10 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie mit der Programmierung beginnen . Wenn Sie diese Punkte kennen, erhalten Sie einen ersten Überblick darüber, was Sie erwarten können und wie Sie sich der Programmierung nähern.

1. Holen Sie sich die Grundlagen richtig

Wenn Sie mit dem Lernen beginnen, müssen Sie sich als erstes über die "Grundlagen" informieren. Es ist der erste Schritt , ein Coding Ninja zu werden .

Um die Grundlagen richtig zu machen, müssen Sie den Kern der Informatik lernen, genau wie jeder andere Handel, den Sie finden werden. Es gibt derzeit Hunderte von Online-Kursen für Anfänger . Klar, das Internet kümmert sich um Anfänger und bietet jede Menge Informationen - ein Anfängerhimmel!

Alles, was Sie tun müssen, ist durch sie zu suchen, und beginnen Sie mit einer, die am besten Ihren Anforderungen entspricht . Sie können mit allen Online-Orten beginnen, die in diesem Artikel erwähnt sind (unten).

Ein richtiges Verständnis kann Ihnen einen frühen Vorteil auf dem Weg des Code-Lernens geben.

Es gibt auch Online-Kurse, die Ihnen den Einstieg erleichtern können

  • Einführung in die Informatik | Wikiversity
  • Einführung in die Informatik | Udacity
  • CS50: Einführung in die Informatik | edX
  • Kostenlose Einführung in Informatik Online-Kurs | ALISON
2. Bauen Sie Geduld auf

Die wichtigste Voraussetzung, um als Programmierer erfolgreich zu sein, ist Geduld aufzubauen . Geduld kann dich auf dein Kinn schlagen lassen und trotzdem aufstehen - wie ein Ninja! Es macht dich bereit für Enttäuschungen.

Nicht zu vergessen, Geduld kann Ihnen helfen , ein besserer Problemlöser zu werden und Ihr Verständnis von Computern zu verbessern .

Computerkonzepte sind komplex und erfordern Belastbarkeit, Geduld und harte Arbeit. Meistens haben Anfänger nicht die richtigen Erwartungen beim Start ihrer Programmierreise. Ja, du kommst am Anfang nicht mit der ganzen Kraft. Zu viel Optimismus ist sowieso gefährlich.

Aufgrund zu fehlerhafter Erwartungen geben zu viele Anfänger einfach auf und wechseln zu einem anderen Trade. Um dem entgegenzuwirken, solltest du Geduld aufbauen und immer an das Endziel denken .

3. Legen Sie ein Ziel fest und bewegen Sie sich darauf zu

Die Zielsetzung kann ein kraftvoller, motivierender Booster auf Ihrem Weg zum Code-Lernen sein. Wenn Sie zum Beispiel PHP lernen möchten, dann setzen Sie sich das Ziel, bis zum Ende der Woche ein einfaches Projekt zu erstellen. Sobald das Ziel erreicht ist, ein anderes Ziel setzen und den Zyklus wiederholen . Ja, so einfach ist es!

Es gibt kein Ende des Lernens und der Verbesserung der Programmierung, und deshalb ist es eine gute Idee, Ziele zu setzen und das primäre Ziel nicht zu verlieren .

Also, als Lerner, welche Ziele können Sie anstreben? Lassen Sie uns schnell einige Beispielziele durchgehen:

  • Erstellen Sie einen Taschenrechner mit CSS und JavaScript
  • Erstellen Sie eine responsive Website mit HTML, CSS und JavaScript
  • Erstellen Sie eine dynamische Website mit beliebigen Back-End-Programmiersprachen wie PHP, Ruby, Python usw.
  • Erstellen Sie ein 2D-Breakout-Spiel mit reinem JavaScript

Sie können auch ein beliebiges Projekt auswählen. Wer hat nicht einen einzigartigen Geschmack? Ich wette, Sie tun!

Das Ziel sollte erreichbar sein, also versuche nicht, dich in diesem Moment darauf zu konzentrieren, Facebook zu erstellen oder ein voll funktionsfähiges Spiel zu erstellen. Versuchen Sie, sich langsam zu bewegen, und streben Sie dann nach größeren und komplexeren Projekten, während Sie weiterkommen.

4. Mach mehr Projekte

Indem Sie mehr Projekte durchführen, können Sie nicht nur Ihre Grenzen verstehen, sondern auch Ihre analytischen und Problemlösungsfähigkeiten verbessern. Schließlich geht es beim Code-Lernen nicht nur um das Lernen von Syntax, sondern darum, zu lernen, wie man Probleme mit den Werkzeugen, die man zur Hand hat , löst .

Programmierung erfordert auch eine kreative Perspektive und einen Plan, um etwas Sinnvolles zu bauen . Für Anfänger ist es schwierig, auf Projektideen zuzugreifen. Sie können neue Ideen von Plattformen wie Livecoding gewinnen, bei denen Ingenieure Produkte live erstellen. Beobachten Sie, wie Leute tolle Sachen live machen. Ist das nicht aufregend?

Sie können sich auch für GitHub anmelden, einen Ort, an dem Sie Ihren Code für einen einfachen Zugriff speichern können . Sie können versuchen, Projektideen zu finden, indem Sie andere öffentliche Repositorys für die Programmiersprache durchgehen, die Sie lernen.

5. Holen Sie sich soziale Codierung

Coding zu lernen ist niemals eine Einzelquest . Wenn Sie daran denken, die nächste große App ohne Hilfe zu bauen, dann sind Sie im falschen Handel.

Programmieren ist eine Gruppenaktivität, und wenn Sie überleben wollen, müssen Sie Hilfe von verschiedenen sozialen Plattformen bekommen, die sich an Programmierer wie Sie richten.

Sehen Sie sich GitHub, StackOverFlow, Livecoding oder eine andere Social-Coding-Site an, um eine geeignete Community für sich selbst zu finden.

Jede der oben genannten Communities hat ihre eigenen Vorteile und wird Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Zum Beispiel können Sie öffentliche Projekt-Repositories auf GitHub erkunden .

Ein anderes gutes Beispiel ist das Livecoding, bei dem Sie sehen können, wie andere Leute ihre Projekte live programmieren. So erhalten Sie eine Vorstellung von den Herausforderungen, vor denen ein Programmierer während der Arbeit an einem Projekt steht.

6. Balanciere dein Lernen

Als Entwickler gibt es kein Ende der Verbesserung, und der fortdauernde Zustand der Hilflosigkeit ist nur ein Teil des Entwickelns. Neue Technologie-Releases lassen auch Entwickler nicht zur Ruhe kommen, da sie ständig ihre Fähigkeiten verbessern müssen, um die neuesten Marktanforderungen zu erfüllen. Als Anfänger müssen Sie immer bereit sein , neue Dinge zu lernen .

Die Anzahl der Möglichkeiten hilft auch nicht, da Sie immer einen erfahrenen Entwickler finden, der sich seiner Fähigkeiten wegen des ständigen Zustroms neuer Tools, Technologien und Standards nicht sicher ist.

Also, was kannst du davon wegnehmen? Es ist in Ordnung, nicht alles zu wissen, was da draußen ist. Was immer du weißt, das ist okay. Solange Sie nie aufhören, neue Dinge zu lernen, werden Sie nie falsch liegen.

Ok, was kommt als nächstes?

Du hast angefangen zu lernen, und jetzt hast du den Anfänger-Tunnel durchquert . Jetzt denkst du vielleicht: "Was kommt als nächstes?" Ist das das Ende? Oder gibt es etwas, das Sie noch erreichen können?

Wie wir bereits erwähnt haben, ist Programmierung endloses Lernen . Sie können Ihre Lernerfahrung fortsetzen, indem Sie die nächsten vier Tipps befolgen.

1. Lernalgorithmen

Nachdem Sie einige Erfahrung mit Projekten gesammelt haben, ist es jetzt an der Zeit, zu Algorithmen zu wechseln. Algorithmen bilden den Kern der Informatik . Es spielt keine Rolle, ob Sie Web-Entwicklung oder Spiele-Entwicklung betreiben, Sie verwenden immer Algorithmen, um das Endergebnis zu erzielen .

Mit verbesserten Kenntnissen in Algorithmen können Sie Ihre Fähigkeiten zu neuen Höhen bringen. Algorithmisches Denken kann Ihnen auch dabei helfen, Ihren ersten Job zu finden, da die meisten Bewerbungsgespräche auf Algorithmen und Problemlösungen basieren. Ziel ist es, jeden Tag mindestens ein Algorithmusproblem zu lösen und Ihre Problemlösungsfähigkeiten hoch zu halten.

Also, wo fängst du an, Algorithmen zu lernen ? Sie können mit Online-Kursen für Algorithmen beginnen oder Plattformen wie HackerRank nutzen.

2. Nutzen Sie die Vorteile der Codedokumentation

Codedokumentationen helfen Ihnen, die Programmiersprache, das Framework oder die Bibliothek kennenzulernen, die Sie verwenden. Sie sind reich an Informationen zu diesem bestimmten Thema und können Ihnen helfen, schneller zu lernen !

Als Anfänger müssen Sie sich nicht einschüchtern lassen, denn sie sind Ihr bester Freund, wenn es um das Lernen geht. Fangen Sie langsam an und lernen Sie, wie Sie die Code-Dokumentation lesen . Sie können manchmal einschüchternd sein, also behalten Sie Google immer als Ihr Rettungsboot.

3. Gewöhne dich an Werkzeuge

Genau wie jeder andere Trade können Tools Ihnen helfen, triviale Dinge schneller als sonst zu erledigen. Es spielt keine Rolle, welche Programmiersprache oder welches Framework Sie gerade erlernen, nutzen Sie das verfügbare Toolset .

Mithilfe von Tools können Sie die meisten manuellen Aufgaben automatisieren und sich auf das Hauptproblem konzentrieren . Zum Beispiel sollten Sie sich an Tools wie Git, Slack, Code-Editoren, Chrome DevTools, Programmierframeworks (sowohl Frontend als auch Backend) und andere gewöhnen.

4. Holen Sie sich einen Mentor

Wenn Sie keinen Mentor haben, kann die Programmierung eine zeitraubende Aufgabe sein. Mit Hilfe des Mentors können Sie nicht nur Ihre Zeit sparen, sondern auch von den Erfahrungen profitieren, die Ihr Mentor besitzt . Ein Mentor kann Sie leicht durch Projekte führen und Ihnen helfen, ein besserer Programmierer zu werden.

Wenn Sie also anfangen, Programmieren zu lernen, können Sie einen Mentor dabei unterstützen, Ihren Lernprozess zu beschleunigen . Sie können einen Mentor vor Ort erhalten oder ein Online-Code-Mentoring-Programm ausprobieren .

Letzte Worte

Du hast die beste Entscheidung deines Lebens getroffen - Programmierung zu lernen! Eines der größten Dinge, auf die Sie sich konzentrieren sollten, ist einen Hub, einen Kreis oder eine soziale Plattform zu finden, wo Sie Gleichgesinnte finden können.

Sobald Sie mit Ihren Fähigkeiten vertraut sind, möchten Sie vielleicht auch Geld verdienen . Es gibt viele Online-Plattformen wie Upwork und Freelancer, die freiberufliche Arbeit für Programmierer bieten .

Mit einem realen Projekt können Sie nicht nur neue Dinge lernen, sondern Sie können auch lernen, Ihre Fähigkeiten zu nutzen. Alternativ können Sie nach Stellenangeboten innerhalb Ihrer Peer Group suchen und ihnen vielleicht bei ihren Projekten helfen!

Bereits gestartet? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Anfängern und helfen Sie ihnen, die Welt des Codierens zu übernehmen.

Anmerkung der Redaktion : Dies wurde von Damian Wolf für Hongkiat.com geschrieben . Damian ist ein Autor und Tech-Enthusiast mit Artikeln, die auf Publikationen wie DZone, InfoWorld, Tech.Co und mehr veröffentlicht wurden. Er liebt es, neue Dinge auszuprobieren: Apps, Software, Trends und teilt gerne seine Ansichten.

Downloaden Sie Hand-Picked Free Themes im Template Stash

Downloaden Sie Hand-Picked Free Themes im Template Stash

Wie oft suchst du stundenlang nach einem anständigen kostenlosen WordPress-Theme ? Dies kann für alle CMS von Shopify bis Ghost gelten.Mit Template Stash finden Sie die besten kostenlosen Themen, die an einem Ort für einfaches Browsen zusammengestellt wurden. Diese Website wurde um die höchsten Qualitätsthemen basierend auf Kategorien und Tags für eine einfache Sortierung entwickelt. Sie

(Tech- und Design-Tipps)

How to Customize "Howdy" in der WordPress-Admin-Leiste [Quick-Tipp]

How to Customize "Howdy" in der WordPress-Admin-Leiste [Quick-Tipp]

Jeder WordPress-Benutzer sollte mit der "Howdy" -Meldung vertraut sein , die in der Admin-Leiste erscheint, wenn sie eingeloggt sind. Das Problem mit "Howdy" ist, dass es ein informelles Wort ist und sehr unprofessionell klingt. Vielleicht erhält Ihr Kunde aus irgendeinem Grund Zugriff auf Ihr WordPress Dashboard.

(Tech- und Design-Tipps)