de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Diese Fotos sind warum ein Astronaut sein ist cool

Als das Wort "selfie" im Jahr 2013 im Cyberspace explodierte, startete das Weltraum -Selfie des Astronauten Mike Hopkin auf dem Weg zur Erde, obwohl es technisch nicht das erste Weltraum-Selfie war.

Was es zu einem solchen Hit macht (und zu einem der epischsten Selfies aller Zeiten) ist, dass es uns einen Blick auf die Erde aus dem Weltraum ermöglicht und darauf, wofür Astronauten ihr Leben riskieren. Aber Space Selfies sind nicht die einzigen Fotos, die Astronauten machen . Sie schießen viele atemberaubende Bilder aus dem Fenster des Weltraumzentrums. Sie könnten sogar auf ein paar Astronauten in sozialen Medien wie Reid Wiseman und Chris Hadfield auf Twitter gestoßen sein.

Zu diesem Zweck haben wir nach diesen 20 Fotos gesucht, die von Astronauten aufgenommen wurden, und den Geschichten, die mit ihnen für Ihr Sehvergnügen kamen.

Die Sonne ist nicht die einzige Sache, die sich an unserem Horizont erhebt und aufsteigt. Der Mond tut es auch, wie dieses Foto zeigt. Was Sie hier sehen, ist die Mondeinstellung und das Phänomen heißt Moonset.

(Bildquelle: André Kuipers)

Hat jemand am 13. August 2014 einen Blick auf den Supermoon geworfen ? Wenn nicht, konnte der amerikanische Astronaut Reid Wiseman ein Foto davon machen. Aus dem Weltall.

(Bildquelle: Reid Wiseman)

Die Sonne über dem Indischen Ozean von der Internationalen Raumstation (ISS) aus gesehen.

(Bildquelle: Earth Observatory)

Der Neumond wird im Südosten des Pazifischen Ozeans eingefangen. Sie können eine dünne Mondsichel am Grund des Mondes sehen, wo sie die Sonne reflektiert.

(Bildquelle: Nasa Johnson Space Center)

Dies ist ein fotografischer Beweis dafür, wie unterschiedlich die beiden Koreas voneinander sind . Südkorea ist hell mit Stadtlichtern auf der rechten Seite und der dunkle Bereich in der Mitte ist Nordkorea. Wenn Sie genau hinsehen, gibt es einen Lichtpunkt, der etwas heller ist als der Rest, der anzeigt, wo die Stadt Pjöngjang ist.

(Bildquelle: Nasa Earth Observatory)

Für uns ist die Aurora Borealis bereits ein spektakulärer Anblick. Stell dir vor, wie viel wunderbarer es aus dem Weltraum aussieht. Die hier aufgenommene Aurora Borealis wurde aufgenommen, als die ISS mit Stadtlichtern aus Großbritannien und Irland über den östlichen Nordatlantik flog.

(Bildquelle: NASA)

Auf den ersten Blick scheint dies nur eine nächtliche Sicht auf ein Land zu sein, bis man bemerkt, dass es sich um Explosionen von Licht handelt. Tatsächlich sind es Raketenangriffe auf Israel und Gaza im Juli, die der deutsche Astronaut Alexander Gerst unternommen hat.

(Bildquelle: Alexander Gerst)

Die Stadt Dubai in der Nacht ist offenbar ein beliebtes Fotomotiv unter den Astronauten. Es ist nicht schwer zu sehen, warum, wie Sie die künstliche Palm Island in der oberen linken Ecke abgebildet sehen können.

(Bildquelle: Earth Observatory)

Dies ist anscheinend ein Fluss in Bolivien nach diesem Schieferartikel. Der Grund dafür, dass der Fluss wie ein gewundener Goldfaden aussieht, ist, dass das Wasser des Flusses das Sonnenlicht von der Sonne reflektiert, die gut rechts liegt.

(Bildquelle: Chris Hadfield)

So sieht der Vesuv im Golf von Neapel, Italien aus dem Weltall aus. Es ist auch erschreckend zu sehen, wie nah die Städte um den aktiven Vulkan sind.

(Bildquelle: Chris Hadfield)

Astronauten fotografieren nicht nur Vulkane. Sie fotografieren auch Berge wie diesen vom Mount Fuji, Japans höchstem Berg.

(Bildquelle: Earth Observatory)

Fotos, die aufgenommen wurden, zeigen auch das Leben auf der Erde . In diesem Foto ist der milchig-grüne Pfad, den du siehst, ein pflanzenähnlicher Organismus namens Phytoplankton, der vor der Küste von Oregon und Washington blühte.

(Bildquelle: Earth Observatory)

Unser Ozean wird von oben immer schön aussehen . Hier ist ein Teil davon entlang der Hawke Bay in Neuseeland.

(Bildquelle: Alexander Gerst)

Jeder erinnert sich, als Taifun Haiyan die Philippinen schlug? So sah es aus dem Weltraum aus; als eine gigantische wirbelnde Masse von Wolken, die das südostasiatische Land völlig verschlingen.

(Bildquelle: Earth Observatory)

Blitze mögen nicht wie Streifen aus dem Weltraum aussehen, aber sie blitzen heller als die Lichter der Stadt, wie dieses Foto von oben in Westafrika zeigt.

(Bildquelle: André Kuipers)

Dies ist in Mauretanien als Richat-Struktur bekannt, aber es ist vielleicht besser bekannt als das 'Auge der Sahara'. Es ist eines der Wahrzeichen der Erde für Astronauten.

(Bildquelle: Chris Hadfield)

Eine Erinnerung, dass das Great Barrier Reef aus gutem Grund als großartig bezeichnet wird. Und das ist nur ein Teil davon vor der Ostküste Australiens.

(Bildquelle: Douglas Wheelock)

Ab und zu werden die Astronauten ihre Augen von der Erde wegziehen, um stattdessen ihre Umgebung zu betrachten, und die Aussicht ist nicht weniger großartig. Im Sternenhimmel ist das ATV abgebildet, das seine Booster abfeuert, um die ISS auf eine höhere Umlaufbahn zu bringen .

(Bildquelle: André Kuipers)

Astronauten machen auch Fotos, wenn sie auf Weltraumspaziergängen gehen, besonders wenn sie auf der ISS reparieren oder Wartungsarbeiten durchführen .

(Bildquelle: Alexander Gerst)

Astronaut Don Pettit nutzte lange Belichtungszeiten, um dieses trippige Foto von Sternspuren festzuhalten.

(Bildquelle: Don Pettit)

Wie man Blogs laufen lässt, die INSPIRIEREN

Wie man Blogs laufen lässt, die INSPIRIEREN

Beim Bloggen sind die Leser die Kunden des Bloggers, denn ihr Überleben hängt von einer stabilen Leserschaft ab. Wenn Ihr Blog nicht nur als persönliches Tagebuch dient, sollten Sie andere mit Ihren Schriften inspirieren . Du wirst überrascht sein, wie deine Worte andere anheben oder ihnen eine große Inspiration oder Hilfe in bestimmten Bereichen geben können, die sie brauchen.Ja, a

(Tech- und Design-Tipps)

Wie man benutzerdefinierte WordPress-Felder erstellt Der einfache Weg

Wie man benutzerdefinierte WordPress-Felder erstellt Der einfache Weg

WordPress stellt die wesentlichen Felder zur Verfügung, mit denen wir Posts und Seiten veröffentlichen können. Einige dieser Felder umfassen den Inhalts-Editor, Kategorieoptionen, Tags und das ausgewählte Bild .Diese Felder reichen jedoch nicht aus, um bestimmte Fälle zu berücksichtigen. Angenommen, Sie erstellen eine Website mit Bucheinträgen, auf der der Buchautor, die ISBN-Nummer und der Herausgeber angezeigt werden. Sie b

(Tech- und Design-Tipps)