de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Personalisieren Sie Ihre Google Mail-Benutzeroberfläche mit Gmelius

Wenn Sie viel Zeit in Google Mail verbringen, E-Mails verfassen und beantworten, haben Sie sich wahrscheinlich gewünscht, dass bestimmte Dinge geändert werden könnten, um Ihre Google Mail-Erfahrung zu verbessern . Vielleicht vermissen Sie das alte Fenster zum Verfassen, oder vielleicht möchten Sie, dass Sie nicht alle diese Anzeigen sehen müssen, oder vielleicht möchten Sie die Schnittstelle hier und da optimieren, um Ihren Bedürfnissen und Ihrem Geschmack zu entsprechen. Nun, du kannst aufhören, weil Gmelius hier ist.

Gmelius ist eine Browsererweiterung, die eine sauberere und intelligentere Google Mail-Erfahrung bietet. Sie können die Google Mail-Benutzeroberfläche anpassen, indem Sie nur die Elemente anzeigen, die Sie benötigen, und den Rest ausblenden. Ganz gleich, ob Sie Unordnung reduzieren oder Google Mail auffrischen möchten, Gmelius ist die Erweiterung für Sie.

Erste Schritte mit Gmelius

Gmelius ist für Google Chrome, Mozilla Firefox und Opera verfügbar. Alle drei Versionen der Erweiterung sollten identisch funktionieren ; Wir werden uns die Google Chrome-Version in diesem Post ansehen. Beachten Sie, dass Sie die Erweiterung auch von der offiziellen Website herunterladen können, die den von Ihnen verwendeten Browser erkennen und die richtige Version zum Download anbieten soll.

So oder so, sobald Sie Gmelius installiert haben, sollten Sie sofort zu seinem Konfigurationsbildschirm gebracht werden . Keine extra Logins oder irgendetwas von dem, worüber man sich Sorgen machen muss.

Gmelius-Funktionen

Wie Sie auf dem Konfigurationsbildschirm sehen können, verfügt Gmelius über zahlreiche Funktionen, die in verschiedene Kategorien gruppiert sind, damit Sie Ihre Google Mail-Benutzeroberfläche optimal nutzen können. Wir haben nicht genügend Platz, um jedes einzelne Feature ausführlich zu diskutieren. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die wichtigsten Funktionen.

Alle Optionen in der Kategorie " Einige Plätze in der Google Mail- Kategorie zurückgewinnen" beziehen sich auf das Entfernen bestimmter Elemente der Google Mail-Benutzeroberfläche, wodurch die Bildschirmfläche für die wichtigen Dinge, nämlich die E-Mails selbst, freigegeben wird. Unter den Elementen der Benutzeroberfläche können Sie Anzeigen, das Personen-Widget, die Fußzeile, alle Chat-bezogenen Elemente und die Bildlaufleiste deaktivieren.

Es gibt auch Optionen, die optimieren können, wie der Google Mail-Header funktioniert. Sie können z. B. eine zusätzliche Schaltfläche zum Ausblenden und Anzeigen der Gmail-Kopfzeile aktivieren, die Möglichkeit, automatisch zum oberen Rand Ihres Posteingangs zu blättern, indem Sie auf die oberste hellgraue Leiste klicken, und Google+ Aktivitäten ausblenden .

Die Gmail-Posteingangskategorie enthält alle Funktionen, die den Posteingang selbst ändern. Sie können eine subtile Zeilenmarkierung aktivieren, wenn Sie mit der Maus über E-Mails fahren, alle eingehenden E- Mails homogenisieren, Text hinzufügen und die Navigationssymbole kolorieren sowie das alte Gmail-Verfassen- Fenster wiederherstellen . Denken Sie daran, dass das alte Compose-Fenster noch in der Beta-Version ist, sodass Sie hier und da einige kleine Fehler entdecken können.

Schließlich hat Gmelius auch die Möglichkeit, Anhangssymbole zu Ihrem Posteingang hinzuzufügen . Standardmäßig zeigt der Gmail-Posteingang nur an, dass ein Anhang mit diesem kleinen Büroklammersymbol vorhanden ist, ohne zu zeigen, um welche Art von Anhang es sich handelt. Wenn Sie diese Funktion aktivieren, wird dieses Büroklammersymbol in ein Symbol geändert, das dem Dateityp entspricht, der an die E-Mail angehängt ist. Mehr als 40 Dateitypen werden derzeit unterstützt.

Premium-Funktionen

Gmelius enthält auch ein paar Premium-Funktionen . Diese Funktionen können kostenlos verwendet werden, während die Erweiterung in der Betaversion ist. Sie müssen jedoch dafür bezahlen, sobald die Erweiterung die Betaversion verlässt.

Derzeit gibt es zwei Optionen in der Kategorie " Gmail-Smarter erstellen ". Erstens können Sie die Möglichkeit aktivieren, Google Mail direkt über die Omnibox oder die Adressleiste zu durchsuchen. Dies ist eine sehr nützliche Funktion, die für die meisten wahrscheinlich nützlich sein wird. Es gibt auch eine Funktion, die E-Mail-Adressen automatisch vereinfacht und "[at]" und "[dot]" durch die besser lesbaren "@" und "." Ersetzt, die standardmäßig aktiviert sind.

Es gibt auch eine Print Cleaner E-Mail- Option. Diese Option entfernt das Gmail-Logo und ändert das Gmail-Druck-Stylesheet, damit Ihre gedruckten E-Mails professioneller aussehen. Mit dem modifizierten Stylesheet können Sie auch mehr Text auf einer einzigen Seite einfügen, was sehr praktisch für die wirklich langen E-Mails ist. Diese Funktion ist auch standardmäßig aktiviert.

Fazit

Wie Sie sehen können, ist Gmelius eine großartige Lösung für alle, die mit der Gmail-Oberfläche nicht ganz begeistert sind und die Dinge etwas verändern möchten. Zwischen dem Ausblenden nicht verwendeter Benutzeroberflächenelemente und dem Anpassen der Farben und des Verhaltens des Google Mail-Posteingangs hat Gmelius Sie wahrscheinlich abgedeckt. Gmelius ist derzeit kostenlos, kostenlos für die Premium-Funktionen noch, aber Sie können für den Entwickler spenden, wenn Sie die Erweiterung mögen.

10 Beispiele für Logo Design Gone Wrong

10 Beispiele für Logo Design Gone Wrong

Logos definieren Marken und sie schaffen Corporate Images, weil Logos in den Köpfen haften und Assoziationen schaffen. Denken Sie an Coca-Cola, Nike oder McDonald's - was denken Sie sofort? Richtig, ihre Logos. Großartige Logos werden es ihren Kunden niemals erlauben, die Marke zu vergessen - sie veranlasst sie, ein Produkt über die Alternative zu wählen: Menschen neigen dazu, sich an etwas Vertrautes zu halten, was positive Assoziationen hervorruft.Wäh

(Tech- und Design-Tipps)

Bootstrap-Layouts anpassen: Trends, Tools & Frameworks

Bootstrap-Layouts anpassen: Trends, Tools & Frameworks

Bootstrap ist derzeit das führende Front-End-Framework und die einfachste Art, Layouts zu erstellen . Es gibt es schon seit Jahren und Drittanbieter haben sogar ihre eigenen Ressourcen online veröffentlicht. Diese Ressourcen reichen von kostenlosen Themes bis hin zu detaillierten Plugins und Frameworks .I

(Tech- und Design-Tipps)