de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Patch dein Linux, Hacker nutzen aktiv den "Dirty COW" Fehler

Wenn Sie einen Server, Computer, ein Android-Telefon oder ein anderes Gerät besitzen, auf dem Linux ausgeführt wird, müssen Sie dies lesen. Hacker haben begonnen, einen Linux-Kernel-Sicherheitsfehler zu nutzen, der als "Dirty COW" bekannt ist.

"Dirty COW" ist ein Eskalationsfehler, der alle Linux-basierten Betriebssysteme betrifft. Dieser Fehler wird ausgelöst, wenn Hacker die Race Condition bei der Implementierung des Copy-on-Write (COW) -Mechanismus von Linux ausnutzen. Dabei handelt es sich um ein Ressourcenmanagementverfahren, mit dem eine "Kopier" -Operation auf modifizierbaren Ressourcen effizient implementiert werden kann.

Durch Ausnutzen dieser Sicherheitslücke würde der Hacker erhöhten Zugriff erhalten und somit das gesamte System entführen können, wenn er es möchte.

Diese Schwachstelle ist nicht besonders neu, da Linus Torvalds selbst den Fehler vor 11 Jahren entdeckt hat. Zu der Zeit war Torvalds selbst nicht in der Lage, das Problem zu beheben, und als solcher, er den Fehler allein gelassen, da es sowieso als "schwer auszulösen" galt.

In einer Reihe von Ereignissen wurde dieser Fehler durch Veränderungen im Linux-Kernel-Design viel besser ausgenutzt.

Laut Phil Oester, dem Linux-Sicherheitsforscher, der den Fehler entdeckt hat, gilt der Exploit "Dirty COW" als leicht durchführbar. "Der Exploit in freier Wildbahn ist trivial, wird nie ausgeführt und ist wahrscheinlich schon seit Jahren in Umlauf - die Version, die ich erhalten habe, wurde mit GCC 4.8 kompiliert", sagt Oester.

Seit Oester den Exploit entdeckt hat, haben Anbieter wie Red Hat, Debian und Ubuntu Patches für ihre jeweiligen Linux-Versionen veröffentlicht. Lesen Sie mehr über diese Patches hier.

Nun zu den schlechten Nachrichten: Es ist wahrscheinlich, dass der anfällige Kernel in Linux-basierten Geräten wie Routern, Internet-of-Things-Geräten und anderen eingebetteten Geräten verbleiben wird.

Da Android auf Linux basiert, ist das Betriebssystem auch für den Exploit "Dirty COW" anfällig.

Android wird höchstwahrscheinlich einen Patch erhalten, der diese Sicherheitsanfälligkeit beheben würde, aber es wird erst ankommen, wenn Android nächsten Monat seinen Patch-Batch veröffentlicht. Beachten Sie, dass einige Android-Geräte, die sich derzeit im Umlauf befinden, das Patch aufgrund von Einschränkungen durch Hersteller und Mobilfunkanbieter möglicherweise nicht erhalten.

Umgang mit Online-Content-Diebstahl (persönliche Erfahrung)

Umgang mit Online-Content-Diebstahl (persönliche Erfahrung)

(Persönliche Erfahrung von Darren Stevens) Online-Content-Diebstahl ist heutzutage leider ein häufiger Vorfall. Sobald eine Site populär wird, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis jemand sie reproduziert und versucht, daraus einen Gewinn zu machen. Man braucht einfach Zugang zu einem RSS-Feed und einem Google AdSense-Konto, um aus der Arbeit eines anderen Geld zu machen, und leider geschieht dies allzu oft.Sc

(Tech- und Design-Tipps)

18 Tipps & Tricks, um Cortana optimal zu nutzen

18 Tipps & Tricks, um Cortana optimal zu nutzen

Microsofts eigener virtueller Assistent, Cortana, ist eine der besten in Windows 10 vorgestellten Funktionen. Das künstliche intelligente Werkzeug bietet viele Funktionen, mit denen Sie Ihren Computer genießen, Informationen über Ihre Fingerspitzen erhalten und Ihre Produktivität bei der Arbeit verbessern können.Die

(Tech- und Design-Tipps)