de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


So legen Sie den benutzerdefinierten Status in Slack fest

Ist Ihr Arbeitsplatz auf Slack angewiesen, um miteinander zu kommunizieren? Wenn dies der Fall ist, könnten Sie daran interessiert sein, dass Sie bald benutzerdefinierte Status für Ihr Profil festlegen können, die jeder sehen kann.

Wenn Sie Slack für den Desktop verwenden, können Sie einen benutzerdefinierten Status festlegen, indem Sie auf Ihren Namen klicken und dann die Option Status festlegen auswählen. Für die mobile Version von Slack genügt es, auf die Schaltfläche "..." zu tippen und die Option Status setzen auszuwählen.

Dadurch öffnet sich ein Fenster mit einem Dialogfeld sowie einigen vorgeschlagenen Status. Von hier aus können Sie einen der fünf vorgeschlagenen Status verwenden, vom Pendeln bis hin zum Remote-Arbeiten. Alternativ können Sie einen benutzerdefinierten Status erstellen, indem Sie ihn stattdessen in das Dialogfeld eingeben.

Sobald Sie Ihren Status festgelegt haben, wird durch Auswahl der Option Speichern die Status-Emoji neben Slack in Ihrem Namen angezeigt. Diejenigen, die mehr über Ihren Status erfahren möchten, können den Mauszeiger über das Emoji bewegen, Ihr Profil anzeigen oder es über das Nachrichtenfeld der direkten Nachricht oder den Quick Switcher finden.

Neben Slack kann die Statusfunktion auch mit Slack-ähnlichen Apps wie Zenefits und Meekan arbeiten. Mit Zenefits wird die App in der Lage sein, Ihren Status mit seinem System zur Nachverfolgung von Abwesenheitszeiten zu synchronisieren . Mit Meekan ist die App in der Lage , Ihre Terminpläne über Status-Updates zu verfolgen .

Für diejenigen, die daran interessiert sind, die Statusfunktion in ihre Apps zu integrieren, hat Slack hier hilfreiche Tipps für den Einstieg gegeben.

So registrieren Sie benutzerdefinierte Taxonomie für WordPress-Benutzer [WordPress-Tipp]

So registrieren Sie benutzerdefinierte Taxonomie für WordPress-Benutzer [WordPress-Tipp]

Die Custom Taxonomy- Funktion wurde seit WordPress 2.9 eingeführt. Sie können benutzerdefinierte Gruppen für Post-, Page- und benutzerdefinierte Post-Typen erstellen.Sagen Sie, dass Sie eine Buchverzeichnis-Website erstellen, und Sie haben einen benutzerdefinierten Beitragstyp für die Veröffentlichung der Bücher erstellt . Mith

(Tech- und Design-Tipps)

SimpleLightbox - Touch-freundliche Bild Lightbox, die auch WordPress unterstützt

SimpleLightbox - Touch-freundliche Bild Lightbox, die auch WordPress unterstützt

Portfoliosites, Blogposts und sogar soziale Websites verwenden Lightboxes. Sie sind praktisch , um größere Inhalte anzuzeigen, ohne mehr Platz auf der Seite zu beanspruchen .Aber es gibt keinen Grund, sich selbst zu gründen, wenn es so viele kostenlose Skripte online gibt. Eines meiner neuen Favoriten ist die SimpleLightbox, die 100% Open Source und Mobile Responsive auf allen Geräten unterstützt .Alle

(Tech- und Design-Tipps)