de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Wie kannst du deinen YouTube-Kanal bei Zero Budget bewerben?

Sie produzieren möglicherweise großartige Videoinhalte und betreiben einen großartigen YouTube-Kanal. Wenn Sie jedoch keine zusätzlichen Schritte unternehmen, um Werbung zu machen, wird die Gewinnung neuer Abonnenten zur Herausforderung .

Betrachte es als einen Trichter. Um dein Abonnent zu werden, musst du dein Video über die YouTube-Suche oder über einen Empfehlungslink finden, sie werden es sehen und dann, wenn es für dich interessant genug ist, würden sie deinen Kanal abonnieren .

Es ist jedoch natürlich, dass Menschen bei jedem Schritt "herausfallen". Sagen wir mal, von 10 Leuten, die dein Video entdeckt haben, wählen nur 8, es zu sehen, 6 werden es bis zum Ende anschauen und 3 von ihnen werden es abonnieren.

In diesem Artikel habe ich Best Practices gesammelt , um Ihnen zu helfen, mehr Aufmerksamkeit auf Ihren YouTube-Kanal zu lenken, und das ohne Kosten.

Schreiben Sie relevante Titel und Beschreibungen

Es ist äußerst wichtig, dass du die gleiche Sprache wie dein Publikum sprichst. Während du mit Titeln kreativ werden möchtest, solltest du genau die Begriffe verwenden, für die dein Video erscheinen soll . Die YouTube-Suchmaschine funktioniert ähnlich wie Google. Seien Sie also spezifisch und verwenden Sie die Keywords, die Ihre potenziellen Nutzer verwenden würden .

Sind Sie sich Ihrer Wortwahl oder des Themas nicht sicher? Gehen Sie zu Google Trends und geben Sie Ihre Ideen ein, um das Interesse für jeden einzelnen zu vergleichen .

In ähnlicher Weise wird davon ausgegangen, dass Beschreibungen wenig Einfluss auf die Optimierung haben, aber das bedeutet nicht, dass Sie sich nicht um sie kümmern sollten oder sie einfach verwenden, um Ihre Keywords zu wiederholen.

Geben Sie beispielsweise "10 Frühstücksrezepte" in die YouTube-Suche ein und Sie sehen Dutzende von Videos mit demselben Titel . Vermutlich wird Ihr Video auch von Uploads zum selben Thema umgeben sein. In solch einem Fall ist die erste Zeile der Videobeschreibung der beste Weg, um aufzufallen . Verwenden Sie es, um zu erklären, wie Ihr Video anders ist und warum es sich lohnt, es zu sehen.

Erstellen Sie benutzerdefinierte Thumbnails

Viele neue YouTuber glauben, dass Thumbnails nicht wichtig sind, da sie keinen Einfluss auf die Suchmaschine haben und nicht dazu beitragen, dass ein Video auf der ersten Seite von YouTube erscheint.

Wie bei den Beschreibungen haben Thumbnails jedoch einen enormen Einfluss auf die Klickrate Ihres Videos . Mit anderen Worten, es hängt oft vom Thumbnail ab, ob eine Person sich ein Video vor einem anderen ansieht.

Organisiere Videos in Playlists

Es gibt zwei nicht offensichtliche Vorteile beim Erstellen von Wiedergabelisten. Zusammen mit Thumbnails sorgen Playlists dafür, dass dein Kanal organisiert und einfacher zu navigieren ist . Das bedeutet, dass die Zuschauer wahrscheinlich mehr Zeit darauf verwenden, das Thema zu erkunden, an dem sie interessiert sind. Zweitens bringen Playlists einen Optimierungswert und helfen Ihnen, in den Suchergebnissen zu erscheinen .

Denken Sie einmal darüber nach - ein Titel und eine Beschreibung einer Playlist sind eine zusätzliche Information für den YouTube-Algorithmus, um zu verstehen, worum es in Ihren Videos geht. Warum sollten Sie eine Gelegenheit verpassen, Keywords zu wiederholen und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, entdeckt zu werden?

Starte Videos mit einem Knall

Haben Sie schon von der Aufmerksamkeitsspanne einer durchschnittlichen Person gehört? Es ist zwischen 8 und 12 Sekunden, um genau zu sein. Für die Videoblogging-Industrie bedeutet das, wenn Sie die Aufmerksamkeit eines Betrachters in diesen ersten Sekunden nicht wahrnehmen, betrachten Sie ihn als verloren .

Um zu sehen, wie aufmerksamkeitsstark deine Videos sind, gehe zu Creator Studio - Analytics - Audience Retention. Die Grafik zeigt den Prozentsatz der Zuschauer, die beim Fortsetzen des Videos abfallen. In der Grafik unten verloren 40% der Zuschauer nach einer Minute ihr Interesse und nur etwas mehr als 20% sahen das Video bis zum Ende .

Der Branchen-Benchmark liegt bei 50%, was bedeutet, dass die meisten Videos nur zur Hälfte angesehen werden. Wenn Sie jedoch in den ersten 10 Sekunden einen großen Zuschauerrückgang feststellen, bedeutet dies, dass Ihre Einführung verbessert werden muss.

Kommen Sie sofort auf den Punkt

Verschwenden Sie keine Zeit mit einem langen Intro oder einem vagen Gespräch. Brian Dean, Experte für SEO und Content Marketing, empfiehlt die Verwendung einer "PPP-Formel", die für Vorschau, Proof, Vorschau steht.

Laut Brian, wenn du jemanden hast, der die ersten 15 Sekunden deines Videos sieht, werden sie es wahrscheinlich bis zum Ende sehen . Benutze diese wertvollen Sekunden, um den Zuschauern zu erzählen, worum es in deinem Video geht, erkläre, warum sie dir vertrauen sollten, und füge einen kurzen Teaser oder einen kurzen Blick hinzu, um das Interesse zu wecken und Zuschauer zum Bleiben zu motivieren .

Widerstehen Sie der Versuchung, Spezialeffekte zu verwenden - sie sind oft störend. Spielen Sie stattdessen mit minimalistisch konturiertem Text und fließenden Übergängen . Um an einem Null-Budget-Plan festzuhalten, sollten Sie sich kostenlose Programme ansehen, die nichtlineare Videobearbeitung ermöglichen.

Beenden Sie mit einem Call-to-Action

Hier ist, was jeder erfolgreiche Vermarkter weiß: Wenn Sie nicht fragen, werden die Menschen nicht reagieren. Erinnern Sie sich an die Aufmerksamkeitsspanne und die Welt der ständigen Ablenkungen, in denen wir leben? Dies ist genau der Grund, warum Call-to-Action benötigt wird.

Selbst wenn jemand dein Video genossen hat, besteht die Gefahr, dass es einfach vergessen wird, es zu verschenken oder deinen Kanal zu abonnieren . Also liegt es an dir, sie zu erinnern. Sie haben hart daran gearbeitet, dieses Video zu erstellen und den Zuschauern einen Mehrwert zu bieten. Es gibt also keinen Grund, sich zu schämen, im Gegenzug nach einer kleinen Liebe zu fragen .

Anmerkungen waren früher ein nettes zusätzliches Werkzeug, um Abonnenten zu erreichen, aber eine persönliche Anfrage ist immer effizienter. Motiviere die Zuschauer dazu, ein Teil deines Publikums zu werden, indem du sagst, was sie von deinen nächsten Videos erwarten können und was es für sie ist.

Nutzen Sie Endbildschirme und Karten

Die Annotationen wurden jedoch im Mai eingestellt. Sie haben bereits von Endbildschirm und Karten gehört. Wenn du sie noch nicht für deinen Kanal eingestellt hast, ist es an der Zeit, denn die Kombination aus Karten und Endbildschirmen ist eine fünfmal so mächtige und authentische Methode, um Zuschauer mit deinen Inhalten zu beschäftigen. Das Beste ist, dass sie für Mobilgeräte optimiert sind und in der YouTube App funktionieren.

Die beste Vorgehensweise besteht darin, Videounterbrechungen und Bildschirmstörungen zu vermeiden. Bleib bei einem minimalistischen Ansatz und verbinde nicht mehr als zwei Videos auf dem Endbildschirm.

Um sicherzustellen, dass Ihre Endbildschirmstrategie effizient ist, wechseln Sie zu Creator Studio> Analytics> Interaktionsberichte> Bildschirmende . Sie können sehen, wie viele Klicks jedes Endbildschirmelement erhält und wie oft es angezeigt wird.

Nachdenklich auf jeden Kommentar antworten

Trolling beiseite, hinterlässt einen Kommentar tatsächlich braucht einige Zeit und Hingabe - sei es YouTube oder ein anderes soziales Netzwerk. Ihre Reaktionsfähigkeit bedeutet, dass Sie den Aufwand zu schätzen wissen und sich darum kümmern. Ermutige Diskussionen in deinen Videos, stelle Fragen, erstelle Umfragen (du kannst dafür Karten verwenden) und interagiere mit jedem Kommentar, den du erhältst.

Außerdem gibt es hier einen schönen Bonus: Kommentare, die Anzahl der Likes und Abonnements sind Signale an die YouTube-Suchmaschine, dass dein Video Aufmerksamkeit verdient . Versuchen Sie jedoch nicht, das System zu spielen, indem Sie bedeutungslose Kommentare nur wegen der Menge hinterlassen. Es ist unglücklich und wahrscheinlich, Ihre potenziellen Kommentatoren wegzudrehen .

Cross-Promotion Ihrer Videos durch soziale Medien

Die Cross-Promotion Ihrer Inhalte auf verschiedenen Plattformen ist eine großartige Möglichkeit, von neuen Zuschauern entdeckt zu werden. Die Wahrheit ist, dass Sie nie wissen, wie Ihr nächster Abonnent Ihren Kanal finden wird: Klicken Sie auf einen Empfehlungslink, durchsuchen Sie Twitter-Hashtags oder scrollen Sie auf Facebook Newsfeed . Daher ist das Vorhandensein auf mehreren Plattformen vorteilhaft für das Wachstum einer Gemeinschaft.

Ihr Promotion-Workflow kann das Einbetten eines Videos in einen Blog-Post, das Teilen über Twitter, das Veröffentlichen auf Facebook und Pinterest umfassen . Es geht um die Umnutzung. Wenn Sie authentisch klingen möchten, erstellen Sie Ihre Nachrichten für jede Plattform anders. Es dauert wahrscheinlich nur 10 Minuten, zahlt sich aber auf lange Sicht aus.

Um zu analysieren, wie gut deine Cross-Promotion-Strategie funktioniert, gehe zu Creator Studio> Analytics> Traffic-Quellen> Extern . Sie sehen das genaue Verkehrsaufkommen von Websites, die mit Ihren Videos verlinkt sind, oder lassen diese einbetten.

Pro-Tipp: Wenn du eine Facebook-Seite für deinen Kanal hast, kannst du damit experimentieren, wie du Beiträge für neue Zielgruppen für nur 5 Euro promoten kannst, um zu sehen, ob es für dich funktioniert.

Sei ein aktives Mitglied in Nischengemeinschaften

Ob Sie ein Drohne Video Blogger, ein Maskenbildner, ein Gamer oder ein Sprachlehrer sind - es gibt Foren und Communities für jedes Feld . Beginne, an deiner Nischen-Community teilzunehmen.

Ihr Ziel ist es , sicherzustellen, dass die Leute wissen, woran Sie arbeiten, ohne Spammer zu sein. Veröffentliche nicht nur Links zu deinen Videos, sondern deine Meinung und deinen Ratschlag, während du in deiner Biografie oder deiner Signatur einen Link zu deinem Kanal hast .

Arbeite mit anderen YouTubern zusammen

Es ist wichtig für YouTuber, zusammenzuarbeiten, weil es eine Möglichkeit ist, sich einem neuen Publikum zu präsentieren und Spaß zu haben.

Erreichen Sie diese YouTuber, die Ihrem Publikum zusätzlichen Wert bieten können . Wenn Sie Smartphones überprüfen, suchen Sie nach Apps, die Apps oder mobiles Zubehör überprüfen. Wenn Sie über Make-up-Trends sprechen, möchten Sie vielleicht mit Fashionistas zusammenarbeiten; DIY YouTuber können erfolgreich miteinander zusammenarbeiten ... Sie haben die Idee.

Sie können Ihre Abonnenten sogar fragen, welche anderen Kanäle sie sehen, um sich ein besseres Bild von dem zu machen, an dem sie interessiert sind.

Fazit

Werbung für einen YouTube-Kanal ist keine leichte Aufgabe, egal wie du es ausdrückst. Außerdem musst du die Kombination von Taktiken finden, die besser für dich funktionieren - und es ist immer ein Versuch-und-Irrtum-Pfad. Kreativität und Entschlossenheit helfen sehr, und ich hoffe, dass einige Ideen in diesem Beitrag beschrieben werden.

Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, was Ihre bevorzugten Null-Budget-Werbetricks sind!

Hacker behaupten, Millionen von iCloud Account Credentials zu haben

Hacker behaupten, Millionen von iCloud Account Credentials zu haben

Seit dem Beginn des Internets tauchen immer wieder notorische Hacker mit verschiedenen Aktivitäten auf. Vor kurzem hat eine Gruppe von in Großbritannien ansässigen Hackern, bekannt als "The Turkish Crime Family", Schlagzeilen gemacht, da die Gruppe behauptet, dass sie es geschafft haben, 250 Millionen iCloud-Konten zu ergattern.Di

(Tech- und Design-Tipps)

10 Alternative Android-Tastatur-Apps

10 Alternative Android-Tastatur-Apps

Jedes Android-Gerät verfügt über eine eigene Tastatur, die in das System integriert ist. Aber egal, wie umfangreich die eingebaute Tastatur ist, sie ist immer noch sehr allgemein. Also, wenn Sie denken, dass die aktuelle Tastatur in Ihrem mobilen Gerät Ihnen nicht viel bietet oder Sie einige spezielle Anforderungen haben, die es nicht erfüllt, dann können Sie immer Hilfe von einer alternativen Tastatur nehmen.In de

(Tech- und Design-Tipps)