de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Wie man der Design Community zurückgibt

Wir haben alle ein Beispiel nach dem Vorbild perfekt gerenderter Designs gesehen, die unsere Vorstellungskraft kitzeln und uns manchmal sogar ein bisschen neidisch machen. Es scheint, als ob einige Designer göttlich talentiert sind, in der Lage, erstaunliche Arbeit mit fast keinem sichtbaren Kampf zu schaffen. Für einige Designer ist dies eine Inspiration. Für andere jedoch (wahrscheinlich die meisten von uns) kann es ein wenig frustrierend sein.

Wie machen es diese Designer - welche Geheimnisse wissen sie, dass der Rest von uns nicht weiß? Heute werden wir auf die Wichtigkeit eingehen, der Design-Community etwas zurückzugeben . Ja, das bedeutet, dass du deine Geheimnisse mit denen teilen musst, die weniger gut informiert sind. Es ist ein für beide Seiten vorteilhafter Prozess in vielerlei Hinsicht.

Prozess: Wie arbeitest du?

Dribble zeichnet sich durch dieses Konzept aus. Ihr einzigartiges Format ermöglicht es den Mitgliedern, Feedback zu aktuellen Arbeiten zu schreiben und zu erhalten, was sowohl dem Designer ermöglicht, diese wichtige Außenperspektive zu erhalten, als auch anderen einen Einblick zu geben, wie dieser Rockstar-Designer seine Meisterwerke kreiert.

Die "Rebounds" oder Schnappschüsse, die die Fertigstellungsphasen eines Projekts aufzeichnen, können in der richtigen Reihenfolge betrachtet und analysiert werden, so dass der Betrachter etwas über die Funktionsweise des Designers erfahren kann.

Dieser Prozess ist hilfreich, da jeder auf eine andere Weise arbeitet, auch wenn die fertige Arbeit sehr ähnlich ist. Ein Designer kann beginnen, komplett mit Stift und Papier zu beginnen und langsam mit einem mehrschichtigen Ansatz zu arbeiten, während ein anderer direkt in Photoshop geht und direkt am fertigen Stück arbeitet, während die Idee noch frisch in ihren Köpfen ist.

Manchmal kann derselbe Designer es wechseln, indem er an einem Tag analoge Materialien wählt und am nächsten alle digital. Design ist ein Push-and-pull von Kreativität, Ressourcen und Erfahrung, und es hilft immer zu sehen, wie verschiedene Designer diesen Tanz interpretieren.

Zeige diese Skizzen

Noch bevor eine Arbeit zu einem "Work-in-Progress" wird, beginnt sie (normalerweise) als Skizze. Ein einfaches Schwarz-Weiß-Gekritzel auf einem Stück Papier, das für den Augenblick zwar unraffiniert ist, aber für den Designer wichtige Informationen darüber enthält, was als nächstes zu tun ist. Wie ein Bauplan für ein Haus, kann eine Skizze Ihnen sowohl die Vision als auch die technischen Komponenten geben, um Ihre Idee Wirklichkeit werden zu lassen.

Ich mag es, die Skizzen eines Designers zu sehen, weil es mich daran erinnert, dass selbst die Designer, die ich am meisten bewundere, ihre freien Tage haben. Manchmal kann eine Skizze "hässlich" sein oder es funktioniert zunächst vielleicht nicht perfekt, aber sie wird sich später in etwas Schönes verwandeln . Es ist sehr hilfreich für viele Designer, sowohl die Neulinge als auch die Profis, Skizzen und Rohentwürfe von fertigen Stücken zu sehen.

Mal sehen, wie du es gemacht hast!

Wenn Sie wissen, wie man etwas mit Design macht, ob es ein spezieller Trick in Photoshop ist, eine Möglichkeit, die perfekten Ausrichtungseinstellungen in Illustrator zu erhalten, oder wie Sie einen anderen coolen Effekt erzielen, horten Sie das nicht alles dich selbst .

Andere Designer würden gerne genau wissen, wie Sie das machen, was Sie tun, damit sie es auch können. Ich meine nicht, dass sie Ihre Arbeit stehlen können - ich meine damit sie die Grundlagen, die Sie ihnen beibringen, dazu nutzen können, ihre Hände an etwas zu richten, das einen ähnlichen Prozess verwendet .

Prozess-Shots sind großartig, wie wir besprochen haben, aber Tutorials und andere Arten von spezifischen How-To's sind noch besser. Denken Sie daran, potenzielle Kunden auf Ihre abgeschlossene Arbeit hinzuweisen, da sie sich nicht wirklich darum kümmern, wie Sie das tun, was Sie tun (wenn sie das täten, würden sie es selbst entwerfen).

Und wenn Sie sich Sorgen machen, dass Leute Ihren Prozess aus Ihren Tutorials ableiten, denken Sie daran, dass keine zwei Designer genau gleich funktionieren . Selbst wenn ein Designer anfängt, das zu kopieren, was Sie ihm genau gezeigt haben, werden sie unweigerlich ihren eigenen einzigartigen Dreh in den Prozess bringen und ihn langsam in etwas verwandeln, das ihr eigen ist und das sie hoffentlich in ihr eigenes Tutorial für andere bringen werden lernen von.

Engage und hinterlasse deinen Kommentar

Seien wir ehrlich: Wenn wir ein Design auf Dribbble, Behance oder ein anderes Portfolio präsentieren, dann mögen wir es, wenn Leute antworten und Kommentare hinterlassen. Auch wenn es nichts als konstruktive Kritik ist, ist es sehr hilfreich zu wissen, dass jemand zumindest auf die Arbeit achtet, die Sie tun .

Indem Sie Kommentare hinterlassen und Ihre Lieblingsdesigner erreichen, haben Sie die Möglichkeit, diese Stimme der Ermutigung für jemand anderen zu sein . Das ist schließlich der Sinn von Social Media - sozial zu sein.

Selbst wenn Sie der Meinung sind, dass Sie keine Antwort von dem betreffenden Designer erhalten, können Sie sich immer noch gut fühlen, dass Sie Ihre Spuren hinterließen und Ihre eigenen Ideen über Design teilten . Jemand könnte danach mitkommen und lesen, was Sie geschrieben haben, und dann auf sinnvolle Weise zu Ihnen gelangen. Diese Person könnte ein Designerkollege sein, oder es könnte ein potenzieller Kunde sein, dem es gefällt, was Sie über die Arbeit eines anderen zu sagen haben, und der Sie nun auf dieser Grundlage einstellen möchte.

Sie können nie wirklich vorhersagen, woher Ihr nächster Breakout-Job kommen wird, also haben Sie keine Angst davor, Ihre Ideen in so vielen verschiedenen Formen wie möglich zu veröffentlichen .

Was denken Sie?

Teilen Sie Ihr Design-Know-how mit Ihren Designkollegen? Inwiefern haben Menschen ihre Wertschätzung für Ihre hilfreichen Tipps und Ratschläge gezeigt? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

30 Chrome-Erweiterungen für bessere Produktivität im Jahr 2017

30 Chrome-Erweiterungen für bessere Produktivität im Jahr 2017

Es gibt eine Reihe von Produktivitäts-Apps für Handys und viele Produktivitäts-Tools für PCs. Aber wussten Sie, dass es wirklich fantastische Chrome-Erweiterungen gibt, die Ihre Produktivität auf die nächste Stufe heben und Ihnen dabei helfen, Ihre Aufgaben schneller zu erledigen und gleichzeitig Ihre Gesundheit zu bewahren?In di

(Tech- und Design-Tipps)

Android App Data & Cache - Wie man sie verwaltet

Android App Data & Cache - Wie man sie verwaltet

Hat Ihnen jemals jemand geraten, die Daten Ihrer App zu bereinigen und auf Ihrem Android-Smartphone zwischenzuspeichern, um Probleme zu beheben, Speicherplatz zu gewinnen oder die Leistung Ihres Telefons zu erhöhen? Haben Sie sich jemals gefragt, was diese beiden Arten von Daten sind, oder welche Konsequenzen können sich daraus ergeben, dass diese Daten gelöscht oder aufbewahrt werden ?Nu

(Tech- und Design-Tipps)