de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Facebook stellt einen AI-Assistenten in seine Messenger-App vor

Im Jahr 2015 hat Facebook die Welt mit M, einem digitalen Assistenten, der für die Messenger-App gemacht wurde, geneckt . Jetzt, zwei Jahre nach der ersten Veröffentlichung, ist M jetzt in der neuesten Version der Messenger App zu finden .

Momentan für Messenger-Benutzer in den Vereinigten Staaten verfügbar, mit einer weltweiten Veröffentlichung, die kurz danach folgt, ist M ein AI-unterstützter digitaler Assistent, der seinen Benutzern helfen kann, bestimmte Aufgaben zu erledigen . Da M auch maschinelles Lernen nutzt, würde der Assistent im Laufe der Zeit noch besser werden.

Da sich M noch in einem frühen Stadium befindet, kann das Feature derzeit nur Vorschläge zur Konvertierung bereitstellen. Wenn ein Benutzer beispielsweise jemanden begrüßen möchte, kann M eine Auswahl an Aufklebern anzeigen, die die Unterhaltung begleiten können. Wenn jemand in der Unterhaltung fragt "wo bist du?", M kann Ihnen die Möglichkeit geben, Ihren Standort zu teilen .

In seiner derzeitigen Form umfasst einige der Funktionen, die M tun kann:

  • Sticker vorschlagen.
  • Standorte teilen
  • Pläne schmieden.
  • Umfragen durchführen.
  • Eine Fahrt durch Mitfahr-Apps wie Lyft oder Uber.
  • Durchführung von Zahlungen über die Telefon-zu-Telefon-Funktion von Messenger.
Während M sich momentan etwas rudimentär fühlen mag, hat Facebook erwähnt, dass es sich weiter entwickeln will, bis es ein voll funktionsfähiger digitaler Assistent wird . Diejenigen unter Ihnen, die nicht wollen, dass ein Assistent Sie mit Vorschlägen nervt, seien Sie versichert, dass Sie M ganz abschalten können .

Die Internetnutzung von Mobilgeräten und Tablets (weltweit) schlägt den Desktop zum ersten Mal

Die Internetnutzung von Mobilgeräten und Tablets (weltweit) schlägt den Desktop zum ersten Mal

Es ist offiziell. Wir benutzen das Internet jetzt mehr auf unseren Handys und Tablets als auf unserem Desktop . Das unabhängige Webanalyseunternehmen StatCounter hat seine Ergebnisse zur Internetnutzung weltweit veröffentlicht - im Oktober 2016 entfielen 51, 3% der weltweiten Internetnutzung auf Mobil- und Tablet-Geräte, 48, 5% auf Desktop-PCs. H

(Tech- und Design-Tipps)

Geheimnisse eines Killer-Blog-Beitrags [Infografik]

Geheimnisse eines Killer-Blog-Beitrags [Infografik]

Eines der schwierigsten Dinge über das Führen eines Blogs ist es, sich aus der überfüllten Blog-Landschaft herauszuhalten, außerdem gibt es virale Videos, Gifs, Nachrichten, Marketing-Kampagnen usw., die alle um die gleiche Aufmerksamkeit streiten. Was soll ein ehrlicher Blogger tun?Whoishotingingthis.com

(Tech- und Design-Tipps)