de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Alles, was Sie über Microsoft Build 2017 wissen müssen

Microsoft hat gerade seine Build 2017-Veranstaltung abgeschlossen, und damit haben wir jetzt eine Idee, woran das Unternehmen für das nächste Jahr oder so arbeiten wird.

Während das Ereignis in Hardware-Enthüllungen fehlt, wie es bei einem getrennten Ereignis geschehen wird, das später im Mai geplant wird, hat das Unternehmen eine Anzahl von Details bezüglich der Zukunft von Windows 10, Cortana, künstlicher Intelligenz und viel mehr veröffentlicht. Hier finden Sie eine Übersicht über alles, was Sie über Build 2017 wissen müssen .

Windows 10's nächstes großes Update

Nachdem das Creators Update endlich für Windows 10 veröffentlicht wurde, freuen sich viele darauf, was das nächste Update mit dem Codenamen Redstone 3 für das Betriebssystem bringt. Nun, wundern Sie sich nicht mehr, da Microsoft offiziell das nächste große Update für Windows 10 veröffentlicht hat und das Fall Creators Update heißt .

Wie der Name schon sagt, wird das Fall Creators Update irgendwann im Herbst dieses Jahres erscheinen und das Update wird Microsoft dazu bringen , dem Betriebssystem weiterhin neue, auf den Schöpfer ausgerichtete Funktionen vorzustellen.

Microsoft Fluent-Designsystem

Zu den neuen Features, die mit dem Fall Creators Update kommen, gehört das neue Microsoft Fluent Design System, auch bekannt als Project Neon .

Das Fluent Design System wurde vom Unternehmen entwickelt, um "intuitive, harmonische, reaktionsschnelle und inklusive geräteübergreifende Erfahrungen und Interaktionen zu bieten". Es wird Windows 10 nicht nur ein aktuelles Aussehen verleihen, sondern es Entwicklern auch ermöglichen, Apps zu entwickeln, die funktionsfähig sind "Eine breite Palette von Geräte- und Eingangsdiversity" .

Ein Feature, das von der Einführung dieses Fluent-Design-Systems profitieren wird, ist Windows Ink.

Was die Einführung dieses Design-Systems anbelangt, so hat Microsoft erwähnt, dass es im Laufe der Zeit in Etappen eingeführt wird, wobei die erste Stufe das Fall Creators Update sein wird.

Microsoft Graph

Die eigenen Apps haben sich gut mit dem Android- und iOS-Ökosystem abgespielt, und das ist etwas, was Microsoft schon lange wollte . Für das Fall Creators Update wird Microsoft genau das über ein System namens Microsoft Graph tun.

Durch die Verwendung der eigenen Cloud-Speicherdienste von Microsoft würde Graph es Windows-Benutzern ermöglichen, bestimmte Aufgaben auf ihren iOS- und Android-Geräten fortzusetzen . Darüber hinaus stellt Microsoft die Microsoft Graph API der Öffentlichkeit zur Verfügung, damit Entwickler auch plattformübergreifende Anwendungen erstellen können .

Immer noch nicht überzeugt? Hier sind ein paar kommende Features des Fall Creators Update, das Microsoft Graph nutzen wird:

Timeline und Pick Up, wo ich aufgehört habe

Neben dem Fluent Design System wird Microsoft mit dem Fall Creators Update eine Funktion namens Timeline in Windows 10 einführen. Über die Schaltfläche "Aufgabenansicht" zugänglich, ermöglicht Windows 10 die Überwachung und Speicherung Ihrer Betriebssystemaktivitäten . So können Sie sie jederzeit anzeigen und zu ihnen zurückkehren.

Während die Timeline-Funktion ziemlich nützlich ist, wird sie sogar noch nützlicher, wenn Cortana über die Funktion "Pick Up Where I Left Off" zum Mix hinzugefügt wird. Mit dieser Funktion können Windows 10-Benutzer die Arbeit an ihren Projekten, Dokumenten oder E-Mails auf Windows-, iOS- und Android-Geräten fortsetzen, solange Cortana dafür aktiviert ist.

Microsofts Cloud-powered Zwischenablage

Microsofts Cloud-powered Clipboard wird eine Funktion sein, die direkt mit Windows 10 mit dem Fall Creators Update implementiert wird. Windows 10-Benutzer können damit Texte und andere Informationen in der Cloud-Zwischenablage speichern .

Da diese Zwischenablage Swiftkey verwendet, können Android- oder iOS-Geräte, die SwiftKey verwenden, die in der Zwischenablage gespeicherten Texte abrufen, ohne dass zusätzliche Apps heruntergeladen werden müssen. Darüber hinaus möchte Microsoft die Cloud-Zwischenablage direkt in seine Office-Anwendungen integrieren .

OneDrives Dateien On-Demand

Wenn wir die Liste der Funktionen von Microsoft Graph vervollständigen, kommen wir zu OneDrive. Sobald das Fall-Creators-Update online ist, erhalten OneDrive-Benutzer Zugriff auf eine Funktion namens "Dateien auf Abruf", mit der sie nur die Dateien auswählen und herunterladen können, die sie benötigen.

Um dieses System zu optimieren, wird Microsoft im Datei-Explorer neue Statussymbole implementieren, mit denen Benutzer feststellen können, ob eine Datei lokal verfügbar ist oder aus der Cloud heruntergeladen werden muss .

Cortanas Fähigkeiten und Übergang zu Hardware

Für Build 2017 ist Microsofts Plan über Cortana ziemlich einfach - haben mehr Leute den digitalen Assistenten. Um dies zu erreichen, hat das Unternehmen zwei Pläne erstellt.

Der erste Plan der beiden sieht, dass Microsoft eine Seite aus Amazons Alexa herausholt, da das Unternehmen Skills to Cortana vorstellen will. Um dies zu tun, hat Microsoft das Cortana Skills Kit öffentlich verfügbar gemacht, sodass jeder Entwickler damit Voice-Apps für Cortana erstellen kann.

Was den zweiten Plan anbelangt, hat Microsoft sich schließlich dafür entschieden, die Route von Google nach Amazon zu nutzen, indem er Cortana-gestützte intelligente Geräte entwickelt . Im Gegensatz zu Google und Amazon scheint Microsoft diese Hardware jedoch an Dritte auszulagern, anstatt sie intern zu entwickeln .

Das erste dieser Geräte ist Harman Kardon Invoke, ein intelligenter Cortana- Lautsprecher, der direkt mit Google Home und Amazon Echo konkurrieren wird . Zusätzlich zu Invoke hat Microsoft bekannt gegeben, dass HP auch einen eigenen intelligenten Lautsprecher entwickeln wird, obwohl noch keine fundierten Informationen dazu vorliegen.

Windows gemischte Realität

Nach der Ankündigung des von Acer entwickelten Windows Mixed Reality-Headsets auf einer Acer-Veranstaltung im Mai hat Microsoft den Windows Mixed Reality Motion Controller angekündigt.

Mit einem Design, das verdächtig nach den Controllern des HTC Vive aussieht, wird dieser Mixed Reality Motion Controller die Hauptmethode der Interaktion sein, wenn Sie ein Mixed-Reality-Headset verwenden .

Für den Controller wurde noch kein Preis angegeben, obwohl Microsoft bekannt gab, dass das Acer Windows Mixed Reality-Headset für USD399 verkauft wird .

Project Rome SDK geht nach iOS

Microsoft hat sich dazu entschlossen, das Projekt Rome auf die iOS-Plattform zu bringen, drei Monate nachdem das SDK zum ersten Mal für Android-Plattformen veröffentlicht wurde. Das Project Rome-SDK, das derzeit in Form einer Vorschau verfügbar ist, ermöglicht es iOS-Entwicklern, Apps über mehrere Geräte hinweg mit einer Reihe von APIs zu verbinden.

Was Facebook Bilderkennung Technologie über Ihre Fotos weiß

Was Facebook Bilderkennung Technologie über Ihre Fotos weiß

Viele Facebook-Nutzer sind sich der Tatsache bewusst, dass der soziale Netzwerkdienst eine Form der Bilderkennungstechnologie unter der Haube hat. Auf diese Weise kann Facebook Ihnen die richtigen Freunde vorschlagen, mit denen Sie Ihre Fotos versehen können .Wenn Sie Freunde nicht kennen, wissen Sie, dass die Bilderkennungstechnologie von Facebook Ihnen hilft, Ihre Fotos mit bestimmten Parametern zu versehen?

(Tech- und Design-Tipps)

Ein graziles Breadcrumb Navigationsmenü in CSS3 kodieren

Ein graziles Breadcrumb Navigationsmenü in CSS3 kodieren

Dieser Artikel ist Teil unserer "HTML5 / CSS3 Tutorials" -Serie - mit dem Ziel, Sie zu einem besseren Designer und / oder Entwickler zu machen. Klicken Sie hier, um mehr Artikel aus derselben Serie zu sehen. Navigationsmenüs und Links sind möglicherweise die wichtigsten Schnittstellenelemente zu einem Weblayout.

(Tech- und Design-Tipps)