de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Designer: Warum brauchen Sie einen Mentor?

Was ist ein Mentor? Viele Leute denken, dass es eine formelle Vereinbarung zwischen Meister und Lehrling gibt, die für eine bestimmte Anzahl von Jahren besteht, aber es muss nicht sein. Ein Mentor ist einfach jemand mit mehr Erfahrung als Sie, der Ihnen hilft, den richtigen Weg zu gehen und Sie von den häufigsten Fehlern zu befreien, die junge Designer machen.

Dies können Beziehungen sein, die für einen kurzen Zeitraum von Monaten oder Jahren dauern - oder sie können lebenslang andauern. Die Quintessenz ist, wenn Sie ein professioneller Designer sind, brauchen Sie irgendwann Ihren eigenen Mentor. Lassen Sie uns einige der Gründe erforschen, warum jeder Designer einen eigenen Mentor finden muss .

Sie müssen das Rad nicht neu erfinden

Warum immer wieder mit dem Kopf gegen die Wand schlagen? Ein Mentor kann Ihnen sagen, was funktioniert und was nicht in Ihren Entwürfen, sowie Ihrer Karriere als Ganzes .

Lektionen, die Sie Jahre brauchen, um etwas über den Umgang mit Kunden zu lernen, richtiges Geschichtenerzählen zu integrieren oder mit Ihrer Zielgruppe auf eine Weise zu kommunizieren, die sie um mehr bittet, können alle schnell und effizient von einem Mentor gelernt werden . Die wenigen Klugheitspunkte, die ich in der Vergangenheit von Mentoren erhalten habe, waren von unschätzbarem Wert, um kostspielige Fehler in meiner Karriere zu vermeiden.

Nicht eine perfekte Übereinstimmung? Kein Problem

Eine andere Sache, die hier zu beachten ist, ist, dass diese Mentoren nicht unbedingt Designer sein müssen oder genau auf die Art von Arbeit abgestimmt sind, die Sie tun . Der hilfreichste Mentor, den ich je hatte, war ein Business Developer mit langjähriger Werbe- und PR-Erfahrung. Ich mache keine dieser Dinge in meiner Arbeit (ich bin Markendesigner und Texter), aber die Dinge, die er mir beigebracht hat, waren auch auf die Arbeit anwendbar, die ich auch mache. Haben Sie keine Angst, außerhalb Ihrer Branche nach denen zu schauen, die Ihnen Dinge beibringen können.

Die Verbindungen herstellen

Ein guter Mentor kann Ihnen Menschen in und aus Ihrer Branche vorstellen, die Sie sonst nie treffen könnten . Haben Sie diesen großartigen Kunden im Auge, für den Sie arbeiten wollten? Er oder sie könnte mit Ihrem Mentor vertraut sein, und sie können die Einführung für Sie machen. Das spart Ihnen Monate oder sogar Jahre, in denen Sie versuchen (und versagen), Ihren Fuß in die Tür zu bekommen. Willst du mehr Sichtbarkeit für die coolen persönlichen Projekte, die du nebenbei machst? Ihr Mentor könnte jemanden kennen, der jemanden kennt, der Ihnen diese Sichtbarkeit verschaffen kann.

Man weiß nie, wer in der Kreativwirtschaft wen kennt. Es ist eine kleinere Gemeinschaft als du denkst, und die Leute reden miteinander - sowohl über das Gute als auch das Schlechte. Oft heißt es: "Es ist nicht das, was du weißt, sondern wen du kennst." Ich würde einen Schritt weiter gehen und hinzufügen: "Es ist nicht, wen du kennst ... es ist der, den sie kennen." Dein Mentor ist vielleicht nicht der CEO oder Präsident von irgendetwas beeindruckend, aber es ist wahrscheinlich, dass sie jemanden kennen, der es ist.

Mehr Glaubwürdigkeit als Designer

Designer mit illustren Mentoren haben ein gewisses Prestige, das andere Designer nicht haben . Einen Rockstar-Designer benennen zu können, bekommt Aufmerksamkeit und öffnet Türen zu besseren Möglichkeiten in der Branche. Sie müssen nicht einmal etwas Wichtiges von ihnen lernen. Einfach dadurch, dass Sie mit ihnen verbunden sind, haben Sie Ihren Status als Designer erhöht, und andere werden Sie nur auf dieser Verbindung suchen.

Es mag schäbig wirken, aber es ist nur menschliche Natur. Wir alle möchten mit etwas Großem verbunden sein, und wenn Ihr Mentor wirklich so großartig ist, wie die Leute denken, können sie Ihnen helfen, diejenigen herauszufiltern, die es nicht wert sind, mit ihnen in Verbindung zu treten oder Geschäfte zu machen.

Moralische Unterstützung

Ein Mentor hat ein persönliches Interesse daran, dass Sie Erfolg haben. Sie werden für die Höhen und Tiefen Ihrer Karriere da sein und Sie anfeuern, wenn Sie etwas Großes erreichen. Da sie bereits etabliert sind, gibt es keine Eifersucht oder Notwendigkeit, mit dir um deine Auszeichnungen zu konkurrieren (wenn es soweit ist, renn so weit weg wie du kannst - das ist überhaupt kein guter Mentor). Alles, was da sein wird, ist stolz auf deine Errungenschaften und ein Ohr, um deinen Kämpfen zuzuhören.

Die besten Mentoren können fast die Rolle eines Familienmitglieds übernehmen und bieten Ihnen die gleiche Art von Unterstützung, die Sie von einem Elternteil oder besten Freund erhalten, nur mit mehr technischen Kenntnissen Ihres Faches. Oma mag deine Arbeit lieben, aber wenn sie keine Designerin ist, wird der Rat, den sie dir geben kann, begrenzt sein.

Fazit

Wie hat ein Mentor Ihrer Design-Karriere geholfen? Hast du irgendwelche Gedanken darüber, was es bedeutet, ein Design-Mentor zu sein (oder zu sein)?

10 Viber Features, die Sie kennen müssen [Android]

10 Viber Features, die Sie kennen müssen [Android]

Als Viber-App hat sich Viber seit seiner Einführung im Jahr 2010 erheblich weiterentwickelt. Viber verfügt nicht nur über die regulären Funktionen anderer Messaging-Apps, sondern auch über Stickers und Emoticons, die eine größere Anpassung ermöglichen . Derzeit gibt es mehr als 200 Millionen Viber-Nutzer in über 193 Ländern. 200 Mill

(Tech- und Design-Tipps)

Dropbox Scooter Framework macht Sass-Entwicklung noch einfacher

Dropbox Scooter Framework macht Sass-Entwicklung noch einfacher

Wir alle wissen über CSS-Frameworks und die Stärke, die sie Entwicklern bieten. Aber was ist mit SCSS-Frameworks, die in den Sass-Workflow eingebunden sind ?Es gibt nicht viele dieser Frameworks, aber Scooter ist eine nette Ausnahme. Es wird von den Leuten bei Dropbox gepflegt und es funktioniert wie ein Frontend-UI-Framework, aber mit einem Vorbehalt - es ist alles auf SCSS gebaut .

(Tech- und Design-Tipps)