de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


5 Tipps für bessere Markennamen

Ein entscheidendes Element eines jeden Unternehmens ist die Schaffung eines Markennamens, anhand dessen die Mitarbeiter den Service oder das Produkt, das sie bereitstellt, identifizieren können . Es ist auch eines der allerersten Dinge, über die Sie nachdenken müssen, und es ist etwas, das lange in Ihrem Geschäft hängen bleibt .

Aus diesem Grund ist es wichtig, auf den perfekten Markennamen für Ihr Unternehmen zu achten. Es mag nicht als eine entmutigende Aufgabe erscheinen, aber es erfordert sorgfältige Überlegung in Bezug auf verschiedene Aspekte der Art von Dienstleistungen oder Produkten, die Sie bereitstellen werden. Schließlich fasst der Markenname zusammen mit dem Logo und dem Typ alles zusammen, was Ihr Unternehmen darstellt, zu einem symbolischen Namen .

Hier sind einige wichtige Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie sich für Ihren Markennamen entscheiden:

1. Stellen Sie sicher, dass es Web-Friendly ist

In diesem Zeitalter und zu jeder Zeit, wenn Sie Ihr Geschäft florieren lassen möchten, ist es wahrscheinlich ein Muss, es ins Internet zu bringen. Daher müssen Sie sicherstellen, dass der Markenname " webfreundlich " ist. Der Markenname sollte "webfreundlich" in dem Sinne sein, dass der Name ins Internet gestellt werden kann, wobei Internetnutzer nur wenige Probleme haben, diese zu finden und darauf zuzugreifen, um Informationen über das Geschäft zu erhalten .

(Bildquelle: Fotolia)

Erstens, wenn Sie das Internet für Ihr Unternehmen nutzen wollen, benötigen Sie eine offizielle Website, die als One-Stop-Station für alle Interessierten dient, die mehr darüber erfahren möchten. Dies bedeutet, dass Sie einen Domainnamen erhalten, der eindeutig mit Ihrem Unternehmen verknüpft ist. Daher sollten Sie einen Markennamen wählen, an den sich die Leute leicht erinnern können, anstatt etwas Komplexes und Bedeutungsloses.

Nehmen Sie zum Beispiel www.tchm.com im Vergleich zu www.tchmedical.com . Der zweite scheint leichter zu erinnern wegen des Wortes " medizinisch ". Die Menschen würden sich an " tch " und " medical " besser erinnern als an " tchm ", das kein wirkliches Wort enthält und keine Ahnung von dem Geschäft gibt.

(Bildquelle: Fotolia)

Zweitens, angesichts der Tatsache, dass Social-Networking-Sites wie Facebook jetzt das In-Ding sind, könnten Sie in Erwägung ziehen, Ihr Geschäft durch sie in Zukunft zu vermarkten. Eine Sache, die Sie so überprüfen sollten, ist, dass keine Seiten mit dem gleichen Namen wie Ihre Marke erstellt wurden. Dies verhindert die Verwässerung Ihres Brandings und ermöglicht es Nutzern, die exklusive Seite Ihres Unternehmens zu finden und mehr Informationen darüber zu sammeln.

Andere Dinge, die Sie vielleicht auch berücksichtigen möchten, sind Ihre zukünftige geschäftliche E-Mail-Adresse (die höchstwahrscheinlich Ähnlichkeit mit Ihrem Markennamen haben wird), die Leichtigkeit der Verwendung Ihres Markennamens, um in Suchmaschinen nach Ihrem Geschäft zu suchen usw.

2. Einfachheit

Je leichter der Markenname ausgesprochen wird, desto besser kann er durch Mund-zu-Mund-Propaganda verbreitet werden . Je geringer die Anzahl der Wörter für die Marke ist, desto leichter ist sie zu erinnern .

(Bildquelle: Fotolia)

Manchmal werden Wörter nicht so ausgesprochen, wie es sich anhört, und die Leute könnten Schwierigkeiten haben, im Internet nach der Firma zu suchen. Zum Beispiel, obwohl " Xerox " zu einem effektiven Markennamen geworden ist, der gleichbedeutend mit " Fotokopie " wurde, hatte es wahrscheinlich einige Ausspracheprobleme, als es zum ersten Mal existierte.

Die Leute könnten die Aussprache mit der falschen Schreibweise von "Zerox" verwechselt haben. Das Unternehmen könnte einen erheblichen Teil seiner potenziellen Kunden verloren haben, nur weil diese Leute die Schreibweise nicht richtig machen konnten. Wenn es darum geht, sicherzustellen, dass Ihre Marke genau erinnert werden kann, könnte Einfachheit die beste Strategie sein .

3. Heben Sie sich von der Masse ab

Abgesehen von der Einfachheit müssen Markennamen auch einprägsam sein, um einen Buzz zu erzeugen und ein Interesse daran zu wecken, was Ihr Unternehmen bietet. Wenn Sie Ihren Markennamen zu beschreibend und unkompliziert machen, kann dies die Neugierde zunichte machen, die erforderlich ist, um das Interesse aufrecht zu erhalten.

(Bildquelle: Fotolia)

Bevor Sie mit ein paar potenziellen Markennamen aufwarten, wäre es eine gute Idee, etwas über diejenigen zu recherchieren, die Ihre Mitbewerber herausgebracht haben . Identifizieren Sie die Ähnlichkeiten zwischen den verschiedenen Markennamen. Später, wenn Sie einige potentielle Markennamen für Ihr Unternehmen generieren, entschließen Sie sich, sich nicht etwas Ähnliches vorzustellen .

Mit anderen Worten, Ihr Markenname sollte sich von der Masse abheben, womit ich mich auf Ihre engsten Konkurrenten beziehe. Schließlich dreht sich ein Großteil Ihrer geschäftlichen Anliegen um diese wenigen.

Als potenzieller Kunde, der die verschiedenen Möglichkeiten zwischen Ihnen und Ihren Mitbewerbern in Betracht zieht, welche würden Sie am ehesten auf sich aufmerksam machen? Der mit einem Markennamen, der nicht wie die anderen klingt .

4. Das Logo im Kopf haben

Markenname und Logo gehen größtenteils Hand in Hand . Wenn Sie ein starkes Branding für Ihr Unternehmen wünschen, stellen Sie sicher, dass die Nutzer das Logo mit dem Markennamen identifizieren können. Die Marke "Apple" zum Beispiel hat ein ziemlich einfaches Logo in Form eines Apfels. Dies erleichtert es den Nutzern, sich an Ihr Unternehmen zu erinnern . Warum? Anstatt sich nur auf das linguistische Gedächtnis für den Markennamen zu verlassen, können sie nun auch das visuelle Gedächtnis der Marke speichern, indem sie es mit dem Logo assoziieren.

Jetzt, wo Sie wissen, wie wichtig die Verbindung zwischen dem Namen und dem Logo für Ihr Branding ist, müssen Sie sich einen Namen ausdenken, der Ihnen mehr Freiheit im kreativen Prozess Ihres Logos gibt . Persönlich glaube ich, dass ein "Image" -Logo stärker ist als ein "Word" -Logo, daher könnte es eine gute Idee sein, einen Markennamen zu betrachten, der als ein Objekt oder etwas symbolisiert werden kann .

Versuchen Sie, das "Image" -Logo von Apple mit dem "Wort" -Logo von Microsoft zu vergleichen. Ich denke, die meisten von uns würden zustimmen, dass das erstgenannte weniger kognitive Ressourcen als das letztgenannte benötigt.

5. Enthält die Essenz des Geschäfts

Genau wie Ihr Geschäft sollte eine einzigartige Verkaufspräposition, um sich von Ihren Wettbewerbern zu unterscheiden, sollte Ihr Markenname auch das, was sich von den anderen unterscheidet. Es kann auch verwendet werden, um die Stärke Ihres Unternehmens widerzuspiegeln oder einen Hinweis darauf zu geben, welche Art von Dienstleistungen / Produkten es tatsächlich bietet.

(Bildquelle: Wikipedia)

Zum Beispiel könnte die Suchmaschine "Google" uns den Eindruck von "googly" Augen gegeben haben, die wir mit der Suche nach Dingen verbinden können. Ein solcher Firmenname ermöglicht es den Menschen, sich mühelos mit dem zu identifizieren, was das Unternehmen bietet, und ihnen als guter Anker in ihrem Gedächtnis zu dienen.

Andere Markennamen mögen scheinbar nichts mit dem Geschäft zu tun haben, aber sie betonen den "Gefühls" -Aspekt des Namens. Keiner hat wahrscheinlich eine Vorstellung davon, was "Starbucks" ist, als sie es das erste Mal gehört haben, aber sobald die Leute merken, dass es eine Kaffeehauskette ist, bleibt es auf seltsame Weise haften. Der Name erinnert an Energie und Spontaneität, genau wie eine Tasse Kaffee jeden Morgen für Sie tun würde.

Wie man Wikipedia-Seiten in Ebooks umwandelt

Wie man Wikipedia-Seiten in Ebooks umwandelt

Wenn Sie wie ich sind, lieben Sie wahrscheinlich Binge-Lese-Wikipedia, jedermanns Lieblings-Web-Enzyklopädie. Es enthält eine riesige Datenbank mit Inhalten zu fast jedem Thema unter der Sonne und in einer Vielzahl von Sprachen. Wenn Sie sich auf eine Reise vorbereiten, speichern Sie wahrscheinlich einige dieser Lesestoffe, um sie später offline zu lesen, aber was wäre, wenn Sie sie in ein E-Book umwandeln könnten?Es g

(Tech- und Design-Tipps)

So zeigen Sie zeitgesteuertes Transkript neben wiedergegebenem Audio an

So zeigen Sie zeitgesteuertes Transkript neben wiedergegebenem Audio an

Audio-Transkript ist die Textversion der Rede, hilfreich bei der Bereitstellung nützlicher Materialien wie aufgezeichnete Vorträge, Seminare, etc. für die hörgeschädigten. Sie werden auch verwendet, um Aufzeichnungen über Ereignisse wie Interviews, Gerichtsverhandlungen und Meetings zu führen.Sprach

(Tech- und Design-Tipps)