de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


10 erstaunliche prothetische Ersatz, die uns Teil Mann, Teil Maschine machen

Aimee Mullins wurde mit einem Zustand geboren, bei dem ihre Beine bereits in jungen Jahren amputiert werden mussten. Dies hinderte sie jedoch nicht daran, ein Weltklasse-Leichtathlet in Leichtathletik zu werden, der Amerika bei den Paralympischen Spielen 1996 mit Hilfe von Prothetik repräsentierte. Aimee hat auch eine Karriere in der Modellierung und ist eine lebendige Inspiration für diejenigen, die nicht durch ihre physischen Grenzen definiert werden wollen.

Bekannt als die Frau mit 12 Beinen, unterstützt sie ihre Prothetik weiterhin in ihrem täglichen Leben. Für viele Menschen wie sie, die in vollen Zügen leben wollen, geben ihnen Prothesen und Organe eine zweite Chance und ein neues Leben. Hier heben wir 10 solcher erstaunlicher prothetischer Ersatz hervor, die moderne Medizin voranbringen.

Hand: Ich-LIMB

Die i-LIMB ist die weltweit erste kommerziell erhältliche bionische Hand, die 2007 auf den Markt kam. Sie ermöglicht dem Benutzer die Kontrolle über die Hand durch Muskelzuckungen im Stumpfbereich. Bestimmte Muskelzuckungen veranlassen die Hand, sich in einem vorkonfigurierten Griff zu positionieren. Zum Beispiel werden zwei schnelle Muskelzuckungen einen Klemmgriff aktivieren. Seit der Veröffentlichung wurde die Prothese nur weiter entwickelt, mit mehr automatischen Finger- und Daumenkontrollen und einer mobilen App, um die Griffe zu aktivieren.

Hand: Bebionic3

Der Bebionic3, der als Terminator-Arm der Öffentlichkeit bekannt ist, ist eine weitere Handprothese, die im Handel erhältlich ist. Wie der i-LIMB verwendet auch er Muskelimpulse, um die verschiedenen Griffe zu aktivieren, die es dem Benutzer ermöglichen, alltägliche Aufgaben normal auszuführen . Präzision ist für diese kybernetischen Hände kein großes Problem, da die meisten Dinge, die eine echte Hand tun kann, mit den künstlichen reproduziert werden können, so dass Amputierte ohne Hilfe ein normales Leben führen können.

Bein: Power Knie

Für Menschen, die sich einer Oberschenkelamputation unterziehen mussten, kann es schwierig sein, sich mit herkömmlichen Prothesen zu bewegen, da sie sich ohne die Unterstützung durch das Knie an die Bewegung anpassen müssen. Hier kommen die Leute aus Össur ins Spiel und erschaffen ein bionisches Knie, das als Power Knee bekannt ist.

Damit kann der Benutzer normal und natürlich wieder gehen, da er die Muskelaktivität repliziert, die zum Beugen der Beine erforderlich ist. Es kann auch das Gehverhalten und die Gehweise des Benutzers lernen, um effizienter und bequemer zu sein.

Füße: Proprio Fuß

Der Proprio Foot wurde von der gleichen Firma wie der Power Knee entwickelt und ist ein bionischer Fuß, der dem Benutzer hilft , unebenes Gelände zu bewältigen . Die Prothese zeichnet sich durch Designs und Technologien aus, die dazu beitragen, die kompensatorischen Bewegungen zu reduzieren, die der Anwender normalerweise mit herkömmlichen Prothesen ausführen würde. Aus dem leichten Material, einem angetriebenen Knöchel und einer intelligenten Anpassung des Geländes ermöglicht der Fuß dem Benutzer eine natürliche Haltung beim Gehen und Stehen .

Bein: BiOM

Die meisten von Ihnen haben wahrscheinlich von BiOM durch ein TedTalk gehört, das von Hugh Herr, dem Leiter der Forschungsgruppe für Biomechatronik am MIT Research Lab, dem Center for Extreme Bionics, gegeben wurde. Darin spricht er über die Forschung über bionische Beine und das Potenzial solcher Technologie für die Menschheit . Wenn Sie die Diskussion noch nicht gesehen haben, sollten Sie wirklich, wie er zeigt, wie seine Prothesen voraus sind und den Prozess der Erstellung. Um das Ganze abzurunden, lädt er sogar einen Tänzer mit dem bionischen Bein ein, seine Geschicklichkeit zu zeigen.

Hand: Der Deka-Arm

Luke Skywalker nennt den DEKA Arm liebevoll den "Luke Arm " und ist die Erfindung des Erfinders Dean Kamen und seines Teams bei der DEKA Research and Development Corporation. Der Arm wurde mit Mitteln des DARPA- Programms Revolutioning Prothesis geschaffen, das die prothetische Forschung vorantreiben soll.

Der Arm arbeitet über eine Kombination aus Elektroden, Bewegung und Schaltern, wobei ein Prozessor an Bord sie in Handbewegungen übersetzt. Die Prothetik wurde im Mai 2014 von der FDA zugelassen. Sie sollten dies in naher Zukunft am Markt sehen.

Hand: Modularer prothetischer Schenkel

Die Modular Prosthetic Limb, entwickelt von der John Hopkins University Applied Physics Laboratory, ist ein weiteres Projekt, das unter Revolutioning Prothese finanziert wird. Ziel ist es, einen bionischen Arm zu schaffen, der dem Benutzer die gleiche Funktionalität und Fingerfertigkeit wie ein normaler Arm bietet.

Wie der Name andeutet, soll der Arm modular sein, wobei er ein verletztes Glied auf jeder Ebene ersetzen kann . Tester für die Gliedmaße haben bemerkt, dass sie die Fähigkeit erlangt haben, zwischen ihren Fingern zu unterscheiden, sowie die Härte eines Gegenstandes zu fühlen.

Auge: Argus

Die Argus II Netzhautprothese ist ein Netzhautimplantat, das von einer Firma namens Second Sight entwickelt wurde, um das Sehvermögen von Menschen, die von Retinitis pigmentosa betroffen sind, zu verbessern . Die Prothetik arbeitet mit einem Netzhautimplantat und einer externen Kamera, die an einer mit einem Prozessor verbundenen Brille befestigt ist.

Bilder werden von der Kamera aufgenommen, verarbeitet und dann drahtlos an die Implantate im Auge gesendet . Das Implantat wird dann die verbleibenden Netzhautzellen stimulieren, um dem Benutzer eine begrenzte visuelle Information zu geben. Es heilt nicht Blindheit, aber es ist einen Schritt näher zur Wiederherstellung der Vision für Blinde.

Künstliche Herzen

Künstliche Herzen gibt es schon seit mehr als 50 Jahren und obwohl sie das Herz noch nicht dauerhaft ersetzen können, können sie das Leben eines Patienten lange genug verlängern, um eine Herztransplantation zu bekommen. Ein Beispiel für künstliche Herzen ist der AbioCor, der eine Lebenserwartung von 18 Monaten hat.

(Bildquelle: ru.wikipedia.org)

Manchmal ist alles, was benötigt wird, ein Implantat, um das Herz zu unterstützen, anstatt es zu ersetzen, und das ist, wo Ventrikuläre Unterstützungsgeräte (VAD) kommen. Sie werden verwendet, um einen Teil des Herzens, das versagt, die Arbeit zu ersetzen das Blut auspumpen. Ein berühmter Nutzer einer VAD ist der ehemalige US-Vizepräsident Dick Cheney, der 20 Monate lang mit dem Gerät lebte.

Bionische Pankreas

Die bionische Bauchspeicheldrüse ist eine neuere Entwicklung in der Erforschung bionischer Organe. Sie ist eine Lösung, die das Leben von Menschen erleichtert, die von Typ-1-Diabetes betroffen sind. Anstelle der üblichen manuellen Injektion von Insulin verwendet die bionische Bauchspeicheldrüse ein System, bei dem ein Sensor den Blutzuckerspiegel des Benutzers ablesen und zur Analyse an eine Smartphone-App senden kann .

Die App berechnet die benötigte Insulinmenge und verabreicht sie automatisch über eine implantierte Pumpe . Das einzige, was der Nutzer jemals tun muss, ist, der App zu sagen, wann er isst, also kann er dies berücksichtigen. Das System befindet sich noch in den frühen Veränderungen, aber bereits die Vorteile eines solchen Gerätes sind offensichtlich.

(Bildquelle: Wissenschaftsalarm)

Extra: Deus Ex: Der Eyeborg Dokumentarfilm

Filmemacher Rob Spence verlor bei einem Schießunfall sein Auge. Er hat jetzt eine Kamera in seinem Augenprothese installiert, die drahtlos Video an ein externes Gerät übertragen kann. Im Auftrag von Square Enix, eine Dokumentation über Kybernetik und Prothesen zu produzieren, die mit der Veröffentlichung des Videospiels Deus Ex: Human Revolution zusammenfällt, reist er um den Globus auf der Suche nach Menschen wie er und denkt über die zukünftigen Möglichkeiten der Technologie nach. Der kurze Dokumentarfilm ist ein Muss für jeden, der sich für dieses Gebiet interessiert.

10 Android Apps helfen dir, bessere Selfies zu machen

10 Android Apps helfen dir, bessere Selfies zu machen

Wenn Sie nicht aufhören können, Selfies zu machen und ein Android-Gerät besitzen, dann können Selfie-Apps Ihnen helfen, Spaß zu haben und berichtenswerte Selfies nur mit Ihrem Telefon zu machen. Selfie-Apps bieten viele Funktionen zur Fotobearbeitung und Fotoverbesserung für Selfie-Süchtige . So erhalten Sie die besten Selfies, die Sie mit Ihren Freunden auf sozialen Plattformen teilen können.In dies

(Tech- und Design-Tipps)

7 Alternative Malerei Apps Digital Künstler sollten wissen

7 Alternative Malerei Apps Digital Künstler sollten wissen

Hier ist etwas für alle Kunstliebhaber da draußen. Die Technologie hat die Verfolgung von Kunsthobbys viel einfacher gemacht. Anstatt viel Geld für Papier und Stifte auszugeben, können Sie jetzt einfach ein grafisches Tablet einstecken und loslegen. Für den ausdauernderen Haufen ist es einfach, die Maus zu benutzen.Geld

(Tech- und Design-Tipps)