de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Zwei neue Möglichkeiten zum Herunterladen von Websites für die Offline-Anzeige in Chrome für Android

Bereits im Dezember 2016 hat Google die Möglichkeit zum Herunterladen von Webseiten für die Offline-Anzeige von Chrome für Android über das Chrome 55-Update ausgerollt. Jetzt erweitert Google diese Funktion, da es Chrome für Android-Nutzer zwei neue Möglichkeiten bietet , Webseiten für die spätere Anzeige zu speichern .

Methode 1 - Durch langes Drücken auf den Link

Sobald Ihr Chrome-Browser aktualisiert wurde, muss der Benutzer lange auf einen Link klicken, wodurch ein Dialogfeld angezeigt wird. In diesem Dialogfeld wird dem Benutzer eine Option zum Herunterladen des Links angezeigt . Sobald der Download abgeschlossen ist, kann der Benutzer auf die Webseite zugreifen, auch wenn keine Internetverbindung besteht .

Methode 2 - Über die Schaltfläche "Spätere Seite herunterladen"

Wenn die erste Methode auf einer aktiven Internetverbindung beruht, funktioniert die zweite Methode eher wie der Offline-Modus, der mit der Google-eigenen Android-App geliefert wird . Sollten Sie auf die Offline-Dinosaurier-Seite von Chrome weitergeleitet werden, sehen Sie am unteren Bildschirmrand eine neue Schaltfläche "Spätere Seite herunterladen" .

Wenn Sie auf diese Schaltfläche tippen, lädt Chrome die Seite automatisch herunter, sobald eine Internetverbindung hergestellt wurde.

Zusätzlich zu den neuen Methoden zum Speichern von Webseiten für die Offline-Anzeige hat Google Ihnen auch das Tracking von Seiten erleichtert , die Sie für die Offline-Anzeige heruntergeladen haben .

Nach dem Öffnen eines neuen Tabs im Browser können Sie jetzt nach unten scrollen und eine Liste der letzten Downloads anzeigen, ohne dass Sie die Registerkarte Downloads öffnen müssen. Webseiten, die für die Offline-Anzeige heruntergeladen werden, werden ebenfalls mit einem speziellen Häkchen versehen.

Build Accessible Modal Windows mit A11y Dialog

Build Accessible Modal Windows mit A11y Dialog

Modale werden in modernen Browsern häufig unterstützt. Sie können als Benachrichtigungs-Popups, als Opt-In-Felder oder sogar für Foto-Diashows verwendet werden .Sie können diese Fenster mit reinem CSS erstellen, aber dies ist nicht die am besten zugängliche Lösung. Schauen Sie sich stattdessen A11y Dialog an, ein voll funktionsfähiges modales Fenster, das den Fokus auf Barrierefreiheit legt.Es läuf

(Tech- und Design-Tipps)

Flyte ist ein LightBulb, der schwebt, und es ist cool

Flyte ist ein LightBulb, der schwebt, und es ist cool

Was fällt dir als erstes ein, wenn du das siehst? Lass mich helfen: Wie schwebt diese Glühbirne auf dieser Basis? Zweitens, was zum Teufel brennt diese Glühbirne?Zauber.Nun, die Magie der Magnetschwebebahn und der drahtlosen Energieübertragung, um genau zu sein. Diese LED-Glühbirne wird von einem Elektromagneten überschwemmt und leuchtet kabellos auf - schau ma, keine Batterie oder Stromkabel.Dies

(Tech- und Design-Tipps)