de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Designer: Wie man selbstmeinend wird, kann deine Sichtbarkeit erhöhen

Als Designer habe ich viele Ansichten über Design, sowohl als Nutzer als auch als Schöpfer von Design-Inhalten. Und wenn Sie ein Designer sind, bin ich mir sicher, dass Sie es auch tun. Es gehört zu unserem Beruf. Was wir über Design und die Welt um uns herum denken, beeinflusst die Entscheidungen, die wir treffen und wie wir die Probleme unserer Kunden lösen.

Designer, die starke, interessante Ansichten über Design haben, haben nicht nur in der Design-Community eine größere Bedeutung ; Sie haben mehr Möglichkeiten für wirklich inspirierende und wertvolle Arbeit . Lassen Sie uns einen Grund herausfinden, warum Ihre Meinung über Design weit und breit mit Designern auf der ganzen Welt geteilt werden sollte.

Verwenden Sie Social Media zu Crowdsource

Wenn die meisten Designer das Wort "Crowdsourcing" hören, denken sie an schmuddelige Backdoor-Seiten, die unerfahrene Designer dazu bringen, freie oder erheblich unterbewertete Arbeit zu leisten. Aber ich spreche nicht über diese Art von Crowdsourcing.

Ich meine, dass Designer Social-Media-Plattformen für eine andere Art von Crowdsourcing nutzen können, eine, die nicht nach freier Arbeit fragt und das nur zu ihrer Karriere beiträgt. Die Art von Crowdsourcing, die dir Meinungen, Konversationen, Kommunikation und Industrieverbindungen vermittelt .

Ihre Social-Media-Follower können Sie oft mit den Informationen versorgen, die Sie benötigen, um Ihre Karriere voranzutreiben, sich richtig zu vermarkten oder diesen fantastischen Kunden zu treffen, für den Sie arbeiten möchten. Das einzige, was sie als Gegenleistung verlangen, ist ein interessanter Strom von Meinungen und Ideen von Ihnen, die ihr eigenes Leben und ihre Karriere bereichern.

Bloggen verleiht Ihrem Design mehr Glaubwürdigkeit und umgekehrt

Wenn Sie etwas über die Branche zu sagen haben, werden Sie Interesse an Ihrer Arbeit generieren . Viele Menschen kennen die Designerin Jessica Hische durch ihre berühmte Infografik "Soll ich umsonst arbeiten?", Die vor einigen Jahren viral wurde. Ich weiß, dass ich es getan habe.

Der Inhalt war relevant und nützlich für mich als freiberuflicher Designer (ganz zu schweigen von urkomisch). Das hat mich an ihrer Designarbeit interessiert und dann entdeckte ich ihr Talent für den Schriftzug.

Die andere Seite der Gleichung ist tatsächlich gut in dem, was Sie tun. Wenn Sie großartige Arbeit haben, werden die Leute Ihre Meinung ernster nehmen. Wenn Sie nette Dinge sagen, aber nicht die Design-Chops haben, um es zu untermauern, werden Designer Sie sehr schnell entlassen .

Die Industrie braucht Kontroversen

Umstrittene Ideen bringen die Leute zum Reden, was wiederum Kreativität hervorruft und uns hilft, als Designer zu wachsen . Haben Sie keine Angst, sich über Dinge lustig zu machen, die Sie in der Branche stören. Denkst du, Designer gehen etwas falsch? Sag es ihnen und erzähle ihnen dann , was sie anders machen können .

Wenn ich diese Art von Beiträgen über Design schreibe, versuche ich auf ein Problem aufmerksam zu machen, das ich bei einer Reihe von Designern bemerkt habe, sowie auf einige einfache Korrekturen, die ihnen helfen, den Kurs zu korrigieren. Das Feedback, das ich bekommen habe, war selten negativ, selbst wenn ich am schärfsten und widerlichsten bin.

Engagieren und fordern Sie Menschen heraus, und Sie werden mit Bekanntheit belohnt (die gute Art natürlich).

Kunden hören

Stimmt. Kunden, die Sie für Design-Arbeit engagieren möchten, werden sicherlich Ihren Blog oder Social-Media-Stream besuchen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Sie denken und wer Sie als Individuum sind. Abhängig von dem, was sie finden, werden sie entscheiden, ob Sie für ihr Projekt geeignet sind und umgekehrt.

Du weißt nie, wer über deine Arbeit oder deine Worte stolpern wird, beschließe, dass du das Beste bist, was sie je gesehen haben, und dir ein Angebot für eine wahnsinnige Menge Geld für einen Traumauftritt mit all der kreativen Freiheit, die du jemals hast, zu machen gewollt. Glauben Sie nicht, dass es passieren kann? Vertrau mir, es kann und tut jeden Tag .

Dies ist absolut kein Aufruf, sich selbst zu zensieren. Hinweis Ich sagte, dass die Kunden Sie bewerten werden, je nachdem, ob Sie denken, dass Sie gut zu Ihrem Projekt passen und ob Ihr Projekt für Sie als Individuum gut geeignet ist. Wenn Sie zensieren, was Sie sagen, weil Sie niemanden "beleidigen" wollen, verletzen Sie nur Ihre Chancen, diesen wirklich erstaunlichen Kunden zu landen, von dem Sie immer gewusst haben, dass Sie ein perfekter Partner dafür wären .

Vielleicht hat der Kunde nach jemandem gesucht, der etwas mehr "Biss" in seinen Inhalt hatte, und sie haben dich komplett übergangen, weil sie dachten, du wärst etwas zu zahm. Wie traurig wäre das?

Teilen ist Kümmern

Vergessen Sie nicht, Links zu anderen Blogs zu teilen und den Leuten zu sagen, was Sie über sie denken . Es geht nicht nur um dich - auch andere Designer haben etwas zu sagen. Es gibt einen Grund, warum die Design- Community so heißt: Wir sind alle zusammen dabei, und wir alle müssen einander helfen, in unserem Bereich so erfolgreich wie möglich zu sein.

Es kann nur zu einer stärkeren Industrie für uns alle führen, da Kunden und Unternehmen uns Beachtung schenken und uns den Respekt und die Preise geben, die wir als Profis verdienen.

(Titelbild über Mario Calvo)

10 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie versuchen, Codierung

10 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie versuchen, Codierung

Das Programmieren ist gar nicht so einfach . Sie können viele Webseiten finden, die versuchen, Leute in das Kodieren zu bringen, indem Sie es als ein einfacher Handel zum Meister nennen . Es ist jedoch eine der schwierigsten Fähigkeiten zu sammeln und zu übertreffen. Es ist mehr ein Experiment als ein Leitfaden, der befolgt werden muss.Al

(Tech- und Design-Tipps)

Erkunde Open Source Laravel Projekte mit Open Laravel

Erkunde Open Source Laravel Projekte mit Open Laravel

Webentwickler lieben Frameworks, weil sie Zeit sparen und die Codequalität verbessern. Es gibt viele PHP-Frameworks, aber Laravel ist mit Abstand das beste.Wenn du gerade in Laravel bist, kannst du viel lernen, indem du den Code anderer Leute studierst . Hier kommt Open Laravel zum Einsatz .Die Website arbeitet als dezentrales Repository und kuratiert die besten Open-Source-Laravel-Projekte aus der ganzen Welt.

(Tech- und Design-Tipps)