de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


So fügen Sie Dateipfad schnell in Sublime Text ein [Quicktip]

Sublime Text ist ein sehr minimaler Code-Editor. Es kommt ohne viel von einer GUI; Sogar die Einstellungen sind textbasiert. Dieser Minimalismus hilft uns, uns mehr darauf zu konzentrieren, die Codes zu schreiben, als vielmehr mit dem Dressing des Code-Editors abgelenkt zu werden. Aber das bringt auch eine Frage mit sich: Wie fügen wir einen Dateipfad ein?

Andere Code-Editoren, wie zum Beispiel Coda, erlauben Ihnen, einen Dateipfad für Bilder oder Stylesheets per Drag-and-Drop einzufügen - lassen Sie die Datei einfach auf den Arbeitsbereich fallen.

Sublime Text hat dagegen keine solche Funktion. Möglicherweise müssen Sie den Pfad eingeben - was keinen Spaß macht. Hier ist eine Alternative, die das Einfügen von Dateipfaden vereinfacht und vereinfacht.

Meine erste Lösung

Meine erste Lösung war ein Plugin namens SidebarEnhancement. Dieses Plug-in fügt dem Kontextmenü der Seitenleiste einschließlich Kopierpfad einige zusätzliche Elemente hinzu . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Dateien in Ihrem Projekt, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie die Option Pfad kopieren.

Dort haben Sie den Pfad der ausgewählten Datei. Und so ist es besser, als den Dateipfad mit den Händen ablegen zu müssen. Nicht gut genug? Es gibt ein anderes besseres Plugin für den Job.

Eine bessere Lösung

Dieses zweite Plugin heißt AutoFileName . Sie kennen vielleicht die Funktion zum automatischen Vervollständigen von Code in Sublime Text - dieses Plug-in bietet eine ähnliche Funktion zur automatischen Vervollständigung des Dateinamens. Sie können dieses Plugin über die Paketkontrolle installieren.

Angenommen, Ihr Projekt hat eine HTML-Datei und zwei Ordner; eine zum Speichern von Stylesheets und eine weitere für Bilder innerhalb der Als Tag der HTML-Datei möchten Sie vielleicht ein Stylesheet verlinken. Wenn dieses Plugin installiert ist, können Sie den Cursor einfach in die href Datei href und es wird eine Liste von Dateien und Ordnern angezeigt, die sich auf derselben Verzeichnisebene befinden.

Wenn Sie dann die CSS- Datei auswählen, werden die darin enthaltenen Dateien und Ordner aufgelistet .

Sieht effizienter und schlanker aus, oder? Sie müssen nicht jedes Mal, wenn Sie einen Dateipfad einfügen müssen, wiederholt kopieren und einfügen. Dieses Plugin funktioniert für uns.

Einfügen eines Bildpfads

Dies ist meiner Meinung nach das hilfreichste Feature von AutoFileName. Wenn Sie ein Bild einfügen, werden die Bildgröße, die Breite und die Höhe angezeigt. Dann füllt es automatisch das width und -höhenattribut mit der identifizierten Größe. Perfekt!

Letzter Gedanke

Das sind die zwei Plugins, die meine tägliche Arbeit regelmäßig begleiten. Aber ich benutze jetzt SidebarEnhancement hauptsächlich, um die Projekte zu verwalten, die in der Sublime Text Sidebar angehängt sind. Zum Einfügen des Dateipfads verwende ich AutoFileName, was den Job perfekt erledigt. Schließlich hoffe ich, dass Sie diesen Quicktip nützlich finden und dass er Ihnen dabei hilft, Ihre Produktivität zu steigern.

10 nützliche Android Tipps und Tricks, die Sie wissen sollten

10 nützliche Android Tipps und Tricks, die Sie wissen sollten

Egal, ob Sie neu bei Android sind und jede verfügbare Option auf dem Bildschirm ausprobieren oder mit dem System vertraut sind, einschließlich der täglichen Ärger, Tipps und Tricks, um sich in einem System zurecht zu finden, ist immer hilfreich. Wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen.In diesem Beitrag stellen wir Ihnen zehn nützliche Android-Tipps und -Tricks vor, mit denen Sie Ihr Android-Gerät noch besser nutzen können . Beach

(Tech- und Design-Tipps)

9 Ideen für den Aufbau großer Websites mit weniger

9 Ideen für den Aufbau großer Websites mit weniger

Wir alle wissen, wie mühsam Webarbeit sein kann. Es ist keine Aufgabe für schwache Nerven und erfordert in der Regel ein Jahr oder mehr des Studiums, um wirklich zu begreifen. Im Laufe unserer Ära haben wir brillante Ideen und Innovationen gesehen, die die Online-Community zu Open Source und Sharing führten.Der

(Tech- und Design-Tipps)