de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Zeige WordPress Widgets bedingt insbesondere Seiten an

Wenn Sie WordPress verwenden, können Sie mit Widgets in der Seitenleiste zusätzlichen Inhalt hinzufügen. WordPress bietet standardmäßig eine Reihe von Widgets zum Anzeigen von Post-Kategorien, Tag-Clouds, Suche und Kalender. Nach den WordPress-Standardthemen wie TwentyTen und TwentyTwelve werden Widgets auf allen Seiten angezeigt - Homepage, Post, Seite und Archiv.

Aber was, wenn wir die Widgets nur auf einer bestimmten Seite anzeigen möchten. Werfen wir einen Blick auf unsere Optionen dafür.

Unterschiedliche Sidebar-Datei

Ein WordPress-Theme benötigt die Datei sidebar.php, um die Widgets zu get_sidebar(), und verwendet das get_sidebar() Template-Tag, um die Widgets auf den Seiten anzuzeigen.

Wir können mehrere benutzerdefinierte Sidebar-Dateien erstellen, die in den Themenvorlagendateien angezeigt werden.

Angenommen, wir haben eine Kontaktseite und möchten, dass die Seitenleiste auf dieser Seite von der Seitenleiste anderer Seiten abweicht. In diesem Fall können wir eine neue Sidebar-Datei erstellen und ihr etwas wie sidebar-contact.php nennen .

Dann können wir in der Kontaktvorlagendatei auf diese Weise unsere neue Seitenleiste aufrufen.

 get_sidebar ('Kontakt'); 

Alles, was in der Seitenleiste "Kontakt" hinzugefügt wird, wird auf der Kontaktseite angezeigt und nicht auf den anderen Seiten angezeigt. Auf diese Weise können wir Widgets anzeigen, die mehr mit der Seite zusammenhängen.

Bedingte Tags verwenden

Bei der obigen Methode wurde davon ausgegangen, dass Sie eine benutzerdefinierte Vorlage für Ihre Seite erstellt haben. Alternativ können Sie bedingte Tags verwenden, wenn Sie keine erstellt haben.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für Code, den Sie in page.php hinzufügen können ; Dieser Code zeigt die Kontakt-Seitenleiste auf der Kontaktseite an, während normale Seitenleisten für die anderen Seiten angezeigt werden.

 if (is_page ('contact')) {get_sidebar ('contact'); } else {get_sidebar (); } 

Mit Jetpack

Alternativ können Sie dies auch über den Back-End-Administrator mit Jetpack tun. Aktivieren Sie in Jetpack das Modul " Widget Sichtbarkeit" . Mit diesem Modul können wir Widgets für bestimmte Seiten ein- oder ausblenden .

Gehe zu Darstellung> Widgets . Sie sollten jetzt eine neue Schaltfläche im Widget namens Sichtbarkeit finden. Klicken Sie auf die Schaltfläche und stellen Sie die Parameter ein.

Im obigen Beispiel habe ich ein Widget festgelegt, das nur auf der Kontaktseite angezeigt wird. Neben Seiten können Sie auch Kategorien, Tags und Posts auswählen.

Wir hoffen, dass dieser Tipp für Sie nützlich sein kann und wenn Sie Fragen zu dieser Diskussion haben, zögern Sie nicht, im Kommentarfeld zu fragen.

Einfaches Erstellen von Modal Window mit HTML5 Dialog

Einfaches Erstellen von Modal Window mit HTML5 Dialog

Das modale Fenster ist eine der häufigsten Oberflächen, die wir in Websites finden können. Es wird häufig verwendet, um ein Abonnementformular zu führen, Formulare hochzuladen (wie das in WordPress), Benachrichtigungen anzuzeigen und andere Möglichkeiten, die Aufmerksamkeit eines Besuchers auf etwas Wichtiges zu lenken.Die g

(Tech- und Design-Tipps)

Durchsuchen Sie den Google Mail-Posteingang schnell mit dieser Chrome-Erweiterung

Durchsuchen Sie den Google Mail-Posteingang schnell mit dieser Chrome-Erweiterung

Das Durchsuchen Ihres Gmail-Posteingangs kann sich als ziemlich schwierig erweisen, insbesondere wenn täglich viele neue E-Mails in den Posteingang gelangen . In einem Versuch, Ihren Posteingang ein bisschen einfacher zu machen, haben die Leute von Digital Inspiration eine einfache kleine Chrome- Erweiterung namens Gmail Sender Icons entwickelt, mit der Sie in Ihrem Posteingang blättern und wichtige E-Mails einfacher abrufen können.Wi

(Tech- und Design-Tipps)