de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Die Top 10 der plattformübergreifenden mobilen Entwicklungstools

Write Once Run Anywhere (WORA) bezieht sich auf einen Code, der einmal auf einer Plattform geschrieben wurde, aber auf mehreren Plattformen ausgeführt werden kann. Mit der zunehmenden Vielfalt an mobilen Plattformen fällt es den Entwicklern schwerer, ihre App in konsumierbarer Form bereitzustellen, da sich die Benutzer auf sehr unterschiedlichen Plattformen befinden.

Zweck der Aufwands- und Zeiteinsparung ist es , Multi-Plattform-Apps mit Code-Wiederverwendung zu erstellen . Um Sie bei der Entwicklung von plattformübergreifenden mobilen Anwendungen zu unterstützen, werden wir uns die 10 besten plattformübergreifenden Frameworks für die Entwicklung mobiler Apps ansehen, die auf verschiedenen Plattformen wie Android, iOS, Windows Phone, BlackBerry OS usw. funktionieren.

1. PhoneGap

Open Source PhoneGap ist eine großartige Option für den Aufbau von plattformübergreifenden mobilen Apps, die bestehende Webtechnologien nutzen. PhoneGap eignet sich am besten für mobile Anwendungen, bei denen die nativen Funktionen des Telefons nicht ausreichend genutzt werden . Es packt Ihre Anwendungen in einen nativen Anwendungscontainer, der es ermöglicht, dass JavaScript auf APIs auf Geräteebene wie normale Apps zugreift.

Vorteile:

  • Es ermöglicht die Erstellung hybrider Apps mit gängigen Web-Technologien (HTML5, CSS3 und JavaScript), die auch leicht verfügbar sind
  • Sie können eine einzelne Codebasis für verschiedene Plattformen wie iOS, Android, Windows Phone, BlackBerry, Firefox OS und mehr bereitstellen
  • Es folgt eine pluginfähige Architektur, was bedeutet, dass der Zugriff auf native Geräte-APIs und mehr auf modulare Weise erweitert werden kann
  • Damit können Sie über den App Store für iOS, den Google Play Store für Android und mehr integrierte In-App-Zahlungen nutzen

Nachteile: Die Leistung ist bekanntlich für grafikintensive Apps, die mit PhoneGap erstellt wurden, etwas schlecht. Obwohl Sie Plugins für PhoneGap nach Bedarf leicht finden können, könnten sie auf der Basis der Zielplattform (en) etwas veraltet oder nicht unterstützt werden.

2. Appzerator

Appcelerator hilft bei der Erstellung nativer Apps, indem nur eine einzige JavaScript-Codebasis bereitgestellt wird. Es stellt Ihren Web-Content in einer nativen Anwendung bereit und stellt sicher, dass Ihr Code nicht wie viele andere Lösungen um einen Web-Container gewickelt ist.

Vorteile:

  • Es bietet Tools für die schnelle Anwendungsentwicklung. Ein Prototyp kann mit weniger Zeitaufwand erstellt werden, um die Benutzerinteraktion mit der Benutzeroberfläche zu bewerten
  • Es besteht aus einem schemalosen Datenspeicher mit der Bezeichnung ArrowDB, mit dem Sie Datenmodelle mit null Setup-Aufwand bereitstellen können
  • Es bietet eine nahtlose Integration in bestehende Systeme zur kontinuierlichen Bereitstellung wie SCM- und MDM-Lösungen
  • Es verfügt über vordefinierte Connectors für MS Azure, MS SQL, Salesforce, MongoDB, Box und verschiedene andere

Nachteile: Appcelerator ist bekanntlich ein bisschen buggy und laggy, obwohl neuere Version stabiler sind. Es gibt auch Beschwerden von Benutzern über unzureichende Unterstützung seitens der Entwicklergemeinschaft.

3. Xamarin

Mit Xamarin können Sie native Apps für mehrere Plattformen mit einer gemeinsamen C # -Code-Basis erstellen . Mit Xamarin können Sie in C # alles tun, was Sie in Objective-C, Swift oder Java tun können, anders als allgemein angenommen. Sie können überall dieselbe IDE, Sprache und APIs verwenden . Darüber hinaus wird die Git-Integration direkt in das Xamarin Studio integriert.

Vorteile:

  • Mit den Beispiel-Apps können Sie schnell und einfach starten. Diese Apps sind klar geschrieben und können als Referenz verwendet werden
  • Ungefähr 75 % des entwickelten Codes können mithilfe von Xamarin auf den wichtigsten mobilen Plattformen gemeinsam genutzt werden, wodurch die Kosten und die Markteinführungszeit stark verringert werden
  • Es bietet Funktionalitätstests und Qualitätssicherung für zahlreiche Geräte, um eine nahtlose Integration zu gewährleisten (und bietet sogar einen eigenen Android-Emulator)

Nachteile: Mit Xamarin können Sie aufgrund von Kompatibilitätsproblemen immer noch nicht zahlreiche Open-Source-Bibliotheken für die iOS- und Android-Entwicklung verwenden. Die kostenlose Version ist stark eingeschränkt für die Entwicklung eines umfangreichen Projekts.

4. Sencha-Berührung

Sencha Touch ist ein führendes plattformübergreifendes mobiles Web-App-Framework, mit dem effiziente Anwendungen mithilfe von Hardware-Beschleunigungstechniken erstellt werden können. Auf Sencha können erstklassige Apps mit bewährten, eng integrierten UI-Komponenten und -Bibliotheken erstellt werden . Es ist sogar in der Lage, große Geschäftsanwendungen zu erstellen und mit Leichtigkeit zu verwalten.

Vorteile:

  • Es bietet integrierte native Designs für jede wichtige Plattform
  • Es unterstützt Android, iOS, BlackBerry, Windows Phone und mehr
  • Es enthält ein agnostisches Backend-Datenpaket für die Arbeit mit Datenquellen
  • Es unterstützt die PhoneGap / Cordova-Integration für den nativen API-Zugriff und das Paketieren

Nachteile: Obwohl Sencha Touch nativ aussehende Themen bietet, ist die Verfügbarkeit von Themen natürlich begrenzt. Darüber hinaus ist seine kommerzielle Lizenzierung schwer zu verstehen .

5. Monocross

Monocross ist ein plattformübergreifendes, mobiles Open-Source-Framework, mit dem Sie schöne Anwendungen für iPads und iPhones, Android-Smartphones und -Tablets, Windows Phone und Webkit-fähige Geräte erstellen können. Monocross verwendet C #, Microsoft .NET und das Mono- Framework für die Entwicklung von Multi-Plattform-unterstützten Apps.

Vorteile:

  • Sie erhalten Zugriff auf die volle Leistung der nativen Geräte-APIs, während Sie weiterhin in C # programmieren.
  • Es bietet Zugriff auf mehrere APIs, die Sie für die sichere Bereitstellung Ihrer Apps benötigen. Es besteht keine Notwendigkeit, die Low-Level-Feinheiten jeder Plattform zu lernen
  • Die Verwendung von Monocross zur Entwicklung von Apps erfordert nur C # - und .NET-Kompatibilität für die fortlaufenden Entwicklungs- und Wartungsaktivitäten der Apps

Nachteile: Dokumentation, Ressourcen und Unterstützung für Monocross, die im Internet verfügbar sind, sind selten, was die Entwicklung von Apps, die dieses Framework verwenden, erschwert.

6. Codename Eins

Codename One ist eine geräteübergreifende Plattform mit den Zielen einfache Bedienbarkeit, schnelle Anwendungsentwicklung, tiefe Integration in die native Plattform mit möglichen nativen Geschwindigkeiten. Während Sie Java programmieren müssen, kann Ihre Anwendung auch mit den Simulatorgeräten und Testautomatisierungswerkzeugen von Codename One getestet und verifiziert werden.

Vorteile:

  • Es unterstützt die meisten gängigen IDEs wie NetBeans, Eclipse, IntelliJ IDEA usw.
  • Dank seiner "Lightweight Architecture" kann die Benutzeroberfläche nahtlos auf allen Plattformen arbeiten
  • Die Build-Server ermöglichen das Erstellen nativer iOS-Apps ohne Mac-Computer und native Windows-Apps ohne Windows-PC
  • Es verwendet ParparVM, das Kompatibilität mit zukünftigen iOS-Versionen garantiert, da es die offiziell unterstützte iOS-Toolchain verwendet

Nachteile: Die Standard- visuellen Designs von Codename One sind etwas primitiv und der Graphical UI Builder ist möglicherweise nicht für große Projekte geeignet . Mit zunehmender Komplexität des Projekts wird die Verwaltung einer einzigen Datei mit allen Event-Handlern sehr mühsam.

7. Kony Mobile Plattform

Kony Mobility Platform ist eine integrierte, plattformübergreifende mobile App-Entwicklungsplattform, mit der universelle mobile Anwendungen erstellt werden können. Kony Mobility Platform bietet automatische Codierungsfunktionen, App-Vorschau-Funktion, API-Verbindungen und viele weitere Funktionen.

Vorteile:

  • Es kommt mit verschiedenen vorgefertigten Apps, die als ein guter Starter für Entwickler fungieren
  • Es bietet vereinheitlichte mobile Infrastrukturdienste zur Unterstützung von Backend-Systemen
  • Der Visualizer fungiert als Frontend für seine leistungsstarken Multi-Channel-JavaScript-APIs

Nachteile: Die Dokumentation und der Support, die für Kony im Internet verfügbar sind, sind nicht sehr umfangreich, genau wie bei Monocross, verglichen mit denen anderer Plattformen.

8. Convertigo

Convertigo ist ein Open-Source-Softwareanbieter, der eine mobile Unternehmensanwendungsplattform mit folgenden Lösungen anbietet: Convertigo Studio, Convertigo Server, Convertigo Cloud und Convertigo Mobilizer .

Vorteile:

  • Sie können geschäftsgesteuerte Ereignisse erstellen, die zur Benachrichtigung von Benutzern berechnet werden, selbst wenn sich das Gerät im Standby-Modus befindet
  • Es ermöglicht die Verbindung mit Unternehmensdaten mit einer Vielzahl von Konnektoren wie SQL-Datenbanken oder Web-Services
  • Mit seiner Fullsync-Datenreplikationstechnologie können Daten lokal verfügbar gemacht werden, auch wenn das Netzwerk nicht zugänglich ist

Nachteile: Convertigo hat drei verschiedene Pläne, von denen der kostenlose Plan nur Community-Unterstützung bietet und keine Fullsync-Unterstützung für Offline-Daten enthält.

9. Nativescript

Nativescript ist eine weitere Open-Source-Plattform für den Aufbau nativer plattformübergreifender mobiler Anwendungen. Nativescript bietet Ihnen alle nativen APIs in JavaScript der meisten mobilen Plattformen. Sie können existierende Plugins von npm einfach direkt in NativeScript-Projekten wiederverwenden, was es einfacher macht, die Funktionen Ihrer Anwendungen zu erweitern.

Vorteile:

  • Es hat die Unterstützung für Angular.js 2 und TypeScript tief eingebettet
  • Sie können fast jede Javascript-Bibliothek verwenden, die nicht auf das Internet angewiesen ist
  • Die Apps nutzen native Komponenten und haben direkten Zugriff auf die nativen APIs sowie vollständigen Zugriff auf die Entwicklungsbibliotheken
  • Es verfügt über eine plattformübergreifende Deklarative Benutzeroberfläche, mit der Sie die Benutzeroberfläche der App einmal erstellen und auf anderen unterstützten Plattformen verwenden können

Nachteile: Multi-Threading ist ein mögliches Problem in Nativescript, das in späteren Versionen verbessert werden kann. Zu jedem seiner Merkmale fehlen ausführliche Beispiele und Dokumentationen .

10. RhoMobile

Die RhoMobile Suite basiert auf dem Rhodes Framework. Es handelt sich um eine Reihe von Tools zur Entwicklung von datenzentrierten, plattformübergreifenden nativen mobilen Consumer- und Enterprise- Anwendungen. Mit RhoStudio, einem kostenlosen Eclipse- Plug-in, können Entwickler Anwendungen generieren, entwickeln, debuggen und testen, die keine anderen Hardware- oder Emulatoranforderungen erfordern .

Vorteile:

  • RhoElements bietet einen Object Relational Mapper, der eine automatische Synchronisation der Backend-Daten ermöglicht und sogar eine automatische Datenverschlüsselung bietet
  • Um Offline-Datenzugriff wie Convertigo verfügbar zu machen, ermöglicht RhoConnect Entwicklern die Offline-Datensynchronisation in Apps zu integrieren

Nachteile: Das RhoElements RFID Plug-In für Windows Mobile / CE ist nicht als Open Source verfügbar oder für alle frei verfügbar.

Anwenden von jQuery UI Datepicker Theme für WordPress 3.8 und höher

Anwenden von jQuery UI Datepicker Theme für WordPress 3.8 und höher

WordPress hat sich seit Version 3.8 stark verändert, insbesondere das Admin-UI-Theme. Folgt den Massen, die WordPress-Admin-Benutzeroberfläche sieht jetzt flacher aus, entfernt von Farbverläufen und Schatten . Das heißt, wenn Sie ein Design oder ein Plug-in haben , das eine angepasste Benutzeroberfläche verwendet, ist es Zeit für eine Überarbeitung .Als Be

(Tech- und Design-Tipps)

Google Backup & Sync - Was Sie wissen müssen

Google Backup & Sync - Was Sie wissen müssen

Im Juni gab Google der Welt bekannt, dass der Desktop-Google Drive-Client durch einen neuen Backup- und Sync-Client ersetzt wird . Nach einer leichten Verzögerung ist die App jetzt für Windows- und Mac- Benutzer zum Herunterladen und Verwenden verfügbar. Hier erfahren Sie, was Sie über den neuen Backup- und Sync-Client wissen müssen.Einr

(Tech- und Design-Tipps)