de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Hören Sie auf, Minutia zu debattieren und mit den großen Entscheidungen zu beginnen

So viele Designer verschwenden ihre Zeit damit, über Dinge nachzudenken, die auf lange Sicht für ihre Entwicklung als kreative Profis, Freiberufler oder bessere Designer im Allgemeinen völlig nutzlos sind.

Sie werfen sinnlose Details weg - welche Schriftgröße sollte ihr Name auf ihrer Visitenkarte haben? ob sie diesen CTA-Button weiß oder blau machen sollen - dann wundern Sie sich, warum sie in ihrer aktuellen Situation verwurzelt scheinen. Sie drehen ihre Räder, wie es heißt, ohne jemals wirkliche Fortschritte zu machen.

Wir werden uns einige der häufigsten Minutienarten ansehen, die freiberufliche Designer in einem endlosen Kreislauf der Unentschlossenheit gefangen halten und einige einfache Wege untersuchen, wie sie aus ihnen ausbrechen können.

Kleine technische Details

Hören Sie auf, sich über kleine Änderungen wie die Größe oder Form der Schaltfläche Sorgen zu machen, es sei denn, die Firma Ihres Kunden ist groß genug, um diese Art von Änderungen zu berücksichtigen. Jede Website, die kleiner als eBay oder Amazon ist, ist den Stress wahrscheinlich nicht wert, da der Zielkundenstamm weitgehend auf die gleiche Art und Weise auf verschiedene UI-Konfigurationen oder CTAs reagiert.

Kleine Unterschiede in Farbe, Platzierung usw. sind irrelevant, und wenn sie Ihren Fortschritt in einem Projekt behindern, können sie Ihrer Karriere als Freiberufler tatsächlich schaden .

Wähle deine Schlachten

Einige Elemente eines Designprojekts haben Geschwindigkeit oder Budget als oberste Priorität, wie z. B. grundlegende Ergebnisse innerhalb einer engen Frist. Andere Elemente müssen so perfekt und genau wie möglich ausgeführt werden. Designer denken manchmal, dass Letzteres das Wichtigste ist, aber es ist normalerweise das Gegenteil.

Wenn Sie wirklich ein Designprojekt analysieren, an dem Sie gerade arbeiten, werden Sie höchstwahrscheinlich feststellen, dass das 80/20-Prinzip auf das Verhältnis von benötigter Qualität zu Quantität angewendet wird .

Was hat Priorität?

Die Elemente eines Projekts, die unbedingt die größte Aufmerksamkeit erfordern, sind oft nicht das, was Sie denken. In der Regel handelt es sich um Kopien, bei denen ein einzelner Rechtschreibfehler den Ruf einer Marke zerstören oder die Indizierung von Inventar oder anderen Angeboten für Kunden korrigieren kann. Selten beeinflusst die perfekte Schriftart oder das richtige Farbschema das Endergebnis Ihres Kunden.

Ich sage nicht, dass diese Dinge nicht wichtig sind, sie sind einfach nicht so wichtig, wie viele Designer glauben. Wenn Sie oder Ihr Kunde keine harten Daten haben, die das Gegenteil beweisen, ist es besser, Prioritäten zu setzen, was den Benutzern wirklich wichtig ist .

Stoppen Sie die Überarbeitung und beginnen Sie zu verkaufen

Sie müssen wissen, wie Sie einen Kunden mit einer Lösung verkaufen, von der Sie wissen, dass sie die beste ist, anstatt Ihnen zu erlauben, Sie in endlose Revisionen zu stecken. Salesmanship ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Geschäftsbeziehung. Jedes Geschäft ist ein Verkaufsgeschäft . Ob Sie die Leute überzeugen, Ihre neue Marke von Speisesalz zu kaufen oder einen Kunden davon zu überzeugen, dass Ihre Lösung perfekt für ihr Problem ist, Sie verkaufen immer.

Nitpickers Prosper nie

Es ist eine harte Wahrheit in der Wirtschaft, dass die Leute, die angeheuert werden, um ein Projekt zu perfektionieren und zu perfektionieren, oft diejenigen sind, die für das Team am wenigsten wichtig sind . Wenn Sie feststellen, dass Sie überschwemmt sind, wenn Sie kleine Korrekturen vornehmen, oder wenn Sie immer die Entsprechung von Hausmeisterarbeiten machen, könnte es an der Zeit sein, die Richtung Ihrer Karriere neu zu bewerten .

Sicher, Kunden schätzen Ihre Bemühungen, aber schätzen sie Sie wirklich als Designer ? Es sei denn, die wahre Lösung für das Problem Ihres Kunden ist das Kreuzen von T- und Nudging-Elementen um ein Gitter, ich bezweifle es sehr.

Wenn es fertig ist, ist es erledigt

Es gibt ein Zitat, das Albert Einstein allgemein zugeschrieben wird und das in etwa so lautet: Mach es so einfach wie möglich, aber nicht einfacher . Beim Entwurf geht es darum, die einfachste und eleganteste Lösung für ein Problem zu liefern, das möglich ist, aber einige Entwickler erreichen diese Lösung früher als 3 oder 4 Revisionen früher als sie denken.

Wenn du Kekse brätst, und nach 10 Minuten sind sie goldbraun und perfekt, du würdest sie nicht für weitere 10 Minuten in den Topf legen "nur für den Fall". Qualität ist wichtig, und Kunden kümmern sich sicherlich darum, aber es ist nie eine gute Idee, eine Lösung anzubieten, die bereits gut genug ist .

Fazit

Design als Beruf neigt dazu , Leute anzulocken, die sehr analytisch sind und die mehrere Lösungen für Probleme sehen können. Dies ist insgesamt eine ausgezeichnete Eigenschaft (in meiner nicht so bescheidenen Meinung), weil es den Designern die Kreativität und Frische gibt, nach der die Kunden suchen.

Die Herausforderung besteht darin, zu wissen, wann Ihre natürliche Akribie aufhört, eine Hilfe zu sein und zu einem Hindernis wird . Es ist wichtig, ein gesundes Gleichgewicht zu bewahren und die Perspektive zu bewahren, damit Ihre freiberufliche Karriere wächst statt stagniert.

Was tun, wenn berühmte Marken unerwartete Produkte machen?

Was tun, wenn berühmte Marken unerwartete Produkte machen?

Bekannte Marken sind für ihre Flaggschiff-Produkte bekannt, aber würde ihre Marke auf anderen Produkten glänzen? Wie wenn Crocs tatsächlich einen Regenschirm entwickelt hätte. Wäre es legitim?Ich denke nicht. Ilya Kalimulin und andere Designer erkannten, wie witzig und verrückt die Idee sein könnte. Sie nu

(Tech- und Design-Tipps)

Entwickler: Warum Sie die Dokumentation nicht überspringen sollten

Entwickler: Warum Sie die Dokumentation nicht überspringen sollten

Im Entwicklungsbereich von mobilen Apps, Web-Apps, Desktop-Apps oder JavaScript-Bibliotheken spielt die Dokumentation eine wichtige Rolle, die den Entwicklungserfolg der Software bestimmen kann. Aber wenn Sie jemals Dokumentation getan haben, würden Sie mir zustimmen, dass dies die am wenigsten bevorzugten Dinge für Entwickler ist.I

(Tech- und Design-Tipps)