de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Wie Sie wiederkehrende E-Commerce-Verkäufe im Jahr 2017 vorantreiben können

Ich sehe oft, dass Unternehmen mehr daran interessiert sind, neue Kunden zu gewinnen, anstatt die bestehenden Kunden zu behalten . Aber weißt du, dass es fünfmal so viel kostet, einen neuen Kunden zu gewinnen, als einen bestehenden zu behalten?

Wenn man bedenkt, wie wichtig es ist, Ihre alten E-Commerce-Kunden zu behalten, um wiederholte Verkäufe zu erzielen, habe ich diesen Artikel geschrieben, der alle wichtigen Punkte berührt. Ich werde verschiedene Tipps besprechen, die Ihnen dabei helfen, Ihren Kunden ein besseres E-Commerce-Erlebnis zu bieten, damit sie immer wieder auf Ihre Website zurückkehren .

Identifizieren Sie die Gründe, warum Kunden verlassen

Zuerst müssen Sie alle möglichen Gründe identifizieren, warum Kunden Ihre Website verlassen. Dies können folgende sein:

  • Der Kunde hat den Markt verlassen.
  • Ihr Mitbewerber hat den Kunden dazu überredet, sich seinem Dienst anzuschließen.
  • Unzufrieden mit Ihrem Service.
  • Der Kunde glaubt, dass Sie sich nicht um sie kümmern.

Sobald Sie den Grund angeben, warum sich Ihr bestehender Kunde entschieden hat, eine Wende zu machen, wird es Ihnen automatisch leicht, in diesem bestimmten Segment Ihres E-Commerce-Geschäfts zu arbeiten.

Berechne CLV (Customer Lifetime Value)

Um den Wert des Nettogewinns zu ermitteln , den ein bestehender Kunde (falls er behalten wird) Ihrem Unternehmen zur Verfügung stellen kann, berechnen wir den Customer Lifetime Value (CLV). Es handelt sich um eine Vorhersageanalysetechnik, mit der Sie die gesamte zukünftige Beziehung des Kunden zu Ihrem Unternehmen prognostizieren können.

Die einfachste Methode zur Berechnung von CLV ist die folgende Formel:

(Legende)

  • CLV = Customer Lifetime Value
  • CV = Kundenwert
  • t = Durchschnittliche Lebensdauer des Stores

Woher:

(Legende)

  • AOV = Durchschnittlicher AOV
  • f = Kaufhäufigkeit

AOV kann nach folgender Formel berechnet werden:

Und f kann nach der Formel berechnet werden:

Und

t (speichert die Lebensdauer) beträgt in der Regel 1 bis 3 Jahre.

Dies ist eine grundlegende Berechnung, die zeigt, wie viele Monate oder Jahre der Kunde bei der Firma bleibt, bevor er ruht.

Strategien zur Kundenbindung

Für ein E-Commerce-Unternehmen ist es von entscheidender Bedeutung , mehr Online-Umsätze zu generieren, indem es wiederholt E-Commerce-Verkäufe generiert . Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie Kunden mehr Geld ausgeben können, ohne zu schlafen:

1. Vereinfachen Sie den Checkout-Prozess

Kunden kaufen häufiger auf Ihrer Website, wenn der Bestellvorgang einfach und bequem ist. Bitten Sie den Kunden nicht, die Daten bei jedem Kauf zu füllen, sondern füllen Sie automatisch die Felder aus, die unverändert bleiben, wie Name, Adresse und Kartendetails. Ihr Fokus sollte darauf liegen, die Zeit Ihrer Kunden zu sparen und den Prozess komfortabler zu gestalten.

Hier sind einige Möglichkeiten, den Checkout-Prozess zu vereinfachen:

  • Verwenden Sie AJAX, um die Seite dynamisch zu aktualisieren, ohne sie aktualisieren zu müssen.
  • Entfernen Sie Ablenkungen (wie das Hauptmenü) und behalten Sie nur die wesentlichen Felder (Zahlungsdetails und Lieferdetails) auf der Checkout-Seite. Tools wie Usersnap können Ihnen helfen, Fehler auf Ihrer Website einfach zu verfolgen.
  • Wenn ein Fehler beim Kunden auftritt, markieren Sie den Fehler, indem Sie ein Popup-Fenster verwenden und dem Kunden mitteilen, was als nächstes zu tun ist.
  • Sobald die Bestellung aufgegeben wurde, geben Sie das Datum und die Uhrzeit der Lieferung an .
  • Senden Sie E-Mails und Nachrichten, die die Bestellung bestätigen .
  • Stellen Sie sicher, dass der Checkout reibungslos auf allen Geräten funktioniert .

Sehen Sie sich den folgenden einstufigen Bestellvorgang für Magento an:

2. Belohnen Sie Ihre Kunden

Kunden lieben es, belohnt zu werden. Es kann sein , Ihre treuen Kunden zu Firmenveranstaltungen einzuladen oder ihnen personalisierte Nachrichten oder Geschenke zu ihren Geburtstagen oder Jahrestagen zu schicken. Tools wie LoyaltyBox sind eine große Hilfe bei der Automatisierung der Belohnung Ihrer Kunden.

Hier sind einige weitere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Kunden belohnen können:

  • Geben Sie den Kunden nach dem ersten Kauf Cashback- oder Treuepunkte, die bei ihrem nächsten Einkauf eingelöst werden können.
  • Vorab-Gebühr und VIP-Vorteile . Ein großartiges Beispiel ist Amazon Prime, das jährlich 99 US-Dollar kostet und die Nutzer erhalten kostenlosen Versand ohne Mindestabnahme.
  • Partner mit anderen Unternehmen, um den Kunden All-Inclusive-Angebote zu bieten . Sie können beispielsweise mit einem Spa-Unternehmen in Verbindung treten und Kunden kostenlose Spa-Services anbieten, wenn sie ein bestimmtes Niveau erreichen.
3. Fragen Sie nach konstruktivem Feedback

Kunden suchen nach einer Plattform, auf der sie ihre Stimme teilen können. Feedback ist ein wichtiges Medium, um die Customer Journey zu optimieren . Sie können auf folgende Weise nach Benutzerfeedback fragen:

  • Senden Sie E-Mails nach dem Kauf an Kunden und fragen Sie sie nach ihren Erfahrungen wie "Haben Sie den Bestellvorgang einfach gefunden?" ODER "Was möchten Sie am Bestellvorgang ändern, um es einfacher zu machen?"
  • Ebenso können Sie sie nach ihren Erfahrungen mit dem bestimmten Produkt fragen, das sie gekauft haben.
  • Sie können auch einen proaktiven Live-Chat-Support bereitstellen, um Echtzeit-Feedback zu erhalten und die Reibung beim Kauf zu minimieren.
  • Erfassen Sie Daten mithilfe von Kundenumfragen. Gehen Sie mit einer kürzeren "Slider" -Übersicht vor, die auf dem Bildschirm angezeigt wird, wenn ein Kunde Ihre Website aufruft.
4. Angebot regelmäßige Rabatte

Wer mag keine Rabatte? Wenn Sie Ihre treuen Kunden belohnen, indem Sie ihnen Rabattcoupons senden, ist dies eine großartige Möglichkeit, die Kundenbindung zu verbessern .

Shopify ist eine der zuverlässigsten Plattformen, wenn es darum geht, zusätzliche Online-Verkäufe zu generieren. Sie können die Vorteile von Shopifys Gutschein- und Rabattfunktion nutzen. Erstellen Sie Gutscheine und weisen Sie Rabattcodes zu, um mehr Geschäfte zu generieren .

Sie können Rabatte auf der Grundlage von erstellen:

  • Prozentsatz - 10% Rabatt auf Ihren gesamten Einkauf.
  • Versandkosten - bieten Kunden kostenlosen Versand.
5. Stellen Sie einen effizienten Kundendienst bereit

Sie sollten Ihre Kunden immer unterstützen und ihnen bei allen Problemen helfen, denen sie ausgesetzt sind. Ein schlechter und ineffizienter Kundenservice ist oft einer der häufigsten Gründe, warum Kunden den Kauf nicht wiederholen . Hier sind einige Tipps für einen besseren Kundenservice:

  • Die Kundenbetreuer sollten zuvorkommend und respektvoll sein .
  • Sie müssen auf das hören, was der Kunde sagt . Ein guter Support-Agent muss ein guter Zuhörer sein.
  • Die Antwort sollte in Echtzeit erfolgen und alle Fragen sollten frühestens beantwortet werden. Support-Agenten versuchen häufig, die Kundenanfragen zu vernachlässigen und bieten keine sofortige Lösung.
  • Überprüfen Sie konsequent mit Ihren Kunden, ob sie mit den Produkten und Dienstleistungen zufrieden sind. Richtiges Feedback ist entscheidend für den Erfolg des Unternehmens. Sie können die von SurveyMonkey bereitgestellten Feedbackvorlagen für Kundenservice lesen.
6. "Eine Beziehung öffnen" statt "Verkauf schließen"

Das Wachstum eines E-Commerce-Geschäfts hängt vom Umsatz ab, die Umsätze werden jedoch letztendlich von den Kunden generiert . Wenn Sie also versuchen, den Verkauf zu schließen, anstatt die Beziehung zu den Kunden zu öffnen, profitieren Sie nur kurzfristig davon.

Stattdessen ist es wichtig, eine Beziehung zu Ihren Kunden aufzubauen und sich auf langfristige Vorteile für Ihr E-Commerce-Geschäft zu konzentrieren.

Abschließend

Es ist wichtig, dass Sie zu jedem Zeitpunkt während des Kundenlebenszyklus die richtige Einstellung zu Ihren Kunden haben . Sie müssen die Erwartungen der Kunden übertreffen und immer verfügbar bleiben . Denken Sie daran, dass ein zufriedener Kunde ein treuer Kunde ist.

Wie halten Sie die Kunden zufrieden? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen.

20 WordPress Plugins zur Verbesserung der Postverwaltung - Best of

20 WordPress Plugins zur Verbesserung der Postverwaltung - Best of

Zuvor habe ich einen Beitrag zu einigen nützlichen Plugins geschrieben, mit denen Sie mehrere WordPress-Websites verwalten können. Als Blogger ist die Verwaltung Ihrer Website jedoch nur die halbe Aufgabe. Der zweitwichtigste Aspekt ist die Verwaltung Ihrer Posts .Wie wir wissen, bedeutet ein besseres Post-Management eine bessere Produktivität - und was gibt es besseres, als das mit Hilfe nützlicher WordPress-Plugins. Al

(Tech- und Design-Tipps)

Designer: Erhalten Sie kostenlose SVG Hintergrundmuster von Hero Patterns

Designer: Erhalten Sie kostenlose SVG Hintergrundmuster von Hero Patterns

Alle modernen Webbrowser unterstützen SVG und es ist das flexibelste Bildformat, das Sie verwenden können. Das Entwickeln von benutzerdefinierten SVGs ist jedoch keine leichte Aufgabe.Aus diesem Grund kann ein Werkzeug wie Hero Patterns für Designer so wertvoll sein. Es ist eine kostenlose Bibliothek von wiederholbaren SVG-Mustern, die Sie mit verschiedenen Stilen, Farben und Opazitäten anpassen können.Hero

(Tech- und Design-Tipps)