de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Wie Amazons neues Fire-OS-Smartphone die Art und Weise ändert, wie wir einkaufen

Das erste Smartphone von Amazon kommt diese Woche heraus und es gibt ein gewisses Interesse daran, hauptsächlich aufgrund der Head-Tracking-Funktionalität. Die Tatsache, dass es der erste Vorstoß von Amazon in den Smartphone-Markt ist, ist auch schwer zu ignorieren. Sicher, sie haben Tablets schon mal gemacht, aber der Smartphone-Markt ist ein fast ganz anderes Ballspiel.

Außerdem ist es das Debüt von Amazon Fire OS auf Smartphones, das für einige Beobachter durchaus interessant sein wird.

Kindle Fire-Benutzer werden sich wahrscheinlich mit Fire OS gut auskennen, aber wenn Sie die Kindle Fire-Modelle nicht beachtet haben und erst jetzt mit der Möglichkeit beginnen, ein Amazon-Gerät zu kaufen, werden Sie wahrscheinlich herausfinden wollen, etwas mehr über diese ganze Fire OS-Sache und wie sie sich von normalen Android unterscheidet .

Ist Fire OS Android?

Ob Fire OS eigentlich Android ist, um es einfach auszudrücken, ist es nicht .

Android basiert zwar auf der Android Open Source Project (AOSP) -Variante von Android 4.2.2, hat Fire OS jedoch aus dem gesamten Google-Ökosystem entfernt und ein ganz neues Ökosystem auf Android-Basis aufgebaut.

Wie ist das möglich? Ohne zu technisch zu werden, kann das Android, das die meisten von uns kennen, in zwei Dinge unterteilt werden: die Open-Source-Basis - das "Android Open Source Project" (AOSP) - und die Google-Apps und -Dienste .

Was die meisten von uns erleben, wenn wir ein Android-Gerät verwenden, ist eine Kombination aus einem Open-Source-Betriebssystem und einem geschlossenen Google-Ökosystem . Mit Fire OS, das auf dem Android-Betriebssystem basiert, wird das geschlossene Google-Ökosystem durch ein geschlossenes, ummauertes Garten-Amazon-Ökosystem ersetzt.

Sich vom Mutterschiff lösen

Wie Sie sich vorstellen können, ist Google nicht besonders daran interessiert, die Google-Dienste und das Ökosystem für Android-Forks zu öffnen. Hier unterscheidet sich Fire OS von normalem Android - da Amazon keinen Zugang zu den Google APIs mit geschlossenem Quellcode hat, wurde FIre OS von den Google-Diensten abgeschnitten, einschließlich Google Play Store und sogar Google Maps.

Also, im Grunde könnte man Fire OS als Android sehen, ohne all die (oft Google-gebrandeten) Teile von Android, die Leute mögen. Und trotz der Entwicklung eines eigenen Ersatzes oder gleichwertiger APIs ist das Fire OS von Amazon einfach nicht das, was Sie mit Android erhalten .

Eine weitere Sache, dieser Zustand diktiert auch, wo Amazon-Geräte hergestellt werden. Alle Gerätehersteller, die Android-Google-Geräte herstellen, sind Teil der Open Handset Alliance, bei der den Mitgliedern vertraglich untersagt wird, Geräte herzustellen, die kein Google-Prüfsiegel erhalten .

Mit anderen Worten, Mitglieder der Allianz können keine Geräte mit Android-Gabeln bauen. Amazons Kindle Fire-Tablets (und möglicherweise das kommende Smartphone) werden von Quanta Computer hergestellt.

Wie funktioniert das Fire OS-Ökosystem?

Für die meisten Hersteller wäre es eine unüberwindbare Hürde, von Google-APIs und Google-Diensten abgeschnitten zu sein. Aber Amazon ist anders als die meisten Hersteller. Die Einschränkungen des Fire OS machen es zum perfekten Teil eines großen Puzzles mit Amazon-bezogenen Apps und Diensten wie dem Amazon Appstore, Amazon Instant Video und dem Kindle Store.

Fire OS ist so optimiert, dass Benutzer Amazon Produkte und Inhalte kaufen und konsumieren können .

Die Benutzeroberfläche zeigt nicht nur Medieninhalte in der Mitte, sondern die leicht zugänglichen Menüoptionen ermöglichen Ihnen den Kauf und Zugriff auf Apps, Spiele, E-Books, Videos usw. von Amazon. Die Benutzeroberfläche ist unkompliziert und Updates werden ohne großen Aufwand automatisch auf alle Kindle-Geräte übertragen.

Fragmentierung ist kein Problem mehr mit Fire OS.

Amazon hat außerdem eigene APIs entwickelt, um einige der Closed-Source-APIs von Google zu ersetzen oder zu replizieren. Zum Beispiel hat Fire OS eine eigene API für Push-Benachrichtigungen, Amazon Device Messaging, sowie GameCircle, ihre Version der Google Play Games API. Obwohl Amazon für die meisten Google-APIs Entsprechungen hat, müssen Entwickler bei der Portierung von Apps und Spielen auf Fire OS weiterhin mit Hürden rechnen.

Dies trägt definitiv dazu bei, dass die Auswahl an Apps und Spielen von Fire OS nicht mit denen aus dem Google Play Store vergleichbar ist. Laut App Annie hat der Amazon App Store nur etwa 190.000 Apps, einen winzigen Bruchteil der 1, 5 Millionen Apps, die im Google Play Store verfügbar sind.

Aber heißt das, dass Fire OS schlechter ist als Android? Nun, es hängt ganz von der Art von Benutzer ab, der Sie sind :

Wenn Sie ein vollbezahlter Amazon Prime-Abonnent sind oder die meisten Ihrer digitalen Inhalte von Amazon beziehen, ist Fire OS ein ziemlich nettes Betriebssystem. Die Tatsache, dass das Amazon-Smartphone mit Prime Data geliefert wird - wo alle Daten, die beim Konsum von Amazon Media-Inhalten verwendet werden, nicht auf Ihre monatliche Datenobergrenze angerechnet werden - werden den Deal definitiv versüßen.

Wenn Sie jedoch kein Fan von Amazon sind, können die Amazon-Services die Google-APIs und den Zugriff auf Angebote im Google Play Store nicht ersetzen. Andererseits können Sie immer daran denken, Ihr Gerät zu rooten.

Öffnen von Fire OS

Da es sich bei Fire OS im Wesentlichen um ein Android-basiertes Betriebssystem handelt, ist es durchaus möglich, wenn Sie sich in einige Grauzonen begeben, Fire OS durch die Installation der Google Play-Dienste zu öffnen. Sie haben zwei Möglichkeiten: Sie können entweder Ihr Fire OS-Gerät rooten und die Google Play-Dienste auf diese Weise installieren, oder Sie können Google-Dienste und -Apps auf Ihr Fire OS-Gerät laden .

Rooting ist die bessere Option, wenn Sie vollständige Kompatibilität mit dem Google-Ökosystem wünschen, aber es hat einen Nachteil: Es macht technisch Ihre Garantie ungültig . Daher sollten Sie sorgfältig abwägen, ob der vollständige Zugriff auf das Google-Ökosystem die ungültig gewordene Garantie wert ist.

Verwurzelung

Es gibt keinen Platz in diesem Artikel, um tiefer in das Wesentliche der Wurzelbildung und wie man es auf Ihrem Kindle macht, zu gehen, aber es gibt eine Reihe von Anleitungen im Internet über das Rooten eines Kindle Fire. Durch Rooting können Sie auch alternative Kernel installieren, die die Leistung oder die Akkulaufzeit verbessern können, und ist Teil der Installation eines komplett neuen ROM .

Seite lädt

Sideloading ist ein Prozess, bei dem Sie Apps oder Dienste installieren, indem Sie sie auf den internen Speicher Ihres Geräts kopieren und dann das Installationsprogramm ausführen, anstatt es aus einem App-Store herunterzuladen.

Die meisten Apps laufen gut, aber Sie erhalten wahrscheinlich häufig Fehlermeldungen . Sie werden Sie nicht daran hindern, die Apps zu benutzen, aber sie können ein bisschen nervig werden. Dennoch ist es ein kleiner Preis, wenn Sie wirklich etwas brauchen, das im Amazon App Store nicht verfügbar ist.

Warum ein Fire OS Smartphone freigeben?

Lassen Sie uns nun einen Schritt zurücktreten und diese brennende Frage stellen: Warum sollte ein Smartphone so spät auf den Markt gebracht werden, das auf Fire OS läuft? Nun, wenn Fire OS auf einem Smartphone installiert ist, wird eine direkte, immer vorhandene Verbindung zwischen Amazon und den Konsumenten hergestellt . Ein Smartphone ist fast immer portabler als ein Tablet - es ist der ideale Begleiter für unterwegs.

Und wenn Amazon das richtig macht, kann das neue Smartphone das Amazonas-Ökosystem durch M-Commerce und Impulskäufe zu einem noch größeren Teil des täglichen Lebens ihrer Kunden machen.

Übrigens, erinnern Sie sich an die 3D-Display-Technologie, die integraler Bestandteil des Amazon-Smartphones sein wird? Kombiniert mit Head-Tracking-Funktionen kann es den Verbrauchern eine viel reichhaltigere Kauferfahrung bieten - indem Konsumenten die physischen Produkte aus verschiedenen Blickwinkeln sehen können - zusätzlich zu der Möglichkeit von multiperspektivischen Medieninhalten, eine ziemlich aufregende Aussicht.

Dies ist natürlich nur Vermutungen an dieser Stelle, aber es sieht so aus, als würde Fire OS auf dem Smartphone weniger mit dem Verkauf des Telefons zu tun haben, als vielmehr damit, die Reichweite ihres Inhalts- und Medien-Ökosystems direkt in die Taschen der Nutzer zu erweitern.

Abschließende Gedanken

Obwohl es wohl eine Schande ist, dass Google eine derart strenge Kontrolle über ihre Dienste und APIs - und generell über Android - ausübt, könnte argumentiert werden, dass diese Kontrolle Amazon zugute gekommen ist. Amazon hat die Hürden, mit denen sie zu kämpfen hatten, in ein Ersatz-Betriebssystem verwandelt, das Nutzern ein einzigartiges und benutzerfreundliches Online-Shopping-Erlebnis bietet, das ausschließlich auf Amazon-Produkte ausgerichtet ist .

Zugegeben, das Fehlen von Apps könnte das Amazon-Smartphone heimsuchen, da die Nutzer wahrscheinlich mehr von einem Gerät erwarten, das sie rund um die Uhr bei sich tragen werden . Aber der Fokus auf Einfachheit und einfachen Content-Verbrauch sowie eine Low-Pricing-Strategie, die eine schöne Plattform für Tweaking und Modding bietet, bietet eine ganz andere Erfahrung im Vergleich zu Android. Ob dies besser oder schlechter ist, hängt ganz davon ab, welche Art von Benutzer Sie sind und was Sie von Ihrem Gerät wollen.

10 Meist gestellte Fragen über Linux

10 Meist gestellte Fragen über Linux

Sie haben wahrscheinlich von Linux als der kostenlosen Alternative zu Windows und OS X gehört. Es ist eines der beliebtesten kostenlosen PC-Betriebssysteme und die Chancen stehen gut, dass Sie es bereits verwenden, ohne es zu merken. Wussten Sie, dass Ihr Android-Smartphone mit Linux betrieben wird ?

(Tech- und Design-Tipps)

10 Offline-Browser für Windows - Best of

10 Offline-Browser für Windows - Best of

Ein Offline-Browser hilft Ihnen, das Internet offline zu durchsuchen, wodurch Ihre Internetkosten reduziert werden. Stellen Sie sich das Tool als "Jetzt speichern, später lesen" vor, wobei jedoch ganze Websites und alle internen Ebenen und Links einbezogen werden. Die Inhalte werden heruntergeladen und ihre Ressourcen werden zwischengespeichert, so dass Sie die Website und ihre Seiten später auch ohne Internetverbindung durchsuchen können.Di

(Tech- und Design-Tipps)