de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Historische Freelancer, die die Welt verändert haben - Teil 2

Wir haben bereits über Ray Kroc, Walt Disney, Alfred Nobel, Ernest Hemmingway und Charles Dickens gesprochen und darüber, dass sie zu den historischen Freelancern gehören, die ihr Umfeld verändert haben. Sie haben sich selbst übertroffen, sind größer geworden als das Leben, das Leben von Millionen mit ihren Erfindungen, Geschäftsideen und Visionen zu bewegen und zu schütteln, durch freiberufliche Tätigkeit.

Anstatt über Geschäft, Reichtum oder Prestige nachzudenken, geht es darum, Geschichte zu schaffen, indem das Leben so vieler Menschen wie möglich verbessert wird. Andrew Carnegie hatte ein angeborenes Netzwerkgeschenk, mit dem er ein Vermächtnis schuf, das die Zeit durch verschiedene Unternehmen, Dutzende von Bibliotheken und mächtige Wohltätigkeitsorganisationen vernachlässigte.

Dasselbe gilt für Bill Gates, Aaron Montgomery Ward und Sam Walton. Für diese Männer bedeutet Freiberufler mehr als selbstständig zu sein . Es bedeutet, deinen Geist in Eigenverantwortung, Disziplin und Arbeitsethik zu trainieren. Wenn Sie diese Eigenschaften sichern, werden Sie in der Lage sein, Verantwortung für immer mehr Menschen zu übernehmen.

Das ist das größte Geschenk, das du dir selbst und der Menschheit geben kannst. Dann beginnt das Vermächtnis.

Unternehmensberatung / Networking Freelancer - Andrew Carnegie

Die Geschichte von Andrew Carnegie ist eine wahre "Lumpen zu Reichtum" Geschichte, wenn es jemals eine gab. Carnegie, die einer der reichsten Männer der Welt werden sollte, wurde in Schottland in einem Weberhäuschen (Bild unten) mit nur einem Raum geboren. Sein kometenhafter Aufstieg lässt fast vergessen, wie langsam alles begann.

Bildquelle: wikimedia.org

Im Jahr 1848 zog seine Familie nach Amerika, in der Hoffnung auf ein besseres Leben. Carnegie, 13 Jahre alt, arbeitete als Spinner, wechselte Garnrollen für eine Baumwollspinnerei. Der Job war 12 Stunden am Tag, 6 Tage die Woche. Andrew war ein Freiberufler, nicht nach Wahl, sondern nach Umständen . Er hatte nichts zu verkaufen als seine Zeit, wo immer er konnte. Mit 15 Jahren wurde er Telegrafenjunge.

Networking-Genie

In seiner Freizeit besuchte er alle wichtigen Geschäfte in Pittsburgh und versuchte, mit seinen Besitzern Bekanntschaft zu machen. Er würde mit ihnen über die anderen wichtigen Geschäftsleute sprechen, die er in der Stadt kannte, und versuchen, Verbindungen herzustellen .

Dieser "Business Consulting" -Aspekt und die Tatsache, dass er härter und schneller arbeitete als alle Telegrafenjungen (er konnte Signale übersetzen, ohne sie aufschreiben zu müssen), brachte ihm eine Beförderung als Telegrafist ein. Er wurde dann von der Pennsylvania Railroad Company als Assistent / Telegraph Operator rekrutiert. Carnegie war 18.

Er stieg schnell in Rängen auf und freundete sich mit dem Präsidenten der Firma, Thomas Alexander Scott, an. Dank seiner starken Netzwerkfähigkeit erhielt Carnegie Zugang zum inneren Kreis. Thomas half ihm bei seinen Investitionen, unter denen auch zwielichtige, Insider-Geschäfte lagen.

Angeborene Fähigkeit zu beeinflussen

Seine Fähigkeit, Menschen zu beeinflussen, erlaubte ihm, langsam ein funktionierendes Kapital zu schaffen, indem er intelligent investierte und sich mit den Machern vermischte . Es war genau diese angeborene Fähigkeit, die es Carnegie ermöglichte, mit nur 25 Jahren eine große Unternehmensfusion zwischen Woodruff und Pullman zu arrangieren.

Obwohl er der reichste Mann der Welt wurde, half er bei der Gründung der größten Firma der Welt (der US Steel Corporation) und war am Ende der größten persönlichen Geschäftstransaktion: 480 Millionen Dollar, Carnegie sagte über Reichtum:

"Der Mensch muss kein Idol haben, und die Anhäufung von Reichtum ist eine der schlimmsten Formen des Götzendienstes! Kein Idol ist erniedrigender als die Anbetung des Geldes! Was immer ich unternehme, muss ich unangemessen drängen; deshalb sollte ich vorsichtig sein, dieses Leben zu wählen." wird in seinem Charakter am meisten erheben . "

Coding Freelancer - Bill Gates

Gates ist das Symbol von Microsoft und Sie können nicht an einem Computer arbeiten, ohne eine von ihm oder seinen Mitarbeitern erstellte Software zu verwenden. Der weltweite Einfluss von Bill Gates ist unbestritten. Obwohl er häufig als der reichste Mann der Welt aufgeführt wurde, stammt Gates aus einer Mittelklassefamilie in Seattle.

Mit 13 Jahren verkaufte er einige seiner Sachen beim Stöbern in der Schule und kaufte sich Computerzeit bei einem Monster von General Electric (nein, damals gab es noch keine PCs) und ein Teletype Model 33 ASR-Terminal, um das Gerät zu benutzen. Er brachte sich selbst BASIC bei und konnte das System programmieren.

Weißer Hut-Hacker

Er war so gut darin, dass er und drei Freunde es schafften, ein anderes solches System, das PDP-10 der Computer Center Corporation (CCC), über dasselbe Terminal zu hacken und freie Computerzeit zu erhalten. Als der CCC schließlich bemerkte, verbannten sie die Studenten von ihrer Maschine. Gates bot an, seine Programmierkenntnisse zu verkaufen und andere Fehler im CCC-System zu finden . Er würde mehr Computerzeit als Teil des Abkommens bekommen.

Bill Gates war offiziell ein freiberuflicher Programmierer geworden.

Bildquelle: telegraph.co.uk

Er schrieb weiter als Freelancer für Information Sciences, Inc., als er 16 war, schuf er ein Gehaltsprogramm in Cobol. Mit 17 schrieb er die Computerprogramme für den Klassenvertrieb unter Studenten.

Im selben Jahr gründeten er und sein enger Freund Paul Allen ein Unternehmen namens Traf-O-Data, ein echtes "Traffic Analytics" -Tool, das kläglich versagte. Unerschrocken kontaktierten er und Allen eine große Firma, MITS, die zu dieser Zeit einen Computer auf Basis der Intel 8080 CPU produzierte.

Bildquelle: wikia.org

Gates sagte ihnen, dass sie eine Software fertigstellten, die auf der Maschine laufen konnte. In Wirklichkeit gab es keine Software, das Duo lugte völlig herum . Dennoch stimmte MITS-Präsident Ed Roberts zu, sie zu treffen, und so fingen sie an, den Code zu schreiben, über den sie gelogen hatten . Das Treffen war ein Erfolg und Gates hat den Namen "Micro-Soft" für ihre Firma erfunden.

Copywriting / Newsletter Freelancer - Aaron Montgomery Ward

Wenn Aaron Montgomery Ward heute am Leben wäre, wäre er wahrscheinlich der König der Verkaufsbriefe . Er würde sich auch stark auf Newsletter verlassen, um seine Produkte zu verkaufen, da er der Schöpfer des Versandhandels ist. Bis Ward kam, hatte niemand daran gedacht. Sein Einstieg in die Wirtschaft war bescheiden.

Er begann mit 14 zu arbeiten und stapelte Ziegel in einem Ofen. Kein Glamour hier. Er wechselte zum Verkauf und verkaufte allgemeine Artikel. Im Jahr 1865 wurde er freiberuflicher Verkäufer und verkaufte Waren im Auftrag von Case und Sobin, einem Lampenhaus.

Bildquelle: investors.com

Im Anschluss an den Trockenwarenverkauf für Field Palmer & Leiter in den südlichen Gemeinden kam Ward auf die Idee des Direktversands, um die Kosten zu senken und die Verkäuferarbeit zu erleichtern.

Seine Pläne waren kühn. Er wollte jedem, der auf dem Land lebte, gefertigte Produkte bringen. Nach viel Kritik von Freunden, schuf Ward 1872 den weltweit ersten allgemeinen Versandhandel mit 163 aufgelisteten Produkten, der alle Kopien selbst schrieb.

Sales Freelancer - Sam Walton

Walmart ist das größte öffentliche Unternehmen der Welt und hat Shell und Exxon im Jahr 2013 übertroffen. Es beschäftigt 2, 2 Millionen Menschen mit einem Umsatz von fast 500 Milliarden US-Dollar. Dieses Kraftpaket wurde von Freelancer / Unternehmer Sam Walton gegründet.

Walton wurde auf einer Farm in Oklahoma geboren. Während seiner Jugendzeit begann er zu arbeiten, um seine Familie zu unterstützen. Er melkte die Familienkuh und lieferte die Milch an verschiedene Kunden in der Gegend. Walton wurde von klein auf freischaffender Milchmann.

Bildquelle: withfriendship.com

Er wechselte zu den Zeitungswegen und verkaufte Zeitschriftenabonnements, um durch die Jahre der Großen Depression einen Lebensunterhalt zu verdienen. In der Schule arbeitete er verschiedene Verkaufsjobs und viele ungewöhnliche, wie Wartende Tische im Austausch für Mahlzeiten. Sam Walton ist die Definition eines hektischen Freelancers.

Im Alter von 26 Jahren und nach einem Kredit von 20.000 Dollar kaufte er sein erstes Einzelhandelsgeschäft. Nachdem er auf ein paar Dutzend Geschäfte angewachsen war, eröffnete er 1962 das erste Wal-Mart-Geschäft (jetzt als Walmart vermarktet) und schaute nie zurück.

Kennen Sie mehr historische Freiberufler, die das Leben von Millionen verändert haben? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

So erstellen Sie ein medienähnliches Floating-Action-Menü

So erstellen Sie ein medienähnliches Floating-Action-Menü

Die Popularität von Floating-Action-Menüs ist auf dem Vormarsch, vor allem seit Medium.com das Feature in Mode gebracht hat. Kurz gesagt, das Floating-Menü erscheint , wenn Sie Text auf einer Webseite auswählen . Das Menü wird in der Nähe der Auswahl angezeigt und zeigt verschiedene Aktionen an, mit denen Sie den ausgewählten Text schnell formatieren, hervorheben oder freigeben können.In dies

(Tech- und Design-Tipps)

Wiederherstellen gelöschter Standardbibliotheken Verknüpfungen in Windows 7 und 8 [Quicktip]

Wiederherstellen gelöschter Standardbibliotheken Verknüpfungen in Windows 7 und 8 [Quicktip]

Wenn Sie unter Windows arbeiten, kennen Sie den Ordner Bibliotheken. In Bibliotheken werden alle Dateien auf Ihrem Computer oder externen Festplatten automatisch in Dokumente, Musik, Bilder und Videos unterteilt. Diese Bibliotheken sind sehr praktisch, besonders wenn Sie viele Dateien auf Ihren Festplatten haben

(Tech- und Design-Tipps)