de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Facebook Netiquettes zur Förderung einer guten Diskussion an Ihrer Wand

Es war einmal, in einem Land vor Social-Networking-Sites wie Facebook gab es Dinge namens Foren und Newsgroups. Nutzer wie du und ich verstecken uns hinter Anonymität, Avataren und Handles, um kontroverse, unpopuläre, zum Nachdenken anregende Ideen und Meinungen zu teilen . Diese Orte wurden von verantwortungsbewussteren Erwachsenen moderiert, um Flammenkriege abzuwehren und zu verhindern, dass das Thema von der Straße verschwand.

Heutzutage bevorzugen wir Orte wie Facebook, die voller interessanter Charaktere, Freunde und Familienmitglieder sind, die sich alle auf einer Plattform treffen, wo die Leute diskutieren, kämpfen, trollen, diskutieren und alles unter der Sonne diskutieren können - ohne die Anwesenheit von Moderatoren.

Da jedoch das Fleisch eines Mannes das Gift eines anderen Mannes ist, wird es zu Meinungsverschiedenheiten kommen, die ansonsten gute und ruhige Diskussionen verhindern würden. Deshalb müssen wir alle eine durchdachte Diskussion über die Facebook-Netiquette führen .

1. Veröffentlichen Sie aufschlussreiche Updates

Sie können nicht erwarten, dass gute Diskussionen zu Ihnen kommen. Was Sie jedoch tun können, ist, einen Boden für eine gute Diskussion zu schaffen . Wenn du den ganzen Tag nur dumme Sachen postest, solltest du jeden Tag nicht überrascht sein, wenn die Leute dich so behandeln, als ob du keine reife Konversation halten kannst.

Beginnen Sie damit, darüber zu sprechen, was Sie an diesem neuen Film, den Sie gesehen haben, mögen oder nicht mögen . Geben Sie Ihre Meinung zu den neuesten Nachrichten und fragen Sie die Leute nach ihren. Schon bald werden Sie in kürzester Zeit interessante Gespräche führen.

2. Sei offen für neue Ideen und Meinungen

Eine Diskussion ist eine Einbahnstraße, ein Austausch von Ideen und Gedanken . Im Idealfall lernt man neue Dinge und Einsichten, und die anderen tun es auch, und vielleicht gibt es ein spielerisches Zusammentreffen von Köpfen - aber am Ende des Tages nehmen beide Parteien etwas Gutes von der Konversation weg.

Wenn Sie eine Diskussion beginnen wollen, gehen Sie immer mit einer aufgeschlossenen Einstellung darauf zu. Es kann vorkommen, dass die Person, mit der Sie sprechen, eine völlig andere Meinung hat als Ihre, aber selbst wenn Sie mit dem, was sie sagen, nicht einverstanden sind, ist es immer noch eine neue Perspektive, die Sie mitnehmen können . All diese Begegnungen bieten Ihnen eine Lernmöglichkeit, die in Zukunft noch mehr Diskussionsmaterial bieten kann.

3. Wählen Sie Ihre Kämpfe (und Freunde)

Manchmal ist es besser, sich Zeit mit Antworten zu lassen . Das ist die Schönheit des Internets - es ist möglich, ein Gespräch für eine Weile ruhen zu lassen und es später wieder aufzunehmen .

Denken Sie die Dinge durch, Wortaussagen sorgfältig. Es gibt Menschen, die sensibel sind, aber gleichzeitig für neue Ideen und Perspektiven offen sind - anstatt sie mit stumpfen Aussagen und Beobachtungen zu erschrecken, sie ein wenig sorgfältiger zu formulieren . ( Und wer weiß, vielleicht hilft es ihnen sogar, mehr Selbstvertrauen zu gewinnen, sich auszudrücken !)

Wenn Sie jedoch jemanden treffen , der unglaublich halsstarrig ist und sich einfach nicht rührt, sagen Sie, jemand, der darauf besteht, Sie nur zu belehren, dann fühlen Sie sich frei, um diese Art von Menschen zu entfremden. Auch hier ist es eine Zwei-Wege-Straße - ihr beide müsst offen und offen für die Ideen des anderen sein, sonst wird es einfach wie an einer Wand sprechen.

Zerstöre ich meine Feinde nicht, wenn ich sie zu meinen Freunden mache? "- Abraham Lincoln

4. Lerne, wie ihr Verstand funktioniert

Wenn Sie herausfinden möchten, wie eine Person wirklich tickt, müssen Sie nur einen kurzen Bildlauf durch ihre Facebook-Wand machen, da dies mehr oder weniger ein unmoderierter und unverfälschter Schmelztiegel ihrer Gedanken und Meinungen ist . Sich bewusst zu sein, wie eine Person tickt, ist in einer Diskussion wirklich entscheidend - auf diese Weise können Sie abschätzen, wie weit Sie die Grenzen einer Diskussion mit ihnen nehmen können.

Wissen Sie zufällig, dass sie in Bezug auf ein bestimmtes Problem sensibel sind? Schreibe deine Aussagen sorgfältig auf, wenn du mit ihnen sprichst. Sind sie über ein bestimmtes Thema unglaublich gut informiert? Dann nivelliere mit ihnen und habe keine Angst davor, das zu vergleichen, was du beide kennst. Es ist die gleiche Art, wie Sie mit Menschen persönlich sprechen. Bei manchen reden Sie beiläufig, bei anderen formell .

5. Nehmen Sie alles mit einem Körnchen Salz

Ich bin mir sicher, dass wir alle in der Vergangenheit Opfer davon geworden sind: "Jeder Anteil, den dieser Posten bekommt, wird Bill Gates 5 Cent (Kampagne hier einfügen) spenden", "Tippe Amen oder geh zur Hölle", oder vielleicht ist es das auch nur ich, der vorher auf diese Dinge gefallen ist.

Aber es geht noch weiter - es gibt Posts, die ganz offensichtlich Geschichten schreiben, um die Herzen der Menschen anzuregen ( "Doktor so und so erfand das Heilmittel gegen Krebs und so" ), falsche Zitate an die falschen Leute falsch zu verteilen ( "Du muss die Veränderung sein, die du in der Welt sehen willst. "- Adolf Hitler ), nimm ein bestimmtes fremdes Wort und gib die falsche Übersetzung ( " Nekrophilie - die Liebe zu Sternennächten und zum Mond " ), und es geht weiter und weiter. Das ist Fehlinformation vom Feinsten.

Aber Sie können etwas dagegen tun - und sogar wirklich nette Diskussionen auslösen! Wann immer Sie etwas sehen, von dem Sie wissen, dass es falsch oder falsch ist, haben Sie keine Angst, darauf hinzuweisen.

  • Stellen Sie Quellen, Links und erklären Sie, wie und warum es falsch ist .
  • Wenn Sie die ganze Geschichte kennen, sprechen Sie auch darüber.
  • Behalte die Praxis bei, alles in sozialen Medien immer in Frage zu stellen, auch wenn Freunde es teilen - und andere ermutigen, dasselbe zu tun.

6. Behandle Menschen so, wie du behandelt werden möchtest

Versuche, Menschen so zu behandeln, wie du behandelt werden möchtest, selbst wenn sie respektlos werden. Wenn Sie möchten, dass andere sich Ihren Aktualisierungen und Status positiv nähern, tun Sie dasselbe für sie. Zeigen Sie den gleichen Respekt, auch wenn sich die Person offensichtlich hinter einem falschen Namen und Bild versteckt .

Gib den Menschen den Vorteil des Zweifels und erlaube ihnen, sich zu erklären. Wenn die Person, mit der Sie sprechen, feindselig wird, versuchen Sie herauszufinden, warum - graben Sie ein wenig tiefer. Möglicherweise ist ein Problem aufgetreten, das Ihnen zuvor noch nicht bekannt war. Wenn die Beleidigungen und der Ruf des Namens beginnen - geben Sie ihnen wieder den Vorteil des Zweifels . Es könnte einfach die Art sein, wie sie herumspielen.

Und am wichtigsten, zu jeder Zeit, wenn Sie sich unwohl fühlen, stellen Sie sicher, Ihre Gefühle auszudrücken - und ermutigen Sie die andere Person, das gleiche zu tun.

7. Werde nicht zu emotional involviert

Wir alle hatten diese Situation wahrscheinlich schon einmal - da ist dieses eine Thema, das unserem Herzen sehr am Herzen liegt, und wir können nicht anders, als uns sehr stark darüber zu fühlen . Wir könnten die Notwendigkeit finden, sie zu verteidigen, und manchmal macht das vorliegende Thema einen Nerv in uns. Es passiert.

Zum Beispiel könnte es für einige Leute das Thema der Schuld sein, für andere könnte es die Debatte über Waffenkontrolle sein. Wir alle haben dieses spezielle Thema, das uns am Herzen liegt und uns vielleicht ein bisschen emotional unbeständiger macht als gewöhnlich

Der Grad der eigenen Gefühle variiert umgekehrt mit dem Wissen um die Fakten. - Bertrand Russell

Am Ende des Tages, erinnern Sie sich - es ist nur eine Online-Diskussion . Nimm es nicht persönlich. Alles, was auf Ihrem Monitor passiert, sollte in Ihrem Monitor bleiben - lassen Sie es nicht Ihr Leben außerhalb der sozialen Medien beeinflussen. Zurücktreten, einatmen, halten, ausatmen. Und dann gehe mit deinem Leben weiter. Es ist nicht gut, Dinge online offline zu lassen .

Wenn deine Gefühle dich überwältigen, lass die Unterhaltung fallen und komm zurück, wenn du deine Gedanken geklärt hast.

8. Lernen und erziehen durch Diskussion

Bevor Sie eine Diskussion beginnen, fragen Sie sich zuerst: Sind Sie bereit, Ihre Gedanken zu ändern, wenn neue Fakten auftauchen oder Sie hier sind, um die Überzeugungen von jemandem anzugreifen? Bist du hier, um jemandem zu helfen oder bist du hier, weil du einen schlechten Tag hattest und du einen Streit gewinnen willst?

Eine Diskussion ist mehr als nur schlaue Kommentare aufeinander zu werfen - es ist ein tatsächlicher Austausch von Gedanken, Einsichten und Perspektiven. Es geht weniger darum, Recht oder Unrecht zu haben, als vielmehr um eine bessere Vorstellung davon, wie die Welt funktioniert .

Um ein Beispiel zu nehmen, nehmen Sie sich das nächste Mal, wenn Sie sich mit jemandem über Religion in einer hitzigen Diskussion ( oder einem Streitgespräch ) befinden, Zeit, sie zu fragen, wie sie tatsächlich denken und fühlen. Probiere ein wenig - versuche sie zu verstehen und versetze dich in ihre Schuhe. Es gibt einen Grund, warum Leute die Dinge sagen, die sie sagen, und wenn du wirklich wissen willst, woher sie kommen, solltest du tiefer suchen und ihre Motivation finden .

9. Führen Sie eine neue Idee ein und seien Sie bereit, sie zu verteidigen

Wenn Sie eine gute Diskussion fördern wollen, lenken Sie sie auf etwas Neues, Dinge, die kontrovers sind. Anstatt nur zu wiederholen, was die Mehrheit bereits sagt, versuchen Sie, einen originellen Gedanken anzuzeigen und zu sehen, wie andere darauf reagieren können .

Seien Sie bereit, mit einer Reihe von verschiedenen Perspektiven und Ideen begrüßt zu werden - nicht alle von ihnen notwendigerweise etwas, dem Sie zustimmen könnten. Stellen Sie Fragen, bieten Sie hypothetische Szenarien und im Grunde alles, was die Diskussion voranbringen würde.

10. Schreibe Dinge, die du persönlich sagen kannst

Frage dich immer, würde ich das persönlich sagen? Wenn diese Person direkt vor mir stünde, wäre das etwas, auf das ich stolz sein könnte, und etwas, von dem ich denke, dass es zu der anderen Person beitragen würde?

Wenn Ihr Status, Kommentar, die Reaktion etwas ist, was Sie nicht persönlich aussprechen können, dann ist es vielleicht besser, wenn Sie es überhaupt nicht sagen. Es ist leicht, Dinge online zu sagen - sofortige Auswirkungen werden nicht spürbar sein.

Ein abschließender Blick

Die Dinge werden nicht immer wie geplant laufen - manchmal passieren schlechte Diskussionen . Jemand könnte missverstehen, was Sie sagen wollten, und am Ende Ihre schlecht formulierte Aussage gegen Sie verwenden. Oder du hast jemanden missverstanden und den Punkt des jeweiligen Themas völlig verpasst . Lass dich davon nicht entmutigen.

Lerne von diesen Instanzen und versuche, diese Erfahrung für zukünftige Diskussionen zu nutzen . Was wichtig ist, ist, dass Sie diese guten Diskussionen jedes Mal aufrühren, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben. Das Internet könnte mehr von ihnen verwenden .

Index Weitere Dateien in Suchabfragen in Windows 8.1 [Quicktip]

Index Weitere Dateien in Suchabfragen in Windows 8.1 [Quicktip]

Eine Sache, die Windows 8.1-Benutzer frustriert, ist die Tatsache, dass sie nicht in der Lage sind, ihre Dateien mithilfe der eingebauten Suchfunktionen von Metro zu suchen. Aus irgendeinem Grund können Sie nur nach Dateien suchen, die auf Ihrem Desktop und Ihrer Bibliothek verfügbar sind, aber nirgendwo anders.

(Tech- und Design-Tipps)

Google Text & Tabellen hat jetzt ein WordPress-Plugin

Google Text & Tabellen hat jetzt ein WordPress-Plugin

WordPress ist gerade viel flexibler geworden, da das Content-Management- System jetzt ein Open-Source-Add-on für Google Docs enthält.Dieses Add-on, das auf der Google Web Store-Seite verfügbar ist, fügt einen Teil des WordPress-Systems in die Chrome-Version von Google Docs ein. Mit diesem Add-on können diejenigen mit WordPress.com-

(Tech- und Design-Tipps)