de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


Alles, was Sie über CyanogenMod wissen müssen

Wenn Sie von CyanogenMod gehört haben, sich aber nicht wirklich sicher sind, was es ist, dann ist dies der Beitrag, den Sie sich anschauen sollten. Zu Beginn kann sich CyanogenMod von einem Android unterscheiden, ist aber im Wesentlichen auf Android aufgebaut. Manchmal bekannt als CM, hat es eine sauberere Schnittstelle, sehnt sich nach Innovation und ist eine kostenlose und Open-Source- Firmware für den Aftermarket für Smartphones auf der Basis der Android-Plattform .

Das Wort "CyanogenMod" besteht aus zwei Wörtern - "Cyanogen", nach seinem Schöpfer Steve Kondik, der auch als Cyanogen bekannt ist ; und "Mod", was bedeutet, zu modifizieren . Daher bedeutet das Wort "CyanogenMod" die modifizierte Firmware (von Android), die von Cyanogen (Steve Kondik) entwickelt wurde.

Was ist CyanogenMod?

CyanogenMod basiert auf dem Quellcode der Open-Source-Version von Googles Android, die auch als Android Open Source Project oder kurz AOSP bekannt ist. Seine Entwicklung begann im Jahr 2009 mit dem Ziel, ein modifiziertes Android zu entwickeln, das auf gerooteten Geräten installiert werden kann und Nutzern bessere oder zusätzliche Funktionen bietet, die in den Original- oder Standardversionen von Android nicht zu finden sind.

Es wurde bald populärer und eine kleine Gruppe von Entwicklern, das "CyanogenMod Team", begann Code-Beiträge zu pushen.

Steve Kondik gründete "Cyanogen Inc." im Jahr 2013 mit dem Ziel, sein Betriebssystem zu kommerzialisieren. Das Ziel seiner Firma ist es, "das Open-Source-Projekt zu erweitern und mit Partnern zusammenzuarbeiten, um die Freiheit der Benutzerauswahl mit der Welt zu teilen", wie es auf seiner Website - cyngn.com heißt

CyanogenMod ist das beliebteste benutzerdefinierte ROM für Android-Geräte, erhältlich für mehr als 350 Geräte, die sowohl offizielle als auch inoffizielle Ports kombinieren. Es ist eine der ältesten Firmwares für Android, noch in der aktiven Entwicklung.

Was macht CyanogenMod so besonders?

Lass mich die Wege zählen.

1. Es ist die Basis für viele andere benutzerdefinierte ROMs wie CarbonRom, PAC ROM usw.

2. Es kommt mit zahlreichen integrierten Funktionen, die nicht in Googles Version von Android oder in Lager-Versionen von verschiedenen Handy-Herstellern und Carriern gefunden werden.

3. Auch fehlt die unnötige Bloatware, die Sie in den Standardversionen stecken.

4. Das ultimative Merkmal von CyanogenMod ist sein leichter Code, der für das stabile und schnelle Betriebssystem verantwortlich ist .

5. Es verfügt über einen integrierten Root-Zugriff, um Super-User-Privilegien im System zu erhalten. Dies bedeutet auch, dass Sie jede System-App entfernen können, wenn Sie feststellen, dass sie nicht verwendet wird.

6. Es kommt auch mit verschiedenen Anpassungs- und Datenschutzfunktionen, die Ihnen helfen, Ihr mobiles Gerät besser zu verwalten und zu verwenden (mehr dazu unten).

Lassen Sie uns über die Anpassung sprechen

CyanogenMod ist eine der am besten anpassbaren Android-Firmware auf dem Markt verfügbar. Mit der Theme-Engine können Sie das Erscheinungsbild des gesamten Betriebssystems ändern und es funktioniert vollständig wie Sie möchten, da Sie einzelne Elemente oder keines oder alle ändern können.

Einige der besten Anpassungsfunktionen von CyanogenMod sind Navbar- und Tastenkonfigurationen, Designs, Profile, Statusleiste und Schnelleinstellungen.

Mit Profilen können Sie Sound, Konnektivität und zusätzliche Optionen je nach Zeit und Umgebung steuern und ändern. Es gibt viele einfach zu bedienende und einfach zu ändernde Konfigurationsoptionen für viele andere visuelle Elemente wie Navigationsleiste, Hardwaretasten, Statusleiste, Schnelleinstellungen usw.

Dinge privat halten

CyanogenMod ist "offen" und wird von einer bestimmten Community unterstützt. Es kümmert sich um Ihre Privatsphäre und unternimmt den zusätzlichen Schritt, Ihnen die richtigen Tools zur Verfügung zu stellen, um es besser verwalten und kontrollieren zu können. CyanogenMod kommt auch mit großen Datenschutzfunktionen wie Privacy Guard, Global Blacklist und CM Account.

  • Mit Privacy Guard können Sie steuern, welche Anwendungen Informationen über Sie und Ihre Kontakte abrufen können .
  • Mit der globalen Blacklist, die in das Betriebssystem integriert ist, können Sie Nachrichten und Anrufe von unerwünschten Kontakten blockieren .
  • CM Account bietet Ihnen ein sicheres und verschlüsseltes Konto, mit dem Sie Ihr Gerät aus der Ferne finden und löschen können .

Ein "Open-Source-Betriebssystem"?

CyanogenMod ist eine freie und Open-Source-Software. Dies bedeutet, dass der Quellcode für jede Person frei verfügbar ist und Sie die Freiheit haben, ihn nach Ihren eigenen Bedürfnissen zu personalisieren - es geht nicht nur darum, das Design oder das Thema zu ändern, sondern jeder kann diese Software nehmen und komplett modifizieren. Dies bietet Ihnen auch die Möglichkeit, den Quellcode einzusehen und eventuelle Bugs, Schlupflöcher oder Hintertüren in der Software zu erkennen.

Als Open-Source-Software wird es nicht nur vom offiziellen CyanogenMod-Team entwickelt, sondern auch von der großen Open-Source- Gemeinschaft von Enthusiasten und Entwicklern, die diese Software lieben . Jeder - auch Sie - kann eine Fehlerbehebung oder ein Feature-Update durchführen, das dann zu CyanogenMod hinzugefügt wird, nachdem es vom offiziellen Team verifiziert und getestet wurde. Das bedeutet auch, dass es mehr Entwickler gibt, die Fehler finden und beheben können.

Die Beziehung zwischen CyanogenMod und Android

CyanogenMod ist über Android gebaut. CyanogenMod ist nur eine andere Variante oder Version von Googles Smartphone-Betriebssystem . Es ist, als würde man das gleiche Gericht mit verschiedenen Rezepten machen - dies gibt Ihnen verschiedene Möglichkeiten und Sie können am Ende ein Rezept gegenüber einem anderen bevorzugen. Das ist die gleiche Situation wie mit CyanogenMod, Vanille Android (AOSP) und verschiedenen anderen ROMs.

Dies ist das Ergebnis von Android als Open-Source-Betriebssystem . Die Open-Source-Apache-Lizenz erlaubt es jedem, seinen eigenen Geschmack oder seine eigene Version zu veröffentlichen. Dies ist der Fall mit CyanogenMod - es ist im Wesentlichen Android, aber in einem ganz neuen Paket mit einfachen Looks und besseren Funktionen verpackt. Leute mögen Entscheidungen treffen, und deshalb wurde CyanogenMod entwickelt. Android-Nutzern eine neue, bessere und Community-orientierte Auswahlmöglichkeit bieten.

Ist CyanogenMod die bessere Wahl?

CyanogenMod bietet Ihnen zusätzliche und bessere Funktionen, die Sie keinen Cent kosten . Stock ROMs, die mit Android-Handys eingebaut sind, sind meist groß, haben eine starke Benutzeroberfläche und viel Bloatware, essen viel Speicher; und somit eine schlechte Endbenutzererfahrung wie konstante Verzögerungen und langsame Antworten bereitstellen.

CyanogenMod hilft dabei, all diese Redundanzen zu eliminieren und bietet eine bessere, flüssigere und immer schneller reagierende Erfahrung . Außerdem stürzen Apps weniger ab und bieten bessere Funktionen. Möglicherweise haben der Hersteller oder der Mobilfunkanbieter Ihres Telefons keine Updates für Ihr Telefon bereitgestellt, Sie möchten jedoch die aktualisierte oder neueste Android-Version verwenden? Die gute Nachricht ist, dass Sie immer noch das neueste Android auf Ihrem alten oder älteren Smartphone ausprobieren können, indem Sie CyanogenMod installieren.

Es gibt noch andere Gründe - es ist eine Android-Firmware mit integriertem Root-Zugriff, fortschrittlichen Leistungsmerkmalen und nützlichen Entwickleroptionen . Darüber hinaus können Sie das gesamte Erscheinungsbild des Betriebssystems anpassen und es mit seiner Theme-Engine zu Ihrem eigenen machen.

Wie verbessert CyanogenMod meine Endbenutzererfahrung?

CyanogenMod bietet eine Erfahrung, die Android sehr nahe kommt. Seine Erfahrung ist viel näher an der Vanilla-Android (AOSP) -Erfahrung - die Erfahrung, die von der Such-Riese für sein mobiles Betriebssystem erstellt wird - mit der Zugabe von einigen Verbesserungen und Funktionen, um es besser und reaktionsfähiger zu machen .

Sein leichtgewichtiger Code bietet eine schnelle und verzögerungsfreie Erfahrung beim Durchsuchen der Apps und Widgets. Keine Bloatware berücksichtigt keine unnötigen Apps und Dienste und somit mehr Speicher für die Ausführung eigener Apps und Spiele . Darüber hinaus spart es Ihnen auch die Verschwendung von unnötigen Ressourcen wie mobile Daten und Batterie.

Mit der Theme-Engine können Sie Dinge wie Sounds, Schriftarten, Icons, Boot-Animationen usw. anpassen. Sie können auch gezielt auswählen, was Sie ändern möchten . Auf diese Weise können Sie das Aussehen jedes Elements mit einem anderen Thema ändern.

Kommt es mit erweiterten Optionen?

CyanogenMod bietet viele erweiterte Optionen für Power User und Entwickler . Zuallererst kommt es mit integriertem Root-Zugriff . Dadurch können Sie privilegierten Zugriff auf Ihrem Gerät erhalten und administrative Aufgaben wie das Deinstallieren von System-Apps, das Bearbeiten der Systemkonfiguration, das Durchsuchen des Root-Dateisystems mit Schreibrechten usw. ausführen.

Superuser - Mit einer weiteren integrierten Funktion können Sie steuern, welche Ihrer installierten Anwendungen Root-Berechtigungen erhalten und Protokolle überprüfen können. Mit den Leistungsoptionen können Sie Einstellungen ändern, die sich auf die Leistung und Batterielebensdauer Ihres Geräts beziehen, z. B. Prozessorgeschwindigkeit, Ein- / Ausgabezeitplaner, Grafik- und Speicherverwaltungsoptionen usw.

Entwickleroptionen - ein Abschnitt speziell für Entwickler - bietet auch einige zusätzliche Funktionen, wie die Option " Root-Zugriff ", mit der Sie den Root-Zugriff für Apps, adb oder beides zulassen können. Mit der Option "Hostname des Geräts" können Sie den Hostnamen Ihres Geräts ändern. Mit der Option " App-Zurück-Schaltfläche " können Sie Apps beenden, indem Sie die Zurück-Taste lange drücken. und viele mehr.

Statistisch gesprochen ...

CyanogenMod ist die am häufigsten heruntergeladene benutzerdefinierte Firmware auf diesem Planeten mit mehr als 10 Millionen Downloads. Diese Zahl enthält nicht viele mehr, die sich nicht dazu anmelden, die Statistiken zu melden. Es ist offiziell für 225+ Geräte verteilt und zusätzliche 125+ Geräte erhalten dieses ROM in Form von inoffiziellen Ports von enthusiastischen Entwicklern.

Cyanogen Inc. - das Unternehmen hinter CM - hat dieses ROM auf neue Höhen gebracht. Seine Bemühungen, kombiniert mit der Arbeit von CM Community, haben CyanogenMod als erstes benutzerdefiniertes ROM zur offiziell veröffentlichten Firmware für ein Smartphone gemacht . Oppo N1 ist das erste Telefon mit offiziell vorinstalliertem CyanogenMod; und OnePlus One ist das zweite Telefon, das dasselbe macht.

Sollte ich zu CyanogenMod wechseln?

Warum nicht? Eigentlich ja, aber es ist deine Entscheidung .

Sie haben Optionen und Sie können jeden von ihnen in Betracht ziehen - vielleicht Ihren Lager-ROM oder CyanogenMod oder irgendeinen anderen benutzerdefinierten ROM. Es hängt alles von Ihrer Wahl und Vorlieben ab .

Wenn Ihnen Ihr aktuelles ROM gefällt oder Sie auf einige Funktionen angewiesen sind, haben Sie kaum eine Option. Aber…

Wenn Sie mit Ihrem aktuellen Lager oder einem benutzerdefinierten ROM nicht zufrieden sind oder nach einem besseren und einfacheren ROM suchen oder ein neues ROM ausprobieren möchten, wechseln Sie einfach zu CyanogenMod.

Was ist deine Auswahl? Werden Sie zu CyanogenMod wechseln? Lassen Sie uns über Kommentare wissen.

15 Fun Games für den Bored Designer

15 Fun Games für den Bored Designer

Fällt es Ihnen schwer, eine Ausrede zu finden, um sich von Ihren Designaufgaben zu trennen? Wenn ja, sind diese teuflisch süchtig machenden Design-Spiele für Sie. Jeder ist ideal, um während Ihrer Kaffeepause zu spielen, egal wie kurz es ist. Und wenn jemand fragt, können Sie ihnen sagen, dass diese Spiele helfen, Ihre Design-Instinkte zu verbessern und Ihre Fähigkeiten zu schärfen . Ernst

(Tech- und Design-Tipps)

Die Bestätigung in zwei Schritten ist in der Beta-App von WhatsApp angekommen

Die Bestätigung in zwei Schritten ist in der Beta-App von WhatsApp angekommen

Nach einer langen Wartezeit hat WhatsApp endlich damit begonnen, die Beta-Version seiner Chat-App in zwei Schritten zu verifizieren. Um ein Beta-Tester zu sein, müssen Sie sich nur registrieren, um Zugang zur Beta-App zu erhalten.Wenn Sie einer der wenigen sind, die derzeit die Beta-Version der Chat-App verwenden, müssen Sie lediglich die Einstellungen aktivieren und auf Ihre Kontooptionen zugreifen, um die Bestätigung in zwei Schritten zu aktivieren.Ti

(Tech- und Design-Tipps)