de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


CMS.js - Der neueste kostenlose JavaScript Site Generator

Statische Site-Generatoren sind die heißesten Werkzeuge für schnelle Web-Entwicklung. Eine kleine Site benötigt nicht immer eine Datenbank oder einen CMS, und manchmal ist es einfacher, stattdessen statische Seiten zu generieren.

Mit einer Plattform wie CMS.js können Sie statische Sites auf JavaScript ohne jede Backend-Sprache erstellen. Dieser JavaScript-gestützte Site Generator kann in Ihrem Browser ohne Abhängigkeiten wie Node oder Ruby laufen.

Auf der offiziellen Projektseite finden Sie einige grundlegende Terminalbefehle, die Sie kopieren und einfügen können, um ein brandneues CMS.js-Projekt zu installieren. Nachdem Sie ein neues Projekt erstellt haben, können Sie Seiten hinzufügen und Funktionen an Ihre Anforderungen anpassen.

Alle neuen Projektdetails können aus der Datei config.js bearbeitet werden, die den Site-Namen, Navigationslinks, Post-Inhalt und andere zugehörige Einstellungen enthält. Wenn Sie JavaScript und / oder JSON noch nicht genau kennen, werden Sie keine Probleme mit CMS.js haben.

Der Name selbst ist etwas unaufrichtig, weil es kein vollständiges CMS ist. Aber es soll ein CMS nachahmen und stattdessen statische Seiten ausgeben, wie Sie es mit Jekyll bekommen. Der Unterschied ist, dass Jekyll auf Ruby angewiesen ist, aber mit CMS.js können Sie alles lokal ohne irgendwelche Abhängigkeiten ausführen .

Dies ist eines der einfachsten Tools zum Verwalten einer statischen Website. Ob Sie eine einfache persönliche Website oder ein statisches Blog möchten, Sie können alles vom System CMS.js verwalten.

Der gesamte Seiteninhalt wird über Markdown bearbeitet, so dass Sie keinen HTML- / CSS-Code mehr benötigen. Und Sie können sogar das Design anpassen oder auf das Standard-Jekyll-Poole-Thema zurückgreifen.

Um zu beginnen, schau dir das GitHub Repo an und folge den Installationsanweisungen. Von dort können Sie an Einstellungen basteln und mit Leichtigkeit Markdown-Seiten schreiben.

10 CSS-Bibliotheken für bessere Bild-Hover-Effekte

10 CSS-Bibliotheken für bessere Bild-Hover-Effekte

Es ist ein wichtiger Teil des UX-Designs, dass Nutzer einfach und klar erkennen können, welcher Teil der Webseite anklickbar ist. Die alte aber goldene Art, dies zu tun, war, die Textfarbe zu ändern und zu unterstreichen. Heutzutage gibt es mit CSS viele Möglichkeiten, Hover-Effekte, insbesondere für Bilder, zu liefern.Ent

(Tech- und Design-Tipps)

Mythen gegen Realitäten des Lebens eines Schriftstellers

Mythen gegen Realitäten des Lebens eines Schriftstellers

Nachdem ich nun seit ungefähr sechs Jahren als Autorin gearbeitet habe, wurde mir klar, dass viele Menschen dazu neigen, unrealistische Vorstellungen über diesen Job zu haben . Irgendwie ist es in den Köpfen der meisten Menschen eine fabelhafte Karriere. Du hast "kreative Lizenz", und du kannst "wann und wie du willst" arbeiten, solange du die gewünschten Ergebnisse eines brilliant geschriebenen Drehs abgeben kannst Sammlung von Wörtern am Ende des Tages.Ange

(Tech- und Design-Tipps)