de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


15 Beispiele dafür, wie Technologie die Mode revolutioniert

Es war die große Coco Chanel, die einst sagte: "Mode verändert sich, aber Stil bleibt bestehen." Nun, unabhängig von Ihren Gedanken zu diesem Thema ändert sich noch etwas mit der Mode. Es ist Technologie. Angesichts der vielen Innovationen, die heutzutage stattfinden, macht es Sinn, die beiden zusammenzubringen . Schließlich eröffnet die Technologie so viel mehr Möglichkeiten.

Durch die Kombination von Stil und Funktionalität gab es ein paar Leute, die Mode auf die nächste Stufe gebracht haben. Von Mänteln, die dich zu einem mappbaren Hotspot machen können, bis hin zu Kleidern, mit denen du diese kleine Lüge noch einmal überdenken kannst, haben wir eine Sammlung von 15 laufenden Projekten zusammengestellt, die einfach in die Realität umgesetzt werden könnten.

Wir können nicht mit Sicherheit sagen, ob sie sich wirklich durchsetzen werden, aber diese futuristischen Modestils sehen ziemlich toll aus.

CHBL Jammermantel

Dieser Mantel wurde von einem österreichischen Architekturbüro, Coop Himmelb (L) au, entworfen und kann damit verschwinden. Nein, es ist nicht Harry Potters Uhr der Unabhän- gigkeit. Was passiert, ist, dass die metallisierten Gewebe Radiowellen blockieren und den Träger von modernen Geräten nicht mehr rückverfolgbar machen . Es funktioniert gut in einem Sinne, dass Ihre Kreditkarteninformationen sicher sind, aber dies bedeutet auch, dass Sie nicht per Telefon erreichbar sein werden.

Regen-Palette

Da saurer Regen heutzutage eine Bedrohung für die öffentliche Gesundheit darstellt, hat die in Korea geborene, in London lebende Designerin Dahea Sun ein natürliches, kohlgefärbtes Kleid erfunden, das als pH-Indikator dienen kann, wenn Regen auf den Stoff fällt. Um es noch weiter zu bringen, es kommt sogar mit einer Smartphone-App, mit der Menschen Farbänderungen in eine Cloud-basierte Datenbank scannen und hochladen können. Dies wird den Rest der Welt mit Echtzeit-Umweltdaten über den Regen aktualisieren.

BB. Passen

Dieser von Borre Akkersdijk, einem niederländischen Textilentwickler, entworfene Prototyp ist im Grunde das Gegenteil von Jammer Coat, da er mit Kupferdrähten ausgestattet ist, die WLAN, GPS, NFC und Bluetooth ermöglichen und Sie zu einem Hotspot mit MP3-Streaming machen . All diese Drähte werden jedoch nicht weh tun, da es zwei Schichten Baumwolle gibt, um die Kupferdrähte im Inneren zu schützen und somit angenehm zu tragen.

Karma-Chamäleon-Projekt

Was wäre, wenn Ihre Energie genutzt werden könnte, um die Anzeige eines bestimmten Gewebes zu ändern ? Einer Gruppe von Forschern der Concordia University in Montreal, Kanada, ist es gelungen, elektronische Bauteile zu Stoffteilen zu verweben, um genau das zu erreichen. Das Ergebnis ist im Bild unten dargestellt und wie Sie sehen können, ist es etwas wirklich cooles. Sie schauen sich sogar andere Anwendungen für dieses Gewebe an, zum Beispiel für Lade- und medizinische Zwecke. Da mehr Forschung betrieben wird, wird dies nicht in Kürze im Einzelhandel sein.

Blick aktiviert Kleid

Dieses Kleid weiß, wenn Sie es betrachten. Das Kleid ist mit Eye-Tracking-Technologie ausgestattet und reagiert auf den menschlichen Blick. Der Blick auf das Kleid aktiviert winzige Motoren, die bestimmte Teile davon bewegen. Eines der Kleider ist mit Ranken aus lichtlumineszenten Fäden bedeckt, die aus gerafften Stoffen baumeln, während das andere aus im Dunkeln leuchtenden Fäden besteht, die eine Grundschicht bilden.

Intimität 2.0

Ein Blick auf die Details dieses Kleides und Sie können bereits sagen, wie provokativ es sein soll. Mit undurchsichtigen Smart-E-Folien lässt sich Technologie in den Mix einbringen und das Kleid wird auf ein neues Level gehoben. Oh, haben wir erwähnt, dass es immer transparenter wird, wenn dein Herzschlag zunimmt? Dies ist einer, der eine modische Aussage macht und auch über seine persönliche Raummeldung.

Das ungesehene

Wie wäre es mit Kleidung, die auf das Wetter um Sie herum reagiert? Diese Jacke ist mit einem Flüssigkristall behandelt, damit sie auf Reibung reagiert. Lauren Bowker tut dies durch die Kombination von Textilien und Tintentechnologie. Ein Windstoß oder ein Sonnenstrahl wirken auf dieses schöne Kleidungsstück, wie das Bild unten zeigt.

Lebende Hülse

Ying Gao, der gleiche Modedesigner aus Montreal, der für die Gaze Activated-Kleider verantwortlich ist, schuf auch diese Dreses, die aussehen, als würden sie leben und atmen. Die Falten des Kleides kräuseln sich und entfalten sich, wenn sie Licht ausgesetzt werden, und die Geschwindigkeit, mit der es sich bewegt, ändert sich mit der Intensität des Lichts. Was ist toll an diesem Stück ist, wie natürlich es sich bewegt.

Tragbare Solarmode

Dies ist ein praktisches für die Minimalisten da draußen. Kristallsolarpaneele sind in Lederklappen an den Jackenschultern und der Taille integriert, so dass sie bei Sonnenschein freigelegt und versteckt werden können, wenn sie nicht benutzt werden. Wenn sie eine Stunde lang in voller Sonne getragen wird, kann sie genug Energie speichern, um ein typisches Smartphone mit bis zu 50% Ladekapazität aufzuladen.

Bubelle Gefühlskleid

Dieser Prototyp von Philips Design gibt uns einen Einblick in die Zukunft der Mode, in der Kleidung nicht nur schützt, sondern auch unsere Emotionen widerspiegelt und sie zu einer zukunftsweisenden Form der Kommunikation macht. Die erste Schicht des Kleides enthält biometrische Sensoren, die Emotionen in Form von bunten Lichtern auf die zweite Schicht, das äußere Textil, projizieren. Es ist sowohl atemberaubend als auch funktional.

Heiliges Kleid

Dieses Kleidungsstück bestraft seinen Träger, wenn eine Lüge erzählt wird und ist nicht für diejenigen erfunden, die schwach im Gewissen sind. Es verfügt über ein Spracherkennungssystem, das ständig nach Lügen sucht. Das Kleid wird aufleuchten, wenn Sie sprechen, und mit zunehmender Intensität wächst die Wahrscheinlichkeit einer Lüge. Wenn Sie den Mut haben zu lügen, leuchtet es und flackert, während Sie mit einem elektrischen Schlag als Rückwirkung betäuben.

Paparazzi-Liebhaber

Der Name sagt alles wirklich. Eingebettet in 62 LED-Lampen, die empfindlich für Kamerablitze sind, leuchtet dieses Kleid, wenn es fotografiert wird. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Paparazzi daran zu erinnern, dass der wahre Star ... das Kleid ist!

DareDroid 2.0 Cocktailkleid

Im Vergleich zu den anderen Kleidern belohnt dieser eine andere Person und nicht den Träger des Outfits. Wenn Sie an einem erfrischenden Cocktail interessiert sind, müssen Sie nur eine Touchscreen-Version von "Truth or Dare" spielen und eine Kombination aus medizinischer Technologie, maßgeschneiderter Hardware und menschlichem Temperament sorgt dafür, dass Sie das wohlverdiente Getränk erhalten . Aber komm zu nah und das Kleid schließt dich ab.

Rauchkleid

Auf den ersten Blick wird dieses Kleid Sie nur durch die flirtenden Funken faszinieren. Im Wesentlichen wird es von einem mikrocontrollergesteuerten, batteriebetriebenen Sensorsystem betrieben, das erkennt, wenn sich Menschen in Ihrer Nähe befinden und Rauch freisetzt, wenn es in Ihren persönlichen Raum eindringt. Wie ist das für ein Warnzeichen, dass Leute wegbleiben?

Robotisches Spinnenkleid

Dieses Kleid kombiniert Robotik und Mode und hat 6 Roboterbeine auf den Schultern, die auf Bewegungen in der Nähe reagieren. Dieses Stück Mode beschäftigt sich auch mit dem Thema "persönlicher Raum". Es erregt die Aufmerksamkeit von Neugierigen und schützt gleichzeitig den Benutzer, der das Kleidungsstück trägt.

10 Apps zum Verbinden Ihres Computers mit Android-Geräten

10 Apps zum Verbinden Ihres Computers mit Android-Geräten

Im Zeitalter der Konnektivität wechseln wir mehrmals täglich von Smartphone zu Tablet zu Computer, und zwar aus verschiedenen Gründen : um jemanden zu kontaktieren, Spiele zu spielen oder Änderungen an Photoshop vorzunehmen. Es gibt jedoch Zeiten, wenn Sie das Gefühl haben, Sie möchten mehr Kontrolle über ein mobiles Gerät, alles von Ihrem Computer. Es gib

(Tech- und Design-Tipps)

Wie eine Full-Blown Cyberwarfare die Welt verändern kann

Wie eine Full-Blown Cyberwarfare die Welt verändern kann

Das Internet ist eine schöne Sache. Es hat keine Grenzen und die einzige Beschränkung, die es hat, ist die Vorstellungskraft seiner Benutzer. Aus diesem Grund wurden neue Kulturen geboren, und täglich werden weitere entwickelt. Neue Technologie, viele neue Dinge. Im Internet benötigen Sie kein Visum, um in ein anderes Land zu reisen.Das

(Tech- und Design-Tipps)