de.hideout-lastation.com
Paradies Für Designer Und Entwickler


10 Programmiersprachen, in denen Sie nicht codieren möchten

Schon mal von Hühnchen, Whitespace und LOLCODE gehört ? Sie sind Namen bizarrer Programmiersprachen, die überraschend existieren. Programmiersprachen werden normalerweise erstellt, um die Arbeit des Programmierers zu erleichtern, aber es gibt einige Sprachen, die gebaut werden, um die Programmiergemeinschaft zu ärgern .

Diese sind als verschleierte oder esoterische Programmiersprachen bekannt (esoterische Bedeutung ist nur für eine kleine Gruppe von Menschen zu verstehen und / oder zu verwenden). Sie werden manchmal auch bizzare oder gruselige Programmiersprachen genannt, aus offensichtlichen Gründen. Schauen Sie sich diese 10 Programmiersprachen an, um zu sehen, ob Sie einverstanden sind.

Taxi

Taxi sieht aus wie eine Roadmap-Sprache, die Road-Reisende leicht zu verstehen, aber nicht unbedingt zu codieren. Es ist die offizielle Programmiersprache von Tiwnsville, wo die traditionelle Programmiersprache durch eine moderne Kartensprache ersetzt wird. Variablen, Klassen oder Funktionen werden durch Orte oder Städte in dieser Sprache ersetzt.

Sie ordnen Taxi-Routen zu, die einen Passagier von einem Ort zum anderen befördern, und Sie müssen Anweisungen zu Anfahrtsbeschreibungen, Pick- ups und Drop-offs geben . Die Taxis brauchen Treibstoff, damit die Fahrgäste für ihre Fahrten bezahlen können und Sie Bargeld für das Betanken an den Tankstellen bekommen.

Hier ist "Hallo, Welt!" in Taxi Sprache:

 "Hallo Welt!" wartet im Depot des Schriftstellers. Gehe zu Writer's Depot: Westen 1. links, 2. rechts, 1. links, 2. links. Heben Sie einen Passagier ab, der zur Post geht. Gehe zur Post: Norden 1. rechts, 2. rechts, 1. links. Gehen Sie zu der Taxi-Garage: Norden 1. rechts, 1. links, 1. rechts. 
ZOMBIE

ZOMBIE ist eine Programmiersprache für Nekromanten (magische Praktizierende, die mit den Toten sprechen). Es erlaubt seinen Programmierern, Code zu schreiben, um tote Körper zu animieren, Geister zu kontrollieren und berechenbare Probleme durch sie zu lösen. Es hat eine Garantie gegen das Überschreiben von Systemspeicher und das Freigeben bösartiger Einträge auf der Erde.

ZOMBIE kommt in Form von Entitätserklärungen . In dieser Sprache sind Syntaxfehler extrem gefährlich, da Dämonen die CPU verlassen und in der Welt Chaos mit falschen Bindungsbefehlen erzeugen können. Seine Datenwerte sind frei formatiert und kompatibel mit den Standardregeln der Mathematik .

Ein Beispiel für den Ausdruck "Hallo, Welt!" in ZOMBIE Sprache:

 HelloWorld ist eine Zombie-Beschwörungsaufgabe SayHello sagt "Hallo, Welt!" Animiere animieren 

BIT

BIT ist eine leistungsfähige Low-Level-Programmiersprache, in der der Codierer vollen Zugriff auf die gesamten Daten in seiner ASCII-Implementierung erhält . Die Manipulation von Daten ist weniger kompliziert als bei Hochsprachen, die spezialisierte Funktionen für abstrakte Datentypen verwenden. In BIT gibt es zwei Datentypen: Bit und Bitadresse.

Die Datenwerte in BIT können mit Operatoren und Befehlen bedient werden. Diese Sprache ist stark typisiert (dh Daten werden immer zusammen mit ihrem Typ deklariert) und unterstützt sogar den umstrittenen Flusskontrollbefehl "GOTO" . BIT erlaubt beliebig viele Leerzeichen und Zeilenumbrüche zwischen Syntaxelementen.

Ein Beispiel für den Ausdruck "Hallo, Welt!" in BIT Sprache:

 LINE NUMMER ZERO CODE DRUCK ZERO GOTO ONE ONE ZERO EINE LINE NUMMER ONE CODE DRUCK ZERO GOTO ONE ZERO LINE NUMMER ONE ONE CODE DRUCK ZERO GOTO ONE ZERO ZERO ONE ZERO LINE NUMMER ONE ZERO CODE DRUCKEN EIN GOTO ONE ONE LINE NUMMER ONE ONE ONE CODE PRINT EINE GOTO EINE ZERO EINE LINE NUMMER EINE ZERO EINE CODE PRINT ZERO GOTO EINE ZERO LINE NUMMER EINE ONE ZERO CODE EINE GOTO EINE ZERO ZERO LINE EINE ZERO ZERO CODE EINE GOTO EINE ONE ONE ONE LINE NUMMER EINE ONE ONE ONE CODE PRINT ZERO GOTO ONE ZERO ONE ONE LINE NUMMER ONE ZERO ONE ONE ONE LINE NUMMER ONE ONE ZERO EIN CODE DRUCKEN ONE ONE ONE ZERO LINE NUMMER ONE ONE ONE ZERO CODE ZERO GOTO ONE ZERO ZERO ONE LINE NUMMER ONE ZERO ZERO EIN CODE DRUCK ZERO GOTO EIN ZERO EINE ZERO LINE NUMMER EINE ZERO EINE ZERO CODE DRUCKEN EINE GOTO EINE ZERO ZERO LINE NUMMER EINE ONE ZERO ZERO CODE ZERO GOTO EINE ZERO ZERO ZERO LINE NUMMER EINE ZERO ZERO ZERO CODE ZERO GOTO EINE EINE ONE ONE ONE LINE NU MBER ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE LINE NUMMER ONE ONE ONE ZERO ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ZERO ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE LINE NUMMER ONE ONE ONE ONE ZERO CODE ZERO GOTO ONE ZERO ZERO EINE ONE LINE NUMMER ONE ZERO ZERO EINE ONE ONE CODE ZERO ZERO EIN CODE DRUCK EINE GOTO EINE ZERO EINE ZERO LINE NUMMER EINE ZERO EINE ZERO CODE DRUCK ZERO GOTO EINE ZERO ZERO EINE LINE NUMMER EINE ZERO ZERO EINE CODE DRUCKEN EINE GOTO EINE ZERO EINE ZERO LINE NUMMER EINE ONE ZERO ONE ZERO CODE VARIABLE EINGLEICH ONE ONE ONE ZERO ZERO GOTO ONE LINE NUMMER ONE ONE ONE ZERO ZERO CODE VARIABLE ONE GLEICH ONE ZERO ZERO ONE GOTO ONE LINE NUMMER ONE ZERO ZERO ZERO EINE CODE VARIABLE EINE ONE ONE ONE EINE ZERO ONE GOTO ONE ONE LINE NUMMER EIN ZERO ZERO EIN ZERO CODE EINDRUCKEN GOTO EINE ZERO EINE ZERO ZERO LINE NUMMER EINE ZERO EINE ZERO ZERO CODE EINE GOTO EINE ZERO ZERO ZERO LINE NUMMER EINE ZERO ZERO ZERO CODE ZERO GOTO EINE ZERO ZERO ZERO LINE ZERO ZERO ZERO CODE EIN GOTO ONE ONE ONE ONE ONE LINE NUMMER ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE CODE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE CODE DRUCKEN EIN GOTO EINS EINE ZERO EINE EINE LINIE NUMMER EINE ONE EINE ZERO EINE EINE CODE DRUCK ZERO GOTO VARIABLE EINE ZEILE NUMMER EINE ONE EINE ZERO EINE CODE PRINT ZERO GOTO EINE ONE ONE EINE ZERO LINE NUMMER ONE ONE ONE ONE ZERO CODE DRUCK ZERO GOTO ONE ZEROZERO ONE ONE ONE LINE NUMMER ONE ZERO ZERO ONE ONE ONE ONE ZO ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ZERO ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE LINE NUMMER ONE ZERO ONE ONE ZERO EIN CODE PRINT ZERO GOTO EINE ZERO EINE ONE ONE ZE RO LINE NUMMER ONE ZERO ONE ONE ONE ZERO CODE DRUCK ZERO GOTO ONE ONE ZERO ZERO ONE ONE LINE NUMMER ONE ONE ZERO ZERO ONE ONE EINZELN CODE ZERO GOTO ONE ONE ZERO ONE ZERO EIN LINE NUMMER ONE ONE ZERO ONE ZERO EIN CODE PRINT ZERO GOTO ONE EINE ZERO EINE ZERO LINE NUMMER EINE ZERO EINE ZERO CODE DRUCK ZERO GOTO EINE EINE ZERO ZERO EINE ZAHL NUMMER EINE ONE ZERO ZERO EINE CODE DRUCKEN EINE GOTO EINE ONE EINE ZERO EINE ZERO LINE NUMMER EINE ONE EINE ZERO EINE ZERO CODE DRUCKEN SIE EINE GOTO EINE ONE EINE ZERO ZERO LINE NUMMER EINE ONE EINE ZERO ZERO CODE DRUCKEN EINE GOTO EINE ZERO ZERO ZERO EINE ONE LINE NUMMER EINE ZERO ZERO ZERO EINE ZAHLENCODE ZERO GOTO EINE ZERO ZERO EINE ZERO EINE LINE NUMMER EINE ZERO ZERO EIN ZERO EIN CODE DRUCK EIN GOTO EIN ZERO ZERO EINZIG ZERO LINE NUMMER EIN ZERO ZERO EINZIG ZERO CODE DRUCKEN EIN GOTO EIN ZERO EIN ZERO ZERO EIN LINE NUMMER EIN ZERO EIN ZERO ZERO EIN CODE DRUCKEN EIN GOTO EINE ZERO EINE ZERO EINE ZERO LINE NUMMER EIN ZERO EIN ZERO EIN ZERO CODE VARIABLE ONE EQ UALS ONE ZERO ONE ONE ZERO ZERO GOTO ONE ONE LINE NUMMER ONE ZERO ONE ONE NULL ZERO CODE ZERO GOTO ONE ONE NULL ZERO ZERO ONE LINE NUMMER ONE ONE NULL ZERO ZERO EIN CODE DRUCKEN EIN GOTO ONE ONE NULL ZERO ONE ZERO LINE NUMMER ONE ONE ZERO ZERO ZERO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZERO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO ZO LINE NUMMER EIN ZERO ZERO ZERO EIN ZOTER ZERO ZERO EIN ZERO ZERO ZERO EIN ZERO LINE NUMMER EIN ZERO ZERO ZERO EIN ZERO CODE DRUCKEN EIN GOTO EIN ZERO ZERO EIN ZERO ZERO LINE NUMMER EIN ZERO ZERO EIN ZERO ZERO CODE DRUCK ZERO GOTO ONE ZERO ONE ZERO ZERO ZERO LINE NUMMER ONE ZERO ONE ZERO NULL ZERO CODE VARIABLE ONE OQUES ZERO ZERO ZERO ZERO GOTO ONE LINE NUMMER ONE ONE NULL ZERO ZERO ZERO CODE ZERO GOTO ONE ONE ONE ONE ONE ONE LINE NUMMER ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE CODE DRUCKEN EIN GOTO ONE Z ERO ZERO ZERO ZERO ZERO LINE ZERO ZERO ZERO ZERO ZERO CODE DRUCKEN EIN GOTO ONE ZERO ONE ONE ONE ONE LINE NUMMER ONE ZERO ONE ONE ONE ONE ONE CODE ZERO GOTO ONE ONE ZERO ONE ONE ONE ONE LINE NUMMER ONE ONE ZERO ONE ONE ONE ONE ONE ONE NULL ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ZERO CODE ZERO GOTO ONE ZERO ZERO ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE ONE EIN CODE PRINT ZERO GOTO ONE ZERO EINE ZERO ONE ONE EINE ZEILE NUMMER EINE ZERO EINE ZERO EINE ONE EINE CODE DRUCKEN EINE GOTO EINE ZERO EINE EINE ZERO EINE ONE LINE NUMMER EINE ZERO EINE ZERO EINE ONE EINE CODE PRINT ZERO GOTO EINE ZERO ONE EINE ZERO EINE LINE NUMMER EINE ZERO EINE ONE EINE ZERO EINE CODE PRINT ZERO GOTO ONE ZERO ONE ONE ONE ONE ZERO LINE NUMMER ONE ZERO ONE ONE ONE ONE ZERO CODE ZERO GOTO ONE ONE ZERO ZERO ONE ONE ONE LINE NUMMER ONE ONE ZERO ZERO ONE ONE ONE CODE ZERO GOTO ONE ONE ZERO ONE ZERO ONE ONE LINE NUMMER ONE EINE ZERO EINE ZERO EINE EINE CODE PRINT ONE 

Unambda

Unlambda ist eine Sprachmischung aus verschleierten und funktionalen Programmierparadigmen. In dieser Sprache ist alles eine Funktion - auch die Daten . Es entfernt verschiedene entscheidende Funktionen: Es gibt keine Möglichkeit, Daten zu speichern oder Variablen zu haben, und außerdem können Sie Funktionen erstellen, aber nicht benennen oder speichern. Hoppla.

Unlambda funktioniert nur mit Funktionen : Jede Funktion nimmt genau eine andere Funktion als Argument und gibt nur noch eine weitere Funktion zurück. Es erlaubt zwar das Arbeiten mit Datenstrukturen und dergleichen, aber Sie müssen sie als Ad-hoc-Funktionen darstellen (schließlich ist alles eine Funktion).

Ein Beispiel für den Ausdruck "Hallo, Welt!" in Unlambda Sprache:

 `` `` `s`````` ````````````````````````````````````````````````````` `d`````````````.Hallo, . .Welt! kk `k`````ksk`k. * 

Java2K

Java2K ist eine probabilistische Sprache, die an der Natur des Universums arbeitet: " Es gibt niemals absolute Sicherheit, es gibt immer nur Wahrscheinlichkeit. "Es tut nicht, was immer Sie vorhaben ; Sogar die eingebauten Funktionen funktionieren komisch. Allerdings überprüft es die Quellcode-Ebene auf Sicherheit, und die Sprache verwendet ein 11-basiertes Zahlensystem - mit bis zu 9 und einschließlich 10.

Das Programm besteht immer aus 2 Argumenten - auch wenn Sie nur eine benötigen. Es gibt zwei Arten von Zahlen: Namen der Objekte und Integer-Werte. Für jede Funktion in Java2K gibt es verschiedene Implementierungen, von denen jede zufällig zur Laufzeit ausgewählt wird. Es hat eine Reihe von Einschränkungen für gültige Schlüsselwörter und Funktionen, und die Sprache bietet sogar einen Garbage Collector zur automatischen Freigabe von Speicher.

Ein Beispiel für den Ausdruck "Hallo, Welt!" in Java2K Sprache:

 1 1/125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ _ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\ / 131 / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / / \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ \\\\\\\ / * \ 1 1/125/119/11 6 / * / _ \ / 13 2 / * / _ \ / 125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125 / 11 / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / 2. 2 / * / _ \ / _ \\\ / 125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ _ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ / / 131 / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\\\\\\\ / * \ 1 1/125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ _ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\ / 125/131 / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\ / 125/131/119/125 / 11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\\\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / / \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ / / _ \ / 125 / 13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125 / 11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\ / 125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\ / 125/131/119 / 125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\ \\\\ 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119 / 125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\\\\\\ / * 1 / 125/119/11 6 / * / _ \ / 13 2 / * / _ \\ / 125/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\ / 125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131 / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / / \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\ 125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125 / 11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / / \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ / / _ \ / 125 / 13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125 / 11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ 1/125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ \ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\ / 125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125 / 11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125 / 11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\\\\\ / * \ 1 1/131/119/125/11 6 / * / _ \ / / \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131 / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\\ / * \ 1 1/125 / 119/11 6 / * / _ \ / 13 2 / * / _ \\ / 125/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125 / 13 2 / * / _ \ / _ \\\ / 125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119 / 125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125 / 11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ 1/125/119/11 6 / * / _ \ / 13 2 / * / _ \\ / 125 / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125 / 13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\ / 125/131/119/125 / 11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\ / 125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ \ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\ / 131/119 / 125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ \ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\\\\\\\\ / * \ 1 1/125/119 / 125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / / \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ \\\\\ 125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125 / 11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\ \\\\\\\\ 1 1/125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\ / 125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ _ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ \\\\ / 125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ \ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\\\ 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119 / 125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ 1/125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\ / 125/131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119 / 125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 131/119/125/11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\ / 119/125 / 11 6 / * / _ \ / _ \ / 125/13 2 / * / _ \ / _ \\\\\\\\\\ / * \ 

Toter Fisch

Deadfish ist eine merkwürdig interpretierte Sprache, die ursprünglich in wenigen Stunden mit der Sprache C programmiert wurde. Deadfish hat nur 4 Befehle insgesamt: alles für die Ausgabe von Dingen, aber keine für die Eingabe von Dingen (ich habe gesagt, es war seltsam). Die Sprache unterscheidet zwischen Groß- und Kleinschreibung und kann beim Addieren oder Subtrahieren nur ganze Zahlen verwenden .

Seine Standard-Shell akzeptiert nichts, was kein Befehl ist. Es gibt jedoch keine Möglichkeit, Fehler zur Laufzeit abzufangen oder zu melden, und die Shell druckt einfach einen Zeilenumbruch für jeden Fehler . Sein Name "Deadfish" wurde gegeben, weil das Programmieren in dieser Sprache sich so unangenehm anfühlt wie das Essen fauler toter Fische.

Ein Beispiel für den Ausdruck "Hallo, Welt!" in Deadfish Sprache:

 iisiiiisiiiiiiiioiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiioiiiiiiiooiiio dddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddo dddddddddddddddddddddsddoddddddddoiiioddddddoddddddddo 

Emmentaler

Emmental ist eine selbstmodifizierende Programmiersprache, die durch einen meta-zirkulären Interpreter definiert wird . Es ist eine stack-basierte Sprache mit nur 13 Anweisungen und der Stack darf nur ASCII-Zeichen enthalten. Die bedingte Verzweigung kann, obwohl nicht direkt unterstützt, in dieser Sprache mit der Eval-Anweisung '?' Ausgeführt werden.

Obwohl Emmental im Vergleich zu anderen verschleierten Sprachen fremd aussieht, macht seine englische Semantik die Dinge weniger problematisch als andere solche Sprachen. Sie können primitive Arithmetik, Stapel- und Queue-Manipulation (ja, es hat auch eine Queue) und viel mehr Emmental-Sprache verwenden.

Ein Beispiel für den Ausdruck "Hallo, Welt!" in Emmentaler Sprache:

 # 58 # 126 # 63 # 36! # 46 # 36 #! # 0 # 1! # 0 # 2! # 0 # 3! # 0 # 4! # 0 # 5! # 0 # 6!; # 0 # 7! # 0 # 33 # 100 # 108 # 114 # 111 # 119 # 32 # 44 # 111 # 108 # 108 # 101 # 72 $ 

Wann immer

Wann immer es eine Sprache ohne Dringlichkeit oder Ausführungsreihenfolge gibt : Es tut Dinge, wann immer es sich anfühlt und nicht nach der vom Programmierer vorgegebenen Reihenfolge. Denken Sie nur daran, was passieren wird, wenn eine E-Mail an Ihren Chef gesendet wird, bevor Sie auf Rechtschreibfehler prüfen. Ja, dieser Alptraum, den du dir gerade ausgedacht hast, ist das, was du mit Wann immer bekommst.

Wann immer es nicht an Variablen oder Datenstrukturen "glaubt", weil es die Programmsequenz nicht interessiert . Es bietet jedoch Konstrukte, die Dinge neu zuweisen, wenn eine bestimmte Codezeile eine Voraussetzung hat, die noch nicht vorbereitet ist. Im Gegensatz zu einigen anderen Sprachen unterstützt es Zeichenfolgen und zusammengesetzte Anweisungen .

Ein Beispiel für den Ausdruck "Hallo, Welt!" in jeder Sprache:

 1 Druck ("Hallo, Welt!"); 

INTERKAL

INTERCAL (auch bekannt als Compilersprache ohne aussprechbares Akronym) ist eine Sprache, die verschiedene Sprachen gleichzeitig kritisiert . INTERCAL macht die Dinge für Programmierer absurd mit Konstruktaussagen wie "BITTE", "VERGESSEN", "IGNORE" und mehr. Der Programmierer muss 'PLEASE' oft genug verwenden, sonst wird das Programm als unhöflich betrachtet und der Compiler meldet dasselbe als einen Fehler . (Es programmiert nicht, es sei denn, es gibt ein Element der Folter für einige.)

INTERCAL wurde völlig anders als andere Programmiersprachen entwickelt. Im Gegensatz zu anderen verschleierten Sprachen wie Unlambda und Deadfish bietet es jedoch viele Datenstrukturen, Operatoren und Kontrollstrukturen . Und doch reduzieren sie am Ende des Tages nicht seine Komplexität .

Ein Beispiel für den Ausdruck "Hallo, Welt!" in INTERCAL Sprache:

 DO, 1 <- # 13 BITTE TUN, 1 SUB # 1 <- # 238 DO, 1 SUB # 2 <- # 108 DO, 1 SUB # 3 <- # 112 DO, 1 SUB # 4 <- # 0 DO, 1 SUB # 5 <- # 64 DO, 1 SUB # 6 <- # 194 DO, 1 SUB # 7 <- # 48 BITTE TUN, 1 SUB # 8 <- # 22 DO, 1 SUB # 9 <- # 248 DO, 1 SUB # 10 <- # 168 DO, 1 SUB # 11 <- # 24 DO, 1 SUB # 12 <- # 16 DO, 1 SUB # 13 <- # 162 BITTE VORLESEN, 1 GEBEN SIE BITTE AUF 

Senkrecht

Orthogonal ist eine ungewöhnliche Programmiersprache, in der der Fluss in jede beliebige Richtung gehen kann . Es ist ein Proof-of-Concept-Experiment mit einem funktionierenden Interpreter. Seine Umgebung besteht aus zwei Objekten: dem Gitter und dem Stapel . Das Gitter ist das gleiche wie ein Array und ein Stack ist eine bekannte eindimensionale Entität.

Orthogonal ist im Gegensatz zu verschiedenen Computersprachen eine zweidimensionale Sprache und ihr Befehlssatz ist in drei Kategorien unterteilt: Operatoren, Direktiven und andere . Die Sprache bietet den Programmierern viel mehr Hilfe als BIT, Deadfish und ein paar andere. Darüber hinaus unterstützt es auch Datenwerte und Variablen .

Ein Beispiel für den Ausdruck "Hallo, Welt!" in orthogonaler Sprache:

 0 'd' 'l' '' '' '' '' '' 'l' 'l' 'h' s 0 c 0 ret 

Wagst du es, Programme in diesen verschleierten Programmiersprachen zu schreiben? Welche ist deine Lieblings-Bizzar Sprache und warum? Erzählen Sie Ihre Antworten mit den Kommentaren unten.

Milligram.css - Minimalistische Frontend-Bibliothek für Entwickler

Milligram.css - Minimalistische Frontend-Bibliothek für Entwickler

Von Bootstrap bis Foundation gibt es keinen Mangel an benutzerdefinierten CSS-Bibliotheken. Aber was, wenn Sie eine sehr einfache, leichtgewichtige Option für neue Webprojekte benötigen? Viele vorhandene CSS-Bibliotheken sind schwer und voller übermäßiger Funktionen .Aber Milligram ist eine superleichte Alternative mit insgesamt 8 KB in einer verkleinerten .css-

(Tech- und Design-Tipps)

14 Brilliant Video Lebensläufe, die den Job einpacken werden

14 Brilliant Video Lebensläufe, die den Job einpacken werden

Die Konkurrenzfähigkeit des Arbeitsmarktes an diesem Tag erfordert, dass Ihr Lebenslauf so kreativ und einzigartig wie möglich ist, um die Aufmerksamkeit Ihres künftigen potenziellen Arbeitgebers zu erhalten. Erstellen einer Video-Lebenslauf, um Ihren traditionellen Lebenslauf zu begleiten wäre eine gute Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben. Sie

(Tech- und Design-Tipps)